John Strelecky

 4,1 Sterne bei 1.826 Bewertungen

Lebenslauf von John Strelecky

Ein Erfinder: John P. Strelecky, geboren am 13. September 1969 in Chicago, ist ein amerikanischer Bestsellerautor und Erfinder des Konzeptes Big Five for Life. Nach seinem College Abschluss arbeitete er fünf Jahre als Strategieberater für Unternehmen. 2002 kündigte er dann seinen Job und reiste mit seiner Frau neun Monate lang um die Welt. Diese Reise änderte seine Sicht auf das Leben. Nach seiner Rückkehr schrieb er innerhalb von drei Wochen sein erstes Buch Das Café am Rande der Welt. Sein Debüt wurde eines der erfolgreichsten Sachbücher der 2010er Jahre im deutschsprachigen Raum. Auf diesen Erfolg folgten Bücher, in denen er die Philosophie hinter dem Konzept Big Five for Life erklärt:  die persönlichen Lebensziele bzw. die wichtigsten Dinge, die eine Person in ihrem Leben tun und erleben möchte, metaphorisch angelehnt an die fünf großen Tiere einer Afrika-Safari (Löwe, Büffel, Leopard, Giraffe, Elefant). Insgesamt haben sich Streleckys Bücher mehr als drei Millionen Mal verkauft und wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

Neue Bücher

Cover des Buches Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust (ISBN: 9783423351973)

Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust

 (11)
Erscheint am 27.12.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von John Strelecky

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)

Das Café am Rande der Welt

 (1.026)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches Wiedersehen im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423254083)

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

 (208)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches The Big Five for Life (ISBN: 9783423280198)

The Big Five for Life

 (160)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Safari des Lebens (ISBN: B00HI0KRDA)

Safari des Lebens

 (68)
Erschienen am 23.12.2013
Cover des Buches Auszeit im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423349642)

Auszeit im Café am Rande der Welt

 (75)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Das Leben gestalten mit den Big Five for Life (ISBN: 9783423349260)

Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

 (27)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Was ich gelernt habe (ISBN: 9783423282529)

Was ich gelernt habe

 (17)
Erschienen am 18.09.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu John Strelecky

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
friede.freude.lesefuchss avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Ein Café, das viel mehr bietet als nur ein Heißgetränk. Absolut lesenswert!
friede.freude.lesefuchsvor 7 Tagen

„Das Café am Rande der Welt“ von John Strelecky habe ich nun zum dritten Mal gelesen. Aufgrund seines geringen Umfangs, aber vor allem wegen seines vielsagenden Inhalts eignet sich das Buch einfach hervorragend zum Immer-wieder-Lesen.

Im Mittelpunkt steht John, der als Manager ein stressiges Leben in stetiger Eile führt. Auf dem Weg, diesem Stress einmal zu entkommen, landet er durch Zufall in einem kleinen Café. Doch dieses ist kein gewöhnliches. Die Speisekarte wartet mit philosophischen Lebensfragen auf seine Gäste und die Angestellten stoßen die Gedanken noch weiter an, allen voran die Kellnerin Casey. Sie ist es, die den ZDE ins Spiel bringt, also den Zweck der Existenz. Das ist dann auch das Kernthema dieses Romans und es zielt auf das private wie auch berufliche Dasein ab.

Mir gefällt an diesem Buch besonders, dass es auch das eigene Nachdenken über den Sinn des Lebens anregt. Durch kleine Geschichten werden Vergleiche angestellt, die man wiederum mit persönlichen Erfahrungen und Situationen in Verbindung bringen kann. Dabei verfolgt der Autor nicht das Ziel, in seinem Buch eine klare Antwort darauf zu liefern, was der Lebenssinn sein könnte oder gar sollte. Vielmehr spricht er Punkte an, die eine entscheidende Rolle dabei spielen können, ob man ein zufriedenes Leben führt oder eben nicht.

Ich empfehle das Buch jedem weiter, der einmal über den Sinn, das Glück und die Zufriedenheit in seinem eigenen Leben nachdenken möchte und bereit ist, sich den teilweise auch unangenehmen, weil treffenden Fragen zu stellen. Doch auch wer einfach nur einen kleinen Roman lesen möchte, kommt hier auf seine Kosten. Denn John Strelecky spricht in einer einfachen und so wohlwollenden Sprache mit uns, dass es einfach gut tut, die Geschichte von und über John zu lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
chipie2909s avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Für mich vollkommen überbewertet
chipie2909vor 15 Tagen

„Das Café am Ende der Welt“, was für ein toller Titel! Und man kam ja nirgends mehr an diesem Werk vorbei. Überall wird es gehypt und wärmstens empfohlen. Und nachdem ich es geschenkt bekam, habe ich mich ebenso damit auseinander gesetzt.

Mein Eindruck vom Buch:

Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Werk. „Eine Erzählung über den Sinn des Lebens“ steht unter dem Titel und verspricht viele Weisheiten gebündelt in dem Büchlein. Meine Neugier wich aber leider sehr schnell purer Enttäuschung. John Strelecky erzählt die Geschichte in der Ich-Version und strandet in einem Café, in dem er viele Unterhaltungen führt. Vielleicht verstehe ich einfach den Sinn des Buches nicht, aber auf mich wirkten alle Figuren besserwisserisch und total überheblich. Auch die sogenannten „Weisheiten“ sind nichts neues und wurden schon von so vielen Büchern, Zeitschriften und Dokumentationen durchgekaut. Das einzig positive für mich war, dass dieses Werk mit seinen 126 Seiten rasant zu lesen ist.

Fazit:

Ich weiß, viele lieben dieses Buch. Für mich ist dies vollkommen unverständlich, denn im Grunde wird mit Ratschlägen um sich geworfen, die in der heutigen Zeit nun mal nicht so einfach umsetzbar sind. In dieser Reihe sind ja mehr Bücher erschienen, diese werde ich jedoch nicht lesen. Zwei Sternchen gebe ich, weil sich das Werk schnell und flüssig lesen lässt und für die tollen Illustrationen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
colour_hunter_bookss avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Ein interessanter Einblick in verschiedene Fragen des Lebens
colour_hunter_booksvor 19 Tagen

🇩🇪Das Café am Rande der Welt

Inhalt: John ist auf einer Reise. Auf einer Reise nach Glück und Erholung. Durch seine Arbeit als Manager ist er ständig gestresst. Auf seiner Reise verfährt er sich, kaum noch Tank übrig beschließt er mitten im Nirgendwo, in einem Cafe halt zu machen und nach dem Weg zu fragen. Dort wird er mit seltsamen Fragen konfrontiert:
„Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?“. Neugierig geworden bleibt er, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Meinung:
Diese Geschichte gehört zu den getypten Bücher in der Bücher communitiy. Da ich auch grundlegend sehr neugierig bin, habe ich diesem kurzen Roman eine Chance gegeben. Ich würde zwar jetzt nicht sagen, dass dieses Buch ab jetzt zu meinen Lieblingen zählt, aber es ist eine Geschichte, die sich das Lesen lohnt. Es geht hierbei nicht um pure Unterhaltung, sondern um das Hinterfragen der eigenen Existenz und des eigenen Glücks. Was macht mich glücklich und in wie weit beeinflussen andere Menschen, was mich glücklich machen „soll“? Eine absolute Leseempfehlung. 4,5/5⭐️

___________________
🇺🇸The Why Are You Here Cafe

Content: John is on a journey. On a journey for happiness and relaxation. Due to his work as a manager, he is constantly stressed. On his journey he gets lost, barely tank left he decides in the middle of nowhere to stop at a cafe and ask for directions. There he is confronted with strange questions:
"Why are you here? Are you afraid of death? Are you leading a full life?". Curious, he stays to get to the bottom of these questions.

Opinion:
This story is one of the most typed books in the books communitiy. Since I am also fundamentally very curious, I gave this short novel a chance. I wouldn't say now that this book is one of my favorites as of now, but it is a story worth reading. This is not about pure entertainment, but about questioning your own existence and happiness. What makes me happy and to what extent do other people influence what "should" make me happy? An absolute reading recommendation. 4,5/5⭐️

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

John Strelecky wurde am 13. September 1969 in Chicago geboren.

John Strelecky im Netz:

Community-Statistik

in 2.249 Bibliotheken

von 637 Lesern aktuell gelesen

von 31 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks