Erin Watt

 4,2 Sterne bei 7.373 Bewertungen
Autorin von Paper Princess, Paper Prince und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Erin Watt

Gebündelte Leidenschaft und Kreativität: Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen. Jen Frederick und Elle Kennedy verbindet vor allem ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben. Die „Paper“-Reihe um die fünf Royal-Brüder ist ihr erstes gemeinsames Projekt, das die Bestsellerlisten in den USA, aber auch in Deutschland im Sturm eroberte. Die in Toronto geborene Kanadierin Elle Kennedy hat Englische Literatur studiert und unter anderem mit ihrer „Off Campus“-Reihe nationale und internationale Erfolge gefeiert, aus der Feder von Jen Frederick stammt beispielsweise die „Woodlands“-Reihe, die bisher noch auf ihre deutsche Übersetzung wartet. Gemeinsam schreiben die beiden Autorinnen Young und New Adult Bücher, in denen es heiß hergeht. Ihr Romandebüt „Paper Princess - Die Versuchung“ erschien 2016, als zusätzliche Erzählung, sozusagen Band 3,5, veröffentlichten die beiden Autorinnen die Geschichte von Gideon und Savannah in „Paper Party - Die Leidenschaft.“

Alle Bücher von Erin Watt

Cover des Buches Paper Princess (ISBN: 9783492060714)

Paper Princess

 (2.183)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches Paper Prince (ISBN: 9783492060721)

Paper Prince

 (1.484)
Erschienen am 03.04.2017
Cover des Buches Paper Palace (ISBN: 9783492060738)

Paper Palace

 (1.247)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Paper Passion (ISBN: 9783492061162)

Paper Passion

 (574)
Erschienen am 02.11.2017
Cover des Buches Paper Paradise (ISBN: 9783492061179)

Paper Paradise

 (363)
Erschienen am 03.07.2018
Cover des Buches Paper Party (ISBN: 9783492061223)

Paper Party

 (365)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe (ISBN: 9783492061292)

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe

 (316)
Erschienen am 04.09.2018

Neue Rezensionen zu Erin Watt

Cover des Buches One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe (ISBN: 9783492061292)
cxtxi_buecherliebes avatar

Rezension zu "One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe" von Erin Watt

moralische grauzone
cxtxi_buecherliebevor einem Monat

𝚂𝚒𝚎 𝚒𝚛𝚛𝚝 𝚜𝚒𝚌𝚑, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚜𝚒𝚎 𝚐𝚕𝚊𝚞𝚋𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚒𝚌𝚑 𝚑𝚒𝚎𝚛 𝚜𝚒𝚌𝚑𝚎𝚛 𝚋𝚒𝚗. 𝙶𝚎𝚗𝚊𝚞𝚜𝚘 𝚠𝚒𝚎 𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚒𝚌𝚑 𝚒𝚛𝚛𝚎, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚒𝚌𝚑𝚐𝚕𝚊𝚞𝚋𝚎, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚒𝚌𝚑 𝚜𝚘 𝚝𝚞𝚗 𝚔𝚊𝚗𝚗, 𝚊𝚕𝚜 𝚑ä𝚝𝚝𝚎 𝚒𝚌𝚑 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚖𝚒𝚝 𝚍𝚎𝚖 𝙹𝚞𝚗𝚐𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚜𝚌𝚑𝚕𝚊𝚏𝚎𝚗, 𝚍𝚎𝚛 𝚖𝚎𝚒𝚗𝚎𝚂𝚌𝚑𝚠𝚎𝚜𝚝𝚎𝚛 𝚐𝚎𝚝ö𝚝𝚎𝚝 𝚑𝚊𝚝.”


Joar, man mag es nicht glauben, aber es handelt sich hier wirklich nicht um einen Thriller, sondern um Young Adult Romance 😅 


Ich mochte die Paper-Reihe von Erin Watt richtig gerne, also musste “one small thing” auch her. Schreibstil wie gewohnt, flüssig und schnell zu lesen. 


Das Thema des Buches wirft viele interessante moralische Fragen auf, man kommt mit sich selbst in Diskussionen. 🤭 


Ich muss aber zugeben, an vielen Ecken war es eher langatmig und ich war dann doch froh, als es vorbei war. Das Ende kam für mich trotzdem inhaltlich viel zu schnell. 


Kann man, muss man aber nicht.


6/10 herzlis ❣️

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe (ISBN: 9783492061292)
E

Rezension zu "One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe" von Erin Watt

Schöne Story mit Unterhaltung
Engelchaen_vor einem Monat

Wir begeben uns hier in die Geschichte von Beth. Der Schreibstil von Erin Watt ist schön leicht und lässt dich schön locker lesen. Da es hier um Beth geht, ist die Geschichte natürlich auch aus ihrer Sicht geschrieben. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch eigentlich richtig gut gefallen. Die Grundidee ist nicht schlecht. Auch das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Beth und Chase hat auch für Spannung und ein wenig gribbeln gesorgt.

Was mich persönlich teilweise echt schon genervt hat, sind die Mitschüler. Ich fand es echt ein bisschen weit überzogen, dass man jemanden der durch einen Unfall eine Strafe abgesessen hat noch so überheblich denunzieren muss. Musste das wirklich sein? Ich hätte es ja verstanden, wenn ein Teil den Kontakt vermieden hätte, aber eine ganze Stadt gegen einen Menschen wegen eines Unfalls? Finde ich auch etwas unrealistisch.

Ich finde Beth war gegenüber der Reaktion und des Handelns ihrer Eltern noch relativ ruhig. Ich glaube ich hätte, da schon ganz anders rebelliert, um meine Grenzen standhaft zu machen. Das Verhalten der Eltern ist für mich hier einfach krankhaft. So geht man einfach nicht mit seinem Kind um, egal aus was für einer Situation heraus und ich finde, dass man sich da nicht wundern braucht, dass ein Kind sich nicht an die Regeln hält.

Chase war mir in manchen Situationen einfach zu Softie. Leider hat er sich so vieles Gefallen lassen, was hätte gar nicht sein müssen. Dabei hat man wirklich den Eindruck vermittelt bekommen, dass ihn der Unfall, bei dem Beth Schwester ums Leben kam immer noch deutlich zusetzt und er sich das nicht verzeihen kann, da er hinter dem Steuer gesessen hat.

Aber ich finde es toll, dass er vieles Gegriffen hat, um sich positiv zu bewähren und zeigen wollte, dass er was gutes tun möchte. Und ich finde es gut das Beth so hartnäckig geblieben ist, denn am Ende hat es sich nun mal wirklich ausgezahlt. Nach so einem Ende bin ich auch schon neugierig, wie es den beiden weiter ergangen ist. Das würde mich echt interessieren. :)

Alles in Allem vergebe ich hier 4 von 5 Sternen!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Paper Princess (ISBN: 9783492060714)
W

Rezension zu "Paper Princess" von Erin Watt

In meinen Augen nicht für die Jugend geeignet
Willsonvor 3 Monaten

Ich finde das Buchcover ist sehr ansprechend,  vor allem auch für alle jüngeren Leser.  Jedoch werden in diesem Buch Themen wie sexuelle Belästigung und Rache thematisiert und verharmlost,  ja sogar normalisiert. Der Charakter des Jungen in dem sich die Hauptfigur verliebt und auch die meisten männlichen Protagonisten welche vorkommen, werden als muskulös, groß und gutaussehend beschrieben.  Viel mehr erfährt man nicht, die Charaktere werden nur sehr seicht beschrieben.   Diese Aschenbrödel Geschichte würde ich niemandem empfehlen,  

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Paper Princess" von Erin Watt zu lesen. Dieses hat bereits zu einigen heißen Diskussionen geführt und hier wird dem nun der passende Raum geboten.

Der Start ist direkt möglich und wir lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist. 
   
Viel Spaß an alle, die mitmachen möchten und Lust verspüren, sich über den wohl sehr polarisierenden Inhalt auszutauschen. 
20 Beiträge
killerprincesss avatar
Letzter Beitrag von  killerprincessvor 5 Jahren

Sie sind reich, mächtig und verdammt heiß. Kannst du ihnen widerstehen?

Mit "Paper Princess" ist dem Autorenduo Erin Watt ein grandioser Erfolg gelungen. Nun erscheint die Geschichte von Ella, ihrem millardenschweren Vormund und seinen fünf Söhnen auch bei uns! Lasst euch verzaubern von der Paper Princess und lernt die attraktiven, aber auch sehr eigensinnigen Royals kennen.

Habt ihr Lust auf eine traumhaft-verführerische Geschichte wie in einer modernen Cinderella-Story? Dann macht gleich mit bei unserer Leserunde zu "Paper Princess" und entdeckt die Geheimnisse von Ella und den Royals!

Mehr zum Inhalt
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Neugierig geworden? Dann geht es hier zur Leseprobe!

Mehr zum Autorenduo
Erin Watt ist ein Pseudonym, das für zwei amerikanische Bestsellerautorinnen steht. Sie verbindet ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben. Die "Paper"-Reihe ist ihr erstes gemeinsames Projekt, das im Sturm die Bestsellerlisten der USA eroberte.

Gemeinsam mit dem PIPER Verlag vergeben wir gleich 50 Exemplare von "Paper Princess" von Erin Watt! Bewerbt euch bis zum 26.02.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Stell dir vor, wie Ella würdest du von einem reichen Milliardär aufgenommen werden. Doch der Luxus ist für dich eher ungewohnt und mit den Söhnen deines Vormunds wirst du nicht wirklich warm. Was wäre deine Strategie, um deine Zeit dort zu überstehen?

Ich drücke euch die Daumen!

Ihr könnt nicht genug bekommen von den Royals?

Dann schaut doch gleich auf unserer Aktionsseite vorbei und macht gleich mit bei unserem großen "Paper Princess"-Gewinnspiel! Mit ein bisschen Glück erhaltet ihr ein einzigartiges Reihen-Abo bestehend aus allen drei Teilen!


* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen!
1259 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Sie sind reich, mächtig und verdammt heiß. Kannst Du ihnen widerstehen? 

Im Märchen bekommt die Prinzessin meistens ein Happy End. Das Königreich ist gerettet, der Prinz erobert und dem "glücklich bis ans Ende ihrer Tage" steht nichts mehr im Weg. Doch Ellas Leben ist keine Cinderella-Story – noch nicht ...

Als ihre Mutter stirbt, scheint das Happy End für die Paper Princess Ella weit entfernt. Dann trifft sie auf den Milliardär Callum Royal, der behauptet, ihr Vormund zu sein, und auf seine fünf heißen, aber abweisenden Söhne. Im Haus der Royals beginnt für Ella eine Zeit der Herausforderungen, aber auch der Liebe und Leidenschaft. Wird sie am Ende ihr Happy End bekommen?

Finde es heraus und gewinne ein einmaliges Reihen-Abo des Erfolgsautorenduos Erin Watt bestehend aus "Paper Princess", "Paper Prince" und "Paper Palace"!

Mehr zur Reihe

Paper Princess
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Paper Prince
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann er echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Paper Palace
Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?


Mehr zum Autorenduo
Erin Watt ist ein Pseudonym, das für zwei amerikanische Bestsellerautorinnen steht. Sie verbindet ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben. Die "Paper"-Reihe ist ihr erstes gemeinsames Projekt, das im Sturm die Bestsellerlisten der USA eroberte.

Gemeinsam mit dem PIPER Verlag verlosen wir einmalige Lesestunden mit Ella und den Royals. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button*, löst bis zum 26.02.2017 folgende Aufgabe und zeigt, dass ihr das Zeug zu einer echten Paper Princess habt:

Seid ihr eine Paper Princess und dazu gemacht, um im Hause der Royals zu bestehen? Dann zeigt es uns mit einem Bild. Setzt euch, eure Freundin, eurer Haustier etc. in Szene und schießt ein Foto von euch. Veröffentlicht ein Bild von euch auf euren Social Media Kanälen mit dem Hashtag #paperprincess und postet den Link in eurer Bewerbung! Der Link zu eurem Bild erhöht eure Chance auf den Gewinn!
Ihr verwendet keine Social Media Kanäle? Kein Problem, hängt das Foto von euch einfach an euren Bewerbungsbeitrag an.

Ich drücke euch die Daumen!

Ihr könnt nicht genug bekommen von den Royals?

Dann schaut doch gleich auf unserer Aktionsseite vorbei und macht gleich mit bei unserer "Paper Princess"-Leserunde! Mit ein bisschen Glück erhaltet ihr ein einzigartiges Reihen-Abo bestehend aus allen drei Teilen! 

* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilname an Leserunden und Buchverlosungen.

157 BeiträgeVerlosung beendet
traumweltlesens avatar
Letzter Beitrag von  traumweltlesenvor 6 Jahren
Ich habe es grade beendet und freue mich schon wenn Band 2 bald bei mir ankommt .

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 4.875 Bibliotheken

von 166 Leser*innen aktuell gelesen

von 176 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks