Julia Adrian

 4,3 Sterne bei 2.702 Bewertungen
Autorenbild von Julia Adrian (©privat)

Lebenslauf von Julia Adrian

Suchende. Wortfinderin. Schriftstellerin.

Julia Adrian schreibt und lebt an der Nordsee. Mit ihrem Debüt Die Dreizehnte Fee eroberte sie die Herzen ihrer Leser im Sturm. Auch abseits der fantastischen Literatur bleibt sie ihrem Stil treu und verwebt feinsinnig düstere Märchenmotive mit außergewöhnlichen Charakteren. Klassische Happy Ends finden sich in Adrians Büchern selten, dafür säen sie Hoffnung selbst an den finstersten Orten.

In diesem Sinne: Lasst euch verzaubern!

Neue Bücher

Cover des Buches In Feenquellen und Zauberschlössern (ISBN: 9783959917070)

In Feenquellen und Zauberschlössern

Erscheint am 31.03.2023 als Taschenbuch bei Drachenmond Verlag GmbH.

Alle Bücher von Julia Adrian

Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Erwachen (ISBN: 9783959911313)

Die Dreizehnte Fee - Erwachen

 (957)
Erschienen am 05.10.2015
Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Entzaubert (ISBN: 9783959911320)

Die Dreizehnte Fee - Entzaubert

 (531)
Erschienen am 28.10.2015
Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Entschlafen (ISBN: 9783959911337)

Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

 (404)
Erschienen am 29.08.2016
Cover des Buches Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (ISBN: 9783959911818)

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

 (156)
Erschienen am 20.10.2016
Cover des Buches Winters zerbrechlicher Fluch (ISBN: 9783959912440)

Winters zerbrechlicher Fluch

 (144)
Erschienen am 30.10.2019
Cover des Buches Das Tagebuch der Jenna Blue (ISBN: 9783959913058)

Das Tagebuch der Jenna Blue

 (123)
Erschienen am 18.08.2021
Cover des Buches In Hexenwäldern und Feentürmen (ISBN: 9783959912662)

In Hexenwäldern und Feentürmen

 (88)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Winters zerbrechlicher Fluch (ISBN: 9783959912457)

Winters zerbrechlicher Fluch

 (80)
Erschienen am 14.10.2019

Neue Rezensionen zu Julia Adrian

Cover des Buches Das Tagebuch der Jenna Blue (ISBN: 9783959913058)
Lostincakeandpagess avatar

Rezension zu "Das Tagebuch der Jenna Blue" von Julia Adrian

Hat mich sehr unterhalten
Lostincakeandpagesvor einem Tag

Geschichte: Es geht hier um die zwei Schwerstern Jenna und Scarlett, die sich nicht ausstehen und auch nicht unterschiedlicher hätten sein können. Während Scarlett es liebt im Mittelpunkt zu stehen und den Ton anzugeben, ist/macht sich Jenna eher unsichtbar. Vorallem kommt Scarlett auch besser ohne ihre Mutter klar, denn sie macht einfach weiter, was Jenna ärgert, den wie kann man nach so einen Ereignis weitermachen, als wäre nichts geschehen? Ihr Vater ist da das genaue Gegenteil, er ist zu nichts mehr fähig und nimmt nur passiv am Leben teil. Und Jenna schwankt dazwischen bzw hält sie ihre Gedanken in ihrem Tagebuch fest, wovon wir auch immer kleinere Ausschnitte zu lesen bekommen.. Die beiden haben noch eine weitere Schwester Ana, die sich um den Vater/Haushalt und beide Schwestern kümmert. 

Auf der Suche nach einer Antwort, was mit ihrer Mutter vor 10 Jahren passiert ist oder warum sie verschwand kommen immer mehr neue Erkenntnisse an die Oberfläche. Ich wusste nicht ganz genau was mich bei der Geschichte erwartet, und manchmal war es etwas verwirrend und nicht klar was genau jetzt wo passiert ist. Aber die Geschichte hat mich von Beginn gecatcht und ich bin nur so durch die Seiten geflogen, vorallem nach der Bootsparty haben sich ja die Ereignisse überschlagen. Das Ende fand ich auch ziemlich krass.

Protagonisten: So ganz bin ich mit den beiden Schwestern und generell den ganzen Protagonisten warm geworden, aber ich denke das lag mehr am generellen etwas düsteren Setting. Scarlett hat immer recht kühl ihrer Schwester gegenüber gewirkt, sie hat alles immer genau geplant und wirkte für mich wie ein Tier das gerne mit seiner Beute spielte. Jenna hingegen, war sehr in ihrer Rolle gefangen und hat sich nicht wirklich getraut da herauszubrechen und ihre Erinnerungen scheinen ihr auch nicht ganz zu gehören. Ich fand beide auf jeden Fall interessant und die ganzen Infos/dinge die nach und nach geschehen sind, habe mich teilweise echt schockiert. Im Verlauf der Geschichte lernen wir dann noch beiden Jungs, die im "Spukhaus" für kurze Zeit unterkommen, die den "Bann" zu brechen scheinen, in dem sich Jenna befindet und so nimmt die Handlung uns mit auf der Suche nach der Wahrheit, was wirklich passiert ist.

Schreibstil: Am Anfang war der Schreibstil teilweise verwirrend bzw so anders/ungewohnt, aber nach einigen Seiten hatte ich mich dran gewöhnt und es war dann nicht weiter schlimm. Aber man muss sich darauf einlassen, sonst kämpft man sich wahrscheinlich mehr durchs Buch als es zu genießen.

Cover: Das Cover gefällt mir sehr, auch wenn ich aufgrund dessen immer angenommen habe jemand wird ertränkt oder geht unter ;D Aber farblich ist es sehr schön und fängt auch die Stimmung des Buches ein

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Herbst im Blut (Winters zerbrechlicher Fluch 3) (ISBN: 9783959912471)
paevalills avatar

Rezension zu "Herbst im Blut (Winters zerbrechlicher Fluch 3)" von Julia Adrian

Abschluss der Märchentrilogie
paevalillvor 6 Tagen

Mit "Herbst im Blut" schließt die Trilogie von "Winters zerbrechlicher Fluch" ab. Der Inhalt ist dabei genauso atmosphärisch umgesetzt wie es die Titel vermuten lassen.

Um Neueinsteiger nicht zu spoilern, versuche ich nicht zu viel vom Inhalt zu verraten und konzentriere mich lieber auf meine Eindrücke. Daher nur der Klappentext:

""Alles hat seinen Preis. Erst recht ein Leben wie das unsere."Der letzte Ball naht und mit ihm die neue Ära der falschen Bräute. Während die Prinzen ums Überleben ringen, stellt sich Mary ihrer Vergangenheit und den gestohlenen Kindern, sowie einer Hexe, die seit zwölf Wintern Trauer trägt. Sie erkennt, dass jede Geschichte einem Spiegel gleich je nach Blickwinkel eine andere Wahrheit zeigt. Und sie muss sich entscheiden: für den Mut oder die Sicherheit; für das Leben oder den Augenblick. Nur eines ist gewiss: jede Entscheidung hat ihren Preis."

Der zweite Band war für mich der verwirrendste Teil, mit diesem Band erhält die Reihe aber ein würdiges Ende. Auch hier musste ich mich sehr konzentrieren, aber die vielen Fragen oder wirren Anspielungen erhalten Gestalt bzw. eine Antwort. Für mich hat die Handlung auch noch einmal Fahrt aufgenommen, einige Szenen waren ruhig, andere spannungsgeladen erzählt.

Über allem steht die märchenhaft-düster-bis-verzauberte-Stimmung. Die Sprache passt perfekt dazu und lädt zum Träumen ein. Ich kann sie schwer genauer erklären, dazu muss jeder selbst in die Welt eintauchen.

Für mich steht fest, dass ich die Reihe sicher nicht das letzte Mal gelesen habe. Mit Sicherheit könnte ich vieles noch mehr genießen, jetzt nachdem ich die Auflösung kenne und nicht mehr durchs Rätseln eingenommen bin.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Entschlafen (ISBN: 9783959911337)
hauntedcupcakes avatar

Rezension zu "Die Dreizehnte Fee - Entschlafen" von Julia Adrian

Entschlafen
hauntedcupcakevor 23 Tagen

Ich weine und lache und die Welt steht still. Zumindest für uns. Denn natürlich verrinnt die Zeit, sie zerfließt um uns herum. Sie gewährt uns einen winzigen Augenblick Unendlichkeit in den Armen des anderen, ehe sie uns mit geballter Macht einholt und uns aus dem Traum reißt, der niemals andauern kann.
(Kapitel 9)

Achtung, Band 3 von 3!

Inhalt
Der dreizehnten Fee gelingt es nach und nach etwas von ihrer Macht zurückzugewinnen. Das ist auch bitter nötig, weiss sie doch nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist. Und wie sie ihren größten Feind besiegen kann, der gleichzeitig ihre große Liebe ist...

Meine Meinung
Nachdem mich der zweite Band ja so richtig heftig packen konnte, war ich auf das Grande Finale gespannt. Es geht direkt mit einem sehr dramatischen Ton weiter und die Vergangenheit wird weiter entdeckt und Geheimnisse werden aufgedeckt - und dennoch, etwas hat mir gefehlt. Vielleicht war es die Spannung, das Ungewisse. Denn obschon darum ein grosses Geheimnis gemacht wurde, war mir in diesem letzten Teil nun doch recht schnell klar, wer der Hexenjäger ist. Und so kreativ ich die Auflösung fand, so hat sie mich doch irgendwie gestört, ich empfand sie als relativ unrealistisch (jaja, wir befinden uns in der Märchenfantasy, aber dennoch...).

Davon abgesehen aber war es wieder eine wunderbare Geschichte mit vielschichtigen Charakteren, hier gibt es nicht nur schwarz und weiss, sondern ganz viel dazwischen. Nicht nur Liebe und Hass, sondern eine Menge Emotionen, die wirklich wunderbar geschrieben wurden. Und die Art und Weise wie bekannte Märchen hier neu geschrieben und verknüpft wurden, war faszinierend.

Fazit
Für mich war die Trilogie um die dreizehnte Fee eine richtige Lese-Überraschung und ich habe die Reise sehr genossen. Auch wenn ich mit der Auflösung der Geschichte nicht hundertprozentig happy bin, so haben mir die Bücher sehr viel Freude bereitet.

4.5 Sterne

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























925 Beiträge
Sternchenschnuppes avatar
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor einer Stunde

Super. Hast du mir noch eine Sendungsnummer?

Zum Thema

Prinzen, die sich in Schwäne verwandeln und Elementargeister, die zu Menschen werden.

Verwandlungen spielen in Märchen seit jeher große Rollen. Deshalb ist das Motiv Thema unserer neuen Märchenanthologie. Wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns in unsere Geschichten eintaucht. 

Wir verlosen 2 Prints und 20 E-Books. 

Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.

Liebe Märchenfans,

wir freuen uns, wenn ihr mit uns in die neuen Märchenadaptionen eintaucht.

Ist es eure erste Anthologie? Habt ihr schon welche gelesen?

Und von welchem Märchen würdet ihr euch gern eine Adaption wünschen.

Unter allen Teilnehmern, die mit dem E-Book mitmachen und die eine Rezension schreiben, verlose ich übrigens noch einmal eine signierte Print-Ausgabe.

Falls ihr möchtet, machen wir nach Abschluss der Leserunde noch einen gemeinsamen Zoom-Call, in dem wir über die Anthologie noch mal sprechen und ihr Fragen stellen könnt.

Liebe Grüße

Christian

519 BeiträgeVerlosung beendet
Grannymes avatar
Letzter Beitrag von  Grannymevor 5 Monaten

Peinlicherweise und zu meiner Schande muss ich zugeben, dass ich es erst jetzt, also total verspätet, geschafft habe meine Rezension zu posten. Dabei war ich tatsächlich eine der ersten LeserInnen, die die diesjährige Anthologie beendet haben. Nochmals danke, dass ich mitlesen durfte und ein dickes Sorry für die erhebliche Verzögerung.

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Aus-Zauberseide-und-Schwanenfedern-3564332594-w/rezension/6700024667/

Lust auf einen Jugendthriller? Dann bewirb dich jetzt und lüfte gemeinsam mit der Autorin das Geheimnis der zwei Schwestern, die sich so sehr hassen, dass sie darüber nachdenken, einander umzubringen. Doch Vorsicht: Vertraue niemandem! 

Die Leserunde startet am Freitag, dem 3.09. - wer mag und das Buch bereits besitzt, kann auch früher einsteigen. Gestellt werden 20 E-Books und 5 Prints.

ES IST SOWEIT! 

"Das Tagebuch der Jenna Blue" ist endlich da! Die ersten Exemplare finden zu ihren Besitzern, ein paar weitere werden im Rahmen dieser Leserunde vergeben. Ich freue mich unendlich darauf, mit euch gemeinsam zu lesen! 

Steigt ein, wann es euch passt - ich lese fleißig mit und bin gespannt auf eure Leseeindrücke. 


Über eine Rezension auf einem Verkaufsportal eurer Wahl würde ich mich sehr freuen. Das ist - gerade am Anfang - unheimlich wichtig für die Sichtbarkeit eines Buches. Falls ihr in den Sozialen Medien aktiv seid, verlinkt mich gerne. Ich teile eure Beiträge in den Stories und freue mich über jedes Foto. Danke auch dafür!


Viel Freude und allen,

eure Julia

782 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Julia Adrian wurde am 11. Januar 1991 in Bonn (Deutschland) geboren.

Julia Adrian im Netz:

Community-Statistik

in 2.569 Bibliotheken

auf 778 Merkzettel

von 100 Leser*innen aktuell gelesen

von 165 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks