Jessica Martinez

 4 Sterne bei 332 Bewertungen
Autorenbild von Jessica Martinez (©)

Lebenslauf

Jessica Martínez erblickt in Calgary, Kanada das Licht der Welt. Bereits im jungen Alter liebte sie Geschichten genauso wie Musik. Sie spielte Geige und als sie drei war, wusste sie schon, dass sie eines Tages Bücher schreiben möchte. Nach einem Studium spielte die Autorin als Musikerin in einem Orchester und arbeitete als Kellnerin und Geigenlehrerin. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei kleinen Kindern in Orlando, Florida. "Virtuosity – Liebe um jeden Preis" ist das Debüt der Autorin. Weitere Bücher werden aber folgen und sind bereits in Arbeit.

Alle Bücher von Jessica Martinez

Cover des Buches Virtuosity - Liebe um jeden Preis (ISBN: 9783843210713)

Virtuosity - Liebe um jeden Preis

 (308)
Erschienen am 14.02.2014
Cover des Buches Nicht mit mir, Schwesterherz! (ISBN: 9783414824042)

Nicht mit mir, Schwesterherz!

 (7)
Erschienen am 16.09.2014
Cover des Buches Virtuosity - Liebe um jeden Preis (ISBN: 9783838769882)

Virtuosity - Liebe um jeden Preis

 (12)
Erschienen am 17.02.2012
Cover des Buches Virtuosity: Liebe um jeden Preis (ISBN: B007A30VHW)

Virtuosity: Liebe um jeden Preis

 (0)
Erschienen am 16.02.2012
Cover des Buches Virtuosity (ISBN: 9781442420533)

Virtuosity

 (4)
Erschienen am 18.09.2012
Cover des Buches Kiss Kill Vanish (ISBN: 9780062274496)

Kiss Kill Vanish

 (1)
Erschienen am 07.10.2014

Neue Rezensionen zu Jessica Martinez

Cover des Buches Virtuosity - Liebe um jeden Preis (ISBN: 9783843210713)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Virtuosity - Liebe um jeden Preis" von Jessica Martinez

Virtuosity - Liebe um jeden Preis
Jd_bookworldvor 4 Monaten

Virtuosity - Liebe um jeden Preis (Boje)

Klappentext:

Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt.

Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ...

Meine Lesermeinung:

Ich habe eine gewisse Zeit gebraucht, bis ich mich in die Geschichte fallen lassen konnte. Da Der untertitel leicht auf ejne Romanze schließt das aber nur im Hintergrund spielt. Dennoch hat mich das Buch sehr angesprochen da ich selber auch Geige spiele. Mir hat der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen.

Sterne: 3 🌟

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Virtuosity - Liebe um jeden Preis (ISBN: 9783414823229)
Aislingeachs avatar

Rezension zu "Virtuosity - Liebe um jeden Preis" von Jessica Martinez

Nettes Buch für zwischendurch
Aislingeachvor 4 Monaten

Dieses Buch stand schon vor Jahren auf meiner WuLi, dann hatte ich es irgendwann ganz aus den Augen verloren und letztes Jahr habe ich es als reduziertes Mängelexemplar im Laden gefunden und es einfach mal mitgenommen. 

Im Endeffekt kann ich sagen, dass es ein Buch für zwischendurch ist. Ganz okay, aber kein Highlight.

Die klassische Musik macht einen großen Teil der Geschichte aus. Nebenbei entspinnt sich eine Liebesgeschichte zwischen  den beiden Konkurrenten Carmen und Jeremy. Ein weiteres Thema des Buches ist eine toxische Mutter-Tochter-Beziehung, die wirklich sehr authentisch dargestellt wurde, sowie die Medikamentensucht Carmens, auf die gerne noch etwas näher und mit mehr  Fingerspitzengefühl hätte eingegangen werden können. 

Alles in allem habe ich das Buch ganz gerne gelesen, wenngleich es auch seine langatmigen Momente hatte. 


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Virtuosity - Liebe um jeden Preis (ISBN: 9783414823229)
Nora4s avatar

Rezension zu "Virtuosity - Liebe um jeden Preis" von Jessica Martinez

Nicht jede Entscheidung immer leicht und ich mag es, wie hier auch die Schattenseiten gezeigt werden
Nora4vor einem Jahr

Eine kurze und gute Geschichte. Wie auch bei "Tanz zu den Sternen (Bunheads)" zeigt das auch sehr gut die harten Seiten einer Karriere auf und ich mag solche Geschichten, in denen es um die Entscheidung von Liebe oder Leidenschaft geht. Auch der Grundaufbau ist derselbe, wie man es wohl erwartet, wobei in diesem Falle die Liebesgeschichte selbst diesmal auch dem Inhalt entsprechend mehr in den Vordergrund rückte.

Der wohl grösste Unterschied macht aus, das ihr Schwarm diesmal nicht nur eine aussenstehende Person, sondern ein Konkurrent ist, der die Strapazen ebenfalls kennt, was an sich ebenfalls schon ein sehr interessantes Konzept ist.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Carmens Mutter (und gleichzeitig auch Managerin), eine ehemalige Sängerin, bis zu einem gewissen Grad hin, ebenfalls mitentscheiden will in ihrer Karriere, wodurch im Buch auf das Ende hin noch eine Wendung passiert, die ich nicht spoilern möchte.

Natürlich hat es somit auch etwas klischeehaftes an sich: Die Mutter, die irgendwie über ihr Kind versucht ihren Traum weiterzuleben. Mich persönlich störte es aber nicht weiter, denn man bekommt auch eindeutig die negativen Seiten davon zu spüren.

An sich bleibt das Grundkonzept aber noch immer bestehen und ich mag es so, wie es ausgebaut wurde, mit seinen ganz eigenen kleinen Details.

Gut für zwischendurch, aber nichts super besonderes. Wie man ja bemerkt hat, gibt es dieses Konzept noch ziemlich oft. Wer etwas lockeres sucht, Liebesgeschichten und/oder Musik mag, dem würde ich es sicher empfehlen. Allein für das Cover lohnt es sich ja schob, das Buch zu besitzen. Von mir gibt es dafür vier Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 536 Bibliotheken

auf 80 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks