Heidrun Wagner

 4,3 Sterne bei 269 Bewertungen
Autorin von Wenn du vergisst, Brennt die Schuld und weiteren Büchern.
Autorenbild von Heidrun Wagner (©privat)

Lebenslauf von Heidrun Wagner

Heidrun Wagner lebt mit ihrer Familie in Freiburg.

Neben dem Schreiben hat sie das Glück, in ihrem Arbeitsalltag vielen unterschiedlichen Menschen zu begegnen.

Außer Lesen und Schreiben genießt sie die Zeit mit ihrer Familie, ist gerne unterwegs und liebt es ganz unterschiedliche Spielwelten zu entdecken.

Die Trilogie "Wenn du vergisst", "Brennt die Schuld", "In deinem Herzen" war ihr Romandebüt. Der erste Band stand 2017 auf der Shortlist des Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreises.

Mehr Details über ihr schriftstellerisches Schaffen finden sich auf ihrem Blog:

heidrunsfeder.blogspot.de

Alle Bücher von Heidrun Wagner

Cover des Buches Wenn du vergisst (ISBN: 9783958820289)

Wenn du vergisst

 (121)
Erschienen am 22.08.2016
Cover des Buches Brennt die Schuld (ISBN: 9783958820296)

Brennt die Schuld

 (72)
Erschienen am 24.10.2016
Cover des Buches In deinem Herz (ISBN: 9783958820302)

In deinem Herz

 (41)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches Would You Miss Me? (ISBN: 9783948346652)

Would You Miss Me?

 (19)
Erschienen am 07.03.2022
Cover des Buches Das Gestern von morgen (ISBN: 9783754301135)

Das Gestern von morgen

 (14)
Erschienen am 08.07.2021
Cover des Buches Would You Trust Me? (ISBN: 9783948346799)

Would You Trust Me?

 (0)
Erscheint am 06.03.2023
Cover des Buches Would You Miss Me? (ISBN: 9783948346874)

Would You Miss Me?

 (2)
Erschienen am 07.03.2022

Neue Rezensionen zu Heidrun Wagner

Cover des Buches Would You Miss Me? (ISBN: 9783948346652)Seelensplitters avatar

Rezension zu "Would You Miss Me?" von Heidrun Wagner

Wie ein Mauerblümchen erwacht
Seelensplittervor 17 Tagen

Meine Meinung zum Jugendbuch:

Would you miss me?

Little Secret Reihe Teil 1


Inhalt in meinen Worten: 

Stell dir vor du hast Streit mit deiner besten Freundin, und dann verschwindet diese. Du weißt es ist etwas passiert und drehst halbwegs durch, denn du weißt sie lebt noch, sie kann nicht tot sein, doch was ist, wenn deine Hoffnung umsonst sein könnte? Dann erhältst du einen sehr mysteriösen und verletzenden Brief, wo so vieles drin steht, das du dich fragst, wer war das. Du bist jedoch allein und auf einmal hat dich die Vertrauenslehrerin im Visier. Tja du kannst dir dann bestimmt denken wie es Nora geht, denn ihr ist das passiert. Lässt du dich auf ihre Geschichte ein und möchtest du erfahren, wie sie an die Wahrheit was mit ihrer besten Freundin passiert ist, heran gekommen ist? Nun dann schnapp dir das Buch und versinke in die Welt von Nora und Vivien. 


Wie ich das Gelesene empfinde:

Zu erst einmal war es ein bisschen zäh doch dann nahm das Buch schnell an Fahrt auf und ich wusste ich will erfahren was mit Vivien ist und jedes mal wenn Nora denkt sie hat etwas herausgefunden kommt entweder etwas schlimmeres auf sie zu, oder sie lernt jemanden kennen und trifft auf jemanden, der ihr schaden möchte. Wie, nun das verrate ich nicht, auf jeden Fall wisst ihr am Ende was passiert ist, denn es gibt kein offenes Ende, das Buch ist in sich abgeschlossen und lesenswert. 


Charakter:

Nora hängt sehr an Vivien. Als diese fehlt, merkt sie, das sie sich wie ein Vögelchen fühlt, das auf einmal Vogelfrei ist, und erkennt, das es da noch mehr gibt als Vivien. Aber die Schmerzen um den Verlust überwiegen und sie muss erst einmal heraus finden, was los ist. Dann kommen nach und nach Verbündete an ihre Seite, doch bis es soweit ist, ist klar, das ist heftig. Zudem muss sie erkennen, das man manchmal, egal wie eng und tief man miteinander befreundet ist, man den Menschen nicht wirklich kennt. 

Die Charaktere sind vielfältig, und zum Teil sehr mysteriös. Bis knapp zum Ende erfahre ich nicht, wer der Täter ist, selbst wenn ich es kurz mal dachte, war das schnell verflogen. Das spricht für tolle Charakter. Jedoch ist natürlich Nora die, die am besten gezeichnet und ausgemalt ist, dagegen sind Randfiguren eher etwas grau gehalten. 


Spannung:

Anfangs war das Buch wie schon erwähnt, etwas zäh, doch dann nahm es sehr schnell an Fahrt auf und es machte mir Spaß in die Geschichte von Vivien und Nora abzutauchen. Das Ende war mir jedoch etwas zu schnell und abrupt, so das ich nicht recht mitbekommen hatte, was denn eigentlich mit Nora los war, hier hätte ich mir noch ein wenig mehr gewünscht, aber vielleicht las ich dann auch zu schnell und nahm nicht alles auf. Es ist auf jeden Fall immer etwas los in der Geschichte. 


Obacht Spoiler


Themen:

Suizid - wenn auch nur der Verdacht - , Mauerblümchen, Schulalltag und ungerechte Behauptungen, Vertrauen in falsche Menschen, Trauer, Wut aber auch Hoffnung und Zusammenhalt. Das Buch ist reicht gespickt, und am Ende wird Nora auch wieder gefunden. Dennoch ist es eine kleine Triggerwarnung die ich setzen möchte, denn Suizid und auch wenn es nur der Verdacht ist, ist alles andere als einfach für den ein oder anderen Leser oder Leserin. 


Spoiler Ende 


Empfehlung:

Ein Buch das in der Schule spielt und an verschiedenen anderen Orten, aber den Schulalltag gut aufgreift und was es mit einem Mädchen macht, wenn es die beste Freundin nicht mehr neben sich hat. Eine Geschichte in die ich mich gut hinein versetzen konnte und mich auch innerlich bewegen ließ. 

Ich empfehle das Buch ab 14 Jahren, und setze jedoch auch eine Triggerwarnung voraus aufgrund der Thematik in der Geschichte. An sich ist das Buch abgerundet aber ich bin schon jetzt sehr gespannt welche Geschichten noch zur Little Secrets Reihe mir begegnen werden. 


Bewertung:

Ich gebe fünf Sterne für eine wirklich spannende und intensive Geschichte, die an das Herz ging aber auch viele Fragezeichen wirklich erst am Ende des Buches auflöste. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Would You Miss Me? (ISBN: 9783948346652)Starshines avatar

Rezension zu "Would You Miss Me?" von Heidrun Wagner

Fesselnder Jugendroman über Freundschaft
Starshinevor einem Monat

Nora und Vivien waren einst beste Freundinnen, doch mittlerweile reden sie kein Wort mehr miteinander. Janus, der Herzensbrecher der Schule, ist Schuld an dem großen Streit zwischen den beiden Mädchen. Wie kann Vivien nur glauben, dass Janus es ernst mit ihr meint? Nora versteht die Welt nicht mehr. Aber dann verschwindet Vivien und es gibt scheinbar keinerlei Anhaltspunkte und angeblich weiß niemand etwas. Nora hat das Gefühl, dass hier irgendwas nicht stimmt und so macht sie sich selbst auf die Suche. Schon bald geht die Polizei von Selbstmord aus. Allerdings gibt Nora nicht auf, sie möchte Vivien finden und ist sich sicher, dass diese nicht tot ist. Um mehr über Viviens Verschwinden herauszufinden, muss Nora sich auf Viviens neue Freunde einlassen...


Ich wollte das Buch total gerne lesen und habe mich sehr auf die Geschichte gefreut. Zu Recht, ich konnte das Buch nicht weglegen. Und als ich es so gegen Mitternacht beendet habe, hatte ich ein Lächeln im Gesicht und hätte am liebsten sofort ein weiteres Buch der Autorin verschlungen. 

Der Schreibstil war sehr angenehm und ließ sich leicht und flüssig lesen. Das schwarze Cover mit dem roten Schriftzug und den Namen drauf passt gut zum Genre und Inhalt des Buches. Auch die Poetrys haben mir sehr gut gefallen. Sie waren eine schöne Ergänzung und ich habe sie mit großer Freude gelesen. 

Alles was passiert, wird aus Noras Sicht erzählt, bis auf die bereits erwähnten Poetrys, die sind von Vivien. Wir begleiten also Nora und verfolgen mit, wie sie versucht herauszufinden, was mit ihrer ehemals besten Freundin passiert ist. Nora habe ich schnell ins Herz geschlossen. Auch Adrian und die anderen Hauptfiguren mochte ich. Von Vivien erfährt man erst mal nichts. Aber auch sie mag ich sehr. Die Charaktere waren alle auf ihre Art einzigartig und ich konnte ihre Handlungen gut nachvollziehen. 

Es war wirklich bis zum Ende sehr spannend. Besonders schön finde ich das Freundschaft und auch Verzeihen eine große Rolle spielt. Das Buch war bewegend und hat mich umgehauen. 

Da dies der Auftakt einer Reihe ist, freue ich mich auf weitere fesselnde Jugendromane und möchte euch dieses Buch ans Herz legen. Wenn ihr Thriller, Poetrys, Jugendromane und Storys rund um Freundschaft mögt, ist dieses Buch auf jeden Fall was für euch!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Would You Miss Me? (ISBN: 9783948346652)reading_at_midnights avatar

Rezension zu "Would You Miss Me?" von Heidrun Wagner

Spannender Thriller
reading_at_midnightvor 3 Monaten

Im ersten Band der Little Secrets-Reihe von Heidrun Wagner folgen wir Nora, deren beste Freundin Vivian plötzlich verschwindet. Nora ist sich sicher, dass Vivian noch lebt und das ihr Ex-Freund Janus sowie ihre angeblich neue beste Freundin Elise was mit ihrem Verschwinden zu tun haben. Doch dann scheinen immer mehr Hinweise auf Vivians Tod hinzuweisen und Nora muss mit Vivians neuen Freunden zusammenarbeiten.


Das Buch gab mir von Anfang an Karen McManus-Vibes, hat sich jedoch im Laufe des Lesens mit 13 Reasons Why vermischt, was ich total interessant fand und mich somit sofort am Haken hatte. Die Geschichte geht schnell los, wird danach jedoch etwas langsamer, da die Hauptfigur Nora zwar viel mit Anschuldigungen um sich wirft, jedoch zunächst nichts tut. Jedoch ist diese kleine Flaute schnell vorbei und man muss mit rätseln und kann nicht aufhören weiterzulesen. Auch wenn die Figuren eher rätseln als ermitteln ist dennoch spannend den Gedankengängen zu folgen. Zum Ende wurde dann meine kurze Vermutung, die ich zwischenzeitlich eigentlich schon wieder verworfen hatte, doch für Wahr befunden, aber dennoch noch auf eine andere Art und Weise, sodass ich auch dort total überrascht wurde. Die Story war bis zum Ende hin spannend.


Zum Schreibstil. Wow, okay, der hat mich wirklich umgehauen. Einerseits lässt der Schreibstil sich gut und schnell lesen, gleichzeitig schafft es die Autorin durch den Schreibstil einfach den Hauptcharakter unglaublich rüberzubringen. Das heißt, dass der Schreibstil der Hauptcharakter ist und anders herum und das hat mich unglaublich beeindruckt.


Im Buch folgen wir der Geschichte aus Noras Perspektive und wie ich gerade geschrieben habe, wird durch den Schreibstil der Autorin der Charakter von Nora direkt an Leser gebracht, da Nora die Geschichte erzählt. Hier jedoch hatte ich zunächst Probleme mit ihr. Nora ist ein Teenager und scheint zunächst nur an sich zu denken und macht viele Anschuldigungen. Zudem stellt sie sich die ganze Fragen und denkt recht herablassend über andere, was mich total an eine zickige Teenagerin erinnert. Jedoch entwickelt sich Nora weiter, weswegen man ihren Gedanken und Gefühlen am Ende gut folgen kann. Die anderen Charakter sind ebenfalls typische Teenager mit eigenen Problemen und zeigt, dass was man nach außen zeigt, eben nicht alles ist. 


In der Geschichte gibt es ebenfalls eine Romanze, die keinen großen Teil in der Geschichte einnimmt. Die Romanze konnte zwar recht schnell vorhergesagt werden, jedoch mochte ich die Entwicklung und auch wenn Nora sich hier wieder wie ein typischer Teenager anstellt, hat es doch noch etwas Drama und Tiefe eingebracht.


Alles in allem ein spannender Jugen-Thriller mit typischen Teenager-Figuren, die sich jedoch wie die Geschichte entwicklen und einen am Haken halten.


4/5 Sterne

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wie weit würdest du gehen, um deine beste Freundin zu finden?


Ich verlose 10 Rezensionsexemplare für diesen Jugendthriller ab 13 Jahren.

Seit drei Wochen herrscht Funkstille zwischen Vivien und Nora. Seit dem Streit wegen Janus. Und das nur, weil Vivien die Wahrheit nicht hören wollte.

Und jetzt ist Vivien verschwunden. Einfach so. Ohne ein Wort.

Hallo!

Diejenigen von euch, die Das Gestern von morgen. Fight. Fail. Repeat. gelesen haben, wissen ja bereits, dass im März 2022 ein neues Buch von mir erscheint.

Would you miss me? ist der Auftakt der Little Secret - Reihe, aber ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Und ich freue mich riesig, dass ich auch hier wieder eine Leserunde veranstalten kann.

Es ist eine Geschichte über Freundschaft, darüber wie viel du für deine beste Freundin einsetzt, wenn es darauf ankommt, egal wie groß der Streit war und egal, wie viele Hindernisse dir in den Weg gelegt werden.

Es ist auch eine Geschichte über Vertrauen. Bist du bereit, das Bild, das du von anderen hast, zu verändern? Und woher weißt du, wem du wirklich trauen kannst?

Schaut euch die Charakterkarten auf meinem Blog an, um die Bewerbungsfrage beantworten zu können:

https://heidrunsfeder.blogspot.com/2022/02/charakterbilder-fur-would-you-miss-me.html

Was ist euer Eindruck von Vivien, Nora, Janus, Elise und Adrian? Was glaubt ihr, wer von ihnen etwas zu verbergen hat?

Hier findet ihr auch eine Leseprobe, schaut sie euch gerne an, damit ihr wisst, ob Noras Erzählstimme euch zusagt:

https://heidrunsfeder.blogspot.com/2022/02/nur-noch-27-tage-leseprobe-fur-would.html

Wahrscheinlich werde ich vor Beginn der Leserunde noch ein Lesefortschritts-Bild erstellen. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr das gerne verwenden. Ich werde es im Treffpunkt einstellen, sobald ich es habe.

Bitte bewerbt euch nur dann für die Leserunde, wenn ihr wirklich Lust auf den gemeinsamen Austausch habt und zeitnah nach Erhalt des Buchs mit dem Lesen beginnen könnt. Im Anschluss an die Leserunde solltet ihr bitte auch eine Rezension veröffentlichen. Am besten auf Thalia, Amazon, Lovelybooks und wo ihr sonst noch unterwegs seid. Euren Lesefortschritt könnt ihr auch gern auf Instagram teilen, aber das ist keine Bedingung für die Teilnahme an der Leserunde.

Das wars erst mal von meiner Seite. Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie im Treffpunkt stellen. Und falls ihr bis zum Start der Leserunde ein eigenes Exemplar habt, könnt ihr natürlich auch gern mit diesem an der Leserunde teilnehmen.

Ich freue mich auf euch!

Heidrun

 


592 BeiträgeVerlosung beendet
HeidrunWagners avatar
Letzter Beitrag von  HeidrunWagnervor 6 Monaten

Ich hoffe, der Post erreicht euch noch alle. An dieser Stelle möchte ich zum Abschluss der Leserunde noch mal ein großes Dankeschön an euch alle geben! Danke für das Teilen eurer Leseeindrücke, den Austausch und auch an dieser Stelle noch einmal Danke für eure Rezensionen. Es war sehr spannend für mich mitzuverfolgen, wie Noras und Viviens Geschichte bei euch angekommen ist.

Es hat viel Spaß gemacht mit euch und vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr wieder bei "Would you trust me?", wenn es um Alia (nicht Lia ;)) geht.

(Hoffentlich erinnere ich mich dann noch an den Wunsch, die Leseabschnitte größer zu gestalten ... :D)

Bis dahin wünsche ich euch viele tolle Lesestunden mit vielen Lesehighlights!

Liebe Grüße,

Heidrun

Wer wirst du sein in dieser Welt, in der nichts Bestand hat?


Ich verlose 10 Freiexemplare für diesen Zeitloopthriller ab 15 Jahren.

Tomke muss den Tod ihres Bruders Jannes verhindern. Doch wie soll sie das tun, wenn sie nicht weiß, was passiert ist, wenn dieser verdammte Tag immer wieder von vorne beginnt und keiner außer sie selbst sich erinnern kann?
Wie weit geht sie, um ihr Ziel zu erreichen?

Hallo!

Ich freue mich, endlich wieder eine Leserunde veranstalten zu können, weil der direkte Austausch mit Lesern für mich bei meiner Trilogie superspannend und bereichernd war. 

Bewerbt euch, wenn Tomkes Geschichte euch anspricht und ihr eine Postadresse in Deutschland habt.

Die zentrale Frage dieser Geschichte ist, wie weit Tomke geht, um Jannes zu retten und was dieser Tag aus ihr macht, in welchem alle ihre Handlungen scheinbar immer wieder ausgelöscht werden. Das solltet ihr im Hinterkopf behalten und überlegen, ob ihr euch auf diese Geschichte einlassen könnt.

Auf meinem Blog habe ich eine Leseprobe veröffentlicht. Schaut gern vorbei, um zu entscheiden, ob der Schreibstil und die Geschichte etwas für euch ist:

https://heidrunsfeder.blogspot.com/2021/06/das-gestern-von-morgen-leseprobe.html

Wenn ihr bei der Leserunde mitmacht, wäre es mir wichtig, dass ihr zeitnah nach Erhalt des Buchs mit dem Lesen beginnt und im Anschluss an die Leserunde eine Rezension veröffentlicht. Am besten auf Thalia, Amazon, Lovelybooks und wo ihr sonst noch unterwegs seid.

Auf Anfrage einer Leserin habe ich ein Leseupdate entworfen, das ihr in euren Storys teilen könnt, wenn ihr auf Instagram oder Facebook unterwegs seid. Das ist aber optional, falls Leseupdates euch Spaß machen und keine Bedingung für die Teilnahme an der Leserunde. Bei Interesse findet ihr das Update hier:

https://heidrunsfeder.blogspot.com/2021/07/leseupdatebild-das-gestern-von-morgen.html

Wenn ihr euch die Leseabschnitte anseht, fällt euch vielleicht der Abschnitt 4 auf "Wer singt mit?". Tomke schreibt im Lauf der Geschichte Demons von Imagine Dragons um. Ich habe mich bemüht, ihre Version nachzusingen, kann leider nicht so gut singen wie Tomke. ;) Aber wenn ihr reinhören wollt, könnt ihr das hier tun:
https://heidrunsfeder.blogspot.com/2019/11/wenn-deine-protagonistin-plotzlich-ein.html

Und später dann mitgrölen, wenn ihr selbst an der entsprechenden Lesestelle seid. :D

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie im Treffpunkt stellen. Und falls ihr das Buch schon habt, könnt ihr natürlich auch gern mit eurem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen!

Ich freue mich auf euch!

Heidrun

350 BeiträgeVerlosung beendet
HeidrunWagners avatar
Letzter Beitrag von  HeidrunWagnervor einem Jahr

Ich bin jetzt wahrscheinlich etwas spät dran, damit euch alle diese Nachricht noch erreicht ...

Aber ich möchte euch zum Abschluss der Leserunde noch einmal danken, fürs Mitmachen, für das Teilen eurer Leseeindrücke, den Austausch mit euch und untereinander und letztendlich auch noch einmal für eure Rezensionen.

Die Leserunde mit euch war für mich sehr interessant und hat Spaß gemacht und vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Frühjahr wieder, wenn Nora & Viviens Geschichte veröffentlicht wird. ;) Falls Tomkes Geschichte als Serie verfilmt wird, gehen wir natürlich alle gemeinsam feiern, ist ja klar, oder? :D

Bis dahin wünsche ich euch allen eine gute Zeit mit vielen spannenden Büchern & tollen Begegnungen im wirklichen Leben.

Liebe Grüße,

Heidrun

In deinem Herz


Was ist wirklich in jener Nacht im August geschehen?


Mach mit bei der Leserunde und erlebe gemeinsam das Finale der Mystery-Romance Trilogie!  (Nicht nur für Mädchen ;))


Voraussetzung für eure Bewerbung: Band 1 & 2 solltet ihr bereits gelesen haben.


###YOUTUBE-ID=KprIGvm-MEE###










Alles, was du geliebt hast, ist verloren.
Alles, was sicher schien, gilt nicht mehr.
Die Ereignisse jener Nacht werden zu dir zurückkommen und nichts kann dich auf die Wahrheit vorbereiten.




Über "Blick ins Buch" könnt ihr euch hier eine Leseprobe ansehen.








Band 1: Wenn du vergisst
Band 2: Brennt die Schuld
Band 3: In deinem Herz


Ich suche für "In deinem Herz" Leser, die Lust haben gemeinsam in der Leserunde das Buch zu besprechen und abschließend zu renzensieren.
Hierfür stehen 20 signierte Exemplare zur Verfügung.


Bewerbungsfrage:
Was erwartet/erhofft ihr euch von dem Finalband?


Wichtig:
Ihr solltet mindestens 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten, sowie das anschließende Rezensieren des Buches.


Gewinneradressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.


Ich freue mich auf eure Bewerbungen & auf die gemeinsame Leserunde! Gerne könnt ihr auch mit einem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen.
458 BeiträgeVerlosung beendet
HeidrunWagners avatar
Letzter Beitrag von  HeidrunWagnervor 5 Jahren
Haha, gut, Du hast sie angesteckt! ;) Ui, Du bekommst ein Baby? Gratulation! Wann ist es denn soweit?

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 253 Bibliotheken

von 128 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks