Cover des Buches Inseln (ISBN: 9783832199890)

Buchverlosung zu "Inseln" von Gavin Francis

20x zu gewinnen
Verlosung beendet

Im Rahmen dieser Aktion suchen wir 20 Leser*innen, die Lust haben, Gavin Francis' »Inseln – Kartierung einer Sehnsucht« (Übersetzung: Sofia Blind), per Erscheinungstermin am 12.03. zu lesen und den Titel im Laufe dieses Monats zu rezensieren.

Bewerbungen

DUMONT_Verlags avatar
DUMONT_Verlagvor 2 Jahren

Hallo zusammen!

Im Rahmen dieser Aktion suchen wir 20 Leser*innen, die Lust haben, Gavin Francis' »Inseln – Kartierung einer Sehnsucht« (Übersetzung: Sofia Blind), per Erscheinungstermin am 12.03. zu lesen und den Titel im Laufe dieses Monats zu rezensieren.

In diesem Buch widmet sich Gavin Francis – wie der Titel bereits andeutet – voll und ganz dem Thema Inseln.
Inseln üben seit jeher eine besondere Faszination und Anziehung auf uns aus. Sie können Orte der Ruhe und Entspannung sein. Heilige oder heilende Orte. Isolation im besten oder schlechtesten Sinne. All diesen und weiteren Facetten des Insellebens geht Gavin Francis nach. Dabei wirft er philosophische und psychologische Fragen auf und greift sowohl auf die großen Reiseerzählungen der Literatur als auch auf seine eigenen Erfahrungen als Insel- bewohner und -reisender zurück. Er führt uns nach Treasure Island und zu den fernen Galapagosinseln, erzählt von seiner Zeit als Leuchtturmwärter auf der kleinen schottischen Isle of May – und von dem Spagat, sein Verlangen nach Selbstbestimmtheit mit dem Leben als Arzt und Familienvater zu vereinen. »Inseln – Kartierung einer Sehnsucht« spielt mit den Gegenpolen von Ruhe und Bewegung, Unabhängigkeit und Verbundenheit, die nie relevanter waren als in unserer heutigen, permanent vernetzten Welt.

Stimmen zum Buch:
»Für alle, die in diesem Jahr das Reisen vermisst haben, und für jeden, der über die Bedeutung von ›Isolation‹ nachgedacht hat, gibt es ein ideales Geschenk – ein wunderschönes und stark illustriertes Buch namens ›Inseln‹ von Gavin Francis, das den Platz von Inseln in unserer Psyche erforscht – von Lamu bis zu den Lofoten, den Färöern bis zu den Falklandinseln, von Avalon bis zu den Azoren.« (Hilary Mantel)

Das Vorwort von Gavin Francis:
Als ich 2019 mit dem Schreiben dieses Buches begann, plante ich Inseln. Die Kartierung einer Sehnsucht als persönliche Reise durch Landkarten und Inselgeschichten, durch die Segnungen und Nöte der Abgeschiedenheit und durch die Vergnügungen und Probleme einer immer enger verbundenen Welt. Das Buch sollte die Rolle der Inseln in unserer kollektiven Kultur beleuchten, von Robinson Crusoe bis zum Schweizerischen Robinson, von Flucht von Alcatraz bis Love Island, sich aber auch mit der Frage befassen, welchen Gewinn wir aus Phasen der Isolation ziehen und ob sich ein ähnlicher Gewinn auch inmitten des hektischen Stadtlebens erzielen ließe. Hier offenbarte sich ein Paradox, das ich zu erkunden hoffte: einerseits die Nähe und Vertrautheit der Inselgemeinschaften, andererseits die soziale Abkapselung, die so oft in Städten wuchert. Ich wollte die kreative Spannung zwischen dem Reiz von Inseln und dem von Großstädten verstehen. Nur wenige Monate nach der Fertigstellung des Manuskripts brach eine globale Pandemie aus, die praktisch alle Aspekte des modernen Lebens in Mitleidenschaft zog und mehr als der Hälfte der Menschheit eine ungewollte Einsamkeit aufzwang. Während ich in der darauffolgenden Zeit mit dem Abstandhalten, der Trennung von Freunden und Familie konfrontiert war, nahmen die Themen und Überlegungen auf diesen Seiten für mich an Bedeutung zu, nicht ab. Die Welt hat sich verändert; es ist entscheidender denn je, die Vorzüge der Isolation zu schätzen und dennoch neue Wege zur Verbundenheit zu finden.

Zum Ablauf:
Die Bewerbung ist per Kommentar im entsprechenden Thread möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 08.03. um 23:59 Uhr. Der Versand erfolgt in der Woche vom 08.03. bis zum 12.03.

Wenn ihr mitlesen möchtet, dann verratet uns doch bitte, was euch an der Lektüre reizt.

Wir drücken die Daumen. Herzliche Grüße aus Köln
Eure DuMonts

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks