Jorge Bucay

 4,3 Sterne bei 523 Bewertungen

Lebenslauf von Jorge Bucay

Jorge Bucay wurde 1949 in Buenos Aires, Argentinien, in eine Familie mit arabischen Wurzeln geboren. Er wuchs in einem überwiegend christlichen Viertel in Buenos Aires auf. Bucay studierte Psychoanalyse und Medizin und wurde einer der wichtigsten Gestalttherapeuten. Er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, der seine Erfahrungen und Kenntnisse verschiedener Kulturen und Menschen in seine Bücher einbringt. Seine Romane reflektieren seine Therapie- und Lebenserfahrungen.

Neue Bücher

Cover des Buches Was Märchen über dich erzählen (ISBN: 9783596523191)

Was Märchen über dich erzählen

Neu erschienen am 28.09.2022 als Gebundenes Buch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Das Notizbuch zum Weltbestseller »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte« (ISBN: 9783596523214)

Das Notizbuch zum Weltbestseller »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte«

Neu erschienen am 28.09.2022 als Gebundenes Buch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Jorge Bucay

Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

 (302)
Erschienen am 21.03.2018
Cover des Buches Geschichten zum Nachdenken (ISBN: 9783596520985)

Geschichten zum Nachdenken

 (55)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Liebe mit offenen Augen (ISBN: 9783596521029)

Liebe mit offenen Augen

 (45)
Erschienen am 26.11.2015
Cover des Buches Drei Fragen (ISBN: 9783596512997)

Drei Fragen

 (35)
Erschienen am 26.09.2013
Cover des Buches Zähl auf mich (ISBN: 9783596512140)

Zähl auf mich

 (19)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Der Innere Kompass (ISBN: 9783596522132)

Der Innere Kompass

 (9)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Wie der Elefant die Freiheit fand (ISBN: 9783596854172)

Wie der Elefant die Freiheit fand

 (7)
Erschienen am 12.08.2010

Neue Rezensionen zu Jorge Bucay

Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)
Goldloeckchens avatar

Rezension zu "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay

Eine ungewöhnliche Therapie
Goldloeckchenvor 25 Tagen

Damian sucht einen Psychotherapeuten auf und landet bei Jorge, auch den "Dicken" genannt. Die verschiedenen Sitzungen der ungewöhnlichen Therapie werden hier im Buch aufgegriffen. Dabei erzählt der Dicke immer wieder tolle Geschichten um Jorge zu lehren bzw. von seinen Ansichten zu überzeugen.

Das Cover fand ich sehr ansprechend und erzeugte Interesse bei mir. Das Buch startet meiner Meinung nach mit der besten Geschichte bzw. zumindest ist diese mir am meisten im Kopf geblieben. Damit war aber auch das Rätsel des Covers gelöst. Die vielen Denkanstöße zum Leben und wie wir dieses Gestalten sollten, sind meist recht einleuchtend und überzeugend. Die Geschichten hierzu sind meist sehr amüsant. Allerdings ist es kein Buch, welches man lange am Stück lesen sollte zumindest wenn man einen Nutzen aus diesem Buch ziehen möchte. Idealerweise sollten 1-2 Kapitel gelesen werden und im Anschluss die Zeit zum Nachdenken genutzt werden. Schade ist es, dass es keine Zusammenfassungen der einzelnen Denkanstöße gibt, wie es in ähnlichen Büchern zum Teil gemacht wird. So waren diese Gedanken leider bei mir nicht sehr nachhaltig, vielleicht waren es auch zu viele und es wäre besser gewesen, weniger zu wählen und diese im Buch intensiver zu behandeln.

Ich würde das Buch nicht nochmal lesen und war froh als ich es beendet hatte. Aber ich kann verstehen, wenn es hier eine Zielgruppe gibt, die dieses Buch ganz toll findet.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)
Marcelines avatar

Rezension zu "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay

Leben leben mit Geschichten
Marcelinevor 3 Monaten

Eine interessante Form der Therapie die "der Dicke" beim Protagonisten anwendet. Ob der Protagonist etwas mit den Geschichten anfangen kann oder anfängt, ist ihm alleine überlassen. 

Allemal sind die Geschichten, die "der Dicke" erzählt auch schön anzuhören. Man kann sie auf sich selbst übertragen oder nur als kurzweilige Unterhaltung genießen.

Gefällt mir. Würde ich nicht jedem empfehlen, aber für Freunde vorlesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783596521715)
Karolina_Bs avatar

Rezension zu "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay

Ein Buch zum philosophieren
Karolina_Bvor 4 Monaten

Ich habe noch nie ein derartiges Buch gelesen. Es ist genial für Hobbyphilosophen wie mich. Die Kurzgeschichten (in der Geschichte) erweitern den eigenen Horizont und die Sprache ist einfach gehalten. Ein Buch das man lesen muss und mehrmals lesen wird. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen. Ich habe "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay gelesen, fand die Geschichten ganz schön und würde gern mehr in der Richtung lesen. Kann mir jemand ein ähnliches Buch empfehlen? Von Bucay habe ich nichts Interessantes mehr gesehen. Danke.
2 Beiträge
Readyforbookss avatar
Letzter Beitrag von  Readyforbooksvor 12 Jahren
Monsieur Ibrahim und die Blume des Korans oder Im Meer schwimmen Krokodile
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks