Jennifer Alice Jager

 4,3 Sterne bei 2.290 Bewertungen
Autorin von Moonlight Touch, Being Beastly. Der Fluch der Schönheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jennifer Alice Jager (©privat)

Lebenslauf von Jennifer Alice Jager

Jennifer Alice Jager, geboren 1985 im Saarland, veröffentlicht seit 2014 Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Schon als Kind sagte man ihr eine stark ausgeprägte Fantasie und große Leidenschaft für Bücher, Tiere und Natur nach. Nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung gab sie Zeichenunterricht, stellte ihre Bilder in Galerien aus und zog später nach Japan, wo sie ihren Hang zum Schreiben erst richtig entdeckte. Zurück in ihrer Heimat, widmete sie sich bald hauptberuflich dem Schreiben. In ihrer Freizeit zeichnet sie noch immer, liest Bücher aus jedem Genre und widmet sich ihren geliebten Tieren.

Quelle: Ravensburger

Neue Bücher

Cover des Buches Emily Seymour: Zeitreisen für Fortgeschrittene (ISBN: 9783473402236)

Emily Seymour: Zeitreisen für Fortgeschrittene

Erscheint am 01.04.2023 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "Emily Seymour".
Cover des Buches Red Snow Falling (Christmas Kisses. Ein Adventskalender 22) (ISBN: 9783844933208)

Red Snow Falling (Christmas Kisses. Ein Adventskalender 22)

Neu erschienen am 22.12.2022 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Jennifer Alice Jager

Cover des Buches Moonlight Touch (ISBN: 9783473401963)

Moonlight Touch

 (298)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (ISBN: 9783551300768)

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit

 (183)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Sinabell - Zeit der Magie (ISBN: 9783551300645)

Sinabell - Zeit der Magie

 (176)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Witches of Norway - Nordlichtzauber (ISBN: 9783646300048)

Witches of Norway - Nordlichtzauber

 (126)
Erschienen am 28.10.2016
Cover des Buches Windborn - Erbin von Asche und Sturm (ISBN: 9783401604657)

Windborn - Erbin von Asche und Sturm

 (118)
Erschienen am 04.03.2019
Cover des Buches Secret Woods - Das Reh der Baronesse (ISBN: 9783646602807)

Secret Woods - Das Reh der Baronesse

 (88)
Erschienen am 04.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jennifer Alice Jager

Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

Die Autorin überraschte mich positiv
Seelensplittervor 23 Tagen

Meine Meinung zum Jugendbuch-Reihenauftakt:

Emily Seymour

Totenbeschwörung für Anfänger


Inhalt in meinen Worten: 

Emily ist in einer besonderen Familie aufgewachsen, diese sind nämlich sehr begabt in Übernatürlichen Dingen, nur Emily denkt das, zumindest wird ihr das auch so eingeflüstert. Als dann ein gutaussehender Jugendlicher vor ihr steht, verliert sie ihr Herz, dumm nur, das ihr Bruder sie auf ihn ansetzt, was alles ziemlich erschwert, als sie Ashton Goodwin, der Sohn einer gegnerischen Familie und wo Krieg zwischen den Familien herrscht, dabei um das Leben kommt, Emily findet einen Weg, dank Hilfe der Großmutter, wie sie Ashton wieder zum Leben bringt, doch dabei geht manches schief und letztlich müssen beide erst einmal fliehen, als Emily jedoch herausfindet was Ashton wirklich geplant hat und jemand aus ihrer Familie ein Attentat auf sie verüben wollte, steht erst einmal alles Kopf. Emily lernt zum einen mit ihrer besonderen Gabe umzugehen, und das mitten auf der Flucht und zum anderen ist sie entsetzt wer der wirkliche Täter ist. 

So ist es einerseits eine wirklich sehr fantastische Geschichte mit den Elementen einer Fantasiegeschichte die zwischen verschiedenen Welten und Zeiten spielt zum anderen einen Detektivgeschichte und zugleich eine besondere Romantikgeschichte, die Frage ist nur, kannst du dich darauf einlassen und am Ende entsetzt sein, weil der Cliffhanger einfach komplett mal gemein ist oder hältst du dir vielleicht auch zwischendrin den Bauch vor Lachen, weil einfach kuriose und sehr lustige Szenen sich abbilden? Dann willkommen in der Geschichte von Emily und ich sag euch, lesen bildet und sei es nur um neue fantastische Figuren kennen zu lernen. 


Wie ich das Gelesene empfinde:

Ich hoffe ihr merkt schon im Punkt Inhalt in meinen Worten, wie fasziniert und begeistert ich von Emily bin. Eine so warmherzige, lustige, ernste, tragische, faszinierende, spannende Geschichte hatte ich schon lang nicht mehr vor Augen. Irgendwie hat das Buch alles was ich gerne mag. Fantasie, Zeitsprünge in längst vergangene Epochen, epische Welten und viel Natur. Aber eben nicht nur das, ich lachte viel, schmunzelte viel, war fleißig am lesen weil ich definitiv wissen wollte wie es ausgeht, so hab ich sogar eine Nacht um meine Ohren gehauen, was tatsächlich nicht jedes Buch von mir bekommt. Somit ein absolutes Highlight unter den Büchern. 


Ein kleiner Makel:

Jedoch muss das Buch gerade am Ende nochmals von Lektoren durchgesehen werden, denn da standen Worte an der falschen Stelle, sowie das bei manchen Worten Buchstaben fehlten oder gar anders gesetzt waren, so das ich bei einem Satz mehrfach grübelte was dieser denn heißen soll, irgendwann gab ich es auf und akzeptierte es aber rechne es eben als Fehler an. 

Geschichtlich und vom Setting her perfekt bis grandios. Rechtschreibung und Tippfehler sind leider einige vorhanden. Ich würde auch diesen Punkt nicht erwähnen, wenn mir am Ende des Buches (die letzten 60 Seiten) es nicht so vermehrt entgegen gesprungen wäre. 


Spannung:

Es fängt erst einmal langsam und lustig an, dann steigert sich die Spannung und lässt auch tatsächlich nicht nach, am Ende der Geschichte gibt es den gemeinsten Cliffhanger ever, denn hier muss ich gestehen hätte ich einerseits damit nicht gerechnet und andererseits sind jetzt 100 Fragezeichen vor meinem Schädel. Grandios und toll umgesetzt. 


Charakter:

Emily und Ashton sind tolle Charakter und hier passt der Satz sehr gut: Wer sich liebt der neckt sich. Wobei Emily davon ausgeht das Ashton sie hasst und nicht leiden mag, in einer bestimmten Szene erfährt sie jedoch die Wahrheit und muss erkennen, das Wortwahl jetzt die oberste Priorität hat. Hier kann ich mir selbst eine Scheibe abschneiden. Bestes Beispiel: Ach geh doch sterben - wenn man das zu ernst nimmt, dann stirbt der andere. Meint man ja in der Regel nicht ernst diesen Satz und ich mag diesen Satz auch nicht. Aber manche nutzen ihn ja und da merkt man durch die Geschichte erst einmal was das auslösen kann, wenn auf einmal etwas bitterernst genommen werden muss, so wie es bei Ashton und Emily der Fall ist. Mehr sei aber nicht verraten. 

Auch hier finde ich es gelungen was ich von den Charakteren mitbekommen durfte. 


Empfehlung: 

Tolles Jugendbuch, das viel mit fantastischen Elementen spielt, das zudem gut unterhält, viel zum schmunzeln und lachen bietet und für alle die die Welt von der Edelsteintrilogie mochten, oder Bücher wo es an das Herz geht, sind hier sehr gut aufgehoben. 


Bewertung: 

Es gab zwar diesen einen Kritikpunkt, doch der Rest hat mich überzeugt, weswegen ich fünf Sterne gebe, ich hoffe das Band zwei sehr bald im Frühjahr erscheint, denn ich will gerne wissen wie es weiter geht! Suchtpotenzial ist zumindest vorhanden. 


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)
Victorias_Bibliophilies avatar

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

Dieses Buch hätte ich gerne als Jugendliche gelesen
Victorias_Bibliophilievor einem Monat

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fantasy Fan, aber dieses Buch hat mich wirklich begeistert. Ich finde das Buch deckt viele Geschmäcker ab, ob Fantasy Liebhaber oder nicht. Aber vor allem ist das eine Geschichte die sehr gut für jüngere Leser geeignet ist. 


Emily Seymour ist ein total liebenswertes junges Mädchen. Sie ist ein wenig unbeholfen und tappig, aber gerade das macht ihre Art aus. In einer Familie von Nekromanten ist sie die einzige die keinerlei magische Kräfte besitzt. Bei einem Ritual  bringt sie versehentlich den Sohn der verfeindeten Familie um. Das lässt ihrem Gewissen keine Ruhe, und sie beschließt alles daran zu setzen Ashton zurück ins Leben zu holen egal zu welchem Preis. So beginnt ein absolut spannendes Abenteuer das man als Leser nur zu gerne miterlebt. 


Es ist unterhaltsam, nicht zu romantisch oder grausam, noch ist es sonderlich kompliziert. Das und der wirklich flüssige Schreibstil der Autorin machen es möglich dieses Buch innerhalb weniger Tage wegzulesen. Kann es kaum erwarten zu wissen wie es weitergeht. Eine große Leseempfehlung von mir 𝟻/𝟻 ⭐️

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)
ConnyKathsBookss avatar

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

Unterhaltsamer Fantasyauftakt
ConnyKathsBooksvor einem Monat

Die 16-jährige Emily Seymour ist Teil einer Nekromantenfamilie, besitzt aber selbst keine magischen Fähigkeiten. Trotzdem wird sie unverhofft zur Totenbeschwörerin, denn aus Versehen bringt sie bei einem Ritual ausgerechnet Ashton um, den Sohn der verfeindeten Goodwins. Um ihn wiederzubeleben geht Emily ein großes Risiko ein - nichtsahnend, welch gravierende Folgen das Ganze hat. Und dass sie bald mit einem mürrischen Untoten an ihrer Seite eine große Verschwörung aufdecken muss...

"Emily Seymour - Totenbeschwörung für Anfänger" stammt aus der Feder von Jennifer Alice Jager und ist der Auftakt ihrer Emily Seymour-Reihe. Mit ihren letzten Büchern konnte mich die Autorin leider nur wenig überzeugen. Daher hatte ich lange gezögert, hier zuzugreifen, wagte aber dann doch einen Leseversuch. Zum Glück, denn die Story hat mir besser gefallen als gedacht. 

Dabei sah es anfangs so gar nicht danach aus. Denn als sich Emily gleich auf den ersten Seiten in den superheißen Ashton verliebt und ihre Hormone verrückt spielen, hatte ich bereits Schlimmes befürchtet. Doch trotz einiger Jugendbuch-Klischees fühlte ich mich auch als ältere Leserin meist gut unterhalten. Alle Urban - Fantasy-Fans kommen dabei voll auf ihre Kosten - mit Hexen, Vampiren, Nixen, Nekromanten, viel Magie und einem mysteriöser Geheimbund. Das Worldbuilding weiß zu faszinieren, obwohl es hier und da noch etwas Luft nach oben gab. Die Autorin punktet zudem mit viel Tempo, Action, Spannung, häufigen Schauplatzwechseln und ihrer locker-humorvollen Schreibweise, bei der die Seiten nur so dahinfliegen. Dazu kommen coole Ideen wie die Raumfalten, die Reisen in magische Parallelwelten ermöglichen. Mit Ich-Erzählerin Emily habe ich fleißig mitgefiebert. Eine sympathische Teenie-Heldin, auf die hier einige gefährliche Herausforderungen und überraschende Enthüllungen warten. Der fiese Cliffhanger am Ende steigert dann schon die Vorfreude auf Band zwei "Emily Seymour - Zeitreisen für Fortgeschrittene". Ich bin gespannt!

Insgesamt kann ich daher "Emily Seymour - Totenbeschwörung für Anfänger" empfehlen. Ein unterhaltsamer und temporeicher Fantasy-Auftakt nicht nur für Jugendliche, für den ich 4 Sterne vergebe. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

"Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" ist der Auftakt zu einer magischen Romantic-Fantasy-Reihe von Jennifer Alice Jager. In unserem neuen #youngadultreads-Highlight bringt die talentfreie Totenbeschwörerin Emily ihren Schwarm aus Versehen um. Nicht gerade ein guter Start in eine Beziehung. Aber Emily hat einen Plan, wie sie den süßen Ashton wiederbeleben kann.
Seid ihr neugierig geworden, wie es für Emily und Ashton weitergeht?

Herzlich willkommen zu unserer #youngadultreads-Leserunde zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger"

Dieses Mal erwartet euch bezaubernde Romantasy mit ganz viel Spannung, Herz und Humor aus dem Ravensburger Buchverlag. Wir suchen 35 Leser*innen, die sich in unserer Leserunde über das Buch – in der ersten Auflage mit farbigem Buchschnitt – austauschen und abschließend eine Rezension auf LovelyBooks schreiben möchten. Seid ihr gespannt, ob Emily ihre Fähigkeiten in Sachen Totenbeschwörung noch aufbessern kann? Dann bewerbt euch gleich über das Bewerbungsformular und beantwortet folgende Frage für die Chance auf eins der Bücher:

Wie stellt ihr euch ein Leben als Totenbeschwörerin vor?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche viel Glück!

1013 BeiträgeVerlosung beendet
YumikoChan28s avatar
Letzter Beitrag von  YumikoChan28vor 2 Monaten

Lange, wirklich sehr lange habe ich mich gedrückt, mit meiner geliebten Emily bis zum Schluss zu gehen, weil ich einfach nicht wollte, dass es endet. Aber spätestens morgen, wird es wohl heißen "Au revoir Emily" 🥺💔🤧

Hier schon einmal Kapitel 29:

Für Emily muss es sehr hart sein, jetzt mit der unumstößlichen Tatsache zurecht zu kommen, dass Cedric der Anführer eines Schmugglerrings ist... 💔🥺😔
Ich hielt Cedric ja immer schon für etwas merkwürdig, aber das hätte auch ich ihm niemals zugetraut...
Da ist es umso schöner zu sehen, dass Emily und Ashton sich noch näher kommen. Mich packt immer eine Art Melancholie, wenn ich solche Szenen zwischen den beiden lese. Das weißt du ja irgendwie schon liebe Jenny. 🤗💞😇💚
Und Seth... Der Gute hat mich doch redlich überrascht. Denn ich hab jetzt erlich gesagt auch mit einer etwas härteren Strafe für Emily und Ashton gerechnet...
Mal sehen, was mich in den letzten zwei Kapiteln erwartet...

"Moonlight Touch - Chroniken der Dämmerung" ist der 1. Band einer neuen, epischen Jugendfantasy-Saga von Jennifer Alice Jager. Möchtet ihr in ein Abenteuer voll Fantasie und Spannung eintauchen?

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Moonlight Touch" von Jennifer Alice Jager gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

707 BeiträgeVerlosung beendet
Zeilenfluts avatar
Letzter Beitrag von  Zeilenflutvor 2 Jahren

Mein Buch kam gerade an.
Vielen, vielen Dank! Ich freu mich schon auf's Lesen! <3

Sheera gehört als Nachtalbe zur geächteten Randgruppe der Gesellschaft und schlägt sich als geschickte Diebin durch. Umso überraschter ist sie, als man sie in den Wettstreit um den Königsthron schickt. Wer diesen überleben will, darf absolut niemandem vertrauen! "Moonlight Touch" ist der Auftakt zu einer fesselnden Jugendbuchreihe. Lasst euch in dieser Leserunde von einer packenden Story mitreißen!

Inmitten tödlicher Spiele, gegenüber listigen Feinden und dem Kronprinzen des Menschenreichs ...

Wollt ihr zusammen mit Sheera ein großes Abenteuer erleben?

Gemeinsam mit Ravensburger stellen wir 30 Exemplare von "Chroniken der Dämmerung: Moonlight Touch" für eine Leserunde zur Verfügung.

Wenn ihr eins der Bücher gewinnen und euch im Anschluss in der Leserunde darüber austauschen sowie eine Rezension schreiben möchtet, beantwortet uns einfach bis zum 09.09.2020 folgende Frage über das Bewerbungsformular:
Wie stellt ihr euch eine Nachtalbe vor?

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde!

Wenn du keine Aktionen von Ravensburger verpassen willst, dann folge der Verlagsseite.

946 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks