Han Kang

 3,8 Sterne bei 662 Bewertungen
Autorin von Die Vegetarierin, Deine kalten Hände und weiteren Büchern.
Autorenbild von Han Kang (© Baek Dahum / Quelle: Aufbau-Verlag)

Lebenslauf von Han Kang

Hervorragende Romanschriftstellerin: Han Kang, geboren 1970 in Gwangju, ist eine koreanische Schriftstellerin. Sie studierte koreanische Literatur an der Yonsei Universität. Ihre Karriere als Schriftstellerin begann mit einem Gedicht, das 1993 in der Vierteljahrsschrift “Literatur und Gesellschaft” erschien. Ein Jahr später erschien ihre erste Kurzgeschichte, „Rotes Segel“, die den Literaturpreis der Zeitung „Seoul Shinmun“ gewann. Seitdem arbeitet sie als Schriftstellerin und wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Ihr Roman „The Vegetarian“ von 2007 erhielt 2016 dem Man Booker International Prize und erschien im gleichen Jahr auch auf Deutsch unter dem Titel „Die Vegetarierin“. Im selben Jahr wurde sie als "Herovorragende Romanschriftstellerin ausgezeichnet. Sie  gewann den Preis für den besten koreanischen Roman, den „Preis für junge Künstler von heute“ des Ministeriums für Kultur und Tourismus und schließlich den Yi-Sang Literaturpreis. Außerdem arbeitete sie als Journalistin für die Zeitschriften „Wasser der tiefen Quelle“, „Journal der Publikationen“ und „Quelle“.  Neben ihrer Arbeit als Schriftstellerin unterrichtet sie seit 2013 Kreatives Schreiben am Kulturinstitut in Seoul.

Alle Bücher von Han Kang

Cover des Buches Die Vegetarierin (ISBN: 9783746637600)

Die Vegetarierin

 (404)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Deine kalten Hände (ISBN: 9783746637310)

Deine kalten Hände

 (75)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Menschenwerk (ISBN: 9783746635187)

Menschenwerk

 (73)
Erschienen am 15.03.2019
Cover des Buches Weiß (ISBN: 9783351037222)

Weiß

 (42)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Die Vegetarierin (ISBN: B01MTXODC7)

Die Vegetarierin

 (30)
Erschienen am 09.12.2016
Cover des Buches Deine kalten Hände (ISBN: B07NZ839Y8)

Deine kalten Hände

 (6)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Menschenwerk (ISBN: B074W7RWTY)

Menschenwerk

 (1)
Erschienen am 15.09.2017
Cover des Buches Deine kalten Hände (ISBN: 9783839817216)

Deine kalten Hände

 (0)
Erschienen am 27.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Han Kang

Cover des Buches The Vegetarian (ISBN: 9780553448184)J

Rezension zu "The Vegetarian" von Han Kang

Originell, faszinierend und absolut verstörend
Jamiivor 3 Monaten

Dieses Buch ist verstörend. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die plötzlich, scheinbar aufgrund eines wiederkehrenden Traumes, beschließt, Vegetarierin zu werden.

Das Buch wird in drei Parts erzählt und obwohl sie der Hauptcharakter ist, hat sie kein POV in der Geschichte, was die Erzählung nur umso besser macht. Sie wird misshandelt, fetishisiert und benutzt, wie es den Leuten in ihrer Umgebung gefällt.
Ich finde, dass diese Art der Teilung des Buches eine sehr interessante und gelungene Entscheidung ist, denn obwohl Yeong-hye die Entscheidung selbst trifft und diese voll durchzieht (wie wenige Entscheidungen bis jetzt) wird ihre Geschichte von anderen erzählt. 

Ich finde in all seiner Brutalität und Objektisierung ist der Autorin ein wirklich gutes Werk gelungen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Vegetarierin (ISBN: 9783746637600)S

Rezension zu "Die Vegetarierin" von Han Kang

Metamorphose
SusanneEichholzvor 4 Monaten

Vieles befremdet den nicht-koreanischen Leser, doch die eigenartig trockene Sprache sowie die Dreiteilung des Buches, in der jeder Teil aus einer anderen Perspektive geschrieben ist, fesseln den Leser. Es gibt sicher viele Gründe, diesen ungewöhnlichen Roman zu lesen. Dass hier eine radikale Umstellung des Essverhaltens mit gesellschaftlicher Entfremdung einhergehen, ist sicherlich nicht der schlechteste.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Deine kalten Hände (ISBN: 9783746637310)L

Rezension zu "Deine kalten Hände" von Han Kang

Was ist Schönheit?
Leserstimmevor 5 Monaten

Jang Unhyong, ein junger Künstler, trifft auf einer seiner Ausstellungen auf eine übergewichtige Frau, deren Hände ihn sehr faszinieren. Er frägt sie frei heraus, ob er ihre Hände als Gipsabdruck in verschiedenen Formen machen dürfe.

Je näher sie sich dann bei seiner Arbeit kennenlernen desto klarer wird, diese Frau kämpft mit vielen Dämonen. Gepeinigt von ihrem Körper und der Schwierigkeit sich so zu akzeptieren wie sie ist, ist sie genauso Außenseiter wie Jang Unhyong. Gerade aus diesem Grund reizt es ihn, einen Ganzkörperabdruck von ihr zu machen und bittet sie es ihm zu erlauben. So kommt es, dass Jang Unhyong der Unvollkommenheit ihres Körpers erliegt und ab diesem Zeitpunkt nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung.

Was ist Schönheit überhaupt? Tiefgründig und mit sehr schöner Sprache führt uns Han Kang in die Gedanken- und Gefühlswelt der Protagonisten ein und lässt uns aufmerken. Schönheit ist relativ und individuell, doch leider schon sehr geprägt von Werbung. Han Kang versteht es in allen ihren Romanen die Abgründe und Sehnsüchte der Menschen tiefgründig und dramatisch darzustellen. Ich bin ein Fan!

Genre: Identität,  Selbstfindung, Drama

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Autoren oder Titel-Cover
Der neue Roman von der Autorin des internationalen Bestsellers »Die Vegetarierin«. 

Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern – und ein bewegendes Tagebuch, das seine lebenslange Suche nach Nähe und Wahrhaftigkeit in aller Welt voller Masken schildert. 

»Han Kang erzählt zugleich mit großer Brutalität und großer Poesie – eine Mischung, die nur wenigen Schriftstellern gelingt.« Stern.

»Man kann sich dieser Stimme nicht entziehen.« Independent.


###YOUTUBE-ID=2KwRwNWZYTM###

Hier zur Leseprobe:  http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783351037628.pdf

Über Han Kang

Han Kang ist die wichtigste literarische Stimme Koreas. 1993 debütierte sie als Dichterin, seitdem erschienen zahlreiche Romane. Seit sie für "Die Vegetarierin" gemeinsam mit ihrer Übersetzerin 2016 den Man Booker International Prize erhielt, haben ihre Bücher auch international großen Erfolg. Zuletzt erschien von ihr bei Aufbau der Roman "Menschenwerk", der mit dem renommierten italienischen Malaparte-Preis ausgezeichnet wurde. Derzeit lehrt sie kreatives Schreiben am Kulturinstitut Seoul.

Jetzt bewerben! 

Um eines der 14 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch! 

Euer Team vom Aufbau Verlag 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. 

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben.  
166 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  Blacksallyvor 3 Jahren
Meine Rezension ist ebenfalls online gegangen, ich habe sie auf allen gängigen Buchseiten gepostet. https://www.lovelybooks.de/autor/Han-Kang/Deine-kalten-H%C3%A4nde-1872503625-w/rezension/2091933146/ Herzlichen Dank das ich das Buch lesen durfte. Es hat mir sehr gut gefallen

Wir laden zur ersten Leserunde von #jungwildaufbau ein!



Lest schon vor dem Erscheinungstermin den in der Originalfassung preisgekrönten Roman "Die Vegetarierin" von Han Kang!

»Bevor meine Frau zur Vegetarierin wurde, hielt ich sie für nichts Besonderes. Bei unserer ersten Begegnung fand ich sie nicht einmal attraktiv. Mittelgroß, ein Topfschnitt, irgendwo zwischen kurz und lang, gelbliche unreine Haut, Schlupflider und dominante Wangenknochen. So fühlte ich mich weder von ihr angezogen noch abgestoßen und sah daher keinen Grund, sie nicht zu heiraten.«

Yeong-hye und ihr Ehemann sind ganz gewöhnliche Leute. Er geht beflissen seinem Bürojob nach und hegt keinerlei Ambitionen. Sie ist eine zwar leidenschaftslose, aber pflichtbewusste Hausfrau. Die angenehme Eintönigkeit ihrer Ehe wird jäh gefährdet, als Yeong-hye beschließt, sich fortan ausschließlich vegetarisch zu ernähren und alle tierischen Produkte aus dem Haushalt entfernt. »Ich hatte einen Traum«, so ihre einzige Erklärung. Ein kleiner Akt der Unabhängigkeit, aber ein fataler, denn in einem Land wie Südkorea, in dem strenge soziale Normen herrschen, gilt der Vegetarismus als subversiv. Doch damit nicht genug. Bald nimmt Yeong-hyes passive Rebellion immer groteskere Ausmaße an. Sie, die niemals gerne einen BH getragen hat, fängt an, sich in der Öffentlichkeit zu entblößen und von einem Leben als Pflanze zu träumen. Bis sich ihre gesamte Familie gegen sie wendet.

Ein seltsam verstörendes, hypnotisierendes Buch über eine Frau, die, laut ihrem Ehemann an Durchschnittlichkeit kaum zu übertreffen ist – bis sie eines Tages beschließt, kein Fleisch mehr zu essen. 

Über Han Kang

Han Kang wurde in Gwangju, Südkorea, geboren. 1993 debütierte sie als Dichterin, ihr erster Roman erschien 1994. Für ihr literarisches Schreiben wurde sie mit dem Yi- Sang-Literaturpreis, den Today’s Young Artist Award, dem Manhae Literaturpreis und für "The Vegetarian" mit dem Man Booker International Prize 2016 ausgezeichnet. Derzeit lehrt sie kreatives Schreiben am Kulturinstitut Seoul. Mehr Informationen zur Autorin: www.writerhankang.com

Jetzt bewerben!

Bewerbt euch im Unterthema "Bewerbung/Ich möchte mitlesen", indem ihr folgende Frage beantwortet: Warum möchtet ihr "Die Vegetarierin" lesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!

Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.
543 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  MintCandyvor 6 Jahren
Danke für die Leserunde :) Hier ist jetzt nun auch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Han-Kang/Die-Vegetarierin-1235237876-w/rezension/1352015545/

Zusätzliche Informationen

Han Kang wurde am 27. November 1970 in Gwangju (Südkorea) geboren.

Han Kang im Netz:

Community-Statistik

in 821 Bibliotheken

von 369 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks