Evie Dunmore

 4,4 Sterne bei 286 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken (ISBN: 9783966351812)

Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken

 (1)
Neu erschienen am 27.08.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.

Alle Bücher von Evie Dunmore

Neue Rezensionen zu Evie Dunmore

Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen (ISBN: 9783736315426)
divergents avatar

Rezension zu "Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen" von Evie Dunmore

Ein absolutes Highlight
divergentvor 22 Tagen

    Awww ich habe diesen Roman So. GERNE. GELESEN.

Die Liebesgeschichte zwischen Annabelle und Sebastian hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen!

Ich mochte die Liebesgeschichte soo gerne, aber auchvdas Setting und die Hintergründe zur Frauenrechtbewegung der 1880er Jahre fand ich sehr spannend und interessant zu lesen!

Ein rundum gelungener historischer Liebesroman! Ich freue mich schon auf die anderen Teile dieser Reihe,wo's um Annabelles Freundinnen gehen wird!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos (ISBN: 9783736316508)
Gypsys avatar

Rezension zu "Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos" von Evie Dunmore

Furchtlos ist nicht der, der keine Angst hat, sondern der, der sich seiner Angst stellt.
Gypsyvor 2 Monaten

Furchtlos ist nicht der, der keine Angst hat, sondern der, der sich seiner Angst stellt.

Inhalt:
Sie fordern, was ihnen zusteht – im Leben und in der Liebe!

Hattie Greenfield hat ihr behütetes Leben satt, selbst ihr Kunststudium scheint sie nicht weiterzubringen. Doch mit dem berüchtigten Banker Lucian Blackstone vor dem Altar zu stehen, war auch nicht der Plan. Nun hat sie nicht nur einen mürrischen Schotten am Hals und womöglich die Chance verspielt, es in der Kunstwelt zu etwas zu bringen – auch ihr Kampf für Frauenrechte steht auf dem Spiel. Aber als sie mit Lucian nach Schottland reist, wird ihr klar, dass ihre Träume doch wahr werden könnten, wenn sie bereit ist, ihr Herz aufs Spiel zu setzen …

Meinung:
Evie Dunmore hat einen flüssigen und interessanten Schreibstil, der mich gleich wieder in die Geschichte um Hattie und Lucien hat fallen lassen. Ich konnte mir jede Szene so bildlich vor meinen Augen vorstellen, als wäre ich mittendrin.
Das Leben ist nicht leicht und das einer Frau schon gar nicht um 1880, aber auch das der Männer damals nicht. Doch wenn es nicht nur die äußeren sondern auch die inneren Umstände sind, kann die Liebe vielleicht weiterhelfen.
Hattie ist sehr unsicher, wenn es um ihrer Intelligenz oder Fähigkeiten geht.
Lucien hat viel durchlebt und braucht ganz dringend jemand, der ihm ein wenig Licht und Liebe schenkt.
Ich habe mich bei diesem Buch sehr unterhalten gefühlt.

Fazit:
Ein guter Einblick in die Geschichte um 1880 mit einer wunderschönen Liebesgeschichte.

Informationen:
Band 3 der REBELLINNEN VON OXFORD

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos (ISBN: 9783736316508)
E

Rezension zu "Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos" von Evie Dunmore

Nichts für mich
El_Efvor 3 Monaten

Verzaubert vom hübschen Cover und angefixt durch gute Rezensionen zu den ersten beiden Teilen, war ich richtig froh, als eine positive Rückmeldung auf die Anfrage nach einem Rezensionsexemplar kam.
.
Die Story begann auch sehr interessant und machte Lust auf mehr. Protagonistin Hattie Greenfield entpuppte sich als aufgeweckte und starke Persönlichkeit mit einem ganz eigenen Willen und war mir auf Anhieb sehr sympathisch. Diese Sympathie nahm aber nach und nach ab und ich erwischte mich immer wieder dabei, wie ich die Augen verdrehte, wenn sie etwas sagte oder machte.
.
Lucian hingegen war mir zunächst sehr suspekt und ich wusste nicht so recht was ich von ihm halten sollte. Er entpuppte sich aber als sehr zuvorkommend und ehrlich und spätestens als man mehr über seine Vergangenheit erfuhr, hatte er mein Herz erobert.
.
Leider nahm mein Interesse an der Story trotz eines tollen Protagonisten ab etwa einem Drittel des Buches ab und ich beendete es nebenbei als Hörbuch. Die Kapitel sind sehr lang, was meinem Lesefluss nicht gerade zuträglich ist.
.
Wenn man großes Interesse an historischen Romanen hat, dann ist das Buch ganz gewiss ein toller Kauf. Für mich war es einfach nicht das Richtige.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich habe im Dezember das dritte Buch der Reihe "Die Rebellinnen von Oxford" gelesen und fand sie alle sehr schön. Das waren meine allerersten Bücher, die im 1800/ 1900 Jahrhundert gespielt haben. Ich habe die ihrerseits moderne Denkweise der Frauen geschätzt und wie die Männer mit ihnen interagiert haben. Ich vermute, dass das bei eher realistischeren Büchern (bezogen auf das eher moderne Verhalten der Protagonisten) nicht unbedingt immer der Fall ist. Nun suche ich Bücher, die in diese Richtung gehen. Mit starken Protagonistinnen und offenen Protagonisten. Habt ihr da vielleicht Vorschläge für mich? Welche der Bücher findet ihr gut? Und welche vielleicht eher nicht? 

1 Beiträge
CorinnaWiejas avatar
Letzter Beitrag von  CorinnaWiejavor 3 Monaten

Die Bridgerton-Reihe von Julia Quinn kennt man vermutlich eher aus dem TV, aber auch die Bücher sind sehr lesenswert. Die Romane von Jane Austen mag ich auch sehr gerne, auch wenn sie im 19. Jahrhundert entstanden sind, sind die Heldinnen sehr modern. Etwas moderner ist die Staubchronik von Lin Rina, ein Buch zum Wohlfühlen. Oder die Rosen-Trilogie von Jennifer Donnelly ("Die Teerose", "Die Winterrose" und "Die Wildrose") von Jennifer Donnelly, etwas düster, aber mit starken Heldinnen.

Etwas später, um 1900, spielt "Die Gärtnerinnen von Kew Gardens", aber auch sehr lesenswert, fand ich.

Vielleicht ist ja was für Dich dabei :0).

Viele Grüße

Corinna

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks