Huntley Fitzpatrick

 4,3 Sterne bei 1.436 Bewertungen
Autorin von Mein Sommer nebenan, Es duftet nach Sommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Huntley Fitzpatrick (© Kathy Finkenstaedt)

Lebenslauf von Huntley Fitzpatrick

Traumhafte Kulisse, Sommer und Romantik: Die US-amerikanische Schriftstellerin Huntley Fitzpatrick wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihren Büchern nebenan lieferte. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick in verschiedenen Berufen, unter anderem in einem akademischen Fachverlag und als Lektorin bei Harlequin. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben. Im April 2013 erschien ihr Romandebüt "Mein Sommer nebenan" in Deutschland.

Alle Bücher von Huntley Fitzpatrick

Cover des Buches Mein Sommer nebenan (ISBN: 9783570402634)

Mein Sommer nebenan

 (997)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Es duftet nach Sommer (ISBN: 9783570402771)

Es duftet nach Sommer

 (253)
Erschienen am 11.05.2015
Cover des Buches Mein Leben nebenan (ISBN: 9783570312032)

Mein Leben nebenan

 (138)
Erschienen am 09.07.2018
Cover des Buches Dieser Tag im letzten Sommer (ISBN: 9783570165478)

Dieser Tag im letzten Sommer

 (0)
Erschienen am 08.05.2021
Cover des Buches My Life Next Door (ISBN: 9780142426043)

My Life Next Door

 (41)
Erschienen am 13.06.2013
Cover des Buches What I Thought Was True (ISBN: 9780142423950)

What I Thought Was True

 (7)
Erschienen am 07.04.2015
Cover des Buches The Boy Most Likely to (ISBN: 9780803741423)

The Boy Most Likely to

 (0)
Erschienen am 18.08.2015
Cover des Buches What I Thought Was True (ISBN: 9781101891186)

What I Thought Was True

 (0)
Erschienen am 07.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Huntley Fitzpatrick

Cover des Buches Mein Sommer nebenan (ISBN: 9783570402634)L

Rezension zu "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Nicht nur im Sommer
lesenbirgitvor 8 Monaten

Nicht nur im Sommer zu lesen auch jetzt in der trüben Jahreszeit. Es muntert auf diese Geschichte. Sie ist so locker und leicht zu lesen. Sie bringt Sommerflair ins Wohnzimmer finde ich. Das Cover verspricht schon so vieles, Wie die beiden dort auf dem dicken Ast sitzen so ganz locker und entspannt. Ich könnte es nicht. So vertraut.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Sommer nebenan (ISBN: 9783570402634)_

Rezension zu "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Ein Sommer, ein Junge und ein Geheimnis
_AveryAnn_vor 9 Monaten

Klappentext:

Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig- doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter ablehnt: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine zeit lang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor ihrer Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft, muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen.

Der Einstieg in die Geschichte fällt aufgrund des einfachen und angenehmen Schreibstils sehr leicht. 

Mir sind die Charaktere allesamt sehr sympathisch und ich habe Jase total in mein Herz geschlossen! Die Garretts sind eine tolle Familie, bei der man sich während des Lesens total willkommen fühlt und auch gerne ein Teil von ihnen wäre. 

Die Familie von Samantha ist mir da um einiges unsympathischer. Ihre Mutter ist einfach nur grausam und auch ihr neuer Freund ist nicht das was er vorgibt zu sein. Samanthas einziger Ausweg aus dieser sogenannten Hölle ist einzig und allein Jase. 

Mir gefällt die innige Beziehung zwischen den beiden und ihr Umgang miteinander. 

Im Laufe des Buches ändert sich vieles und zum Ende hin, wird alles nochmal spannender. Da hat man wortwörtlich mit gefiebert, was Samantha tun und wofür sie sich entscheiden wird.

Es ist eine wunderbare Sommerlektüre, die spannend und tiefgründig zugleich ist. Einfach nur empfehlenswert! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein Sommer nebenan (ISBN: 9783570402634)C

Rezension zu "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Rezension: Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick
Chianti Classicovor einem Jahr

Die Garretts waren für Samantha von Anfang an tabu. Ihre Mutter lehnt die chaotische und laute Nachbarsfamilie ab, doch seit die Garretts in das Haus nebenan gezogen sind, beobachtet Samantha deren Leben, denn diese sind so anders als ihr eigenes!
Als Jase Garrett eines Tages ihren Dachvorsprung erklimmt, wird Samanthas Leben auf den Kopf gestellt, denn sie verliebt sich nicht nur Hals über Kopf in den netten Nachbarsjungen, sondern lernt auch dessen Familie kennen und lieben.

"Mein Sommer nebenan" ist ein Einzelband von Huntley Fitzpatrick, der aus der Ich-Perspektive der siebzehn Jahre alten Samantha Reed erzählt wird.

Nachdem ihr Vater Samanthas Mutter verlassen hat, als sie mit Sam schwanger hat, hat ihre Mutter sie und ihre ältere Schwester Tracy alleine großgezogen. Dank eines Erbes ihrer Mutter mussten sie sich um Geld keine Sorgen machen, doch ihrer Mutter war es wichtig, dass die beiden sich nicht darauf ausruhen, sondern auch in den Ferien arbeiten gehen, sodass Sam nicht überheblich wirkte, sondern bodenständig, auch wenn ihr manche Sachen ein wenig zugeflogen sind.
Ihre Mutter ist Senatorin und die nächste Wahl steht vor der Tür, sodass diese viel unterwegs ist und Samantha sich oft auf Veranstaltungen, auf die sie keine Lust hat, von ihrer besten Seite zeigen muss. Seit Jahren beobachtet sie die Garretts, die zehnköpfige Nachbarsfamilie und ist fasziniert, wie anders deren Alltag ist! Laut, bunt, chaotisch und unbeschwert, ein krasser Gegensatz zu den Leben der Reeds!

Als Jase eines Sommerabends auf Samanthas Dach klettert und die beiden sich kennenlernen, stellt sich Sams ganze Welt auf den Kopf. Sie lernt die Garretts kennen und lieben und auch zu Jase fühlt sie sich immer stärker hingezogen. Doch mit dem Wahlkampf ihrer Mutter und den Problemen ihrer Freunde Tim und Nan wird Sams Sommer nicht langweilig und als dann noch eine Tragödie geschieht, muss Sam eine schwere Entscheidung treffen.

Ich lese viel zu selten Sommerbücher im Sommer, dabei nehme ich es mir jedes Jahr wieder vor!
"Mein Sommer nebenan" hat alles, was ein Sommerbuch braucht. Eine tolle sommerliche Atmosphäre, sympathische Charaktere und eine süße Liebesgeschichte. Für Samantha und Jase ist es die erste richtige Liebe. Die beiden lernen sich kennen, nachdem sie seit Jahren nebeneinander wohnen und nähern sich schnell an. Die Garretts waren so sympathisch und ich habe sie gerne kennengelernt und auch mit Sam und Jase habe ich mitgefiebert!
Jase ist einfach ein sehr netter und hilfsbereiter Junge, auf den man sich verlassen kann und der immer für Sam und seine Geschwister da war, wenn sie ihn gebraucht haben. Auch Sam mochte ich sehr, denn sie ist sehr sympathisch und agierte für ihre siebzehn Jahre doch sehr verantwortungsbewusst.
Die Geschichte war eher ruhig, was aber völlig okay war! Allerdings ging es mir zum Ende hin, doch ein wenig schnell, da hätte ich mir noch ein oder zwei weitere Kapitel gewünscht, damit das Ende ein wenig runder ist, aber auch so hat mir das Buch echt gut gefallen!

Fazit:
"Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick ist eine tolle Geschichte für den Sommer!
Ich mochte die Atmosphäre total gerne und habe die Geschichte von Sam und Jase sehr gemocht, sodass ich vier Kleeblätter vergebe.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

In einigen Bundesländern war gestern der letzte Schultag, in den restlichen Bundesländern beginnen die Ferien auch in Kürze. Draußen ist es warm und sonnig, Sommerfeeling pur! Was gibt es da schöneres als sich mit einem kalten Getränk und guter sommerlicher Lektüre nach draußen zu setzen und zu lesen? Genau! Nix! ;)

Auf meinem Blog habt ihr jetzt die Möglichkeit eines von zwei Büchern zu gewinnen: "Mein Sommer nebenan" oder "Die Rosen von Montevideo". Reinsehen lohnt sich also, die Teilnahme ist auch ganz einfach.

Ich wünsche euch viel Erfolg!

Zum Gewinnspiel: http://www.lilstar.de/?p=1305

11 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Abraxandriavor 9 Jahren
jup, ich muss mir wohl auch den sommer nebenan mal kaufen gehen... ;) kommt zuerst mal gleich auf meinen wunschzettel. :) glückwunsch an die beiden glücklichen gewinnerinnen! :)
Hi,

da es gerade ja so schön sommerlich ist, wollte ich euch mal nach euren Jugendbuchtipps fragen, die perfekt für den Sommer sind.

Ich habe in diesem Jahr selbst schon 2 Bücher gelesen, die wirklich gut passen. "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick und "Amy on the Summer Road" von Morgan Matson sind, wie die Titel schon verraten, perfekte Sommerbücher. Beide lassen sich wunderbar leicht und unterhaltsam lesen, sind aber nicht flach.

Weöche sind denn eure liebsten sommerlichen Jugendbücher (egal ob deutsch oder englisch)?

Zwei weitere Bücher, die schon etwas älter sind und mir extrem gut gefallen haben, sind "Unser letzter Sommer" von Ann Brashares und "Salzwassersommer" von Sharon Dogar.
6 Beiträge
D
Letzter Beitrag von  Daniliesingvor 9 Jahren
Das trifft sich gut, denn "Vergiss den Sommer nicht" und auch "Dylan und Gray" habe ich schon hier :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Huntley Fitzpatrick im Netz:

Community-Statistik

in 1.883 Bibliotheken

von 346 Lesern aktuell gelesen

von 38 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks