Jay El Nabhan

 4,3 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorin von Bound to Suffer.
Autorenbild von Jay El Nabhan (©Privat)

Lebenslauf von Jay El Nabhan

Jay El Nabhan lebt seit ihrer Geburt im schönen Hamburg. Mit 25 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman, der seitdem unberührt in ihrer Schublade liegt. Ihr erster veröffentlichter Roman erschien im Sommer 2017 und war für sie der Beginn einer hoffentlich nie endenden Reise. Neben dem Schreiben lebt Jay sich bereits seit über 15 Jahren kreativ als Designerin aus und arbeitet mittlerweile mit viel Leidenschaft als Cover-Designerin. Jay El Nabhan schreibt im Genre Fantasy und Dystopie.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jay El Nabhan

Cover des Buches Bound to Suffer (ISBN: 9783947288717)

Bound to Suffer

 (40)
Erschienen am 27.09.2018

Neue Rezensionen zu Jay El Nabhan

Cover des Buches Bound to Suffer (ISBN: 9783947288717)J

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Blut und Brutalität
Jessica_Dianavor 2 Jahren

Meinung
Bound to suffer war ein Buch,welches ich mehrmals begonnen habe und dann immer wieder zur Seite gelegt wurde. Doch eines Tages fiel der Groschen und ich habe es am Stück gelesen. Hinter diesem tollen Cover erwartete mich eine Story mit einen etwas speziellen Schreibstil und einer Vielzahl an Charakteren, welche ich erstmal für mich verarbeiten musste. Die Story gleicht sich in keiner Form einen Vampirroman,den ich bisher gelesen habe. Es ist düster, brutal und vor allem blutig. Vampire werden als das dargestellt, was sie laut Geschichte eigentlich sind - MONSTER.

Spannung steht an oberster Stelle. Durch Rückblicke in die Vergangenheit bekommt man als Leser viele Einblicke geliefert, die zum Teil verwirren, aber zum Anderen auch vieles klarer werden lässt.

Fazit
Das was der Klappentext verspricht- Brutalität und viel Blut findet man auf jeden Fall. Dennoch konnte mich die Story trotz einiger positiven Punkte nicht vollends begeistern. Ich vergebe 4 von 5 Sternen ❤

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bound to Suffer (ISBN: 9783947288717)R

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Vampire – Macht, Dunkelheit und ihre Schattenseiten!
Rajetvor 2 Jahren

Demetria ist eine Göttin unter den Vampiren,die ihresgleichen sucht. Ihre Grausamkeit und ihre Macht sind unübertroffen. Sie ist das Zentrum, der Inbegriff an Perfektion.

Zumindest glaubt sie das als Erstgeborene der Schöpferin aller Vampire. Um einen Krieg zu entfesseln, verstrickt sie sich in ein Netz aus Lügen, Hass und Intrigen. Gemeinsam mit ihrer Schöpfung, den Lillim, bindet sie einen mächtigen Vampirkrieger an sich und formt eine Armee der Dunkelheit. Aber Macht hat ihre Schattenseiten und daraus wächst Misstrauen und Verrat. Die Herrschaft über die Vampirwelt scheint weiter entfernt denn je und zeitgleich zum Greifen nah.

Doch Demetria ist bereit.

Bereit zu töten.

Bereit zu kämpfen.

Bereit, den Thron zu besteigen...

Der Schreibstil ist gut zu lesen und flüssig.

Das Cover zeigt Demtria auf ihrem Thron in sehr dunklen Farben gehalten. Passt gut zum Romaninhalt.

Der Klappentext macht gespannt auf einen spannenden und fantastischen Roman um Vampire und ihrer Machtstrukturen.

Fazit:
Wir finden uns im ihr und heute (2018) – aber in Rückblenden auch immer wieder in der Vergangenheit der Protagonisten. Es zeigt das Leben von Demetria, Silas, Serafine, Amalia, Nicolae – aber auch der Königin und Königs.
Ich lese ja gerne von Vampiren – aber irgendwie war ich vom Roman enttäuscht – viel nackte Haut und Blut – das alleine reicht nicht für eine gute Story.
Wo ist der Hype? Um was? Leider erschließt sich mir der Roman nicht und kann mich von daher auch nicht fesseln.
Für mich trotz tollem Cover und Klappentext nur 4 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bound to Suffer (ISBN: 9783947288717)Z

Rezension zu "Bound to Suffer" von Jay El Nabhan

Fesselnd, düster und brutal.
Zeilenspiegelvor 3 Jahren

Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich endlich in dieses Buch fand, doch meine Hartnäckigkeit wurde belohnt.

Der Schreibstil der Autorin war meiner Meinung nach etwas anspruchsvoller und auch bei den vielen verschiedenen Charakteren musste ich mich schon ziemlich konzentrieren um der Geschichte richtig zu folgen, aber mit der Zeit fiel mir dann auch das immer leichter.

Wer in diesem Buch glitzernde Vampire, mit einer übermenschlichen kitschigen romantischen Art sucht, getrieben von dem Wunsch normal zu sein , ist hier definitiv falsch. 

Die Autorin setzt hier auf das was Vampire eigentlich darstellen sollten. Blutrünstig, gefährlich, manipulativ, echt und ihrer Rolle in der Nahrungskette komplett bewusst.

Demetria geht über Leichen um an ihr Ziel zu kommen. Spinnt gekonnt ihr Netz aus Intrigen und streut Lügen. Alles nur für ein Ziel.. Ihre Rache.

Und doch.. mochte ich sie. Vermutlich sogar zu sehr, in Anbetracht ihrer Persönlichkeit.

Das Buch ist spannend geschrieben und die Charaktere bildlich auf Papier gebracht. Immer wieder ließt man Kapitel aus der Vergangenheit, die durch eine Kursivschrift und Jahreszahl gekennzeichnet sind. So erfährt man häppchenweise immer mehr von der Vergangenheit, so wie der Gegenwart.

In der Geschichte geht es ziemlich brutal zu. Da verabschiedet sich auch hier und da mal ein Körperteil. Doch gerade das fand ich gut, da es einfach mal nicht immer nur Sonnenschein war, wie in so vielen anderen Büchern.

Und falls man durch das Ganze Gewusel der vielen Geschöpfe doch mal den Durchblick verliert, findet man ui Beginn ein Glossar mit einer gut erklärten Auflistung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Demetria ist bereit - bist du es auch?

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal haben wir den neuen Roman von Jay El Nabhan »Bound to Suffer« im Gepäck.
Frisch beim Hawkify Verlag erschienen suchen wir nun begeisterte Vampirfans, welche Lust haben Demetrias Weg über ihre Herrschaft mitzuverfolgen! 
Bewerbt euch direkt zur Leserunde

Autoren oder Titel-Cover
Demetria ist eine Göttin unter den Vampiren,die ihresgleichen sucht. Ihre Grausamkeit und ihre Macht sind unübertroffen. Sie ist das Zentrum, der Inbegriff an Perfektion.

Zumindest glaubt sie das als Erstgeborene der Schöpferin aller Vampire. Um einen Krieg zu entfesseln, verstrickt sie sich in ein Netz aus Lügen, Hass und Intrigen. Gemeinsam mit ihrer Schöpfung, den Lillim, bindet sie einen mächtigen Vampirkrieger an sich und formt eine Armee der Dunkelheit. Aber Macht hat ihre Schattenseiten und daraus wächst Misstrauen und Verrat. Die Herrschaft über die Vampirwelt scheint weiter entfernt denn je und zeitgleich zum Greifen nah.

Doch Demetria ist bereit.
Bereit zu töten.
Bereit zu kämpfen.
Bereit, den Thron zu besteigen...


Leseprobe via Amazon ( Klick auf Blick ins Buch)

Jay El Nabhan lebt seit ihrer Geburt im schönen Hamburg. Mit 25 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman, der seitdem unberührt in ihrer Schublade liegt. Ihr erster veröffentlichter Roman erschien im Sommer 2017 und war für sie der Beginn einer hoffentlich nie endenden Reise.
Neben dem Schreiben lebt Jay sich bereits seit über 15 Jahren kreativ als Designerin aus und arbeitet mittlerweile mit viel Leidenschaft als Cover-Designerin.
Jay El Nabhan schreibt im Genre Fantasy und Dystopie.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen neuen Roman von Jay El Nabhan »Bound to Suffer: Es beginnt« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Leseexemplare in Print(einige Fehlerchen können noch enthalten sein).

Aufgabe: Softe Vampire sucht man in Bound to Suffer vergeblich, schreibe und deinen Eindruck zur Leseprobe und wie du dir einen Vampir vorstellst!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
157 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  LilithSnowvor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Jay El Nabhan im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks