Jennifer Wolf

 4,4 Sterne bei 4.095 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Wolf (©Isabell Schmitt-Egner)

Lebenslauf von Jennifer Wolf

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die ihre Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel mussten nämlich alle Bücher in ihr Kinderzimmer und so konnte sie gar nicht anders, als sich irgendwann mal eins zu greifen. 

Neue Bücher

Cover des Buches Temtem - Der inoffizielle Guide (ISBN: 9783832804749)

Temtem - Der inoffizielle Guide

Neu erschienen am 02.12.2022 als Taschenbuch bei BILDNER Verlag.

Alle Bücher von Jennifer Wolf

Cover des Buches Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (ISBN: 9783551315953)

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

 (1.143)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Feuerherz (ISBN: 9783551301635)

Feuerherz

 (136)
Erschienen am 30.04.2019
Cover des Buches Das Lied der Sonne (ISBN: 9783551584205)

Das Lied der Sonne

 (146)
Erschienen am 05.03.2020

Neue Rezensionen zu Jennifer Wolf

Cover des Buches White Witch - Der Sohn des Königs (ISBN: B0B1DS8W5M)
Louisa21s avatar

Rezension zu "White Witch - Der Sohn des Königs" von Jennifer Wolf

Tolle Story
Louisa21vor 4 Tagen

Spannende Story mit einer etwas düsteren Note und eine schöne Liebesgeschichte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Lied der Sonne (ISBN: 9783551584205)
Buchstabenschlosss avatar

Rezension zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf

Ganz gut
Buchstabenschlossvor einem Monat

Lanea liebt ihr Leben so wie es ist. Sie begrüßt jeden Morgen die Sonne und das Meer. Sie lebt ein unbeschwertes Leben. Eines Tages wird verkündet, dass der König eine Braut sucht und dass jedes Land eine Anwärterin schicken soll. Da die Reise für ihr Volk risikoreich ist, entscheidet sich der Häuptling statt seiner einzigen Tochter Lanea als seine Tochter auszugeben und zum König zu schicken. Die Reise zum Schloss ist abenteuerlich und Lanea geht davon aus, dass sie in wenigen Tagen wieder zu Hause sein wird, doch Prinz Aaren ist ganz anders als erwartet und ihre Mutter offenbart ihr ein lang gehütetes Geheimnis. Und als wenn das noch nicht ausreicht um Lanea aus dem Gleichgewicht zu bringen, lauern unzählige Intrigen und Verschwörungen um sie herum.




Das Cover gefällt mir mit der Blume sehr gut. Es ist schlicht, aber ansprechend. Der Schreibstil ist flüssig und leicht. Die Autorin schreibt sehr bildlich, sodass das Setting vor den Augen aufgeht. Zudem hat sie ein Gespür dafür Emotionen gut zu beschreiben, sodass man mit den Charakteren mitfühlt.




Lanea ist eine junge Frau, die ihr Leben liebt und genießt. Sie hat feste Rituale und genießt die Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden. Sie lebt fernab von Machenschaften oder Intrigen und wird somit mit einer Welt konfrontiert, die sie so noch nicht kennenlernen musste. Aaren ist ein Prinz, dessen Erwachsenwerden von seinem Vater streng kontrolliert wurde. Seine Kindheit ist einsam und eintönig, dennoch ist er ein herzlicher und offener Mensch, der vorurteilsfrei versucht seinen Platz zu finden.




Die Charaktere haben mir alle auf ihre Art und Weise gut gefallen. Lediglich Laneas Mutter ging mir immer mal wieder auf die Nerven. Sie konnte sich nie äußern und hat aus allem ein riesiges Geheimnis gemacht. Sie hat sich für mich zu oft rausgeredet und nie wirklich Stellung bezogen. Lanea und Aaren waren mir Beide sehr sympathisch. Sie vertreten die richtigen Werte und wollen die Menschen gleich behandeln. Sie wollen eine Welt in Harmonie und Frieden.




Auch wenn mir Laneas offene, vorurteilsfreie und freundliche Art gefällt, so finde ich dennoch, dass sie ohne Misstrauen zu schnell Freundschaften geschlossen hat und das obwohl ihre Mutter ihr gesagt hat, dass sie vorsichtig sein soll und dass nicht jeder am Hof es mit ihr gut meint. Ihr Volk hat sie letztendlich vor dem König und so weiter gewarnt und dennoch schließt sie Aaren so schnell in ihr Herz. Das lief ein wenig zu glatt ab. Da hätte man definitiv noch was rausholen können.




Die Idee der Geschichte hat mir wirklich sehr gefallen. Das Potential wurde jedoch aus meiner Sicht nicht ganz ausgeschöpft. Gerade zu Beginn der Geschichte wird viel Zeit investiert das Land mit seinem Elend und seinen Problemen zu zeigen. Doch zum Schluss hin ging alles auf einmal. Der Anfang ist somit sehr langatmig und langgezogen, wohingegen das Ende in einem Wimpernschlag abgehandelt wurde. Da hat aus meiner Sicht die Proportion der Geschichte nicht ganz gepasst. Das gleiche gilt für diverse Szenen. Einige sind sehr sprunghaft, wohingegen andere Szenen sehr zäh waren.




Und daraus resultierte dann für mich, dass kein richtiger Spannungsbogen vorhanden war. Viele interessante Schritte in der Geschichte rückten in den Hintergrund wie zum Beispiel das Königreich selber. Der Fokus lag für mich zu sehr auf der Liebesgeschichte. Mir hat ein wenig die Veränderung im Land gefehlt, die Lanea und Aaren bezwecken wollen.




Insgesamt hat mir das Buch aber ganz gut gefallen. Die Grundidee ist schön, lediglich die Umsetzung ist nicht ganz gelungen für meinen Geschmack. Die Charaktere sind sympathisch, der Schreibstil ist angenehm und das Setting traumhaft.



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (ISBN: 9783551315953)
L

Rezension zu "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf

Es war eine Mutter, sie hatte 4 Kinder.....
LucaJahnelvor 2 Monaten

Morgentau ist das schönste Buch, was ich je gelesen habe. 

Maja Jasmin Morgentau ist einfach so toll, genauso wie Aviv, Sol, Jesien und Nevis. 

OMG Jesien und Nevies. 

Die beiden sind so toll.........

Liebe Jennifer Wolf, bitte führe diese Reihe fort.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Zusammen mit dem Carlsen Verlag haben wir uns etwas Besonderes für euch überlegt: Im House of Fantasy erwarten euch ab sofort nacheinander drei deutsche Romantasy-Highlights, die eure Herzen höher schlagen lassen werden. Los geht's mit "Das Lied der Sonne" und einer Liebe, die eigentlich nicht sein darf, von Jennifer Wolf. Unter denjenigen, die sich bei allen drei Aktionen von Carlsen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir zusätzlich tolle Goodie-Bags.

Herzlich Willkommen im House of Fantasy

In dieser Leserunde erwartet euch romantische Jugendfantasy, die euch fesseln und nicht mehr loslassen wird! Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinungen, den Austausch und die Rezensionen zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf!


Mehr Infos zur Teilnahme - bitte lesen!

Für diese Leserunde haben wir uns etwas ganz Spezielles überlegt. Bitte gebt bei eurer Bewerbung mit an, welches andere LovelyBooks-Mitglied ebenfalls eins der Bücher erhalten soll, weil ihr das Buch gern zusammen in der Leserunde lesen möchtet. Im Rahmen eines Lesewochenendes vom 20. bis 22. März 2020 lesen wir das Buch dann gemeinsam und tauschen uns hier dazu aus. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr an diesem Wochenende Zeit und Lust habt, "Das Lied der Sonne" zu lesen und hier darüber zu plaudern.


Goodie-Bags gewinnen!

Unter allen, die sich bei dieser sowie den beiden folgenden Carlsen-Aktionen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir 25 tolle Goodie-Bags!


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!


PS: "Das Lied der Sonne" sowie 2 weitere Romantasy-Highlights aus dem Carlsen Verlag gibt es aktuell noch in streng limitierten Boxen zu kaufen. (Die Box zu "Ezlyn" ist bereits ausverkauft)

1940 BeiträgeVerlosung beendet
Illibillis avatar
Letzter Beitrag von  Illibillivor 3 Jahren

Während ich beim Lesewochenende und der Leserunde viel Freude hatte, hat mich "Das Lied der Sonne" leider nicht wirklich überzeugen können. Das ist mehr als schade, ist doch das Buchcover sehr vielversprechend gestaltet und die Beschreibung Palilans wunderschön. Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Wolf/Das-Lied-der-Sonne-2378415233-w/rezension/2583719203/

Diese habe ich auch auf thalia.de, weltbild.de, buecher.de, wasliestdu.de und lesejury.de veröffentlicht.

Danke, dass ich dabei sein durfte und ganz liebe Grüße

Ina

Willkommen zu einer neuen Leserunde!

Diesmal bringe ich euch den neuen Roman »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf mit. 

Seid ihr bereit für emotionalen Lesestoff? Dann bewerbt euch jetzt für eines der insgesamt 15 Rezensionsexemplare.

Wir freuen uns auf euch!

Willkommen 2020 und willkommen zu einer neuen Leserunde

Mit dem neuen Titel »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf, laden wir euch herzlich auf eine neue Leserunde ein. 

Seid ihr bereit für diese emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle? Was braucht ihr zum Glücklichsein?

Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Gedanken dazu (Leseprobe auf Amazon)

Wir vergeben für diese Leserunde insgesamt 15 Bücher (5 Prints und 10 digitale Rezensionsexemplare im Mobi oder ePub Format. Sollte ihr euch für Print bewerben aber dennoch einen Reader haben, schreibt das gerne dazu, so sind eure Chancen auf ein Rezensionsexemplar höher.
Für Vicky ist ihr bester Freund Alex alles, was sie zum Glücklichsein braucht. Doch während sie sich an der Uni zurechtfinden muss, wird Vicky etwas klar: Sie war so dumm, sich ausgerechnet in Alex zu verlieben. Aber sieht der in ihr nicht nur seine beste Freundin, die er wie eine Schwester liebt? Vicky überlegt, ihm ihre Gefühle zu beichten, doch dann erzählt ihr Alex von Lea. Er scheint von ihr total angetan zu sein und Lea lässt Vicky spüren, dass er ab jetzt zu ihr gehört.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


162 BeiträgeVerlosung beendet
buchgestapels avatar
Letzter Beitrag von  buchgestapelvor 3 Jahren

Ich hoffe vorab einfach mal, dass hier jetzt auch wirklich alles vom Beitrag hochgeladen wird xD

Mein Link zur Rezi (ist auch in der Lesejury und bei wasliestdu unter dem selben Usernamen zu finden):

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Wolf/Best-Friend-Zone-Vicky-und-Alex-2410642439-w/rezension/2442098273/

**Zwischen uns nur die Sterne** 

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Bestseller Autorin Jennifer Wolf.
Hast Du Lust, Melody auf ihrem aufregendem Weg zu begleiten?Dann bewerbe dich direkt für eines der Rezensionsexemplare zu »Starfall. So nah wie die Unendlichkeit«.

Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…  


»Starfall. So nah wie die Unendlichkeit« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.


Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen Science Fiction Jugend-Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch? 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

94 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jennifer Wolf wurde am 12. April 1984 in Bonn (Deutschland) geboren.

Jennifer Wolf im Netz:

Community-Statistik

in 2.990 Bibliotheken

von 1.328 Lesern aktuell gelesen

von 137 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks