Julia Lorenzer

 4,2 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Ein Jahr am Gardasee, Lesereise Umbrien und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julia Lorenzer

Julia Lorenzer, geboren 1979 in Rosenheim, hat Kunstgeschichte, Geschichte und Religionswissenschaft studiert. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Julia Lorenzer

Cover des Buches Ein Jahr am Gardasee (ISBN: 9783451068843)

Ein Jahr am Gardasee

 (4)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches Lesereise Umbrien (ISBN: 9783711711113)

Lesereise Umbrien

 (3)
Erschienen am 23.02.2022
Cover des Buches Lesereise Toskana (ISBN: 9783711710994)

Lesereise Toskana

 (1)
Erschienen am 26.02.2020

Neue Rezensionen zu Julia Lorenzer

Cover des Buches Ein Jahr am Gardasee (ISBN: 9783451068843)L

Rezension zu "Ein Jahr am Gardasee" von Julia Lorenzer

Ein Jahr mit Julia Lorenzer
Laura_Mvor einem Jahr

In "Ein Jahr am Gardasee" verbringen wir 12 Monate mit Julia Lorenzer am Gardasee und erleben die Gegend in der touristischen Hochsaison und in der kühleren Jahreszeit. Die Autorin besucht dabei beliebte Urlaubsziele und kleine weniger bekannte Orte. Sie arbeitet als Reiseführerin, als Reporterin und Barista, lernt viele unterschiedliche Leute kennen und genießt ihre Zeit an ihrem Traumort.

Die Autorin nimmt einen auf eine tolle Reise um den Gardasee mit. Wohnhaft in Lazise machen sie immer wieder Ausflüge rund um den See. Die Art wie Lorenzer ihr Jahr beschreibt, lässt einen durch die Zeilen fliegen und erweckt den Wunsch ebenfalls all diese Orte zu bereisen. Sie ist dabei immer postiv eingestellt und beschreibt auch all ihre Kontakte so herzlich, dass man den Eindruck bekommt einen freundlichen Menschen auf seinem ganz persönlichen Abenteuer zu begleiten.

Definitiv eines der stärkeren "Ein Jahr in..."-Bücher des Herder Verlags. Empfehlenswert.

Fazit: Eine schöne Reise um den Gardasee. Interessant, gut geschrieben. Lässt einen vom Urlaub träumen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Jahr am Gardasee (ISBN: 9783451068843)M

Rezension zu "Ein Jahr am Gardasee" von Julia Lorenzer

Alltag am Gardasee...
MissRose1989vor einem Jahr

Das Cover ist sehr schön gemacht, es zeigt den Blick, den man sich wünscht, wenn man an den Gardasee fährt, so ein bisschen Bella Vita Feeling mit dem italienischen Flair. 

Julia Lorenz verwirklicht ihren Traum - ohne ihre Familie oder ihren Verlobten mietet sie sich ein Zimmer am Gardasee und beginnt komplett neu, als Barista oder auch als Reiseleiterin findet sie eine Arbeit, erlebt auch auch La Dolche Vita und zeigt eben ein Italien, was abseits der grossen Touristenhotspots ist, was sehr charmant wirkt und irgendwie zu der Vorstellung passt, dass eben das Leben in Italien etwas lässiger ist. 

Julia Lorenz hat einen sehr ruhigen und flüssigen Schreibstil, man kommt sehr gut in den Reisebericht oder sagen wir besser Erlebnisbericht rein und erlebt den Alltag in Italien ohne dabei immer wieder diese typischen Klischees von Italien zu hören. 


Fazit: 

Ein Jahr am Gardasee ist vielleicht kein typischer Reisebericht, weil Julia Lorenzer ihn sehr persönlich gestaltet und eben nicht wie ein Tourist die bekannten Plätze abklappert, aber dennoch zeigt sie ein sehr charmantes Bild von Italien mit seinen kleinen Eigenheiten. Ein schönes Buch gegen das Fernweh, gleichzeitig aber auch informativ und definitiv etwas um die Reiselust zu wecken. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Lesereise Toskana (ISBN: 9783711710994)A

Rezension zu "Lesereise Toskana" von Julia Lorenzer

Handlicher Appetitmacher
aus-erlesenvor 2 Jahren

Wenn man schon ein Reisebuch schreiben will, warum dann nicht gleich über eine der schönsten und eindrucksvollsten Regionen der Welt? Julia Lorenzer ist nicht die typische Reiseführerin, die durch die wundervolle Architektur der toskanischen Städte wandert und links und rechts des Weges auf das eine oder andere Schmuckstück hinweist. 

Ihr Anliegen ist es Geschichte und Gegenwart zusammenzuführen. Zu wissen wie etwas entstand – und warum – ermöglicht es erst die Gegenwart einzuordnen. Von überzeugenden Filmkulissen, die schon und noch lange von der Einzigartigkeit dieses Landstriches zeugen über mehr oder weniger erfolgreich herrschende Bewohner der prächtigsten Palazzi, die man jemals sah bis hin zu lukullischen Genüssen, die den Geschmack Toskana so nachhaltig prägen, findet die Autorin immer einen Weg den Leser für diese Region einzufangen. 

Meer, Berge, endlose Aussichten, gespickt mit kulturellen Hinterlassenschaften, die jeden Hobbyfotografen zum Profi reifen lassen – die Toskana bietet für jeden Geschmack das passende Ambiente. Mit gleichbleibender Empathie berichtet Julia Lorenzer von der berühmte Mille Miglia, von die Übernahme der Toskana durch die Habsburger und stellt einen Koch vor, der der Liebe folgte, um einer weiteren Liebe zu begegnen. 

Diese Lesereise macht Appetit auf Toskana, auf noch mehr Toskana. Wenn Julia Lorenzer beschwingt von Thermalbädern berichtet, läuft einem ein wohliger Schauer über den Rücken. So als ob man mitten im gesunden Wasser liegen würde. Beim Waten durch einen eiskalten Bach hingegen schüttelt es wohl die meisten. Auch das ist eben die Toskana.

Auf einer Reise durch die Toskana begegnen einem auf Schritt und Tritt historische Persönlichkeiten – allen voran die Medici – deren Namen einem geläufig sind. Doch ihr Wirken ist im Laufe der Zeit hinter einen mehr oder weniger dichten Schleier getreten. Dieses Buch weht diesen Schleier immer wieder an und lässt so Geschichte wieder aufleben.  Auf einer Bank in den Hainen um Piesola oder in einem der zahlreichen Täler auf dem Weg von Pisa nach Livorno oder einfach nur an den Ufern des Arno kommt man damit dem Geheimnis der Toskana auf die Spur. 


Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks