Henry Rider Haggard

 3,4 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor von Sie, She und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Henry Rider Haggard

Sir Henry Rider Haggard - † 14. Mai 1925 in London

Alle Bücher von Henry Rider Haggard

Cover des Buches Sie (ISBN: 9783734732348)

Sie

 (3)
Erschienen am 27.11.2014
Cover des Buches Nada die Lilie (ISBN: B002Y8PVZA)

Nada die Lilie

 (2)
Erschienen am 01.01.1991
Cover des Buches Der gelbe Gott: Ein Idol Afrikas (ISBN: 9783453004726)

Der gelbe Gott: Ein Idol Afrikas

 (1)
Erschienen am 01.04.1990
Cover des Buches Das Herz der Welt (ISBN: 9783453312685)

Das Herz der Welt

 (1)
Erschienen am 01.09.1990
Cover des Buches Allan Quatermain und die heilige Blume (ISBN: 9783752888515)

Allan Quatermain und die heilige Blume

 (0)
Erschienen am 12.03.2021

Neue Rezensionen zu Henry Rider Haggard

Cover des Buches Sie (ISBN: 9783934826045)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Sie" von Henry Rider Haggard

Durch die geheimnisvolle Inschrift auf einer alten Scherbe inspiriert
dunkelbuchvor 8 Monaten

begibt sich der junge Leo Vincey zusammen mit seinem väterlichen Freund Horace Holly auf die Suche nach der geheimnisvollen Königin einer längst als untergegangen gewähnten Kultur im Innersten Afrikas. Unwegsames Gelände überquerend dringen sie tief in unerforschte Gebiete ein, müssen schier unvorstellbare Hindernisse überwinden und entkommen mehrere Male mit knapper Not dem Tode. In der verlassenen Totenstadt von Kôr, dem Überbleibsel einer Zivilisation, die schon lange vor der Blüte des Alten Ägyptens untergegangen ist, begegnen sie schließlich der ebenso schönen wie grausamen Königin Ayesha, die in Leo Vincey ihren Geliebten aus einem weit zurückliegenden Leben wieder zu erkennen glaubt. Von der schönen »Herrin des Todes« unwiderstehlich angezogen, werden die Helden in ein lebensgefährliches Abenteuer verstrickt. 

Man kann sagen: Vieles an diesem Buch sind ja abgedroschene Klischees: das Stranden an der afrikanischen Küste, der Spiegel der die Zukunft zeigt, die Kämpfe mit wilden Tieren, die Überlegenheit des weißen Mannes aus England gegenüber den Wilden, der Vamp/die Femme Fatale. Aber: dieses Buch von 1886 hat diese Klischees ERFUNDEN. Es gilt daher zu Recht als einer der besten Abenteuerromane aller Zeiten und die Figur Ayesha wird für alle Zeit im wahrsten Sinne des Wortes unsterblich bleiben. 

Lesenswert

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die heilige Blume (ISBN: 9783453311350)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Die heilige Blume" von Henry Rider Haggard

Zusammen mit einem jungen Engländer ein Orchideenliebhaber
dunkelbuchvor 8 Monaten

soll er eine ungeheuer wertvolle Blume suchen, von der es wahrscheinlich nur ein einziges Exemplar gibt. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Tochter der Weisheit (ISBN: 9783453311671)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Tochter der Weisheit" von Henry Rider Haggard

Die Fantasyreiche von Henry Rider Haggard
dunkelbuchvor 8 Monaten

Spannend und leicht zu lesen. Mancher mag die Schreibweise etwas schwülstig finden, aber man muss bedenken, wann das Buch geschrieben wurde. So schrieb man halt damals. Stellenweise scheint eine starke Gläubigkeit durch, aber nur allgemein, nicht religionsspezifisch. Insgesamt erinnert mich der Schreibstil stark an Karl May. Schöner Abschluss der Reihe um "Sie", auch wenn Rider-Haggard den eigentlichen Schluss offen ließ. Von anderen Autoren gab es in jüngerer Vergangenheit Versuche einer Fortsetzung, die aber um Längen zurückbleiben. Der Autor schrieb auch "König Salomons Diamanten" (verfilmt mit Stewart Granger), und die Abenteuer des "Allan Quatermain" (auch verfilmt, letztendlich wohl auch Inspiration für die Indiana-Jones-Reihe).
Ich besitze fast alle Bände von Rider-Haggard, eine wirkliche Enttäuschung war nie dabei.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Henry Rider Haggard wurde am 21. Juni 1856 in Bradenham Hall (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks