Gitta Edelmann

 4 Sterne bei 208 Bewertungen
Autorin von Canterbury Requiem, Canterbury Serenade und weiteren Büchern.
Autorenbild von Gitta Edelmann (© Fiona Edelmann / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Gitta Edelmann

Gitta Edelmann wurde 1961 in Offenburg geboren und fing dort im Alter von 5 Jahren an zu lesen, was in der Schule nicht unbedingt vorteilhaft war (LANGEWEILE!). Ihr erstes Buch verfasste sie in der 4. Klasse, eine spannende Geschichte über die Entführung zweier Mädchen durch maskierte Wildschweine! Später arbeitete sie als Fremdsprachenassistentin und Übersetzerin in Bonn, Rio de Janeiro, Freiburg und Edinburgh und ließ sich schließlich mit ihrer wachsenden Familie 1992 in Bonn nieder. Dort wohnt sie bis heute, liest und schreibt. Dabei ist literarisch vor ihr kaum etwas sicher, Kinderliteratur und Krimi sind aber einwandfrei ihre Lieblingsgenres.

Neue Bücher

Cover des Buches Briefe für dich (ISBN: 9783649642473)

Briefe für dich

 (1)
Neu erschienen am 22.09.2022 als Gebundenes Buch bei Coppenrath.
Cover des Buches MacTavish & Scott - Die letzte Vorstellung (ISBN: 9783751726474)

MacTavish & Scott - Die letzte Vorstellung

Erscheint am 01.12.2022 als eBook bei beTHRILLED.
Cover des Buches MacTavish & Scott - Folge 09: Die letzte Vorstellung (ISBN: 9783754004180)

MacTavish & Scott - Folge 09: Die letzte Vorstellung

Erscheint am 01.12.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Gitta Edelmann

Cover des Buches Canterbury Requiem (ISBN: 9783940258403)

Canterbury Requiem

 (45)
Erschienen am 02.09.2014
Cover des Buches Canterbury Serenade (ISBN: 9783940258502)

Canterbury Serenade

 (24)
Erschienen am 29.09.2015
Cover des Buches Canterbury Blues (ISBN: 9783940258649)

Canterbury Blues

 (17)
Erschienen am 12.10.2016
Cover des Buches Canterbury Rock (ISBN: 9783940258748)

Canterbury Rock

 (13)
Erschienen am 18.09.2017
Cover des Buches Kleine Morde für Zwischendurch #1 (ISBN: B005TIGKMA)

Kleine Morde für Zwischendurch #1

 (9)
Erschienen am 07.10.2011

Interview mit Gitta Edelmann

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Eigentlich schreibe ich schon seit meiner Kindheit, auf die Idee, das Schreiben zum Beruf zu machen, kam ich allerdings erst 2004. In diesem Jahr wurde mein erstes Gedicht veröffentlicht und ich verkaufte meine ersten Kindergeschichten. Seit 2005 erscheinen von mir Kindergeschichten, Kurzkrimis und 2010 kam mein erster Kinderroman heraus.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Das kann ich gar nicht sagen. Ich habe z.B. eine Schwäche für Shakespeare, für J.K.Rowling und für einen ganzen Stapel verschiedenster Autoren. Inspiriert werde ich allerdings eher von meinen Kollegen und Kolleginnen, mit denen ich mich über Freud und Leid des Schreiballtags austausche.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Ideen finde ich überall: in Zeitungsschlagzeilen, durch die Bemerkung eines Kindes, durch die Begegnung mit einer interessanten, außergewöhnlichen Person und tatsächlich oft in meinen Träumen.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Meine Leser treffe ich hauptsächlich bei Lesungen. Bei Schullesungen unterhalte ich mich z.B. gerne intensiv mit den Kindern und freue mich auch, wenn sie mir hinterher noch eine mail schicken. Auch Erwachsene treffe ich bei Lesungen oder meinen Schreibworkshops, bei denen natürlich ein besonders guter Austausch möglich ist. Informationen über mich und meine Bücher findet man natürlich auf meiner Homepage www.gitta-edelmann.de oder über facebook und nun auch bei lovelybooks.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese täglich, vor allem im Bett vor dem Schlafen. Dabei bin ich, was das Genre betrifft, nicht wählerisch, was die Qualität betrifft aber schon – wer mich nicht auf den ersten 20 Seiten fesselt, fliegt! Besonders gerne lese ich Kinder- und Jugendbücher, Krimis und Historisches (sowohl Romane als auch Sachbücher). Und wenn das Original Englisch ist, lese ich natürlich englisch, ich liebe diese ausdrucksvolle Sprache.

Neue Rezensionen zu Gitta Edelmann

Cover des Buches Briefe für dich (ISBN: 9783649642473)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Briefe für dich" von Gitta Edelmann

Dem Zufall die Hand reichen, damit ein Wunder geschehen kann (Monika Minder)
katikatharinenhofvor einem Monat

Hannah hat sich das alles so wunderbar vorgestellt, aber die Realität sieht anders aus. In ihrem kleinen gemütlichen Buchcafé sollte so es kurz vor Weihnachten so richtig brummen, aber die Kundschaft ist noch recht rar gesät. Eine Dame mit Hund, die unter allen Umständen Hannahs Angebot um Hundekekse erweitert haben möchte und ein junger Journalist, der jetzt nicht ganz Hannahs Vorstellungen entspricht, mausern sich schnell zu Stammgästen. Ach ja, ein unbekannter Briefeschreiber ist auch noch dabei und der lässt Hannahs Herz höher schlagen...


"Briefe für dich" ist eine Adaption des amerikanischen Films "E-Mail für dich" und entführt die Leser:innen in die gemütliche Atmosphäre von Hannahs Buchcafé. Die köstlichen Aromen von frisch aufgebrühtem Kaffe , der Duft von leckeren Kuchen und Gebäck, sowie die ganz besondere Stimmung, die es eben nur in der Advents- & Weihnachtszeit gibt, laden zum Wohlfühlen und Genießen ein.

In 24 kurzen Kapiteln erzählen die Autorinnen eine romantische Liebesgeschichte, die zwischen Büchern und nostalgischer Dekoration in Hannahs Laden sich nach und nach entfaltet - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die einzelnen Kapitel sind hinter aufklappbaren Buchseiten versteckt, die für nostalgische Romantiker;innen oder romantische Nostalgiker:innen ein Fest für die Augen bedeuten. Es sind die weihnachtlichen Oblatenbilder, die Erinnerungen an die Kindheit wecken und dem kleine Büchlein ein bisschen das Aussehen eines Poesiealbums verliehen. Sie fangen die Stimmung in den Kapiteln gut ein und stellen mitunter die gerade gelesene Szenen nach.

Einziger Wehrmutstropfen - so schön die nostalgischen Motive auch sind, wirken sie doch, gerade was die Darstellung der menschlichen Figuren betrifft, ein wenig unpassend. Hier wäre eine Kombination aus Antik und modern etwas passender gewesen, um den Bezug zum Inhalt nicht nur herzustellen, sondern auch Bild und Sprache perfekt miteinander zu kombinieren.

Die Charaktere sind authentisch und nehmen die Leser:innen an der Hand, um sie durch die gefühlvolle Geschichte und die adventliche Kulisse zu führen. Ich mag die Entwicklung und die kleinen Hürden, ebenso den Austausch der kleinen Briefchen, die der Anfang einer romantischen Beziehung sind.

Manchmal ist es der Zufall, der für kleine Wunder sorgt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches MacTavish & Scott - Eine verhängnisvolle Erpressung (ISBN: 9783751701853)sarah83sbookshelfs avatar

Rezension zu "MacTavish & Scott - Eine verhängnisvolle Erpressung" von Gitta Edelmann

Cosy crime in höchster Qualität
sarah83sbookshelfvor 3 Monaten

Es handelt sich bei diesem Cosy Crime bereits um den sechsten Band mit Finola und Anne.
Dieses Mal werden die beiden von einem Angestellten eines Umzugsunternehmens engagiert, da er Briefe von einem Erpresser erhält. Während Finola wieder ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellt, bekommt Anne in Form von Bärbel Besuch aus ihrer Vergangenheit.
Ursprünglich wie Anne als Malerin unterwegs, hat sich Bärbel aktuell der Literatur verschrieben und bemüht sich gerade um den Wechsel von Vampir- zu Gruselgeschichten. Doch sowohl Bärbel als auch der Angestellte haben nicht alle Karten auf den Tisch gelegt und somit gerät Finola in große Gefahr.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie die Autorin es innerhalb von knapp 200 Seiten schafft, mehrere Geschichten zu erzählen, die zu einem von vorne bis hinten schlüssig sind und die zum anderen so unterschiedliche Aspekte aus dem Leben in Edinburgh erzählen.
In dem vorliegenden Band erfährt vieles über die Geschichte der Stadt, die eng mit Geister, Spuk und Schauermärchen verbunden ist. In der Weihnachtszeit angesiedelt, wird für den Leser die richtige Stimmung mitgegeben, dass man bei den entsprechenden Szene eine leichte Gänsehaut verspüren kann. Gleichzeitig sind die Geschichten nicht zu bierernst, sodass man auf Grund der Situationskomik auch gerne schmunzeln darf.
Ein kurzweiliges und perfektes Lesevergnügen.
Mein bisher liebster Band der Reihe,

5 von 5 Briefen

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches MacTavish & Scott - Tanz in den Tod (ISBN: 9783751701877)Chrissy87s avatar

Rezension zu "MacTavish & Scott - Tanz in den Tod" von Gitta Edelmann

Gitta Edelmann - MacTavish & Scott 8 - Tanz in den Tod
Chrissy87vor 3 Monaten

Finola ermittelt mal wieder verdeckt, diesmal als Hunde- und Haussitterin, dabei soll sie etwas über die Machenschaften der Besitzer herausfinden. Zur selben Zeit findet sie heraus, das ein junger Mann, den sie erst vor kurzem kennen gelernt hat, ermordet wurde und auch da fängt Finola an zu ermitteln.

Die beiden Fälle an sich fand ich sehr interessant und auch spannend, nur fand ich es schade das es quasi beides Finolas Fälle waren und Anne ihr nur bei einem ein wenig geholfen hat. Ich hoffe das das im nächsten Buch wieder anders wird.

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,
aktuell haben wir die Reihen-Fortsetzung zu Gitta Edelmanns Ella-Martin-Reihe im Programm.
Wer hat Interesse? Vielleicht sollte ich euch erst einmal sagen, worum es geht.


Der Klappentext

Eigentlich könnte alles so schön sein: Endlich haben die Liebesroman-Autorin Ella Martin und Detective Inspector Alex Drake sich gefunden. Doch Hobby-Detektivin Ella kommt nicht zur Ruhe, denn ein anonymer Anrufer bedroht Alex. Der scheint das aber nicht ernst zu nehmen, auch nicht als eine schwarz gekleidete Gestalt ihr Haus beobachtet! Natürlich muss Ella der Sache nachgehen, schließlich hat sie zunehmend das Gefühl, dass Alex ihr aus seiner Vergangenheit mehr verschweigt als nur Details über eine frühere Liebesgeschichte.

Was ist damals wirklich in London geschehen? Und was hat das mit dem Toten zu tun, der jetzt hier gefunden wurde? Ist Alex Drake tatsächlich in Gefahr – oder gar Ella selbst?

Was ihr tun müsst um euch zu bewerben


Beantwortet uns doch einfach die Frage: Was motiviert euch dieses Buch zu lesen? Worauf freut ihr euch besonders? Was erwartet ihr von diesem Buch? Und wie gefällt euch das Cover?


Wir freuen uns auf euch und auf eine aktive Teilnahme an dieser Leserunde, zu der ihr euch mit der Bewerbung um ein kostenloses Exemplar entscheidet.
116 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SarahWvor 5 Jahren
Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Es war sehr spannend und super geschrieben. Ich werde nach und nach die anderen Teile der Reihe lesen, da mir die Reihe bis jetzt noch nicht bekannt war. Liebe Grüße Sarah
Canterbury Requiem

Suche 10 Testleser/innen, die mit Ella Martin, die erst kürzlich nach Canterbury gezogen ist, ein Abenteuer zu erleben, bei dem häkelnde alte Damen, ein mürrischer Professor, ein pfiffiger Nachbarsjunge und ein Unfall mit Fahrerflucht, der sich als Mord herausstellt, eine Rolle spielen.

Zum Buchinhalt:

Es regnet und ein kalter Wind fegt durch Canterburys Straßen, als Ella sich nach der Chorprobe von Aileen verabschiedet. Am nächsten Morgen ist Aileen tot. Zunächst sieht alles nach einem Unfall mit Fahrerflucht aus, doch dann stellt sich heraus, dass Aileen starke Beruhigungsmittel im Blut hatte.

Entschlossen beginnt Ella in Aileens Leben nachzuforschen. Dabei stößt sie auf Ungereimtheiten, häkelnde alte Damen, einen mürrischen Professor, einen pfiffigen Nachbarsjungen, einen ausgesprochen attraktiven jungen Mann im Pub und einen Detective Inspector, der ihr das Leben nicht unbedingt leichter macht.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25.11. (Mitternacht). Nach der Auslosung bitte ich die Gewinner um Ihre Postadressen (nach 2 Tagen ohne Antwort wird nachgelost).

Die Autorin Gitta Edelmann und ich als Verlegerin freuen uns auf die Leserunde mit euch!

Eine Leseprobe aus dem Buch findet sich unter „Blick ins Buch“ auf der Verlagswebseite.

322 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
Ich habe das Buch außerhalb dieser Leserunde erhalten und gelesen und frage mich, weshalb ich nicht schon früher auf diese Reihe aufmerksam geworden bin. Von mir gab es 4 Sterne. Hier mein Link zur Rezi: https://chattysbuecherblog.blogspot.com/2017/10/1082017.html
Suche 10 Testleser/innen, die ein altes Geheimnis in Canterbury lösen möchten.

Zum Buch: Die Liebesroman-Autorin und Hobby-Detektivin Ella Martin ist zurück in Canterbury. Und will sich nicht wieder in die Aufklärung eines Verbrechens einmischen – ehrlich nicht. Es gibt ja auch weit und breit keine Leiche.

Allerdings stößt sie bei der Recherche einer alten Liebestragödie auf dem Landsitz Feniston Park auf Ungereimtheiten. Amelia und Felix starben vor über siebzig Jahren, aber ist ihr Schicksal wirklich nur Geschichte? Und diese Umweltstiftung im Westflügel – geht da alles mit rechten Dingen zu? Vielleicht sollte sie Detective Inspector Alex Drake nicht nur privat treffen …

Die Autorin Gitta Edelmann und ich als Verlegerin freuen uns auf die Leserunde mit euch!

Eine Leseprobe aus dem Buch findet sich unter „Blick ins Buch“ auf der Verlagswebseite: http://www.dryas.de/britcrime/canterbury-blues
168 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
Ich danke euch allen für eure Rezensionen und freue mich, dass Ella Martins dritter Fall euch so gut gefallen hat. Daher verrate ich euch auch das Allerneueste: Ich habe gestern die Rohfassung des Manuskripts für das vierte Buch Canterbury Rock beendet! Und ich fand Ellas neuesten Fall sehr fesselnd.Zum Schluss konnte ich gar nicht mehr aufhören zu schreiben ... ;-) Liebe Grüße und beste Wünsche für das neue Jahr!

Zusätzliche Informationen

Gitta Edelmann wurde am 13. März 1961 in Offenburg (Deutschland) geboren.

Gitta Edelmann im Netz:

Community-Statistik

in 193 Bibliotheken

von 88 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks