Jennifer Alice Jager

 4,3 Sterne bei 2.189 Bewertungen
Autorin von Moonlight Touch, Being Beastly. Der Fluch der Schönheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jennifer Alice Jager (©privat)

Lebenslauf von Jennifer Alice Jager

Jennifer Alice Jager, geboren 1985 im Saarland, veröffentlicht seit 2014 Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Schon als Kind sagte man ihr eine stark ausgeprägte Fantasie und große Leidenschaft für Bücher, Tiere und Natur nach. Nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung gab sie Zeichenunterricht, stellte ihre Bilder in Galerien aus und zog später nach Japan, wo sie ihren Hang zum Schreiben erst richtig entdeckte. Zurück in ihrer Heimat, widmete sie sich bald hauptberuflich dem Schreiben. In ihrer Freizeit zeichnet sie noch immer, liest Bücher aus jedem Genre und widmet sich ihren geliebten Tieren.

Quelle: Ravensburger

Neue Bücher

Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)

Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger

 (103)
Neu erschienen am 29.08.2022 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 1. Band der Reihe "Emily Seymour".

Alle Bücher von Jennifer Alice Jager

Cover des Buches Moonlight Touch (ISBN: 9783473401963)

Moonlight Touch

 (293)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (ISBN: 9783551300768)

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit

 (183)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Sinabell - Zeit der Magie (ISBN: 9783551300645)

Sinabell - Zeit der Magie

 (176)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Witches of Norway - Nordlichtzauber (ISBN: 9783646300048)

Witches of Norway - Nordlichtzauber

 (126)
Erschienen am 28.10.2016
Cover des Buches Windborn - Erbin von Asche und Sturm (ISBN: 9783401604657)

Windborn - Erbin von Asche und Sturm

 (117)
Erschienen am 04.03.2019
Cover des Buches Secret Woods - Das Reh der Baronesse (ISBN: 9783646602807)

Secret Woods - Das Reh der Baronesse

 (88)
Erschienen am 04.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jennifer Alice Jager

Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)Lenala99s avatar

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

Großartiger Auftakt, die ich Jugendbuchliebhabern nur empfehlen kann
Lenala99vor 3 Stunden

Normalerweise bin ich kein großer Fan von Menschen auf dem Cover. Das ist hier auch nicht anders, aber dennoch finde ich es unfassbar gut gelöst, indem die Person noch schön mit Schatten verknüpft ist. Dadurch und durch die schönen Farben finde ich es wieder ansprechend. Der Farbschnitt ist natürlich auch ein echter Hingucker. Darüber hinaus findet man im Buch noch schöne Karten, die einem bei der Orientierung helfen.

 

Bisher kannte ich noch kein Buch der Autorin, wobei ich schon öfters mal einen Blick auf ihre Bücher geworfen hatte. Das Buch hat sich super angenehm lesen lassen. Durch die bildliche Beschreibung der Handlung konnte ich mir die Geschehnisse gut vorstellen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Emily.

 

Die Handlung ist für mich sehr einzigartig, da ich bislang noch nicht wirklich etwas mit Nekromantie gelesen habe. Aber auch generell ist die Welt, die die Autorin geschaffen hat, ist sehr interessant, wodurch ich sehr viel Spaß hatte sie zu entdecken. Es ist aber auch noch Potenzial da, wodurch auch noch viel neues für den Folgeband da ist. Man merkt das es sich um ein Jugendbuch handelt. Ich mag solche Bücher gerne, nur ist es nicht jedermanns Sache. Spannung, Humor und großartige Schlagabtausche ziehen sich durch das gesamte Buch, dadurch wird einem beim Lesen nie langweilig und der Drang weiterzulesen ist auch vorhanden. Das Ende hat ein paar fantastische Plottwists. Den ein oder anderen konnte ich zwar vorhersehen, dennoch ist die Vorfreude auf den Folgeband groß. Das Einzige, das ich nicht so ganz nachvollziehen konnte, war die Beziehung zwischen Emily und Ashton. Für ein Jugendbuch ist sowas noch eher verständlich, da schwärmt man schneller. Für mich ging es jedoch zu schnell.

 

Fazit:

Großartiger Auftakt einer spannenden Dilogie, die ich Jugendbuchliebhabern nur empfehlen kann.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)L

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

EIne schrecklich nette Familie
LBS1987vor 8 Stunden

Emily Seymour wächst in einer Nekromanten-Familie auf- kommt aber, dessen ist sie und ihre Familie überzeugt, nach ihrem menschlichen Vater und hat keinerlei Fähigkeiten. Quasi als das schwarze Schaf der Familie (eine Tatsache, die mir am Anfang doch etwas zu oft betont wurde, genauso wie Emilys Tollpatschigkeit) ist sie zu Hilfsarbeiten bei Ritualen verdonnert und darf sich auf Friedhöfen die Zeit vertreiben, während ihre Familie Seelen zur ewigen Ruhe geleitet. Als eines Tages der gutaussehende Spross einer verfehdeten Familie für einen Friedensvertrag auftaucht, kommen Ereignisse ins Rollen, nach denen nichts mehr so ist, wie vorher.
Der Schreibstil ist gut zu lesen, sehr fließend und lebendig. Gerade der Humor - ein Highlight für mich: die Kapitelüberschriften!- hat mir sehr gut gefallen. Richtig Fahrt nimmt die Handlung ab der Hälfte auf und dann wird es auch so zauberhaft spannend, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Vorsicht: fieser Cliffhanger am Ende!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger (ISBN: 9783473402229)Olympia_Summers avatar

Rezension zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" von Jennifer Alice Jager

Schöne Chemie zwischen Protagonisten
Olympia_Summervor 10 Stunden

Die junge Emily Seymour wurde in eine Nekromanten Familie geboren, die sich rund um die Uhr mit Toten beschäftigen. Leider ging diese Kraft nicht auf Emily über und sie ist somit die einzige, die keine Kraft besitzt. Als plötzlich der Sohn einer verfeindeten Nekromanten Familie vor der Tür steht, beginnt sie plötzlich Gefühle für den Feind zu entwickeln. Als der junge Ashton Goodwin auf eine Mission mitkommt geschieht jedoch ein Missgeschick und Emily ist kurzerhand für den Tod von Ashton schuld. Um ihn wiederbeleben zu können versucht die junge Seymour alles, bis ihr jedoch nur der Ausweg eines verbotenen Zaubers bleibt. Dieser hat jedoch auch einen Haken und sie opfert, ohne viele Überlegungen, ein paar ihrer Lebensjahre. Kurz darauf schafft sie es, dass Ashton wieder lebendig neben ihr steht, jedoch mit einer Genervtheit mit der Emily niemals gerechnet hätte. Zusammen finden die beiden bald heraus, dass hinter Ashtons Tod wohl doch mehr steckt als geahnt und sie einer Verschwörung auf die Schliche kommen von einem Ausmaß, mit dem keiner gerechnet hätte.

Ich fand die Handlung sehr unterhaltsam und hatte immer etwas zum Lachen. Die verschiedenen Welten wurden gut beschrieben und die Logik hinter dem System mit den Raumfalten hat großes Interesse in mir geweckt. Ich musste bei den Szenen auch öfters an die Relativitäts-Theorie von Albert Einstein denken, worauf das ganze System vermutlich beruht. Die Protagonisten waren mir äußerst sympathisch, wobei mir Ashton etwas mehr gefallen hat, als Emily. Seine Handlungen entsprachen denen eines 18-jähiregen, wobei ich bei Emily nicht wirklich erkennen konnte, dass sie schon 16 Jahre ist. Ihr Handeln und ihre Denkweise sind teilweise noch etwas kindlich gehalten. Jedoch würde ich das nicht als einen sehr großen Minuspunkt ansehen, da das Buch eine Altersempfehlung ab 12 Jahren hat.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, vor allem weil er extremst flüssig zu lesen war und auch immer mal wieder eine Prise Humor anbei war. Auch die Überschriften der einzelnen Kapitel waren immer sehr witzig und haben Lust aufs Lesen gemacht. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass es starke parallelen zum Schreibstil von Kerstin Gier gab, weshalb ich denke, dass die Autorin großes Potential hat, später auch mal einen so großartigen Schreibtstil zu entwickeln wie Kerstin Gier.

Allgemein würde ich das Buch eher jüngeren Lesern empfehlen, die gerne auf einen humorvollen Schreibstil stehen und in schöne Fantasywelten eintauchen wollen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

"Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" ist der Auftakt zu einer magischen Romantic-Fantasy-Reihe von Jennifer Alice Jager. In unserem neuen #youngadultreads-Highlight bringt die talentfreie Totenbeschwörerin Emily ihren Schwarm aus Versehen um. Nicht gerade ein guter Start in eine Beziehung. Aber Emily hat einen Plan, wie sie den süßen Ashton wiederbeleben kann.
Seid ihr neugierig geworden, wie es für Emily und Ashton weitergeht?

Herzlich willkommen zu unserer #youngadultreads-Leserunde zu "Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger"

Dieses Mal erwartet euch bezaubernde Romantasy mit ganz viel Spannung, Herz und Humor aus dem Ravensburger Buchverlag. Wir suchen 35 Leser*innen, die sich in unserer Leserunde über das Buch – in der ersten Auflage mit farbigem Buchschnitt – austauschen und abschließend eine Rezension auf LovelyBooks schreiben möchten. Seid ihr gespannt, ob Emily ihre Fähigkeiten in Sachen Totenbeschwörung noch aufbessern kann? Dann bewerbt euch gleich über das Bewerbungsformular und beantwortet folgende Frage für die Chance auf eins der Bücher:

Wie stellt ihr euch ein Leben als Totenbeschwörerin vor?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche viel Glück!

928 BeiträgeVerlosung beendet
Vanessa_Noemis avatar
Letzter Beitrag von  Vanessa_Noemivor 2 Stunden

Die Geschichte geht wahnsinnig spannend weiter. Ich mag die Dynamik zwischen Emily und Asthon total gerne und finde, dass sie der Geschichte viel geben. Ich finde es total schwer sich vorzustellen wie es sein würde, wenn du alles machen müsstest was dir jemand sagt. Sich zu fühlen wie eine Puppe, die von jemand anderem geführt wird.
Was mir auch extrem gut gefällt ist, dass wie verschiedene Städte besuchen und diese noch in anderen Jahrhunderten stecken. Sich das vorzestellen ist wirklich super.

Also aus meiner Sicht kann man Cedric nicht trauen. Ich finde es sehr auffällig, dass er plötzlich erscheint und auch die Umarmung fand ich total komisch (so wie es beschrieben wurde). Ich kanm es kaum erwarten weiterzulesen und zu erfahren, wie das Buch ausgeht.

"Moonlight Touch - Chroniken der Dämmerung" ist der 1. Band einer neuen, epischen Jugendfantasy-Saga von Jennifer Alice Jager. Möchtet ihr in ein Abenteuer voll Fantasie und Spannung eintauchen?

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Moonlight Touch" von Jennifer Alice Jager gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

707 BeiträgeVerlosung beendet
Zeilenfluts avatar
Letzter Beitrag von  Zeilenflutvor 2 Jahren

Mein Buch kam gerade an.
Vielen, vielen Dank! Ich freu mich schon auf's Lesen! <3

Sheera gehört als Nachtalbe zur geächteten Randgruppe der Gesellschaft und schlägt sich als geschickte Diebin durch. Umso überraschter ist sie, als man sie in den Wettstreit um den Königsthron schickt. Wer diesen überleben will, darf absolut niemandem vertrauen! "Moonlight Touch" ist der Auftakt zu einer fesselnden Jugendbuchreihe. Lasst euch in dieser Leserunde von einer packenden Story mitreißen!

Inmitten tödlicher Spiele, gegenüber listigen Feinden und dem Kronprinzen des Menschenreichs ...

Wollt ihr zusammen mit Sheera ein großes Abenteuer erleben?

Gemeinsam mit Ravensburger stellen wir 30 Exemplare von "Chroniken der Dämmerung: Moonlight Touch" für eine Leserunde zur Verfügung.

Wenn ihr eins der Bücher gewinnen und euch im Anschluss in der Leserunde darüber austauschen sowie eine Rezension schreiben möchtet, beantwortet uns einfach bis zum 09.09.2020 folgende Frage über das Bewerbungsformular:
Wie stellt ihr euch eine Nachtalbe vor?

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde!

Wenn du keine Aktionen von Ravensburger verpassen willst, dann folge der Verlagsseite.

946 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks