Jochen Till

 4,6 Sterne bei 1.009 Bewertungen
Autorenbild von Jochen Till (©Niko Neuwirth)

Lebenslauf von Jochen Till

Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt, wollte eigentlich Rockstar werden. Trotz seines unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung schloss er im Alter von 22 Jahren das Wirtschaftsgymnasium ab. Neun Jahre später veröffentlichte er sein erstes Buch. Nachdem er einige Jahre in einem Comic-Laden gearbeitet hat, widmet er sich heute ausschließlich dem Schreiben – und dem Genuss zahlreicher Fernsehserien. Seinen großen Durchbruch erzielte Jochen Till mit der Reihe "Luzifer Junior", die bei Loewe erscheint.

Quelle: Coppenrath


Neue Bücher

Cover des Buches Alien Academy (Band 3) (ISBN: 9783961292615)

Alien Academy (Band 3)

 (1)
Neu erschienen am 04.02.2023 als Gebundenes Buch bei Edel Kids Books – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe. Es ist der 3. Band der Reihe "Alien Academy".
Cover des Buches T-Rex World (Leseanfänger, Bd. 1) (ISBN: 9783649643166)

T-Rex World (Leseanfänger, Bd. 1)

Erscheint am 01.03.2023 als Gebundenes Buch bei Coppenrath.
Cover des Buches Luzifer junior (Band 13) - Ein Direktor dreht durch (ISBN: 9783743213876)

Luzifer junior (Band 13) - Ein Direktor dreht durch

Erscheint am 08.03.2023 als Gebundenes Buch bei Loewe. Es ist der 13. Band der Reihe "Luzifer Junior".
Cover des Buches Cornibus & Co. (Band 4) - Wie das Keinhorn in die Hölle kam (ISBN: 9783743215788)

Cornibus & Co. (Band 4) - Wie das Keinhorn in die Hölle kam

Erscheint am 08.03.2023 als Gebundenes Buch bei Loewe.

Alle Bücher von Jochen Till

Cover des Buches Memento Monstrum (Bd. 1) (ISBN: 9783649630104)

Memento Monstrum (Bd. 1)

 (61)
Erschienen am 28.08.2020
Cover des Buches Charlie + Leo (ISBN: 9783473583683)

Charlie + Leo

 (36)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Memento Monstrum (Bd. 2) (ISBN: 9783649638940)

Memento Monstrum (Bd. 2)

 (32)
Erschienen am 02.06.2022
Cover des Buches Luzifer junior (Band 4) - Der Teufel ist los (ISBN: 9783743200777)

Luzifer junior (Band 4) - Der Teufel ist los

 (28)
Erschienen am 17.09.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jochen Till

Cover des Buches Alien Academy (Band 3) (ISBN: 9783961292615)
teufeljanis avatar

Rezension zu "Alien Academy (Band 3)" von Jochen Till

Das war doch mal eine Reise
teufeljanivor 3 Stunden

Wir begeben uns diesesmal mit Cody und seinen Freunden auf eine Abenteuerliches Reise. Ihr Lehrroboter entführt sich praktisch und offenbart ihnen das er sie zurück bringen will auf Ihre Planeten. Er setzt einen nach den anderen ab und wir lernen alle Planeten kennen wo die Freunde zu Hause sind, dies sind teilweise echt super erdacht und beschrieben. Cody wir dann als letztes abgesetzt, aber was soll er zu seinem Planeten sagen....... zum Schluß werden dann alle Glücksein sein, aber anders als erwartet

Um das herauszufinden müsst ihr es selbst lesen. Ich fand es super geschrieben und es hat Spaß gemacht es zu lesen, die ganzen tollen Planeten waren einfach klasse und auch die Abenteuer darauf. Außerdem ist es immer wieder toll wie Cody einfach nicht von Flaffy ablassen kann.

Der Schreibstil ist wie immer einfach nur toll und genauso Typisch wie in den anderen Büchern von dem Autor, auch die Bilder sind mal wieder klasse und man taucht so noch mehr in die Welt hinein.

Für mich ist das Buch 5 Sterne wert und ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Cornibus & Co (Band 3) - Die Hölle bebt! (ISBN: 9783743213340)
M

Rezension zu "Cornibus & Co (Band 3) - Die Hölle bebt!" von Jochen Till

Hicks!
misspidervor 2 Tagen

Als damals der erste Teil der Cornibus-Reihe erschien, habe ich kurz darin geblättert und fand das Buch aber viel zu albern. Zufällig sind wir vor kurzem beim Stöbern in der Bibliothek auf diesen dritten Teil gestoßen und der musste dann aufgrund des witzigen Coverbildes unbedingt mit. Ich war zunächst skeptisch, aber nachdem das Buch in einem Rutsch durchgelesen wurde und mir anschließend voller Begeisterung die besten Szenen wie in einem Buch-Trailer schmackhaft gemacht wurden, beschloss ich das Buch doch einmal selbst zu lesen. Und erstaunlicherweise fand ich die Geschichte unglaublich witzig - teilweise schon recht albern, aber längst nicht so oberflächlich wie erwartet. Der Schluckauf als Running Gag war natürlich das Highlight, mir persönlich haben aber die liebevollen Details der alternative Schöpfungsgeschichte (die wir noch einmal zusammen angeschaut haben) am besten gefallen.
Fazit: ein echter Überraschungshit, und die ersten beiden Teile müssen jetzt natürlich auch noch her.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Luzifer junior (Band 12) - Zombie-Alarm (ISBN: 9783743213869)
danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Luzifer junior (Band 12) - Zombie-Alarm" von Jochen Till

Eine Lieblingsreihe!
danielamariaursulavor 7 Tagen

Das höllische Kontrollzentrum meldet einen Fehler! Es gibt ein Problem in Sektor 270566181182131277 auf der Erde, aber es hat einen direkten Bezug zum Höllenfürsten! Auf der Erde ist ein Irrläufer unterwegs, ein klarer Fall für STEEEEEEVEN! Oben in St. Fidibus, bei den Kindern des Teufels Luzie und Lilly nähern sich die Ferien dem Ende zu. Die ersten Lehrer treffen schon zu einer Fortbildung ein, als Luzie, Lilly, Aaron und Gustav eine entsetzliche Entdeckung machen: Direktor Hasenfuß ist wieder da! Er ist nur leider weder tot, noch lebendig sondern ein Zombie erster Güte! Leider weiß da auch Luzies Handbuch keinen Rat und Auribus auch nicht. Allerdings bleibt ein Zombie nicht lange alleine: mit jedem Kuss, den er verteilt und er ist echt großzügig, werden es mehr. Bald sind die Freunde von Zombies umzingelt und bekommen nur ganz langsam eine Vorstellung von dem, was da schief gegangen ist, aber noch lange keine Ahnung, wie sie es wieder in Ordnung bringen sollen! Schaffen sie es dennoch alleine, ohne nach Luzifer senior zu rufen?


Was für ein Chaos wieder gleich zu Beginn, dabei ist es ja eher das Ende, da Ferienende. Aber als auf einmal der frisch verstorbene Direktor Hasenfuß wieder aufersteht, ist sogar Aaron ratlos. Fest steht nur, dass sie nicht sofort wieder Luzies Vater um Hilfe bitten wollen, das müssen sie jetzt alleine hinkriegen. Doch ehe es besser wird, wird es erst mal deutlich schlechter. Für die Freunde ist es echt bedrohlich, aber für die Leser richtig witzig und überraschend! Wer weiß schon was man mit Zombies anstellen soll, außer sie zu pfählen. Aber will man seinem ehemaligen Direktor wirklich einen Holzpflock ins Herz rammen? Natürlich haben sie so einige Ideen und sie testen auch so einiges aus, wodurch dann nur noch mehr Chaos und Verwirrung entstehen. Ganz wichtig ist ja auch, dass nicht herauskommt, was hier gerade los ist. Aaron und Gustav würden sonst womöglich von ihren Eltern abgeholt! Außerdem will Lilly natürlich Onkel Wolfram schützen, der ja auch auf dem Schulgelände lebt. Aber wie ist das eigentlich mit dem Sterben? Stirbt man irgendwann? Gibt es da einen Plan? Hat man da irgendwie Einfluss drauf? Luzifer Junior gibt hier ganz erstaunliche Antworten, die man so in keinem Lehrbuch und erst recht in keiner Bibel nachlesen kann. Aber Pst! Es ist streng geheim! Muss ja nicht jeder die Wahrheit kennen. Weil Jochen Till es aber wirklich weiß, hat er seine steilen Thesen mit „Beweisbildern“ von Raimund Frey untermauert! Da gibt es also nichts dran zu rütteln, aber viel zu lachen. Sowohl über die Pleiten, Pech und Pannen, bei der Zombie-Jagd, als auch bei Raimund Freys „Bilddokumentation“. Fast Sterben kann so lustig und spannend sein! 


Vorsicht: dies ist der 12. Band der Reihe! Sollte Dein Kind ein Lesemuffel sein, fangt mit Band 1 an, es wird anschließend die anderen 11 Bände auch noch lesen wollen. Wir sind ja theoretisch dem Zielgruppenalter entwachsen, aber aufs Lachen wollen wir nicht verzichten und freuen uns schon auf Band 13 in Kürze!



Das höllische Kontrollzentrum meldet einen Fehler! Es gibt ein Problem in Sektor 270566181182131277 auf der Erde, aber es hat einen direkten Bezug zum Höllenfürsten! Auf der Erde ist ein Irrläufer unterwegs, ein klarer Fall für STEEEEEEVEN! Oben in St. Fidibus, bei den Kindern des Teufels Luzie und Lilly nähern sich die Ferien dem Ende zu. Die ersten Lehrer treffen schon zu einer Fortbildung ein, als Luzie, Lilly, Aaron und Gustav eine entsetzliche Entdeckung machen: Direktor Hasenfuß ist wieder da! Er ist nur leider weder tot, noch lebendig sondern ein Zombie erster Güte! Leider weiß da auch Luzies Handbuch keinen Rat und Auribus auch nicht. Allerdings bleibt ein Zombie nicht lange alleine: mit jedem Kuss, den er verteilt und er ist echt großzügig, werden es mehr. Bald sind die Freunde von Zombies umzingelt und bekommen nur ganz langsam eine Vorstellung von dem, was da schief gegangen ist, aber noch lange keine Ahnung, wie sie es wieder in Ordnung bringen sollen! Schaffen sie es dennoch alleine, ohne nach Luzifer senior zu rufen?


Was für ein Chaos wieder gleich zu Beginn, dabei ist es ja eher das Ende, da Ferienende. Aber als auf einmal der frisch verstorbene Direktor Hasenfuß wieder aufersteht, ist sogar Aaron ratlos. Fest steht nur, dass sie nicht sofort wieder Luzies Vater um Hilfe bitten wollen, das müssen sie jetzt alleine hinkriegen. Doch ehe es besser wird, wird es erst mal deutlich schlechter. Für die Freunde ist es echt bedrohlich, aber für die Leser richtig witzig und überraschend! Wer weiß schon was man mit Zombies anstellen soll, außer sie zu pfählen. Aber will man seinem ehemaligen Direktor wirklich einen Holzpflock ins Herz rammen? Natürlich haben sie so einige Ideen und sie testen auch so einiges aus, wodurch dann nur noch mehr Chaos und Verwirrung entstehen. Ganz wichtig ist ja auch, dass nicht herauskommt, was hier gerade los ist. Aaron und Gustav würden sonst womöglich von ihren Eltern abgeholt! Außerdem will Lilly natürlich Onkel Wolfram schützen, der ja auch auf dem Schulgelände lebt. Aber wie ist das eigentlich mit dem Sterben? Stirbt man irgendwann? Gibt es da einen Plan? Hat man da irgendwie Einfluss drauf? Luzifer Junior gibt hier ganz erstaunliche Antworten, die man so in keinem Lehrbuch und erst recht in keiner Bibel nachlesen kann. Aber Pst! Es ist streng geheim! Muss ja nicht jeder die Wahrheit kennen. Weil Jochen Till es aber wirklich weiß, hat er seine steilen Thesen mit „Beweisbildern“ von Raimund Frey untermauert! Da gibt es also nichts dran zu rütteln, aber viel zu lachen. Sowohl über die Pleiten, Pech und Pannen, bei der Zombie-Jagd, als auch bei Raimund Freys „Bilddokumentation“. Fast Sterben kann so lustig und spannend sein! 


Vorsicht: dies ist der 12. Band der Reihe! Sollte Dein Kind ein Lesemuffel sein, fangt mit Band 1 an, es wird anschließend die anderen 11 Bände auch noch lesen wollen. Wir sind ja theoretisch dem Zielgruppenalter entwachsen, aber aufs Lachen wollen wir nicht verzichten und freuen uns schon auf Band 13 in Kürze!



Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























927 Beiträge
LeoLoewchens avatar
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 43 Minuten

Danke für die Info und ich freue mich schon auf deinen Bericht :)

Zum Thema

Ein letztes Mal öffnet die Alien Academy ihre Pforten - das fulminante Finale der Alien Academy Reihe.

Betretet noch einmal die Academy und gewinnt eins von 20 Printexemplaren.

Das ist perfekter Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren.

Alien Academy (Band 3)

Das fulminante Finale der Alien Academy-Reihe

Cody und seine schrägen Mitschüler aus der Alien Academy starten gemeinsam in ein ganz besonderes Abenteuer: Sie fliegen heimlich zurück auf ihre Heimatplaneten, von denen sie damals entführt worden sind. Doch dort wird es richtig brenzlig für die bunte Truppe, denn nicht überall lebt es sich so gemütlich wir in ihrer neuen Heimat Paras. Auf den anderen Planeten müssen sie nicht nur mit lebensgefährlichem Laser, pechschwarzer Dunkelheit und unfreundlichen Krabbelwesen fertig werden, sondern sich letztendlich auch entscheiden, wo sie wirklich hingehören ... bis ihnen klar wird, dass ihre Freundschaft für sie das Wichtigste überhaupt ist.


Der Autor und der Illustrator

Jochen Till wurde 1966 in Frankfurt a. M. geboren. In der Schule war er nicht besonders fleißig und träumte von einer Karriere als Rockstar, bis ihn irgendwann eine Muse küsste, die ihn zum Schreiben inspirierte. So schreibt der ausgesprochene Comic-Fan seit 1997 sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und Kinder.

Raimund Frey wurde 1982 in Isny im Allgäu geboren. Schon seit frühester Kindheit hat er mit großer Begeisterung den Malstift geschwungen und alles vollgekritzelt, was ihm unter die Finger kam. Nach dem Kommunikationsdesign-Studium machte er sich Ende 2008 selbständig und arbeitet heute als Illustrator.


Die Bewerbung

Hier könnt ihr eins von 20 Printexemplaren gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 22. Januar 2023 folgende Frage:

 

"Wohin fliegen Cody uns seine schrägen Mitschüler und Mitschülerinnen heimlich?"



 ++ Außerdem würden wir uns riesig freuen, wenn Du uns eine Rezension auf Amazon hinterlässt ++

 

Jetzt mitmachen!

 

Wir freuen uns auf euch!

 


 Euer Edel Kids Books Team

103 BeiträgeVerlosung beendet
teufeljanis avatar
Letzter Beitrag von  teufeljanivor 3 Stunden

Sie lassen sich prima lesen, so wie man es gewohnt ist von dem Autor.

Wie bitte? Ruchlose Vampire und grausige Werwölfe können dich nicht schrecken? Du brauchst unbedingt noch mehr Monster? Gigantisch groß, abscheulich böse und unsagbar untot? Na gut, wie du willst! Aber sag nicht, wir hätten dich vorher nicht gewarnt! Opa Dracula und seine ungeheuerlichen Freunde erzählen ihre ganz
eigene Version der Geschichte – und dabei bleibt garantiert kein Auge
trocken!

Hallo zusammen,


das Monsterbuch für die ganze Familie ist zurück mit neuen NOCH monströseren Geschichten! "Memento Monstrum - Achtung, haarig!" ist der zweite Band aus den Feder von Jochen Till, monsterschön illustriert von Wiebke Rauers. Aber Achtung: Gigantisch große, abscheulich böse und unsagbar untote Monster warten auf dich! Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt!


Zum Inhalt:

Wie kam es dazu, dass King Kong das Empire State Building emporkletterte? War Frankensteins Monster wirklich so schrecklich, wie Mary Shelley es beschreibt? Und warum wurde ein Monsterjäger selbst zum Untier? 

Opa Dracula und seine ungeheuerlichen Freunde erzählen ihre ganz eigene Version der Geschichte – und dabei bleibt garantiert kein Auge trocken! 


Wir freuen uns schon auf monsterschöne Geschichten und verblüffende Wahrheiten über Frankensteins Monster und Co.! Vielleicht verrät uns ja auch der Autor Jochen Till noch das eine oder andere Geheimnis - er steht euch für eure Monster-Fragen zur Verfügung! 


Jetzt freuen wir uns aber erstmal auf eure monstermäßigen Bewerbungen und auf eine grausig schöne Leserunde!


Monströse Grüße

Natalie und das Coppenrath Team

707 BeiträgeVerlosung beendet
Jochen_Tills avatar
Letzter Beitrag von  Jochen_Tillvor einem Monat

Vielen lieben Dank für die monströs gute Rezension!!!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks