Joannis Stefanidis

 4,2 Sterne bei 6.422 Bewertungen
Autor von Holy Freaks.
Autorenbild von Joannis Stefanidis (©Joannis Stefanidis)

Lebenslauf von Joannis Stefanidis

Rockmusiker, Politologiestudium, Übersetzer (u.a.Eragon), Autor, Vater, Reisender

Alle Bücher von Joannis Stefanidis

Cover des Buches Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter (ISBN: 9783734162121)

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

 (2.966)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Eragon - Der Auftrag des Ältesten (ISBN: 9783734162145)

Eragon - Der Auftrag des Ältesten

 (2.904)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Eragon - Die Weisheit des Feuers (ISBN: 9783734162169)

Eragon - Die Weisheit des Feuers

 (2.191)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Dämliche Dämonen (ISBN: 9783442265749)

Dämliche Dämonen

 (320)
Erschienen am 01.11.2009
Cover des Buches Blutrot (ISBN: 9783453675568)

Blutrot

 (169)
Erschienen am 03.11.2008
Cover des Buches Beutegier (ISBN: 9783453675629)

Beutegier

 (141)
Erschienen am 04.05.2009
Cover des Buches The Lost (ISBN: 9783641141332)

The Lost

 (109)
Erschienen am 31.03.2014
Cover des Buches Mürrische Monster (ISBN: 9783442267736)

Mürrische Monster

 (97)
Erschienen am 18.10.2010

Neue Rezensionen zu Joannis Stefanidis

Cover des Buches Das Schweigen der Bienen (ISBN: 9783959671279)
summerfeeling9s avatar

Rezension zu "Das Schweigen der Bienen" von Valerie Geary

Das Schweigen der Bienen
summerfeeling9vor 4 Tagen

Nach dem Tod ihrer Mutter ziehen die 15-jährige Sam und ihre kleine Schwester Ollie, die seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr spricht zu ihrem Vater Bear - einem Außenseiter, der in einem Tipi lebt und Bienen züchtet. Doch ein Familienleben kann sich nicht entwickeln, da die Leiche einer Journalistin gefunden wird und Bear angeklagt wird, die Frau ermordet zu haben. Er wird verhaftet und viele Indizien sprechen dafür, dass er etwas mit dem Mord zu tun hat. Doch Sam glaubt trotzdem an seine Unschuld und versucht ihrem Vater zu helfen und den wahren Täter zu finden. Hier stößt sie auf ein tragisches Familiengeheimnis und erfährt die Wahrheit, warum ihr Vater sie und ihre Schwester und Mutter zurückgelassen hat um als Einsiedler zu leben. Und diese alte Geschichte hat auch Auswirkungen auf Sams derzeitige Nachforschungen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, Sam will Bears Unschuld beweisen, bevor ihre Großeltern kommen um sie mitzunehmen.

Ein sehr solides Buch, gut und flüssig zu lesen mit auch einigen spannenden Höhepunkten. Hat mich gut unterhalten und liegt bei meinen gelesenen Büchern gut im Mittelfeld.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Eragon - Die Weisheit des Feuers (ISBN: 9783734162169)
N

Rezension zu "Eragon - Die Weisheit des Feuers" von Christopher Paolini

Eragon entwickelt sich weiter
Nephilimleservor 9 Tagen

Band 3 schließt an Band 2 an, das mag ich, wenn in einem Buch nicht ewig wiederholt wird, was ich eh schon weis.

Eragon lernt, dass er ein Jungspund ist, in einer Welt in der vieles Älter ist als er. Für die meisten Elfen, ist er nicht mehr als ein Kind, an den Jahren gemessen. Galbatorix ist ihm auch weit voraus; ebenso seine Meister. Trotzdem lässt er sich nicht unterkriegen und macht weiter. Saphira unterstützt ihn.

Auch Eragons Cousin Roran macht alles Menschenmögliche und wird zu einem Held und Vorbild wenn er sich in Schlachten wirft. 

Bei den Zwergen drohen Clankriege.

Und überall dem schwebt die große Bedrohung, dass sich Galbatorix und Shruikan selbst in die Schlacht stürzen.

Das Ende des Buches ist ziemlich heftig. Eragon und Saphira müssen außerdem mit ihrem Wissen über ihre Herkunft und den neuen Aufgaben, die ihnen zugeteilt werden, zu Recht kommen.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Eragon - Der Auftrag des Ältesten (ISBN: 9783734162145)
N

Rezension zu "Eragon - Der Auftrag des Ältesten" von Christopher Paolini

Eragon braucht Hilfe nach seiner 1.Schlacht
Nephilimleservor 9 Tagen

Eragon ist zwar siegreich, aber verwundet aus seiner 1.Schlacht gekommen. Kann er nun der Held sein, den die Varden brauchen? Oder ist er nur Held einer Schlacht und dann unbrauchbar?

2 Fragen, die in diesem Band zu klären sind. Außerdem muss Eragon viel Lernen: Wem kann er vertrauen? Wer will ihn missbrauchen für seine Zwecke? Er reist in die Elfenhauptstadt um mehr zu lernen und geheilt zu werden.

Zusätzlich zur normalen Erzählweise wird noch gewechselt in Bereiche aus Rorans Sicht und Nasuadas. Das hält einen noch mehr am Buch, da man es ja gar nicht abwarten kann, wieder in die fantastische Welt der Elfen eintauchen zu können.

Auch wenn das Buch manchmal langweilig erscheint und lang geschrieben ist, dran bleiben lohnt sich.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Joannis Stefanidis wurde am 12. Oktober 1964 in Aachen (Deutschland) geboren.

Joannis Stefanidis im Netz:

Community-Statistik

in 6.468 Bibliotheken

von 678 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks