Horst Lichter

 4,3 Sterne bei 125 Bewertungen
Autor*in von Keine Zeit für Arschlöcher!, Ich bin dann mal still und weiteren Büchern.
Autorenbild von Horst Lichter (© Verlag Zabert Sandmann)

Lebenslauf

Horst Lichter ist ein wahres Phänomen in Sachen Entertainment: Seine Bühnentouren sind ausverkauft und seine Bücher stürmen gerne mal die Bestsellerlisten, darunter zuletzt Keine Zeit für Arschlöcher mit über 100.000 verkauften Exemplaren. 2014 wählte das deutsche TV-Publikum ihn zum besten Fernsehkoch – und machte ihn damit zum Gewinner der Goldenen Kamera. Heute ist der lebenslustige Horst Lichter beim Publikum nicht nur für seine bodenständigen Rezepte, sondern vielmehr für seine humorvolle und dennoch tiefgründige Art beliebt und feiert mit seiner Sendung Bares für Rares wöchentlich Quotenerfolge.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Horst Lichter

Cover des Buches Keine Zeit für Arschlöcher! (ISBN: 9783548377162)

Keine Zeit für Arschlöcher!

 (72)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Ich bin dann mal still (ISBN: 9783426879054)

Ich bin dann mal still

 (11)
Erschienen am 02.05.2023
Cover des Buches Alles in Butter (ISBN: 9783809438274)

Alles in Butter

 (8)
Erschienen am 04.09.2017
Cover des Buches Lafer! Lichter! Lecker! (ISBN: 9783898832670)

Lafer! Lichter! Lecker!

 (8)
Erschienen am 18.04.2010
Cover des Buches Hier bin ich Mensch (ISBN: 9783442177134)

Hier bin ich Mensch

 (4)
Erschienen am 20.11.2017
Cover des Buches Die Lust am Kochen (ISBN: 9783833845406)

Die Lust am Kochen

 (3)
Erschienen am 29.09.2015
Cover des Buches Großmutters geheime Rezepte (ISBN: 9783802516672)

Großmutters geheime Rezepte

 (3)
Erschienen am 15.03.2005
Cover des Buches Genießen erlaubt! (ISBN: 9783894794972)

Genießen erlaubt!

 (1)
Erschienen am 29.10.2008

Neue Rezensionen zu Horst Lichter

Cover des Buches Ich bin dann mal still (ISBN: 9783426879054)
CarinaElenas avatar

Rezension zu "Ich bin dann mal still" von Horst Lichter

.
CarinaElenavor 9 Monaten

Rezension - unbezahlte Werbung

"Horst Lichter, Deutschlands beliebtester Moderator und TV-Koch, begibt sich auf eine Reise in die Stille und zu sich selbst: Ein Lebensratgeber voller Ruhe, Kraft und Entschleunigung, aber auch voller Humor, Augenzwinkern und Lebensfreude.
Die Sehnsucht nach einem Moment des Innehaltens in einer Welt, die uns alles abverlangt, die Stress und Burn-out, Überforderung und Anstrengung mit sich bringt, kennen wir alle. Schweigen, still sein, einatmen, ausatmen, in der Meditation ganz für sich sein – dieses Abenteuer, diese Selbstfindung wagt der Mann, der nie um einen flotten Spruch verlegen ist. Was macht die plötzliche Stille mit ihm? Die Pause vom schnellen Leben?
Ist Meditation der Schlüssel zum Glück? Und was hat es eigentlich mit diesem Buddhismus auf sich?
Horst Lichter erzählt auf sympathische und humorvolle Weise, was ihn zum Schritt in die Stille bewogen hat, weshalb er sich die Pause vom Alltagsstress gönnt. Er berichtet von der Zeit der Ruhe und was passiert, wenn man plötzlich allein in seinem Kopf ist. Wenn die laute Welt durch die eigenen Gedanken ersetzt wird. Welche Fragen man sich selbst stellt und auch selbst beantworten muss. Und er verrät, was am Ende bleibt von dieser Erfahrung. Wie es gelingt, seine Kraft und innere Mitte zu bewahren, wenn man wieder zurück im Alltagsstress ist. Dieses Buch ist ein spannendes Experiment, berührend, inspirierend und zum Schmunzeln, aber auch echte Lebenshilfe für den Umgang mit der Überforderung und der Belastung, die wir alle täglich spüren."


.... und genau dies kann ich unterstreichen. Klar kannte ich Horst Lichter, aber auch ich kannte nur den lustigen immer fröhlichen "dalai Horst" und fand es unglaublich amüsant ihn auf seinem Weg zu begleiten. Bevor wir überhaupt im "Schweigekloster" ankamen erzählte er allerhand Dinge aus seinem privaten und beruflichen Leben. Es waren nicht nur fröhliche Erinnerungen, manchmal hatte ich auch eine Träne im Auge und war fassunglos was ein Mensch alles ertragen musste bzw konnte und trotzdem noch so fröhlich und gutherzig durchs Leben geht. 

Als wir dann endlich im Schweigekloster ankamen, war ich wahrscheinlich genauso fassungslos wie Horst. So hatte ich mir das nicht vorgestellt, ich wäre vermutlich sehr enttäuscht gewesen - vor allem um die vergeudete Zeit. Er hat trotzdem noch was gutes aus der Zeit gemacht und das fand ich auf eine Art sehr bewundernswert. 

Das Buch befasst sich aber nicht nur mit dem Thema "Ruhe", sondern auch mit alltäglichen Problemen: Zufriedenheit bzw Unzufriedenheit mit sich selbst und anderen, der immer mehr werdende Konsum, wie finde ich das Glück und wie halte ich es fest, Neid, Achtsamkeit usw. Ich war mit vielen Aussagen von H.L einverstanden und hätte auch vieles so gemacht wie er. Mir hat das Buch wirklich vor Augen geführt was wirklich wichtig im Leben ist, das man einfach auch mit wenig genügsam sein sollte und stets freundlich zu seinen Mitmenschen sein soll (auch wenn man vielleicht gerade an die Decke gehen möchte).

Dieses Buch ist ein absolutes Highlight, ehrlich geschrieben und regt zum Nachdenken an - hat mich voll überzeugt - 5/5 Sterne


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ich bin dann mal still (ISBN: 9783426676042)
foxydevils avatar

Rezension zu "Ich bin dann mal still" von Horst Lichter

Lichter mal still….passt das?
foxydevilvor einem Jahr

Ich habe das Buch im Handel entdeckt und wurde sehr neugierig.
Auch weil ich das Thema Schweigen derzeit interessiert.
 Was kommt da näher als die Erfahrung eines Promis zu erlesen.

Aus dem Inhalt:

Horst Lichter beschreibt hier neben seine Erfahrungen auf dem Weg zur Stille und aus welchem Grund er diesen Weg beschritten hat.
Ein kleiner Einblick in das Leben des beliebten TV Gesichts.

Meine Meinung:

Erst konnte ich mir das ja nicht recht vorstellen…Herr Lichter und Ruhe…
Aber mit dem Blick hinter die Kulissen versteht man den Wunsch schon seinem Leben etwas Ruhe und Dynamik zu nehmen.
Die Erzählung hat mich immer denken lassen Herr Lichter steht um die Ecke und ich höre in seinem Ton das Buch erzählt.
Mir gefällt die lockere Erzählweise, die nicht zu langen Abschnitte und kann allen Dingen sehr gut folgen.
Auch wenn sicher jeder schon einmal solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat, kann Herrn Lichters Weg dennoch ein Hinweisgeber zur Entschleunigung sein.
Und dennoch bleibt Herr Lichter sich selbst treu.
Ich musste des Öfteren über die Beschreibungen schmunzeln.

Fazit:

Mir hat das Buch gut gefallen, da es zeigt das man nicht zwangsläufig Meditationskurse in der Abgeschiedenheit benötigt um einen anderen Weg einzuschlagen.
Zwar anders als gedacht, aber dennoch gut!
Gern empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4,5 von 5 Sternen.

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ich bin dann mal still (ISBN: 9783426676042)
LesemausausSas avatar

Rezension zu "Ich bin dann mal still" von Horst Lichter

Still
LesemausausSavor 2 Jahren

Still sein, geht nicht immer so einfach, unterhaltsames Buch zum Nachdenken

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 164 Bibliotheken

auf 11 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks