Johanna Danninger

 4,3 Sterne bei 1.083 Bewertungen
Autorenbild von Johanna Danninger (©Johanna Danninger)

Lebenslauf von Johanna Danninger

Johanna Danninger, geboren 1985, arbeitete zehn Jahre als Krankenschwester in der Notaufnahme, bis sie ihre Leidenschaft zum Schreiben wiederentdeckte. 2014 erschien ihr Debüt-Roman "Vorhofflimmern" bei Montlake Romance und wurde auf Anhieb zum Erfolg. Inzwischen ist sie hauptberufliche Autorin und veröffentlicht humorvolle Liebesromane, sowie Fantasyromane für Jugendliche, unter anderem die "Secret Elements"-Reihe, die gleich zweimal auf der Bild-Bestsellerliste landete.

Alle Bücher von Johanna Danninger

Cover des Buches Secret Elements 1: Im Dunkel der See (ISBN: 9783551317223)

Secret Elements 1: Im Dunkel der See

 (207)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Secret Elements 2: Im Bann der Erde (ISBN: 9783551317773)

Secret Elements 2: Im Bann der Erde

 (124)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne (ISBN: 9783551584359)

Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne

 (136)
Erschienen am 03.09.2020
Cover des Buches Secret Elements 3: Im Auge des Orkans (ISBN: 9783551318046)

Secret Elements 3: Im Auge des Orkans

 (99)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen (ISBN: 9783551318909)

Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen

 (89)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Lost in Strange Eyes (ISBN: 9783551303233)

Lost in Strange Eyes

 (68)
Erschienen am 28.01.2021
Cover des Buches Jonah: Hearts on Fire 1 (ISBN: B07R433H6L)

Jonah: Hearts on Fire 1

 (58)
Erschienen am 21.05.2019
Cover des Buches The Wedding Project (ISBN: 9782919800278)

The Wedding Project

 (40)
Erschienen am 13.03.2018

Neue Rezensionen zu Johanna Danninger

Cover des Buches Heiress of Thunder and Lightning (Celestial Legacy 1) (ISBN: 9783551304568)
SteffiVSs avatar

Rezension zu "Heiress of Thunder and Lightning (Celestial Legacy 1)" von Johanna Danninger

Erster Band voller Action
SteffiVSvor 3 Tagen

Delilah hat es nicht leicht in ihrer Heimatstadt. Denn der schlechte Ruf ihrer Mutter macht ihr Leben zur Hölle. Als sie in einem mysteriösen Überfall gerät, ändert sich ihr Leben schlagartig und auch neue Perspektiven eröffnen sich. Doch kann sie dem Militär vertrauen?  Sind ihre neuen Fähigkeiten wirklich einzigartig und werden diese wirklich nur gegen den Kampf gegen die Terroristen eingesetzt? Und die größte Frage, wer sind die eigentlichen Terroristen? Eine actiongeladene Story, bei der es vor allem um das Vertrauen und Machtgier geht. Spannend bis zur letzten Minute.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Lichtbringerin 1 (ISBN: 9783551302267)
J

Rezension zu "Die Lichtbringerin 1" von Johanna Danninger

Naja
jessica_nguyvor einem Monat

Inhalt:

**Wirke Magie und werde zur Lichtbringerin**

Eigentlich hätte Lucia heute Nacht sterben müssen. Doch zu ihrer Überraschung trägt sie von dem schweren Autounfall nur ein paar blaue Flecken davon. Von jetzt auf gleich stellt sich ihr ein junger Mann namens Rakesh als ihr »neuer Mentor« vor. Sie soll über besondere Fähigkeiten verfügen, die ihr erlauben übernatürliche Wesen wahrzunehmen und selbst Magie anzuwenden. Für Lucia steht fest: Rakesh spinnt! Auf gar keinen Fall will sie sich auf diesen charismatischen, gut aussehenden Kerl... Unsinn einlassen. Aber dem eigenen Schicksal kann sie nicht entkommen. Unversehens befindet sich Lucia in einem Kampf zwischen schwarzen Magiern, Dämonen und Lichtkriegern.


Meine Meinung:

Dieses Buch ist der Reihenauftakt einer neuen Reihe, einer uns bekannten Autorin. Deren Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Lucia, der Hauptprotagonistin  dieser Geschichte bzw dieser Reihe.



Ansicht sich die Charakter gut ausgearbeitet und aufgebaut, jede hat ihre Tiefe und Höhepunkte, die mir charakterlich besser gefallen haben als Lucia. Lucia wirkte auf mich sehr langweilig und zu distanziert, so konnte ich mich beim Lesen nicht so richtig mit ihr anfreunden. Konnte mich mit ihr nicht warm werden. 


Ansicht ist die Grundidee recht interessant, jedoch zu sehr in die Länge gezogen. Der Einstieg fiel mir in die Geschichte recht schwer, sodass ich sehr oft überlegt hatte, die einfach abzubrechen.  Wollte trotzdem der Handlung und der Geschichte eine Chance geben, auch wenn mich die Geschichte nicht wirklich umgehauen hatte.


Fazit:

Eine nette Geschichte, mit der man nicht so richtig warm werden konnte. Und einer Hauptprotagonistin, die einfach sehr merkwürdig und komisch rüber kam und so richtig warm wurde man mit ihr auch nicht. 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Descendant of Heat and Blaze (Celestial Legacy 2) (ISBN: 9783551304575)
Mandthebookss avatar

Rezension zu "Descendant of Heat and Blaze (Celestial Legacy 2)" von Johanna Danninger

Sogar noch besser als Band 1
Mandthebooksvor 3 Monaten

Rezension: (kann Spoiler enthalten)


Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Ich habe mich so auf Band 2 gefreut, dass ich ihn unbedingt wenige Tage nach Band 1 anfangen musste. Und was soll ich sagen, ich habe ihn auch echt schnell beendet, anders konnte ich gar nicht.

Mit Eden Hill haben wir wieder ein echt interessantes Setting, die Stadt klang so wunderschön, ich war wirklich begeistert.

Zudem mochte ich, wie sich sowohl Dee als auch Jason hier entwickelt haben.

Dee ist durchaus noch mehr aus sich herausgekommen, hat auch gegenüber Donovan große Stärke bewiesen. Und Jason hat langsam sein distanziertes Verhalten aufgegeben. Zwar kam der letzte Sprung zu einem recht freundlichen, gut gelaunten, nicht grummeligen Jason für mich minimal plötzlich, doch es war auch wirklich schön zu sehen.

Matt und Danny waren hier einfach genial, sie haben Dee bei allem so unterstützt, obwohl sie quasi jedem in ihrer Umgebung mit ihren Fähigkeiten unterlegen waren und nur geduldet wurden. Das verdient Bewunderung.

Die Handlung per se fand ich echt spannend, es kam noch soo viel über die Geschichte der Celestials raus, das war einfach super interessant. Doch besonders mochte ich das Ende. Alles wurde aufgelöst, der Feind besiegt, wie es immer ist, doch hier hat die Autorin einen Weg gefunden, den Feind zu besiegen, ohne, dass plötzlich irgendwelche Figuren sterben und damit irgendwie alles erledigt ist. Sie hat gezeigt, dass es auch anders geht und eben auch viel Arbeit im Nachhinein erfordert, um den Frieden herzustellen.

Alles in allem also ein echt toller Finalband, der den Vorgänger sogar noch übertreffen konnte!


5 Sterne

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

***** Rezensenten gesucht *****

Für meine kürzlich erschienene Liebeskomödie bin ich auf der Suche nach ehrlichen LeserInnen, die eine Rezension für das Buch schreiben wollen.
Es handelt sich um eine humorvolle Agentenlovestory und ist der Auftakt zu einer Serie. (Klappentext siehe unten bei Begrüßung)

Ich freue mich über euer Interesse!

PS: Es werden nur eBooks im Mobi-Format für Kindle verlost!

Da ich keinen neuen Beitrag erstellen kann, überarbeite ich eben diesen hier. :-)
Also - Stand 02.12.2020:

Die Emails mit den Exemplaren wurden gestern von mir verschickt. Falls nichts angekommen ist, seht bitte auch in eueren Spam-Ordnern nach. Und falls da auch nichts drin ist, wendet euch bitte per PN an mich. Dann regeln wir das schon.

Ansonsten wünsche ich euch allen ganz viel Spaß beim Lesen und ich bin schon unheimlich gespannt auf eure Rezensionen!

Bleibt gesund!

Eure Johanna


____________________________________________________________

Hallo zusammen!

Wie oben beschrieben, bin ich auf der Suche nach ehrlich interessierten Rezensenten für meine aktuelle Liebeskomödie "Plötzlich Undercover". Warum betone ich das ehrlich interessiert? Ganz einfach, weil ich leider schon oft die Erfahrung machen musste, dass ich Exemplare vergeben und anschließend nie wieder etwas von jenen Lesern gehört habe. Darum schreibe ich hier jetzt auch ganz ehrlich und appelliere bereits im Vorfeld an die Ehrlichkeit - Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr auch wirklich vorhabt, innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Exemplars eure Meinung auf Lovelybooks (und gerne auch andernorts) zu veröffentlichen.

So, und nun genug appelliert, denn wäre "Plötzlich Undercover" überhaupt was für euch? Wer romantische Actionkomödien alá Stephanie Plum oder Der Kautionscop mag, sollte mit diesem Roman ebenfalls seinen Spaß haben. Hier der Klappentext:

Tina ist gelangweilt. Das Leben der jungen Frau bietet keinerlei Abwechslung, dabei wünscht sich die bekennende Actionfilm-Fanatikerin sehnlichst ein wenig Aufregung und Spannung in ihrem unspektakulären Alltag als Assistentin der Assistentin in einer Münchner Softwarefirma.
Ihr Wunsch wird wahr, denn eines Tages erscheint doch tatsächlich ein smarter Brite namens Jayden Scott und bittet Tina im Namen des MI6 um Hilfe. Die internationale Sicherheit sei in Gefahr, behauptet der charmante Spion mit den himmelblauen Augen und der Statur einer nordischen Gottheit.
Da lässt sich Tina natürlich nicht zweimal bitten. Dummerweise entpuppt sich der harmlose Job allerdings als doch nicht so harmlos und der sexy Agent plötzlich als gar nicht mehr so charmant.
Eines ist klar – in Filmen sieht das Ganze viel einfacher aus! 


Klingt interessant? Ich hoffe es sehr und ich bin schon ungemein gespannt auf eure Meinungen!

Wir lesen uns!
__________________________________________________
PS: Noch mal der Hinweis - es werden nur eBooks im Mobi-Format fürs Kindle oder Kindle-App ausgegeben!

30 BeiträgeVerlosung beendet
sigridpts avatar
Letzter Beitrag von  sigridptvor 2 Jahren

https://www.lovelybooks.de/autor/Johanna-Danninger/Pl%C3%B6tzlich-Undercover-Ein-Agent-zum-Verlieben-2799779655-w/rezension/2814769492/

Wortgleich bei Amazon.

Vielen Dank dass ich mitlesen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

*Wenn die Hoffnung stirbt, dann kämpfe, um zu lieben.*

Durch eine Reihe von Naturkatastrophen ist die Welt für Mila zu einem feindlichen Ort geworden. Doch plötzlich taucht ein gutaussehender Fremder auf. Milas Nordstern.

Jetzt könnt ihr 20 Taschenbücher in unserer Leserunde gewinnen und gemeinsam diskutieren! 

Moderiert wird die Leserunde von Buchbloggerin Nina MacKay im Auftrag des Carlsen Verlags.

**Wenn die Hoffnung stirbt, dann kämpfe, um zu lieben.**


In Milas Leben ist nichts mehr so, wie es früher war. Durch eine Reihe von Naturkatastrophen ist die Welt zu einem feindlichen Ort geworden und Mila muss in ihrer neuen Heimat Kanada allein für sich sorgen. Wo sie hinschaut, gibt es keine Hoffnung mehr. Bis eines Tages ein junger Mann in ihr Leben tritt. Er ist ihr Nordstern in der Dunkelheit. Doch die Finsternis macht auch vor dem Licht der Liebe nicht halt. Es stellt sich heraus, dass er nicht der ist, der er zu sein vorgibt. Und dass nur sie beide die Welt – und einander – retten können …

Das klingt nach einem Buch für dich? 

Wir verlosen 20 Taschenbücher unter allen, die sich bis zum 28.08. bewerben. Wir freuen uns, wenn ihr im Anschluss an die Leserunde eure Rezensionen zum Buch auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt.  

Und DAS BESTE: Unter allen, die ihre Rezension auch auf anderen Plattformen teilen und den Link im Thread posten, verlosen wir einen 50€ Carlsen Buchgutschein.

Solltet ihr nicht ausgelost werden, freuen wir uns dennoch über eure Teilnahme an der Leserunde. Das E-Book bekommt ihr übrigens für nur € 4,99. Zum Buch auf der Carlsen Webseite


Teilnahmebedingungen: https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch

in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 20. September 2020. Bestenfalls solltet

ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf

LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb

Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschicken!


  • Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt.


Moderation der Leserunde

Moderiert wird die Leserunde von Buchbloggerin Nina MacKay im Auftrag des Carlsen Verlags.


Wann gehts los?

Am 03.09. erscheint das Buch "Blue Sky Black" von Johanna Danninger und am 05.09. starten wir mit der Leserunde, die am 20.09. enden wird. Das heißt pro Abschnitt hättet ihr immer ca. 3 Tage Zeit diesen zu lesen.

Vergesst nicht:

Unter allen, die ihre Rezension zum Buch auch auf anderen Plattformen teilen und den Link im Thread posten, verlosen wir einen 50€ Carlsen Buchgutschein.


Ich freue mich so sehr auf euch und natürlich wird Johanna Danninger auch mit dabei sein und uns begleiten, yay! :)

Ganz liebe Grüße

Nina MacKay

868 BeiträgeVerlosung beendet
ElementalAssassins avatar
Letzter Beitrag von  ElementalAssassinvor 2 Jahren

Oje, ich sehe deinen Beitrag ja jetzt erst. Aber ja, das Verständnis bzw. die Definition hatte ich eben auch im Kopf und das hat mich in der Situation dann doch irritiert.

!! Testpiloten gesucht !!

Greta Milán und Johanna Danninger verlosen Kindle-Ebooks als Rezensionsexemplare ihres neuen Liebesromans, der Ende Juli exklusiv auf Amazon erscheinen wird.

Wer von Fernweh geplagt wird, sollte die "Rallye zum Verlieben" nicht verpassen, denn der Roadtrip führt die Protagonisten Nell und James quer durch die faszinierenden Landschaften der USA.

Hallo zusammen!

Mit "The Big Crossing" wird Ende Juli der dritte Liebesroman von Greta Milán und mir als Duo erscheinen. Diesmal schicken wir unsere Protagonisten als unfreiwilliges Team auf eine Abenteuerrallye in die USA, bei der es allerhand zu entdecken gibt - allem voran die Liebe.

Wenn ihr Nell und James schon vor Erscheinungstermin begleiten wollt, dann bewerbt euch jetzt bei dieser Leserunde!
Wir vergeben insgesamt 20 Rezensionsexemplare als Kindle-Ebook und wir würden uns sehr über eine anschließende Rezension auf Amazon freuen.

Natürlich sind wir schon sehr gespannt auf eure Meinungen zu dem Roman.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Leserunde!

___________________________________________________________________________________________________________________

The Big Crossing
Eine Rallye zum Verlieben

Weil Herausforderungen das Leben interessanter machen ...

Die Abenteuerrallye The Big Crossing kommt für die Mathematikdozentin Nell genau zur richtigen Zeit. Ihr Leben hat sich irgendwie festgefahren und mit der Liebe will es auch nicht so recht klappen. Darum willigt sie spontan ein, ihre beste Freundin als Co-Pilotin quer durch die USA zu begleiten. Das Motto des Frauenteams ist klar: Abwechslung, Spaß und Flirten, was das Zeug hält!

Mit einer völlig anderen Motivation geht Mechaniker James an den Start, denn er braucht dringend das Preisgeld, mit dem der Rallye-Sieger belohnt wird. Vergnügen steht für ihn nicht zur Debatte und von Frauen hat er sowieso die Nase voll. Daran ändert sich auch nichts, als er während der Tour zum ersten Mal auf Nell trifft.

Sofort ist beiden klar, dass sie sich fortan aus dem Weg gehen wollen, aber dummerweise führt der Zufall ihre Teams immer wieder zusammen. Oder ist es vielleicht doch das Schicksal, das ihre Wagen lenkt?

105 BeiträgeVerlosung beendet
JohannaDanningers avatar
Letzter Beitrag von  JohannaDanningervor 2 Jahren

Hallo T-prinzessin,

vielen Dank für deine Rezension und danke, dass du dabei warst! Schön, dass dich die Geschichte überzeugen konnte. :-)

Liebe Grüße,
Johanna

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.032 Bibliotheken

von 391 Lesern aktuell gelesen

von 29 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks