Estelle Maskame

 4,1 Sterne bei 2.875 Bewertungen

Lebenslauf von Estelle Maskame

Junges schottisches Schreibtalent: Die 1997 geborene Autorin hat in ihrem Leben eigentlich nichts gemacht, was nicht mit Büchern zu tun hatte. Bereits im Alter von 13 Jahren beginnt sie ihren Debütroman „Dich darf ich nicht lieben“ zu schreiben. Der erste Band der Dark Love-Trilogie wurde von sensationellem Erfolg gekrönt und auch die Folgebände „Dich darf ich nicht finden“ und „Dich darf ich nicht begehren“ finden hohes Interesse bei Young-Adult-Liebhabern. 2018 legt sie mit „Falling - Ich kann dich nicht vergessen“ nach. Die junge Schriftstellerin lebt in ihrem Heimatort im Norden Schottlands, entstammt einer begeisterten Fischerfamilie und arbeitet nebenher in einer Supermarktkette.

Alle Bücher von Estelle Maskame

Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben (ISBN: 9783453270633)

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

 (1.167)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden (ISBN: 9783453270640)

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden

 (750)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren (ISBN: 9783453270657)

DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren

 (574)
Erschienen am 19.09.2016
Cover des Buches Falling - Ich kann dich nicht vergessen (ISBN: 9783453422766)

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

 (153)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches DARK LOVE - Ohne dich bin ich verloren (ISBN: 9783453423435)

DARK LOVE - Ohne dich bin ich verloren

 (87)
Erschienen am 13.05.2019
Cover des Buches Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird (ISBN: 9783453596535)

Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird

 (49)
Erschienen am 09.06.2020
Cover des Buches DARK LOVE - Zehn Jahre später (ISBN: 9783641258498)

DARK LOVE - Zehn Jahre später

 (31)
Erschienen am 24.06.2019

Neue Rezensionen zu Estelle Maskame

Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren (ISBN: 9783453270657)A

Rezension zu "DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren" von Estelle Maskame

Weiterentwicklung
autumn_girlvor 2 Monaten

Titel: Dark Love- Dich darf ich nicht begehren (Band 3)

Autorin: Estelle Maskame 

Verlag: Heyne


Nun geht auch diese Reihe zu Ende...

Es ist ein schwerer Abschied von den beiden, denn es war eine schöne, humorvolle, unterhaltsame, aber auch tiefgründige Geschichte mit vielen Wendungen und wichtigen Aussagen.

Dieser Band war wichtig, vielleicht sogar der Wichtigste der ganzen Reihe, weil sich die Charaktere, vor allem Tyler, entwickeln dürften und konnten. Tylor hat es geschafft, auf dem richtigen Weg zu sein, der Mann zu werden, der er sein möchte. Das zeigt, dass es wichtig ist, an sich selbst zu glauben, um seine Ziele zu erreichen. Außerdem zeigt er, dass man dafür manchmal egoistisch handeln muss (hier: Er muss Eden verlassen, um sich selbst zu finden/ sich zu entwickeln und um zu lernen, mit seiner Vergangenheit umzugehen).

Eden, die nach seinem Verschwinden traurig, verwirrt und wütend ist, fängt ihr neues Leben in Chicago an. Doch wie kann sie über ihn hinwegkommen, wenn er plötzlich ein Jahr später wieder auftaucht und mit ihr zusammen sein möchte? Kann sie ihm verzeihen? Kann sie sich erneut in ihn verlieben?

Bei dem finalen Band aus Edens Perspektive habe ich gemerkt, wie sehr sich Maskames Schreibstil und ihre Denkweise entwickelt haben. Sie ist mit den Charakteren gewachsen.


Fazit: Das Buch war einem Finale würdig und es hat der Geschichte und den Charakteren den Raum zur Entwicklung gegeben, den sie brauchten. 


Bewertung: 🌕🌕🌕🌕/🌕🌕🌕🌕🌕

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden (ISBN: 9783453270640)A

Rezension zu "DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden" von Estelle Maskame

"No te rindas"- Tyler
autumn_girlvor 2 Monaten

Titel: Dark Love- Dich darf ich nicht finden (Band 2)

Autorin: Estelle Maskame 

Verlag: Heyne


*Band 1 sollte vorher gelesen werden

Der Schreibst war wie in Band 1 sehr leicht und flüssig zu lesen. Der Fokus lag auf der Entwicklung der Charaktere und deren Beziehung, dafür war das Buch ein wenig dicker, als das erste, hatte aber die perfekte Länge.

Leider muss ich sagen, dass der Anfang wirklich schwach und anstrengend zu lesen war. 

Als erstes ist mir Edens Charakter aufgefallen, der total anders ist, als in Band 1. Wo ist die Reife? Sie ist nervig, anstrengend, unreif und extrem eifersüchtig, obwohl sie keinen Anspruch auf Tyler - welcher unglaublich verständnisvoll war, obwohl sie sich so kindisch verhält- hat, weil er single ist und sie einen Freund hat, den sie liebt. Doch Tyler liebt sie auch und das ist das große Problem. Wem schenkt Eden ihr Herz? Oder hat sie es schon verschenkt? Man erkennt schon hieran das Dramapotential und ja, das kam und es kommt insgesamt nicht zu kurz. 

Und wo Drama ist, ist auch ganz schnell ein ,,Oh mein Gott! Nein, das kann nicht sein"- Moment. Und dieser kam auf Seite 307 und hat eine ganz neue und wichtige Dynamik in das Buch gebracht, denn das hat das Buch u.a. so interessant gemacht.

Tyler hat eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht! Dieses Jahr in NY hat bewirkt, dass er ruhig, emphatisch und aufmerksam ist. Er hat gelernt, wie er mit seiner Vergangenheit umgehen kann.  

Was ich sofort wieder gespürt habe, ist diese tiefgehende Verbindung zwischen Tyler und Eden. Die Liebe zwischen den beiden ist ursprünglich, sie basiert auf Vertrauen. Und doch ist da immer eine Abhängigkeit, die Tyler nicht überwinden kann, denn er braucht sie...

Ich denke, es ist schwierig als Autorin, Bücher zu schreiben, in denen Betrug thematisiert wird, denn es ist nie richtig, jemand anderen so zu verletzten. Es hat mich interessiert, wie sie es umgesetzt hat. Ich habe immer diesen Zwiespalt zwischen schlechtem Gewissen, Reue, Hoffnung, Sehnsucht und Liebe bei Tyler und Eden gespürt, so hat man gemerkt, dass es beiden schwer fällt. Was mir bei diesem Punkt sehr gefallen hat, war Maskames Schreibstil, denn sie ist sehr sensibel mit den Gedanken und den Handlungen der Figuren umgegangen. 

Nach ungefähr 200 Seiten kam dann die lang erhoffte und plötzliche Wendung, die die Handlung um 180 Grad gedreht hat, was ich zu abrupt und dadurch als zu unnatürlich empfand. Immerhin kam von da an die ,,alte" Eden hervor und das war das entscheidende. Von diesem Punkt an verbesserte sich die Geschichte kontinuierlich und es war wie in Band 1 der Drang da, zu lesen. Es sind so viele Ereignisse z.B. Baseball-Spiel, Autofahren passiert, so viele Details wurden mit eingebaut -hieran erkennt man die Schreibentwicklung von Estelle Maskame- wie z.B. Edens Turnschuhe.

Und dann kam das irgendwann und doch zu schnell das Ende und ich dachte mir, das kann nicht das Ende sein! Das ist jetzt nicht das Ende?! Es war schon von Anfang an klar, dass es kein Happy End gibt, aber so ein dramatisches Ende, das hat mich geschockt. 

 


Fazit: Eine insgesamt tolle Fortsetzung, auch wenn der Anfang schlecht war, der restliche Teil war so gut, dass der Anfang schon fast wieder vergessen war. Ich freue mich schon auf den 3. Band der Reihe und hoffe natürlich auf ein Happy End.


Bewertung: 🌕🌕🌕🌕/🌕🌕🌕🌕🌕


 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben (ISBN: 9783453270633)A

Rezension zu "DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame

Sommergefühl
autumn_girlvor 2 Monaten

Titel: Dark Love- Dich darf ich nicht lieben (Band 1)

Autorin: Estelle Maskame 

Verlag: Heyne 


Nach meinem letzten Buch (Flaming Clouds-> siehe letzte Rezi) brauchte ich eins mit einem unkomplizierten Schreibstil. Da habe ich nach diesem Reread gegriffen und genau das bekommen, was ich erwartet habe. Der Schreibstil von Maskame ist locker, angenehm und echt, roh (im positiven Sinne), er fühlt sich nicht an, als ob man ihn 100- Mal Korrektur gelesen hat. Das hat den Effekt, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich konnte gar nicht anders! 

Die Problematik in der Geschichte ist die Liebesbeziehung zwischen Eden und Tyler, da sie Stiefgeschwister sind und aus diesem Grund nicht aufgedeckt werden darf.
Die Beziehung hat sich langsam und natürlich aufgebaut. Ich habe den beiden die Gefühle abgenommen. 

Eden ist eine recht reife Person mit ihren 16 Jahren. Sie hat ihre Wertvorstellungen, an denen sie festhält und andere danach beurteilt. Ihren Vater hasst sie, weil er Eden und Edens Mutter verlassen hat, und sie versucht die Beziehung zwischen den beiden gar nicht zu ändern. Im Kontrast dazu steht Tyler. Sie versucht alles, um ihn zu ergründen, hinter seine Fassade zu schauen, die er über all die Jahre aufgebaut hat. Tyler ist der "Badboy" der Geschichte: Er hat mit Alkohol, Drogen, Aggressionen zu kämpfen und stößt alle von sich weg. Eden jedoch kämpft sich langsam durch die Mauer und sieht, was für ein verletzlicher, guter Mensch dahinter steckt. Dabei deckt sie sein Geheimnis auf, was die Sache nicht entschuldigt, aber erklärt.

Die Nebencharaktere geben einen guten Rahmen und sorgen für Dynamik in der Geschichte. Die Clique ist bunt gemischt und vertritt jedes amerikanische Klischee von Aufreißer bis arrogantes Mädchen, was es sehr unterhaltsam macht und auch die ein oder andere Überraschung bringt...

Des Weiteren habe ich festgestellt, dass es doch reich an Klischees war, was mich nicht gestört hat. Hier merkt man, dass es den Ursprung in Wattpad hatte. 


Warum keine 5 Sterne?

Ich denke, es ist noch Potenzial da für die zwei Folgebände. Es war für mich ein sehr gutes und unterhaltsames Buch, aber noch kein Highlight! 


Fazit: Ein sehr gelungenes Buch! Ich kann es für jeden empfehlen, der auf der Suche nach einem YA- Roman mit einer (komplizierten/ dramtischen) Liebesbeziehung ist. Auserdem lässt er sich in einem Rutsch lesen, weil er so packend ist. Es ist für jüngere Leser geeignet, da wichtige Thematiken, wie Alkohol- und Drogenkonsum sowie Aggression und Drogen angesprochen werden, jedoch nicht so, dass es ungeeignet dargestellt werden und auch eine mögliche Hilfe wird am Ende angeboten. 


Bewertung: 🌕🌕🌕🌕/🌕🌕🌕🌕🌕






Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir haben beschlossen in der Insider Top-3-Voting-Challenge zusammen "DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame (DARK-LOVE-Serie Band 1 von 3) zu lesen. 

Wir beginnen jetzt und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man 1 Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
11 Beiträge
R
Letzter Beitrag von  Ro_Kevor 4 Jahren
Für mich war das Buch eine großartige Entdeckung und ich werde die Reihe/Autorin definitiv weiterverfolgen. https://www.lovelybooks.de/autor/Estelle-Maskame/DARK-LOVE-Dich-darf-ich-nicht-lieben-1218940577-w/rezension/1520219787/1520230431/
Hallöchen! 

Bis einschließlich dem 10.05 habt ihr die Möglichkeit 1 Exemplar von 'DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben' von Estelle Maskame und 1 Exemplar von 'Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele' von Suzanne Collins auf meinem Blog zu gewinnen!

Schaut doch gerne unter dem angegebenen Link vorbei und versucht euer Glück! :)

http://vanniis-book-paradise.blogspot.com/2016/04/hallochen-wie-ihr-hoffentlich-unschwer.html

Liebste Grüße,
Vanessa ♥
7 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  Togetherbooksvor 6 Jahren
Hey, ich würde sehr gerne eins der Bücher gewinnen, beide stehen schon lange auf meiner Wunschliste 😊😍😍😍💕Lg

Zusätzliche Informationen

Estelle Maskame wurde am 18. Juni 1997 in Peterhead, Schottland (Großbritannien) geboren.

Estelle Maskame im Netz:

Community-Statistik

in 2.440 Bibliotheken

von 1.082 Lesern aktuell gelesen

von 82 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks