Jonathan Stroud

 4,3 Sterne bei 8.666 Bewertungen
Autor von Bartimäus - Das Amulett von Samarkand, Bartimäus - und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jonathan Stroud (© Random House/Maja Smend )

Lebenslauf von Jonathan Stroud

Eine junge Seele: Jonathan Stroud wurde 1970 in Bedford, England geboren. Bereits im Alter von sieben Jahren beginnt Stroud mit dem Schreiben kleiner Geschichten. Im Anschluss an sein Studium der Englischen Literatur in York arbeitet er als Lektor und Herausgeber von Sachbüchern für Kinder. Ab den 1990er Jahren beginnt Stroud mit schnellem Erfolg, eigene Werke zu veröffentlichen. Seit dem sind zahlreiche Werke erschienen. 2006 erhielt er den CORINE-Buchpreis in der Kategorie Jugendbuch. Jonathan Stroud lebt mit seiner Frau und seiner Tochter heute in St. Albans in Hertfordshire in in der Nähe Londons.

Neue Bücher

Cover des Buches Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe - Der Roman zur Serie (ISBN: 9783570315422)

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe - Der Roman zur Serie

 (944)
Erscheint am 25.01.2023 als Taschenbuch bei cbt. Es ist der 1. Band der Reihe "Lockwood & Co".
Cover des Buches Scarlett & Browne - Die Berüchtigten (ISBN: 9783570165973)

Scarlett & Browne - Die Berüchtigten

 (20)
Neu erschienen am 14.09.2022 als Gebundenes Buch bei cbj. Es ist der 2. Band der Reihe "Scarlett & Browne".
Cover des Buches Scarlett & Browne - Die Berüchtigten (ISBN: 9783837159523)

Scarlett & Browne - Die Berüchtigten

 (3)
Neu erschienen am 14.09.2022 als Hörbuch bei cbj audio.

Alle Bücher von Jonathan Stroud

Cover des Buches Bartimäus - Das Amulett von Samarkand (ISBN: 9783570153154)

Bartimäus - Das Amulett von Samarkand

 (1.897)
Erschienen am 19.01.2011
Cover des Buches Bartimäus - (ISBN: 9783442370030)

Bartimäus -

 (1.203)
Erschienen am 13.10.2008
Cover des Buches Bartimäus (ISBN: 9783442373338)

Bartimäus

 (1.030)
Erschienen am 12.10.2009
Cover des Buches Bartimäus (ISBN: 9783442384211)

Bartimäus

 (660)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel (ISBN: 9783570403440)

Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel

 (526)
Erschienen am 11.10.2016
Cover des Buches Lockwood & Co. - Die Raunende Maske (ISBN: 9783570403624)

Lockwood & Co. - Die Raunende Maske

 (380)
Erschienen am 13.11.2017
Cover des Buches Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom (ISBN: 9783570312636)

Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

 (280)
Erschienen am 11.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jonathan Stroud

Cover des Buches Scarlett & Browne - Die Berüchtigten (ISBN: 9783570165973)
L

Rezension zu "Scarlett & Browne - Die Berüchtigten" von Jonathan Stroud

Mitfiebern und über sich hinaus wachsen
Lesenbildetvor 2 Tagen

Der Autor

Der Engländer Jonathan Stroud stammt aus Bedford und kam sozusagen mit dem Schreibstift im Mund auf die Welt. Schon im zarten Alter von zwölf Jahren hatte er sein erstes „Buch“ geschrieben und selbst illustriert – nämlich eine Abenteuer-Rätselgeschichte im Stile eines Computerspiels. Den (jugendlichen) Lesern bietet dieses erste „Buch“ unterschiedliche Wege mit verschiedenen zu bekämpfenden Monstern, bis das Ziel erreicht ist. Dank seiner Mutter, die nichts wegwirft, konnte ich dieses Werk im Rahmen seiner Lesung beim Münchner Literaturfest 2022 bestaunen: ein wunderschön handgeschriebener und -illustrierter Text in einem Schulheft! Das Publikum war ebenso begeistert wie ich.

Das Schriftstellerleben war Jonathan vorbestimmt, sodass er nach dem Studium Lektor wurde und sich nach der Veröffentlichung der ersten eigenen Kinderbücher entschloss, sich ganz dem Schreiben zu widmen.

Mit Charme und Witz präsentierte er ganz im Stil der neuen Reihe Scarlett & Browne den kürzlich erschienenen zweiten Band „Die Berüchtigten“.

Die Geschichte

England in einer fernen Zukunft nach der Großen Verheerung erscheint als trostlose Welt, jedoch mit dem Silberstreif der Hoffnung am Horizont. Scarlett McCain und Albert Browne haben sich inzwischen zu einem eingespielten Team zusammengerauft (den Weg und die Abenteuer dorthin erzählt Band 1 „Scarlett & Browne – Die Outlaws“) und plündern die Schatzkammer eines der Glaubenshäuser. Die Glaubenshäuser vereinen in scheinbar menschenliebender Weise alle möglichen Glaubensrichtungen und ihre Paten kümmern sich scheinbar um die Bevölkerung. Tatsächlich sind sie aber das Zentrum einer gnadenlosen Herrscher-Elite und knechten die Bevölkerung. Nachdem Scarlett und Albert ihnen ein Schnippchen schlagen konnten, kursieren schnell Helden-Balladen auf die beiden – daher der Titel „Die Berüchtigten“. Nach diesem aberwitzigen Coup treffen sie ihre Freunde Joe und Ettie in einem sogenannten Safe House im Niemandsland, das Wolfskopf genannt wird. Joe, ein knorriger alter Mann, ist der Hehler für Scarletts und Alberts Diebesgut, von dem sie aber jeweils ein großer Teil an die notleidende Bevölkerung verteilen. Ihn begleitet seine stumme Enkelin Ettie, die noch ein kleines Mädchen ist.

Leider geraten alle ausgerechnet im Safe House in einen Hinterhalt. Joe und Ettie werden von der Bruderschaft der Hand, einer Verbrecherorganisation, entführt. Ob sie überleben oder hingerichtet werden, hängt davon ab, ob Scarlett und Albert, die ebenfalls gekidnappt wurden, den Wunsch der beiden Köpfe der Verbrecherorganisation, Soames und Teach, erfüllen können: Sie sollen die begehrten Artefakte aus der Begrabenen Stadt stehlen. Die Glaubenshäuser bergen diese äußerst wertvollen Gegenstände, und die Bruderschaft der Hand will sie haben. Die Begrabene Stadt ist der gefährlichste Ort überhaupt in England nach der Großen Verheerung. Denn die Gezeichneten – Zombies, die Menschenfleisch lieben – streunen dort zuhauf umher. Und nicht nur sie, auch Riesenmaulwürfe und Drillwürmer treiben ihr Unwesen. Außerdem sind die Glaubenshäuser den beiden schon dicht auf den Fersen.

Scarlett und Albert bleibt eine bittere Wahl: Entweder sie begeben sich dorthin und kehren mit der Beute zurück, oder Joe und Ettie müssen sterben. Die Zeit läuft. Unaufhaltsam tickt sie auf deren Lebenszeit-Weckern dahin und läuft in wenigen Tagen ab. Also brechen Scarlett und Albert auf zu diesem todgefährlichen Abenteuer mit ungewissem Ausgang und stellen sich der Herausforderung. Aber werden sie auch erfolgreich sein?

Meine Meinung

Die Figuren Scarlett McCain und Albert Browne:

Sowohl Scarlett als auch Albert haben Schreckliches erlebt. Alberts furchtbare Erfahrungen erfahren die Leser in Band 1. Scarletts Vergangenheit wird in diesem Band 2 offengelegt.

Was ist also das Besondere an den beiden Helden der Serie?

Scarlett ist eine wilde, starke Person. Sie versteckt ihre Gefühle, flucht und trinkt. Außerdem liebt sie es zu zocken, und es ist ihr egal, wenn sie dabei ihren Anteil einer Beute verliert. Doch unter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Wie es zu dieser rauen Schale kam, kristallisiert sich im Laufe der Geschichte heraus.

Albert ist schüchtern, ungeschickt und naiv. Doch in ihm schlummert die Schlimme Angst. Wenn diese unkontrolliert hervorbricht, zerstört Albert mit übermenschlichen Kräften alles – egal ob Feind oder Freund. Sein Dilemma ist es, diese Schlimme Angst in den Griff zu bekommen und irgendwann zielführend einzusetzen.

Es ist toll zu lesen, wie diese auf den ersten Blick absolut inkompatiblen Heldenfiguren doch zueinander finden, meistens zumindest.

Fantasy, Dystopie oder Abenteuerroman?

Das Besondere, und für mich besonders Schöne an „Die Berüchtigten“ ist, dass alle drei Genres ineinanderfließen und eine erfrischende Mischung ergeben. Der Fantasy entspringt die gefährliche Superkraft von Albert. Dystopisch anmutend ist die zerstörte Welt, in der Scarlett und Albert leben. Und aus dem Bereich Abenteuer kommen die zu bewältigenden Aufgaben.

Das gewisse Extra

Es ist eine düstere Welt voller Grausamkeiten und Zerstörung – doch überall blitzt der Funke der Hoffnung auf und Scarletts (Galgen-) Humor erhellt die Düsternis. So entsteht ein ausgeprägtes Gefühl von „Ich kann das – auch wenn’s schwierig ist“ die gesamte Lektüre hindurch, was sie zum Genuss macht.

Die Altersfreigabe

In Deutschland ist das Buch ab 14 Jahren empfohlen. Das ist durchaus angemessen, da es schon mal etwas heftiger wird. Auf jeden Fall gibt es keine Beschränkung nach oben, will sagen, auch erwachsene Leser, die Fantasy lieben, werden das Buch in vollen Zügen genießen.

Die Übersetzung

Da ich selbst Übersetzerin bin, muss ich einfach etwas dazu sagen: Katharina Orgaß und Gerald Jung haben den Roman wunderbar atmosphärisch übersetzt. Kleine Kostprobe: „blutfinstere Gedanken“ in „Lichtpfützen und Dunkelheit“. Nicht nur da schlug mein Übersetzerherz höher.

Der Preis

Das gebundene Hardcover-Buch ist aufwändig gearbeitet mit unterschiedlichen Schriftbildern und einem Eye-Catcher als Schutzumschlag. Zudem sind dafür zwei Übersetzer im Einsatz gewesen. Ich halte den Preis von € 22,00 für absolut angemessen.

Mein Fazit

Absolute Leseempfehlung für alle ab 14 Jahren, die Abenteuer und Fantasy mögen! Auf Band 3 freue ich mich schon. Vielen Dank dem Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung ist davon unbeeinflusst.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Scarlett & Browne - Die Berüchtigten (ISBN: 9783837159523)
Literaturwerkstatt-kreativs avatar

Rezension zu "Scarlett & Browne - Die Berüchtigten" von Jonathan Stroud

Scarlett Josephine McCain und Albert Browne
Literaturwerkstatt-kreativvor 7 Tagen

„Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor:

„Scarlett & Browne – Die Berüchtigten“ (Hörbuch) von Jonathan Stroud


1. Scarlett & Browne – Die Outlaws
2. Scarlett & Browne –  Die Berüchtigten


Die beiden Outlaws Scarlett Josephine McCain und Albert Browne sind mittlerweile ein gut eingespieltes, vor allem aber ein berüchtigtes Einbrecherteam. Sie plündern vorrangig die Häuser der Reichen und geben dann ein Teil ihrer Beute an die Armen weiter.

„Als sie den lukrativen Auftrag bekommen, eine Lieferung mit kostbaren Artefakten zu stehlen, sind sie begeistert. Doch bevor es dazu kommt, geraten sie in einen Hinterhalt ihrer alten Feinde und werden vor eine folgenschwere Wahl gestellt. Wenn sie gemeinsam diese Herausforderung bestehen wollen, muss Scarlett sich entscheiden, wofür sie eigentlich kämpfen möchte, und Albert seine besonderen Kräfte als Gabe akzeptieren.“


Fazit:

Nachdem mir der erste Teil von „Scarlett und Browne“ so gut gefallen hat, war ich mehr als gespannt, wie es mit dem beiden weitergeht. Ich kann nur sagen, sehr spannend, leicht gruselig mit einem rasanten Tempo und vielen lustigen Szenen bei denen ich herzhaft gelacht habe. 

Das Jonathan Stroud ein begnadeter Geschichtenerzähler ist, hat er bereits mit seinen Jugendbuchreihen „Bartimäus“ und „Lockwood“ bewiesen. Aber auch bei dieser neuen Reihe stellt er sein Können als hervorragender Schriftsteller abermals unter Beweis. Die Geschichte ist gut durchdacht und äußerst lebendig erzählt. Zudem sind die einzelnen Orte sehr bildhaft und detailgetreu beschrieben. Das gleiche gilt für die einzelnen Protagonisten. Ich habe sehr deutliche Bilder von den einzelnen Charakteren  im Kopf. Sei es von Scarlett mit ihren feuerroten Haaren, oder den mehr als schaurigen „Gezeichneten“; „Scarlett & Browne“ sind natürlich die Hauptakteure dieser Geschichte und einfach ein tolles Duo. Und gerade weil die beiden so unterschiedlich sind, macht es einfach Spaß ihren witzigen Dialogen zu folgen. Wenn sie beispielsweise gerade mal wieder dabei sind etwas auszudiskutieren oder einen Einbruchsplan aushecken. 

Ich rate allerdings jedem mit dem ersten Teil zu beginnen, da dort schon einiges an Handlung abläuft und von daher viele wichtige Hintergrundinformationen mitgegeben werden, die für den zweiten Teil schon wichtig wären. Außerdem würdet Ihr viel Spaß verpassen, wenn mit dem 2. Teil begonnen würde.

Auch wenn es sich bei „Scarlett & Browne“ im eigentlichen Sinne um ein Jugendbuch handelt, kann ich jedem, der sich für spannende Fantasiegeschichten interessiert - egal ob jung oder schon etwas älter – diese tolle Reihe ans Herz legen. 

Wer nicht nur gerne liest, sondern auch Hörbücher mag, dem rate ich in diesem Fall zum Hören!

Versüßt wurde mir die Geschichte nämlich – wie bereits im ersten Teil – von der begnadeten Sprecherin Anna Thalbach, die hier wieder eine ausgezeichnete Leistung abliefert. Jeder Person gibt sie eine eigene Stimme, einen eigenen besonderen Farbklang. Ihr gelingt es problemlos die sehr spannende, oftmals auch schon gruselige Atmosphäre glaubhaft zu interpretieren. 


„Die Berüchtigten“ – eine mehr als gelungene Fortsetzung von Jonathan Stroud. Absolute Empfehlung! 





Die ganze Rezension auch auf meinem Blog:

https://literaturwerkstattkreativblog.wordpress.com/2022/11/22/scarlett-browne-die-beruchtigten-von-jonathan-stroud/



Besten Dank an den „cbj Audio Verlag“ für das Rezensionsexemplar. 

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Scarlett & Browne - Die Berüchtigten (ISBN: 9783570165973)
KataleyaDiamonds avatar

Rezension zu "Scarlett & Browne - Die Berüchtigten" von Jonathan Stroud

Eine spektakuläre Fortsetzung mit Suchtpotential.
KataleyaDiamondvor 10 Tagen

Rasant geht das Abenteuer in diesem zweiten Band von „Scarlett & Browne“ weiter. Die beiden Outlaws Scarlett und Albert sind mittlerweile ein eingespieltes Team und nichts und niemand scheint die beiden stoppen zu können. Bis sie eines Tages in einen Hinterhalt geraten und mit einem Auftrag betraut werden, bei dem nicht nur die Zeit gegen sie ist. 


Es beginnt ein spannendes, humorvolles und auch gefährliches Abenteuer, bei dem man als Leser definitiv ins Schwitzen gerät. Scarlett und Albert sind mir mit ihrer Art immer mehr ans Herz gewachsen und ich habe mit den beiden gefühlt und gedacht. 


Herrlich geschrieben und auf ganz typische Jonathan-Stroud-Weise erzählt, nimmt die Geschichte nach und nach Gestalt an und die Handlung spitzt sich immer weiter zu. Durch jede Menge Humor und Sticheleien wird die Spannung immer wieder aufgelockert und der ein oder andere Schmunzler kommt bestimmt jedem während des Lesens über die Lippen. 


Die Gestaltung des Hardcovers, ist, wie schon bei seinem Vorgängerband, einfach einen Blick wert. Das Cover erinnert an den Wilden Westen, zeigt Scarlett und Albert und macht, wie ich finde, ein klein wenig sehr neugierig. Innen wird man sofort von Karten überrascht, die wirklich detailliert die Reise der beiden begleiten. Perfekt. 


Nun kann ich aber auch nicht zu viel über diesen zweiten Band verraten, denn es soll ja niemandem die Freude am selbst Lesen und Entdecken nehmen. 

Ich persönlich habe jedenfalls wieder einmal jede Einzelne der 444 Seiten genossen und hoffe nun auf ein weiteres Abenteuer mit diesen wirklich lieb gewonnen Charakteren.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten + verschickt

FranziskaBo96 - erhalten + verschickt

Schattentochter - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Lissa342 - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

1007merle - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten

denise7xy

Frea

Anna0807

---ZWISCHENSTOPP--

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

katze-kitty

Wolly

Redrosebooks

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Lissa342

Musikpferd

Stinsome



























881 Beiträge
1007merles avatar
Letzter Beitrag von  1007merlevor 3 Tagen

Oh schön, das freut mich! 😊

Zum Thema
Hallo,

ich suche ein paar Buchtipps für einen jungen, wirklich sehr fleißigen Leser. Er ist 13 Jahre alt und hat in letzter Zeit z.B. folgende Bücher bzw. natürlich immer die kompletten Reihen verschlungen:

"Die Bestimmung"
"Panem"
"Eragon"
"Artemis Fowl"

Selbst sind mir z.B. noch die Bücher von James Dashner (Die Auserwählten), Michael Grant (Gone), Patrick Ness (New World), Neal Shusterman (Vollendet) und Jonathan Stroud (Bartimäus) eingefallen.

Habt ihr noch Tipps, welche Bücher ich einem Jungen in dem Alter empfehlen / schenken könnte? Ihr seht ja schon, es dürfen schon auch Jugendbücher sein, die theoretisch eine höhere Altersempfehlung haben und eben besonders für Jungen geeignet sind, nicht der ganze Mädchenkram ;) Lauren Oliver oder auch Ally Condie wären ihm sicher schon zu kitschig. Wirklich spannend und bei Fantasy bitte Jugendfantasy wäre super.

Danke euch für die Tipps!
12 Beiträge
Constanzes avatar
Letzter Beitrag von  Constanzevor 4 Jahren
Und natürlich die Miss Peregrine Trilogie zum Film die Insel der besonderen Kinder.(Miss Peregrine ist nicht die Hauptperson)
Zum Thema
*** Dieses Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner wurden benachrichtigt. ***
1 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  RichardParkervor 7 Jahren
Hallo, ich würde das Buch gerne für meine Tochter gewinnen. Das ist genau ihr Geschmack. Ich werde es auf jeden Fall auch lesen.

Zusätzliche Informationen

Jonathan Stroud wurde am 27. Oktober 1970 in Bedford (Großbritannien) geboren.

Jonathan Stroud im Netz:

Community-Statistik

in 5.601 Bibliotheken

von 1.707 Lesern aktuell gelesen

von 203 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks