Jackie May

 3,9 Sterne bei 190 Bewertungen

Alle Bücher von Jackie May

Cover des Buches Underworld Chronicles - Verflucht (ISBN: 9783846601242)

Underworld Chronicles - Verflucht

 (127)
Erschienen am 28.05.2021
Cover des Buches Underworld Chronicles - Gejagt (ISBN: 9783846601310)

Underworld Chronicles - Gejagt

 (55)
Erschienen am 30.09.2021
Cover des Buches Underworld Chronicles - Erwacht (ISBN: 9783846601327)

Underworld Chronicles - Erwacht

 (0)
Erscheint am 29.04.2022
Cover des Buches Don't Rush Me (Nora Jacobs, Band 1) (ISBN: 9781980208457)

Don't Rush Me (Nora Jacobs, Band 1)

 (2)
Erschienen am 06.02.2018

Neue Rezensionen zu Jackie May

Cover des Buches Underworld Chronicles - Gejagt (ISBN: 9783846601310)B

Rezension zu "Underworld Chronicles - Gejagt" von Jackie May

Empfehlenswert
bibliotheka_yvavor 15 Tagen

Nora gewöhnt sich langsam an die Unterwelt, obwohl ihr der Mordversuch von Elijah und die Besessenheit von Henry noch zu schaffen machen. Sie kommt nicht zu Ruhe, denn der Anführer des hiesigen Werwolfrudels bittet sie um Hilfe. Nora weiß noch immer nicht was sie eigentlich ist und ihre Kräfte treten immer wieder zum Vorschein.

Wie schon bei Band eins bekommt man hier noch einmal tiefere Einblicke in Noras Seelenleben bzw. ihr Krankheitsbild. Die Charaktere finde ich einfach großartig ausgearbeitet. Das Setting der düsteren Großstadt mit all ihren Geschöpfen gefällt mir sehr gut. Eigenartig ist es zu sehen, wie Nora auf die Avancen der verschiedenen Männlichen Protagonisten in ihrem Umfeld reagiert. Teil eins fand ich persönlich noch etwas spannender. Aber alles in allem eine Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Underworld Chronicles - Verflucht (ISBN: 9783846601242)B

Rezension zu "Underworld Chronicles - Verflucht" von Jackie May

Ein großartiger Auftakt
bibliotheka_yvavor 21 Tagen

Nora hat eine Gabe, sie kann Gefahr spüren und weiß von der Unterwelt. In Detroit wimmelt es vor Vampiren, Zauberern Magiern und anderen übernatürlichen Wesen. Im Nu hat es der mächtigste Vampir der Stadt auf sie abgesehen und Troll Terrance wird zu ihrem besten Freund. Verschiedene Unterweltler sind spurlos verschwunden und Nora soll diese mit ihren Fähigkeiten aufspüren. Doch die Zeit wird knapp und sie hofft das Ganze lebend zu überstehen.

Der Schreibstil des Buchs hat mich total begeistert. Er ist rasant mitreißend und schnell zu lesen. Die Geschichte hatte mich sofort, da sie von der ersten Seite an spannend und interessant ist. Sehr gut hat mir gefallen, dass es hier doch etwas rauer zugeht und man das Buch nicht in die Schublade Jugendbuch stecken kann. Die Protagonistin finde ich sehr gut durchdacht. Sie beweist Mut trotz ihrer traumatischen Erfahrungen. Ich musste mir sofort Band zwei besorgen. Eine großartige Sorry für Fantasy-Fans, die ich persönlich nicht unter 14 Jahren empfehlen würde.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Underworld Chronicles - Gejagt (ISBN: 9783846601310)S

Rezension zu "Underworld Chronicles - Gejagt" von Jackie May

Gute Fortsetzung
Sandra1978vor einem Monat

Mir hat ja schon der erste Teil sehr gut gefallen, und der zweite kann hier durchaus mithalten. Ich fand es nur etwas schade, dass der gute Terrance kaum vorkam - in "Gejagt" spielen wirklich fast nur die Werwölfe eine Rolle.

Dafür gibt die Autorin faszinierende Einblicke in das Leben der Werwölfe und den Zusammenhang zwischen ihrem menschlichen und ihrem wölfischen Ich. Allerdings bin ich persönlich nicht der allergrößte Gestaltwandlerfan, und so hoffe ich, dass in den weiteren Bänden wieder etwas mehr Abwechslung herrscht und auch mal was anderes thematisiert wird als Vampire und Werwölfe.

Mir ging es auch echt auf die Nerven, dass immer alle Typen so toll aussehen und megaheiß sind in diesen Büchern - kann es nicht auch bei Fantasywesen mal welche geben, die einfach doof, potthässlich und langweilig sind? Aber über die schreibt man dann halt keine Bücher, gell :-)

Der Schreibstil von Jackie May bietet auf jeden Fall keinen Anlass zur Kritik, ob man will oder nicht, man wird durch die Geschichte gezogen und ist einfach fasziniert, weil man nie vorhersehen kann, was jetzt auf der nächsten Seite wieder passiert - eine Aktion jagt die nächste. Langeweile kommt da garantiert nicht auf! 

Was mir gut gefällt ist, dass die Autorin keine supergemeinen Cliffhanger baut - klar, man ahnt, dass da noch mehr kommt, aber die Handlung oder zumindest das große Kapitel, unter dem das Buch steht, ist relativ in sich abgeschlossen und so kann man gut ein bisschen auf die nächste Fortsetzung warten, um weiterzulesen. Ein kleines bisschen ist es wie eine paranormale Krimiserie, denn im Endeffekt versucht Nora mit ihrer Gabe ja, Verbrechen der etwas anderen Art aufzulösen. Wer daher Krimis und Fantasy mag, hat hier die perfekte Mischung.

Das Ende macht trotzdem extrem neugierig auf das, was da noch kommen wird, denn ich glaube, dass Nora noch lange nicht am Ende ihrer persönlichen Entwicklung als Quasi-Unterweltlerin ist - wahrscheinlich kommen die ganz großen Fische erst noch, bildlich gesprochen.

Zusammengefasst: Wer damit klarkommt, dass es auf jeder dritten Seite um sexy Typen, und sexuelle Anspielungen geht, und alle ständig damit kämpfen müssen nicht übereinander herzufallen - sei es magisch oder körperlich - der erlebt hier eine sehr abwechslungreiche, kurzweilige, spannende und humorvoll geschriebene Urban - Fantasy - Reihe, bei der aufgrund der Vielfalt der Figuren jeder auf seine Kosten kommt. Von mir gibt es 4/5 Sterne für diese Fortsetzung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks