Freya Sampson

 4,5 Sterne bei 96 Bewertungen
Autorenbild von Freya Sampson (©kein Copyright nötig)

Lebenslauf von Freya Sampson

Freya Sampson ist Fernsehproduzentin und war u. a. an zwei Dokumentationen über die britischen Royals beteiligt. Sie hat in Cambridge Geschichte studiert und stand 2018 auf der Shortlist für den Exeter Prize. Sie lebt mit ihrem Ehemann, zwei Kindern und einer Katze in London. „Die letzte Bibliothek der Welt“ ist ihr Debütroman.

Neue Bücher

Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783832166519)

Die letzte Bibliothek der Welt

 (80)
Erscheint am 16.08.2022 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag.

Alle Bücher von Freya Sampson

Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783832166519)

Die letzte Bibliothek der Welt

 (80)
Erscheint am 16.08.2022
Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783742421548)

Die letzte Bibliothek der Welt

 (14)
Erschienen am 20.08.2021
Cover des Buches The Last Chance Library (ISBN: 9780593201374)

The Last Chance Library

 (2)
Erschienen am 31.08.2021

Neue Rezensionen zu Freya Sampson

Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783742421548)A

Rezension zu "Die letzte Bibliothek der Welt" von Freya Sampson

Jeder muss über seinen Schatten springen
AnneMayaJannikavor 20 Tagen

Zum Buch:
June Jones ist Bibliothekarin in einer englischen Kleinstadt. Sie hilft gern jedem zu einem neuen Buch und den älteren Menschen beim Benutzen des Computers oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie kauft sich abends gern chinesisches Essen im Restaurant eines alten Schulfreundes.
Als die Kreisverwaltung beschließt diverse Bibliotheken der Gemeinden zu schließen und einen Bücherbus durch die Gemeinden fahren zu lassen, erwacht der Kampfgeist in June und den Nutzern der Bibliothek. Werden sie den Kampf gegen die Kreisverwaltung gewinnen?

Die Sprecherin:
Laura Maire hat sehr angenehm erzählt oder gelesen. Jede Figur bekam eine kleine, besondere Note und June selbst wurde immer leise und zaghaft gesprochen. Der kleine Spatz, der sich nicht traut.

Meine Meinung:
Freya Sampson ein leises Buch geschrieben. Ein Buch über die Ungerechtigkeit in der Welt, über Fehler, die begangen worden sind und mit dessen Konsequenzen man leben muss. Dies gilt nicht nur für June, sondern im Grunde für alle Protagonisten. Und es ist schwer, sich diesen Fehlern zu stellen und sie besser zu machen.
Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen und ich werde nach weiteren Büchern der Autorin ausschau halten.

Fazit: Rührend, herzergreifend, einfach schön.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783832165673)M

Rezension zu "Die letzte Bibliothek der Welt" von Freya Sampson

Nicht ganz so dramatisch wie der Titel
misspidervor 2 Monaten

Mittlerweile habe ich mehrere Romane, die in und um Bibliotheken spielen, gelesen, und ich schätze es stellen sich so langsam die ersten Müdigkeitserscheinungen ein. Das vorliegende Buch ist sicher nicht besser oder schlechter als seine Vorgänger, aber es hat mir der Aha-Effekt des Neuen gefehlt. Die Protagonisten sind durchaus sympathisch, wenn auch teilweise etwas übertrieben dargestellt. Während die graue Maus June zu grau war, polterte mir die eingefleischte Protestlerin zu lautstark daher. Die Story - Bibliothek soll aufgrund von Budget-Kürzungen geschlossen werden - ist nicht neu, aber natürlich immer noch ein wichtiges Thema. Die Rettung der Bibliothek durch eine zusammengewürfelte Gruppe aus Rentnern, Schülern und anderen Bibliotheksfans wird dramatisch mit viel Herz und Witz beschrieben. Fazit: ein unterhaltsames und gefälliges Buch für eine Handvoll gemütlicher Lesestunden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die letzte Bibliothek der Welt (ISBN: 9783832165673)B

Rezension zu "Die letzte Bibliothek der Welt" von Freya Sampson

Rettet die Welt der Bücher
buecherwurm1310vor 3 Monaten

June Jones lebt in dem britischen Dorf Chalcot und ist mit ganzer Seele Bibliothekarin. Sie ist aber schüchtern und sehr zurückhaltend, was sich nach dem Tod der Mutter noch verstärkt hat. Nur zu den Menschen, die regelmäßig zu ihr in die Bibliothek kommen, hat sie mehr Kontakt. Als die Bibliothek geschlossen werden soll, bricht für sie eine Welt zusammen. Doch ein Treffen mit ihrem ehemaligen Schulfreund zeigt ihr, dass sie etwas unternehmen muss. Mit Gleichgesinnten kämpft sie für den Erhalt ihrer Bibliothek und plötzlich sind da überraschende Gefühle für Alex.

Als Büchernärrin hat mich schon das Cover angezogen und die Geschichte hat mir dann auch gut gefallen. Der Schreibstil lässt sich angenehm lesen.

Die Charaktere sind lebendig und gut beschrieben. June ist glücklich, wenn sie Bücher um sich hat. Zu Menschen zieht es sie nicht so sehr, doch für die Besucher in der Bibliothek hat sie immer ein offenes Ohr. June hat sich nach dem Tod der Mutter eingeigelt und kann sich von nichts trennen. Linda, die Freundin ihrer Mutter, ist lebensfroh und versucht June aus dem Schneckenhaus herauszuholen. Als dann Junes Job in Gefahr ist, weil die Bibliothek geschlossen werden soll, und damit alles, was ihr bisher wichtig war, muss sie etwas tun, auch wenn ihr das nicht leichtfällt. Doch sie hat ja Unterstützung von den Menschen, denen dieser Zufluchtsort auch wichtig ist, und von Alex, der immer mehr ihr Herz gewinnt.

Auch wenn es ein bisschen Liebesgeschichte ist, so geht es doch mehr um Freundschaft, Gemeinschaft und das Eintreten für etwas, das einem wichtig ist. Manchmal muss man einfach über sich hinauswachsen.

Es ist eine tolle und unterhaltsame Geschichte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Britischer Charme, eine gefährdete Bibliothek und eine Bibliothekarin, die über sich hinauswächst... und dann noch gelesen von der wunderbaren Laura Maire auf 1 mp3-CD, das kann ja nur ein tolles Hörbucherlebnis werden, oder ;)? Wir starten eine neue Hör-Runde und verlosen 10 Hörbücher!

Britischer Charme, eine gefährdete Bibliothek und eine Bibliothekarin, die über sich hinauswächst... und dann noch gelesen von der wunderbaren Laura Maire auf 1 mp3-CD, das kann ja nur ein tolles Hörbucherlebnis werden, oder ;)? Wir starten eine neue Hör-Runde zu "Die letzte Bibliothek der Welt"!

Hier könnt Ihr reinhören: https://www.der-audio-verlag.de/content/uploads/978-3-7424-2154-8.mp3

https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/die-letzte-bibliothek-der-welt-sampson-freya-978-3-7424-2154-8/


Inhalt:

June Jones ist dreißig und hat ihre Heimat, das britische Örtchen Chalcot, nie verlassen. Als Bibliothekarin steht sie ihrer Kundschaft mit Rat und Tat zur Seite, zuhause ist sie am liebsten mit ihren Büchern allein. Doch dann soll die Bibliothek geschlossen werden – und June ist gezwungen, ihre Stimme zu erheben und für das einzustehen, was ihr wichtig ist… Freya Sampsons Debütroman entführt leichtfüßig und mit viel britischem Charme ins beschauliche Leben von June Jones, das mit einem Mal komplett auf den Kopf gestellt wird – bei Der Audio Verlag ist »Die letzte Bibliothek der Welt« nun als Hörbuch erhältlich. Als ungekürzte Lesung gefühlvoll vertont von Laura Maire!

Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Stell Dir vor, du bist Bibliothekar:in einer kleinen, charmanten Bibliothek in deiner Heimatstadt/Heimatdorf - Was würdest Du für "Deine" Bibliothek alles veranstalten :)? Welche Events, Kooperationen? Was wäre alles möglich?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Dienstag, 17.08. 2021 rein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Mittwoch, 18.08.2021 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör-Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon, Instagram etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer DAV :)

105 BeiträgeVerlosung beendet
H
Letzter Beitrag von  holdesschafvor 6 Monaten

Als ehrenamtliche Büchereileiterin konnte ich mich so richtig gut in die Geschichte hineinversetzen. Die Sprecherin ist wirklich toll. Vielen Dank, dass ich hier und in Chalcot dabei sein durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Freya-Sampson/Die-letzte-Bibliothek-der-Welt-2936344344-w/rezension/3564206670/

Freya Sampsons "Die letzte Bibliothek der Welt" ist eine wunderschöne Wohlfühlgeschichte für wohlige Sommerabende und eine Hommage an die Liebe zu den Büchern! June Jones ist mit Leib und Seele Bibliothekarin. Doch ihr Leben droht völlig aus den Fugen zu geraten als die Gemeinde mit der Schließung der Bibliothek droht. Und dann tritt auch noch ihr alter Schulfreund Alex wieder in ihr Leben ...

Für unsere LovelyBooks Premiere suchen wir 35 Leser*innen, die Lust
haben, den Roman zu lesen und auf LovelyBooks und drei weiteren Seiten
zu rezensieren.

Herzlich Willkommen zur Premiere von "Die letzte Bibliothek der Welt"!

»Gute Bücher sind die beste Gesellschaft!«

Wollt ihr June dabei begleiten, wie sie über sich hinauswächst und lernt, wie wichtig Freundschaft, Gemeinschaft und nicht zuletzt die Liebe sind? Freya Sampson schenkt uns mit "Die letzte Bibliothek der Welt" eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher und die Verbindungen, die sie schafft.

Gemeinsam mit DuMont verlosen wir 35 Exemplare des zauberhaften Romans für unsere LovelyBooks Premiere.

Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezensionen bis zum 18.8.2021 sowohl hier auf LovelyBooks zu teilen, als auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).

Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- buecher.de

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Bitte beantwortet folgende Fragen, um an der Verlosung teilzunehmen:
Welche Erinnerung verbindet ihr mit einer Bibliothek? Bitte schreibt uns außerdem auf welchen 3 Seiten ihr eure Rezension posten wollt.

346 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 182 Bibliotheken

von 41 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks