Jennifer McMahon

 3,9 Sterne bei 346 Bewertungen
Autorin von Winter People - Wer die Toten weckt, Das Mädchen im Wald und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jennifer McMahon

Im Leben von Jennifer McMahon spielte das Schreiben schon immer eine wichtige Rolle. So verfasste sie ihre erste Kurzgeschichte bereits in der 3. Klasse. Nachdem sie sich einige Zeit hauptsächlich der Dichtkunst gewidmet hatte, wandte sie sich allmählich dem Schreiben von Romanen zu. Ihr Debüt, der Thriller "Promise Not to Tell" wurde im April 2007 veröffentlicht und erschien nur wenige Monate später unter dem Titel "Das Mädchen im Wald" auch in Deutschland. In den Jahren danach folgten weitere spannende Krimis, wie zum Beispiel "Die Insel der verlorenen Kinder". Heute lebt McMahon mit ihrer Familie in Montpelier, Vermont.

Alle Bücher von Jennifer McMahon

Cover des Buches Winter People - Wer die Toten weckt (ISBN: 9783548287324)

Winter People - Wer die Toten weckt

 (229)
Erschienen am 11.09.2015
Cover des Buches Das Mädchen im Wald (ISBN: 9783688109630)

Das Mädchen im Wald

 (63)
Erschienen am 23.03.2018
Cover des Buches Die Insel der verlorenen Kinder (ISBN: 9783499248504)

Die Insel der verlorenen Kinder

 (20)
Erschienen am 17.02.2009
Cover des Buches Das 5. Opfer (ISBN: 9783863658434)

Das 5. Opfer

 (6)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Die dunkle Stimme der Schuld (ISBN: 9783499253164)

Die dunkle Stimme der Schuld

 (6)
Erschienen am 01.02.2010
Cover des Buches Winter People - Wer die Toten weckt (ISBN: 9783844909814)

Winter People - Wer die Toten weckt

 (14)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches The Winter People (ISBN: 9780804169967)

The Winter People

 (2)
Erschienen am 06.01.2015

Neue Rezensionen zu Jennifer McMahon

Cover des Buches Winter People - Wer die Toten weckt (ISBN: 9783548287324)
DoraLupins avatar

Rezension zu "Winter People - Wer die Toten weckt" von Jennifer McMahon

Düstere stimmung
DoraLupinvor 10 Tagen

Das Cover finde ich sehr gut getroffen für diesen Thriller. Es strahlt etwas kaltes, dunkles aus und trotzdem fasst etwas märchenhaftes..Im Bucht geht es um Sarah, die ihre Tochter Gertie auf tragische Weise verliert und diese von den Toten zurückholen möchte, um sich von ihr zu verabschieden....dabei hilft ihr ein alter Brief der dies für 7 Tage zustande bringen soll. Doch manchmal finden die Toten den Weg nicht wieder zurück....


Ein sehr Düsteres, märchenhaftes Buch. Wirklich gegruselt habe ich mich nicht, aber es hatte immer eine gruselige Grundstimmung. Das Ende ist sehr spannend und gut gemacht, wirklich mal etwas anderes!
Einen Stern ziehe ich ab, da es sich am Anfang etwas zu sehr in die Länge gezogen hat für mich.
Für Thrillerfans und Fans von Gruselgeschichten sehr gut geeignet.      

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Mädchen im Wald (ISBN: 9783688109630)
Katl93s avatar

Rezension zu "Das Mädchen im Wald" von Jennifer McMahon

Wenn aus Vergangenheit, Gegenwart wird..
Katl93vor 3 Monaten

Hattet ihr auch mal ein Erlebniss in eurer Kindheit das ihr schnell hinter euch lassen wolltet. Am besten schnell & weit weg. So ging es auch Kate nur holt sie langsam ihre Vergangenheit ein.

Lies meine Rezension zu dem Buch - Das Mädchen im Wald von Jennifer McMahon

https://kathasbuechereck.blogspot.com/2022/07/das-madchen-im-wald-jennifer-mcmahon.html

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Winter People - Wer die Toten weckt (ISBN: 9783548286099)
E

Rezension zu "Winter People - Wer die Toten weckt" von Jennifer McMahon

unglaublich gut
Ellen784vor 8 Monaten

Hallo ihr Lieben,

wow das war richtig, richtig gut. Es geht hier um Sara, welche 1908 lebte. Sara erlebt schreckliches und tut etwas, um ihre geliebte Tochter zurück zu bekommen.
Dann kommen Charaktere aus der Gegenwart und ein Puzzle fügt sich langsam zusammen. Wir habe Alice, die verschwindet. Sie bewahrt ein schreckliches Geheimnis und ihre Töchter, lassen nichts unversucht, um sie zu finden. Dabei decken sie weitere Geheimnisse auf.
Anfangs dachte ich…Nein das wird ein Friedhof der Kuscheltiere aber NEIN das wurde Winter People. Ich habe dieses Buch verschlungen. Es war spannend, gruselig und auch paranormal und es gab extreme Gänsehaut. Man muss das Thema mögen, dann wird man auch das Buch lieben.
Für mich war es ein Highlight und eine klare Empfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Bei meiner letzten Buchshoppingtour habe ich zufällig einen Laden gefunden, der einen Haufen Bücher für einen unglaublich günstigen Preis angeboten hat. Da habe ich nicht nur für mich Bücher gekauft, sondern zwei Stück, die mich besonders stark angesprochen haben, doppelt gekauft und diese suchen jetzt ein neues Zuhause.

Zur Auswahl stehen:
  • Winter People - Wer die Toten weckt von Jennifer Mc Mahon
  • Der Traum von Rapa Nui von Carla Federico

Die Teilnahme erfolgt nur über meinen Blog. Kommentare hier auf LovelyBooks wandern nicht in den Lostopf. Einfach damit ich eine bessere Übersicht habe und nicht ausversehen jemanden vergesse.





0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 566 Bibliotheken

von 128 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks