Jennifer Wolf

 4,4 Sterne bei 4.068 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Wolf (©Isabell Schmitt-Egner)

Lebenslauf von Jennifer Wolf

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die ihre Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel mussten nämlich alle Bücher in ihr Kinderzimmer und so konnte sie gar nicht anders, als sich irgendwann mal eins zu greifen. 

Neue Bücher

Cover des Buches Temtem - Der inoffizielle Guide (ISBN: 9783832804749)

Temtem - Der inoffizielle Guide

Erscheint am 19.08.2022 als Taschenbuch bei BILDNER Verlag.

Alle Bücher von Jennifer Wolf

Cover des Buches Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (ISBN: 9783551315953)

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

 (1.140)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Feuerherz (ISBN: 9783551301635)

Feuerherz

 (135)
Erschienen am 30.04.2019
Cover des Buches Das Lied der Sonne (ISBN: 9783551584205)

Das Lied der Sonne

 (143)
Erschienen am 05.03.2020

Neue Rezensionen zu Jennifer Wolf

Cover des Buches Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (ISBN: 9783551315953)S

Rezension zu "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf

Absolutes Herzensbuch, was mich wirklich überrascht hat
Sarthi1828vor 6 Tagen

Morgentau war mein erstes Buch der Autorin und was soll ich sagen? Die Geschichte rund um Gaia, ihre Söhne und Maya hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Das lag wohl auch an dem wirklich flüssigen und leicht lesbaren Schreibstil und dem magischen Setting. Ich lese sonst nicht wirklich Bücher die hauptsächlich aus einer Liebesgeschichte bestehen, muss aber wirklich sagen dass es Jennifer Wolf geschafft hat mich zu überzeugen. Eben nicht mit den typischen Klischees, die mich schnell nerven. Nein, sie hat ihren Charakteren eine Tiefe, eine Verletzlichkeit und Menschlichkeit gegeben. Dadurch wirkt die Lovestory für mich sehr realistisch und nahbar. Ich habe das ganze Buch über wirklich mitgefiebert und fand es überhaupt nicht vorhersehbar. Im Gegenteil, vorallem das Ende hat mich dann komplett umgehauen und war einfach nur grandios herzerwärmend und hat mir einige Tränen entlockt. Ich habe mir direkt weitere Bücher der Reihe bestellt, werde aber bestimmt nochmal zu Morgentau zurückgreifen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches No Return - Geheime Gefühle (ISBN: 9783551301000)J

Rezension zu "No Return - Geheime Gefühle" von Jennifer Wolf

No return...
josi_coppervor 8 Tagen

Die Story um die Band ist einfach toll und ich habe die komplette Reihe gesuchtet. Eine absolute Empfehlung, wenn man auf slow burning Romance steht, starke Gefühle mag und ein Fan von tollen Happy Ends ist ;)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Starfall. So nah wie die Unendlichkeit (ISBN: 9783646603255)H

Rezension zu "Starfall. So nah wie die Unendlichkeit" von Jennifer Wolf

Aliens in Washington D.C.
hauntedcupcakevor 2 Monaten

"Die Angst in deinem Herzen kommt nicht von Neven, Liebling. Sie kommt durch seine Fremdartigkeit. Etwas, das Menschen schon immer gefürchtet haben: Dinge, die sie nicht verstehen."

S. 59/Tolino


Inhalt

Melody lebt mit ihrer Mutter und ihrem Halbbruder in Washington D.C. auf einer Militärbasis und führt ein durchnittliches Leben - wie jedes normale Mädchen mit 17 - ein bisschen Schulstress, ein bisschen Liebeskummer, der ganz normale Wahnsinn eben. Bis ein Raumschiff mit Aliens ausgerechnet in ihrer Nähe abstürzt und alles um sie ins Chaos stürzt. Und obschon die Aliens offensichtlich Flüchtlinge mit tragischem Schicksal sind, ist Melody wütend - wütend weil beim Absturz ihr Halbbruder schwer verletzt wurde, wütend weil die doofen Aliens ihr Leben so durcheinander bringen. Bis ihre Mutter einen der Aliens mit nach Hause bringt zwecks Integrierung. Denn mit Neven hat Melody nun wirklich nicht gerechnet.


Meine Meinung

Für mich war es das erste Buch der Autorin. Der Schreibstil hat mich direkt angesprochen und ich war flott in der Geschichte um Melody und die Aliens drin.


So ca. das erste Drittel des Buches war ich hin und weg und dachte, das wird bestimmt ein Highlight. Der Absturz, die Aliens, die Gefühle von Melody, das allgemeine Chaos und die unterschwellige Spannung - alle war so authentisch und greifbar.

Es ging dann auch furchtbar spannend weiter und ich habe das Buch recht schnell durchgelesen. Aber als die Gefühlsschiene befahren wurde, hab ich irgendwie die Abzweigung verpasst... denn ab hier war es zwar wie gesagt immer noch sehr spannend, aber ich konnte Melodys Gefühle wirklich null nachvollziehen. Wo ich sie vorher gut verstanden habe, konnte ich mich jetzt nur noch wundern. Da das Hauptaugenmerk aber gerade auf diesen Gefühlen lag, hat es das Buch dann doch nicht zum Highlight geschafft.


Die Idee mit den gestrandeten und offenbar schwer traumatisierten Aliens hat mir gut gefallen und auch die damit verknüpfte Flüchtlingsthematik. Es war beängstigend, wie die Menschheit reagiert hat - gerade eben weil es tragischerweise so realistisch ist. Es hat aber auch Spaß gemacht so viel wie möglich über Neven und seine Heimat zu erfahren - ich hätte da aber definitiv gerne noch mehr gewusst. Die Kommunikation zwischen Melody uns Neven fand ich wunderbar umgesetzt. 


Das Ende war für mich etwas ein dämpfer. Nicht das für mich schlechtmöglichste Ende, aber ich hätte mir ein anderes gewünscht - so wie zuerst auch angedeutet. Der Zeitraffer am Schluss war hingegen ganz okay gewählt um die Geschichte zu einem Ende zu bringen. 


Fazit

Aliens in Washington D.C., ein junges Mädchen, das mit seinen Vorurteilen aufräumen muss und eine Geschichte voller Tragik und nicht ganz von dieser Welt. Die Story fand ich top, authentisch und spannend. Die Gefühlsebene der Protagonsitin hingegen hat mir weniger zugesagt - und hat leider einen Grossteil der Geschichte ausgemacht. Dennoch reicht es aus für


4 Sterne

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Zusammen mit dem Carlsen Verlag haben wir uns etwas Besonderes für euch überlegt: Im House of Fantasy erwarten euch ab sofort nacheinander drei deutsche Romantasy-Highlights, die eure Herzen höher schlagen lassen werden. Los geht's mit "Das Lied der Sonne" und einer Liebe, die eigentlich nicht sein darf, von Jennifer Wolf. Unter denjenigen, die sich bei allen drei Aktionen von Carlsen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir zusätzlich tolle Goodie-Bags.

Herzlich Willkommen im House of Fantasy

In dieser Leserunde erwartet euch romantische Jugendfantasy, die euch fesseln und nicht mehr loslassen wird! Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinungen, den Austausch und die Rezensionen zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf!


Mehr Infos zur Teilnahme - bitte lesen!

Für diese Leserunde haben wir uns etwas ganz Spezielles überlegt. Bitte gebt bei eurer Bewerbung mit an, welches andere LovelyBooks-Mitglied ebenfalls eins der Bücher erhalten soll, weil ihr das Buch gern zusammen in der Leserunde lesen möchtet. Im Rahmen eines Lesewochenendes vom 20. bis 22. März 2020 lesen wir das Buch dann gemeinsam und tauschen uns hier dazu aus. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr an diesem Wochenende Zeit und Lust habt, "Das Lied der Sonne" zu lesen und hier darüber zu plaudern.


Goodie-Bags gewinnen!

Unter allen, die sich bei dieser sowie den beiden folgenden Carlsen-Aktionen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir 25 tolle Goodie-Bags!


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!


PS: "Das Lied der Sonne" sowie 2 weitere Romantasy-Highlights aus dem Carlsen Verlag gibt es aktuell noch in streng limitierten Boxen zu kaufen. (Die Box zu "Ezlyn" ist bereits ausverkauft)

1940 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Illibillivor 2 Jahren

Während ich beim Lesewochenende und der Leserunde viel Freude hatte, hat mich "Das Lied der Sonne" leider nicht wirklich überzeugen können. Das ist mehr als schade, ist doch das Buchcover sehr vielversprechend gestaltet und die Beschreibung Palilans wunderschön. Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Wolf/Das-Lied-der-Sonne-2378415233-w/rezension/2583719203/

Diese habe ich auch auf thalia.de, weltbild.de, buecher.de, wasliestdu.de und lesejury.de veröffentlicht.

Danke, dass ich dabei sein durfte und ganz liebe Grüße

Ina

Willkommen zu einer neuen Leserunde!

Diesmal bringe ich euch den neuen Roman »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf mit. 

Seid ihr bereit für emotionalen Lesestoff? Dann bewerbt euch jetzt für eines der insgesamt 15 Rezensionsexemplare.

Wir freuen uns auf euch!

Willkommen 2020 und willkommen zu einer neuen Leserunde

Mit dem neuen Titel »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf, laden wir euch herzlich auf eine neue Leserunde ein. 

Seid ihr bereit für diese emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle? Was braucht ihr zum Glücklichsein?

Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Gedanken dazu (Leseprobe auf Amazon)

Wir vergeben für diese Leserunde insgesamt 15 Bücher (5 Prints und 10 digitale Rezensionsexemplare im Mobi oder ePub Format. Sollte ihr euch für Print bewerben aber dennoch einen Reader haben, schreibt das gerne dazu, so sind eure Chancen auf ein Rezensionsexemplar höher.
Für Vicky ist ihr bester Freund Alex alles, was sie zum Glücklichsein braucht. Doch während sie sich an der Uni zurechtfinden muss, wird Vicky etwas klar: Sie war so dumm, sich ausgerechnet in Alex zu verlieben. Aber sieht der in ihr nicht nur seine beste Freundin, die er wie eine Schwester liebt? Vicky überlegt, ihm ihre Gefühle zu beichten, doch dann erzählt ihr Alex von Lea. Er scheint von ihr total angetan zu sein und Lea lässt Vicky spüren, dass er ab jetzt zu ihr gehört.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


162 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  buchgestapelvor 2 Jahren

Ich hoffe vorab einfach mal, dass hier jetzt auch wirklich alles vom Beitrag hochgeladen wird xD

Mein Link zur Rezi (ist auch in der Lesejury und bei wasliestdu unter dem selben Usernamen zu finden):

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Wolf/Best-Friend-Zone-Vicky-und-Alex-2410642439-w/rezension/2442098273/

**Zwischen uns nur die Sterne** 

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Bestseller Autorin Jennifer Wolf.
Hast Du Lust, Melody auf ihrem aufregendem Weg zu begleiten?Dann bewerbe dich direkt für eines der Rezensionsexemplare zu »Starfall. So nah wie die Unendlichkeit«.

Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…  


»Starfall. So nah wie die Unendlichkeit« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.


Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen Science Fiction Jugend-Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch? 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

94 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jennifer Wolf wurde am 12. April 1984 in Bonn (Deutschland) geboren.

Jennifer Wolf im Netz:

Community-Statistik

in 2.974 Bibliotheken

von 1.320 Lesern aktuell gelesen

von 136 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks