Jonas Winner

 3,7 Sterne bei 1.164 Bewertungen
Autor von Murder Park, Die Party und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jonas Winner (©)

Lebenslauf von Jonas Winner

Jonas Winner wurde in Berlin geboren, wuchs in Rom und den USA auf, arbeitete auf dem Bau, am Fließband und als Nachtportier, studierte und schloss mit einer Promotion über Spieltheorie ab. Er drehte Reportagen fürs Fernsehen und schrieb Drehbücher für ARD, ZDF, Sat.1 und RTL. Seit 2011 Romane bei dtv, Droemer Knaur und Heyne. Besuchen Sie ihn auf jonaswinner.com und Facebook.

Botschaft an meine Leser

Hallo liebe LovelyBooks-Leserinnen und -Leser, 

freut mich sehr, dass Sie hier sind! Ich bin ein großer Freund dieser Plattform, auf der ich schon viele Aktionen rund um meine Thriller gemacht habe. Im Juni 2021 erscheint mein neuer Roman "Der Nachlass" bei Heyne. Melden Sie sich, wenn Sie eine Rezension, einen Social Media Beitrag oder dergleichen zu dem Buch machen möchten :) 

Herzliche Grüße, Ihr Jonas Winner

http://jonaswinner.com/

Alle Bücher von Jonas Winner

Cover des Buches Murder Park (ISBN: 9783453421769)

Murder Park

 (302)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Die Party (ISBN: 9783453439184)

Die Party

 (270)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Die Zelle (ISBN: 9783426512760)

Die Zelle

 (198)
Erschienen am 11.01.2016
Cover des Buches Der Nachlass (ISBN: 9783453440883)

Der Nachlass

 (161)
Erschienen am 14.06.2021
Cover des Buches Der Architekt (ISBN: 9783426512753)

Der Architekt

 (115)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Davids letzter Film (ISBN: 9783423212601)

Davids letzter Film

 (23)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Berlin Gothic (ISBN: 9783426513903)

Berlin Gothic

 (25)
Erschienen am 03.06.2013
Cover des Buches Berlin Gothic - Die versteckte Stadt (ISBN: B005OVCVZW)

Berlin Gothic - Die versteckte Stadt

 (11)
Erschienen am 22.09.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jonas Winner

Cover des Buches Der Nachlass (ISBN: 9783453440883)G

Rezension zu "Der Nachlass" von Jonas Winner

Der Nachlass
Gelindevor 18 Tagen

Der Nachlass, von Jonas Winner 

 

Cover:

Düster, passt zum Thriller 

 

Inhalt und meine Meinung:

Die Millionen schwere Hedda Laurent hinterlässt ein bizarres Testament.

Die zehn Hinterbliebenen müssen sich einem Wettstreit stellen, der Gewinner 

soll alles erben.

 

In vielen Rückblicken erfahren wir einiges über die Familie, die nach außen perfekt ist. Doch unter der Oberfläche lauern gewaltige Dramen. 

 

Die Aufgaben werden immer unglaublicher, bald glaubt kaum mehr einer daran,  dass diese Aufgaben von der Mutter kommen. Das Misstrauen wird immer größer. 

Dann taucht die erste Leiche auf (bei der es nicht bleibt). Und jetzt kriecht die Angst allen so richtig in die Knochen.

Die Spannung steigt kontinuierlich. Ich musste mich regelrecht bremsen, damit ich nicht nach hinten geblättert habe und mich selber gespoilert habe.

Am Ende, wenn man eigentlich schon denkt, den Mörder zu kennen, gibt es eine gewaltige Wende.

 

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.

Einzig was mir nicht gefallen hat, waren die vielen Zeitsprünge. Wild hin und her, dann ein Tag (der Totensonntag) auch mit verschiedenen Uhrzeiten, das hat mich alles doch ziemlich verwirrt.

 

Autor:

Jonas Winner wuchs in Berlin, Rom, und den USA auf, Studium in Deutschland und Frankreich. Er arbeitete als Fernsehjournalist, schrieb Drehbücher und Romane.


Mein Fazit: 

Ein spannender Thriller, Im Mittelteil könnte er etwas gestrafft sein.

Das Ende mit einer unglaublichen Wende.

Von mir 4 Sterne. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Murder Park (ISBN: 9783453421769)S

Rezension zu "Murder Park" von Jonas Winner

mich konnte es sehr gut unterhalten
Susi180vor einem Monat

Zodiac Island vor der Ostküste der USA: ein beliebter Freizeitpark – bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. Der Täter Jeff Bohner wird schnell gefasst, der Park aber geschlossen. Die Schreie der Opfer scheinen vergessen zu sein. 20 Jahre später: Die Insel soll zur Heimat werden für den Murder Park – eine Vergnügungsstätte, die mit unseren Ängsten spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Und dann beginnen die Morde. 

Der Autor:

Jonas Winner wuchs in Berlin, Rom und den USA auf und studierte in Deutschland und Frankreich. Nach seiner Promotion über Spieltheorie arbeitete er zehn Jahre lang als Fernsehjournalist, danach folgten Drehbücher fürs deutsche Fernsehen und Romane. Besuchen Sie Jonas Winner auf jonaswinner.com und Facebook. 


Meine Meinung:

Das erste Buch des Autors, was ich gelesen habe. Thematisch hat es mich sehr angesprochen und auch die positiven Stimmen dazu, machten neugierig. Die Story geht auch gleich sehr rasant los und das liegt nicht zuletzt an dem super flüssigen und temporeichen Schreibstil. Was ich ganz schön finde, ist am Ende des Buches das Personenregister. Da kann man immer mal wieder nachschlagen, wer welche Funktion hat.


Die Geschichte beginnt bereits mit spannenden Aspekten. Auch das Setting ist super gewählt und hat mir Bilder in den Kopf gesetzt. Ab einem bestimmten Punkt in diesem Buch, habe ich gefühlt jeden verdächtigt. Auch die Rückblicke waren interessant und geben der Geschichte Tiefgang. Die psychologische Sicht auf die Handlung war sehr passend, denn wir lesen Gesprächsprotokolle von jedem Charakter mit einem Psychologen. Das Buch ist durchweg spannend. Es passiert in diesem Buch so viel, es gibt so viele Wendungen, so das die Geschichte auf keiner Seite langweilig war. 


Das Ende war für mich ok, aber ich hätte mir etwas anderes gewünscht. Die Frage kam bei mir auf „Kann das so wirklich passiert sein“. Es war einfach etwas unrealistisch. Aber dennoch kann ich das Buch empfehlen, weil es mich gut unterhalten hat. Und genau das wünsche ich mir von einem Buch. Ich freue mich nun auf die weiteren Bücher des Autors.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Party (ISBN: 9783453439184)C

Rezension zu "Die Party" von Jonas Winner

Gute Idee, schlechte Umsetzung...
Celairgilvor einem Monat

Am 31. Oktober treffen sich zehn Freunde wieder nach ca. 30 Jahren. Brandon, der elfte, hat alle zu sich nach Hause eingeladen, irgendwo im nirgendwo, und möchte eine Halloween Party wie 1986 feiern. In diesem Jahr sahen sich alle das letzte Mal gemeinsam. Alle müssen ihre Handys abgeben ubd tragen Kostüme. Jedoch dauerte nicht lange bis etwas passiert...aus Spaß wird tödlicher Ernst...ein tragischer Unfall. Oder?


Ich fande den Anfang sehr schwierig und verwirrend, da es um zehn Personen geht und man immer wieder Dinge aus dessen Perspektive erfährt. Was auf der einen Seite interessant ist, da man wieder etwas neues erfährt, auf der anderen Seite war es für mich eher überfordernd gewesen, vor allem bis ich alle Charaktere zuordnen konnte. Auch hat es das Buch teilweise unnötig in die Länge gezogen und Spannung weg genommen. Ich fand auch die Handlungen der Gäste teilweise sehr unlogisch und nicht nachvollziehbar. Auch kamen mir die Charaktere nicht wie ca. 50 vor. Ich hatte eher den Eindruck alle wären eher 30 Jahre alt. Das hat das ganze noch etwas verwirrender und unlgischer gemacht. Auch habe ich von Charakteren in diesem Alter andere Handlungen erwartet. Wodurch ich mich in niemanden wirklich hineinversetzen konnte und sympathisch wurden sie mir auch nicht wirklich. 


Das Ende fand ich zwar zunächst verwirrend, aber doch sehr spannend und überraschend.


Im Großen und Ganzen war die Idee sehr gut, jedoch keine besonders gute Umsetzung - viele Schwachstellen. Auch konnte das gute Ende nicht den Rest des Buches retten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Willkommen zur Lovelybooks Premiere von meinem neuen Thriller "Der Nachlass", der am 14. Juni bei Heyne erscheint.

Schreibt einfach euren Eindruck von der Leseprobe & gewinnt ein Buch vorab!

Heyne und ich verlosen 50 Paperback-Exemplare unter allen, die Lust haben, bis zum 20. Juni eine Rezension auf Lovelybooks und mindestens 3 anderen Plattformen zu teilen.

Willkommen zur Lovelybooks Premiere von meinem neuen Thriller "Der Nachlass", der am 14. Juni 2021 bei Heyne erscheint.

Hier habt ihr die Möglichkeit, bereits vorm offiziellen Erscheinungstermin ein Exemplar zu gewinnen!

Heyne und ich verlosen 50 druckfrische Paperback-Exemplare unter allen, die Lust haben, bis zum 20. Juni eine Rezension auf Lovelybooks und mindestens 3 anderen Plattformen zu teilen.

Wie gefällt euch die Leseprobe? Schreibt uns euren Eindruck und hüpft in den Lostopf!

Hier geht es zur Leseprobe:

http://jonaswinner.com/wp-content/uploads/2021/05/Nachlass_Leseprobe_9783453440883-1.pdf

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken euch die Daumen! 

+++Verlosung beendet+++

Wow, was für eine wunderschöne Aktion!! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Ich habe mich riesig über die vielen vielen tollen Rückmeldungen gefreut.

Wer nicht gewonnen hat - bitte nicht traurig sein!! Die nächste Buchverlosung kommt bestimmt :)

Herzliche Grüße,

Euer Jonas

438 BeiträgeVerlosung beendet
D
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 10 Monaten

...gern geschehen bzw. und ich erst, oho ❤

Mach nur weiter so!

Ein Mörder geht um auf der Halloweenparty

Eine Geschichte, die einem bereits beim Klappentext einen kalten Schauer über den Rücken jagt.

Ist es eine Sie? Oder ein Er? Die Party steigt. Die Uhr tickt.

„Glück hat, wer als erster stirbt.“

Aber wer von Ihnen ist der Killer? Und warum tut er das? Oder sie? Auf dieser Party alles anders!

Um was geht es wirklich? Ein Geheimnis, das das Leben der Gäste auf den Kopf stellen wird. Eine Partynacht, die scheinbar niemals endet. Denn es gibt etwas, das sie alle miteinander verbindet. Aber keiner von ihnen weiß, was es ist.

Spannung pur und schaurige Gänsehaut Momente. Pünktlich zum Erscheinungstermin könnt ihr die Geschichte hautnah miterleben und eines von 15 Verlosungsexemplaren gewinnen.

Mehr zum Buch:
Es ist der 31. Oktober – Halloween: Zehn Jugendfreunde freuen sich auf ein Wiedersehen nach vielen Jahren. Brandon, der elfte im Bund, hat sie alle in einen Glasbungalow geladen, der sich auf einem Felsplateau hoch über dunklen Wäldern erhebt. Auf dieser Party will Brandon die Zeit der achtziger Jahre aufleben lassen – was damit beginnt, dass alle ihre Handys abgeben müssen. Doch als die Freunde begrüßt werden, überschlagen sich die Ereignisse. Aus einem vermeintlichen Schockeffekt wird tödlicher Ernst: Ein Kronleuchter löst sich von der Decke und begräbt den Gastgeber unter sich. Ein tragischer Unfall. Oder? In diesem Moment wird der Gesellschaft klar: Unter ihnen ist ein Killer. Die Party beginnt … ihre letzte Party!

Mehr zum Autor:
Jonas Winner wurde in Berlin geboren, wuchs in Rom und den USA auf, arbeitete auf dem Bau, am Fließband und als Nachtportier, war zehn Jahre lang Reporter beim Fernsehen und schrieb Drehbücher für ARD, ZDF, Sat.1 und RTL.
Mehr über ihn und seine Bücher findet ihr bei Heyne, jonaswinner.com und Facebook.


Wir vergeben 15 Exemplare unter allen, die sich bis zum 24.09. über den blauen "Jetzt bewerben" Button bewerben und folgende kleine Aufgabe erfüllen:

Wie gefällt euch die Leseprobe? Schreibt uns euren Eindruck!

Hier geht es zur Leseprobe!

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken euch die Daumen!
436 BeiträgeVerlosung beendet
9
Letzter Beitrag von  92liberovor 4 Jahren

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Murder Park" von Jonas Winner zu lesen. 

Wir beginnen am 01.09.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    

Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
26 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  Schrumpfivor 5 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks