Ilija Trojanow

 3,8 Sterne bei 481 Bewertungen
Autor von Der Weltensammler, Angriff auf die Freiheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ilija Trojanow (© dolcetta - Thomas Dorn)

Lebenslauf von Ilija Trojanow

Ilija Trojanow wurde in Bulgarien geboren, flüchtete aber bereits mit sechs Jahren nach München. Ein Jahr später zog die Familie aufgrund eines Jobangebots seines Vaters nach Kenia, wo Trojanow die näschten 12 Jahre, abgesehen von einer dreijaährigen Unterbrechung in Deutschland, verbrachte. Er studierte Jura, Ethnologie und Havarie in Muenchen und Paris, bevor er den Marino Verlag gruendete und seine ersten Romane schrieb. Trojanow durchreiste Afrika, dessen Erlebnisse seine ersten Romane praegten, bevor er nach Indien übersiedelte. Von dort aus schrieb er Essays für zahlreiche deutsche Tageszeitungen. Der Schriftsteller wurde mit verschiedensten Literaturpreisen ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Aufbrechen (ISBN: 9783596708215)

Aufbrechen

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Doppelte Spur (ISBN: 9783596707379)

Doppelte Spur

 (13)
Erscheint am 22.02.2023 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Ilija Trojanow

Cover des Buches Der Weltensammler (ISBN: 9783446233560)

Der Weltensammler

 (165)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches Angriff auf die Freiheit (ISBN: 9783423346023)

Angriff auf die Freiheit

 (90)
Erschienen am 01.08.2010
Cover des Buches EisTau (ISBN: 9783423142885)

EisTau

 (22)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Der überflüssige Mensch (ISBN: 9783423348546)

Der überflüssige Mensch

 (17)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Macht und Widerstand (ISBN: 9783596034550)

Macht und Widerstand

 (17)
Erschienen am 23.03.2017
Cover des Buches Doppelte Spur (ISBN: 9783596707379)

Doppelte Spur

 (13)
Erscheint am 22.02.2023
Cover des Buches Nomade auf vier Kontinenten (ISBN: 9783423137157)

Nomade auf vier Kontinenten

 (11)
Erschienen am 01.11.2008
Cover des Buches Meine Olympiade (ISBN: 9783596198054)

Meine Olympiade

 (8)
Erschienen am 23.11.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ilija Trojanow

Cover des Buches Der Weltensammler (ISBN: 9783423135818)
C

Rezension zu "Der Weltensammler" von Ilija Trojanow

... immer fremd(er)?
Christian_Fisvor 4 Monaten

Der Roman erzählt drei Episoden aus dem Leben von Richard Francis Burton. Diese werden abwechseln aus der Perspektive Burtons und derjenigen eines Einheimischen geschildert, der seine Sicht wiederum Dritten erzählt. Die Geschichten sind vollgepackt mit Informationen und Wissen von drei Kulturen im 19. Jahrhundert. Während Burton in den erste beiden Teilen versucht, sich das Fremde anzueignen, tritt dies im dritten Teil stark in den Hintergrund. Im Laufe des Romans wird Burton unfassbarer und fremder. Stilistisch trägt die Verwendung sehr vieler Fremdwörter zwar dazu bei, die Fremdheit zu betonen, bremsen den Lesefluss aber beträchtlich. Das Aneinanderreihen von direkter Rede macht es dem Leser zusätzlich schwer, sich zurecht zu finden. Am Ende der Lektüre fragte ich mich, was Illija Trojanow mir eigentlich erzählen wollte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Weltensammler (ISBN: 9783423135818)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Der Weltensammler" von Ilija Trojanow

Der Weltensammler – auf der Suche nach sich selbst?
dunkelbuchvor 8 Monaten

"Weltensammler", ein Wanderer zwischen den Kulturen und Sprachen, dessen abenteuerliches Leben sich formal anspruchsvoll und inhaltlich unterhaltsam in dem vorliegenden Buch auf weit über 500 Seiten entfaltet. Als Kolonialoffizier in Indien, als verkleideter Mekkapilger und als Entdeckungsreisender auf der Suche nach den Quellen des Nils bleibt sich der Weltensammler immer gleich: ein Getriebener und Neugieriger, ein Erkunder der Fremde und seiner Selbst, lebt er sein staunenswertes Reiseleben als ein marginal man zwischen den Epochen und Kulturen.  Mehr noch: In jedem der drei Hauptteile wird dabei die auktorial erzählte Burton-Biographie durch Schilderungen von Einheimischen so kunstvoll kontrastiert, dass das Werk als Ganzes eine kulturübergreifende Perspektive gewinnt. In Indien treten Burtons Diener und ein Schreiber als Co-Erzähler auf, in Arabien sind es der türkische Gouverneur, ein Richter und ein Sharif, die die verbotene Hadj des rätselhaften Pilgers nachträglich untersuchen, und in Ostafrika ergänzen die Betrachtungen des Reiseführers Sidi Mubarak die auktorialen Erzählpassagen. Damit ermöglicht der Autor Ilja Trojanow dem Leser etwas, was jeder gute Roman erlauben sollte: die Entfaltung eines eigenen Urteils, das sich nur aus der Differenz zwischen dem, was Burton in einer seiner unterschiedlichen Verkleidungen räsonniert, zu den Blickwinkeln der Inder, Araber und  Afrikaner ergibt. Es ist allerdings nicht nur ein Urteil über Richard Fancis Burton sondern auch ein Urteil über die Fremde und über das Reisen überhaupt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi (ISBN: 9783864060410)
Clarissa03s avatar

Rezension zu "Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi" von Lola Shoneyin

Wunderbar geschrieben
Clarissa03vor 8 Monaten

Bolanle eine intelligente junge Frau in Nigeria zieht zuhause aus, weil sie hofft ihrer Vergangenheit zu entfliehen und wird die vierte Frau von Baba Segi.

Ihr Leben bessert sich nicht wirklich. Weil sie jung und intelligent ist, wird sie von den anderen drei Frauen missgünstig betrachtet und gemobbt.

Es wird nicht besser, als sie nicht schwanger wird und ihr Mann darüber ärgerlich wird.

Diese Buch ist von Anfang bis Ende bestens von Lola Shoneyin geschrieben worden. Das Elend der Frauen, die sich auf eine polygame Ehe eingelassen haben, hat sie in diesem Buch erstklassig dargestellt.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ilija Trojanow wurde am 23. August 1965 in Sofia (Bulgarien) geboren.

Ilija Trojanow im Netz:

Community-Statistik

in 778 Bibliotheken

von 101 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks