Cover des Buches Frühling in Paris (ISBN: 9783442314577)

Leserunde zu "Frühling in Paris" von Fiona Blum

20x zu gewinnen
Verlosung beendet

Deine Rezension

Schreibe deine Rezension auf Lovelybooks

Plauderecke

Goldmann_Verlags avatar
Goldmann_Verlagvor 6 Jahren
Der Zauber von Paris, die Kraft der Liebe – und eine Antwort auf die Frage, was das Leben wirklich lebenswert macht: Fiona Blums warmherzige Frühlingsgeschichte entführt euch in die Stadt des Charmes und der französischen Lebenslust.

Wollt ihr es euch mit „Frühling in Paris“ auf eurem Balkon oder im Garten gemütlich machen? Dann macht mit bei unserer Leserunde! Wir verlosen unter allen Bewerbern 20 Exemplare des Romans. Um mit Elan in den Lostopf zu springen, verratet uns, wo ihr am liebsten das Frühjahr genießt. Die Bewerbungsphase endet am 2. April 2017.

In der Rue d'Estelle blühen die Platanen. Es ist Mai, und das Leben scheint heiter und unbeschwert. Doch den Bewohnern des Hauses Nr. 5 ist nicht nach Frühling zumute. Isaac, der alte russische Jude, verlässt kaum mehr seinen Tabakladen. Dem Studenten Nicolas, der als Straßenclown arbeitet, gelingt es nicht mehr, die Menschen zum Lachen zu bringen. Und die ehrgeizige Tänzerin Camille hat alle Leichtigkeit verloren. Bis eines Tages die junge Louise auftaucht, in die freistehende Atelierwohnung unter dem Dach zieht und mit Schwung und Elan ein kleines Café eröffnet, in der sie selbstgebackene Macarons anbietet.

Mit ihrer unbekümmerten Art stellt Louise alles auf den Kopf und sorgt für einen Zauber, den es in der Rue d'Estelle schon lange nicht mehr gegeben hat. Und langsam aber sicher blühen nicht nur die Bäume in der Stadt an der Seine – auch Camille, Nicolas und Isaac blühen sichtlich auf und finden zu einer Leichtigkeit zurück, die sie längst verloren glaubten.

Fiona Blum wurde 1968 geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften und Italienisch in Passau und Rom und arbeitete als Anwältin in Verona sowie in einer internationalen Anwaltskanzlei in München, bevor sie sich selbständig machte. Heute lebt sie als Schriftstellerin mit ihrem Mann, ihrer Tochter und einer Katze in einem alten Bauernhaus in Oberbayern. Unter ihrem richtigen Namen Veronika Rusch schreibt sie Kriminalromane, Theaterstücke und Dinnerkrimis. Für ihren Roman „Liebe auf drei Pfoten“ erhielt sie 2016 den begehrten DeLia-Literaturpreis.
Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks