Emma Donoghue

 4,2 Sterne bei 1.097 Bewertungen
Autorin von Raum, Room und weiteren Büchern.
Autorenbild von Emma Donoghue (© Nina Subin)

Lebenslauf von Emma Donoghue

Eine Stimme der Lesben- und Schwulenszene: Die Schriftstellerin Emma Donoghue wurde 1969 in der irischen Hauptstadt Dublin geboren und studierte Englisch und Französisch in Dublin und Cambridge. Dort traf sie ihre kanadische Lebenspartnerin Christine Roulston, mit der sie 1998 nach Kanada übersiedelte. Seit 2004 besitzt Donoghue auch die kanadische Staatsbürgerschaft. Ihr literarisches Debüt gab sie im Alter von 26 Jahren mit dem autobiografisch angehauchten Roman „Stir Fry“ (1994) über das sexuelle Erwachen einer jungen Irin. In Deutschland wurde das Buch 1996 als „Zartes Gemüse, scharf gewürzt“ veröffentlicht und 2017 unter dem neuen Titel „Als Maria in Dublin die Liebe fand.“ Internationaler Erfolg mit „Room“: Für ihren zweiten Roman „Hood“ (1995) wurde Emma Donoghue 1997 mit dem Stonewall Book Award für Literatur zu LGBT-Themen ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Romane, Bühnenstücke und Hörspiele folgten. 2010 errang Donoghue mit dem ebenfalls preisgekrönten Buch „Room“ einen beachtenswerten Erfolg. Darin erzählt sie die Geschichte des fünfjährigen Jack, der mit seiner Mutter seit Jahren gefangen gehalten wird und außer dem titelgebenden „Raum“ nichts von der Welt gesehen hat. Nach seiner Befreiung entdeckt er zum ersten Mal das echte Leben. Emma Donoghue schrieb selbst das Drehbuch zur ebenfalls preisgekrönten Filmfassung – das Skript wurde für einen Oscar nominiert.

Alle Bücher von Emma Donoghue

Cover des Buches Raum (ISBN: 9783492301299)

Raum

 (907)
Erschienen am 12.11.2012
Cover des Buches Das Wunder (ISBN: 9783442489053)

Das Wunder

 (43)
Erschienen am 18.06.2019
Cover des Buches Das rote Band (ISBN: 9783492304504)

Das rote Band

 (15)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Zarte Landung (ISBN: 9783930041909)

Zarte Landung

 (5)
Erschienen am 21.01.2014
Cover des Buches Als Maria in Dublin die Liebe fand (ISBN: 9783959170116)

Als Maria in Dublin die Liebe fand

 (2)
Erschienen am 01.11.2017
Cover des Buches Raum (ISBN: 9783869520902)

Raum

 (28)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches Raum (ISBN: B005JT52CI)

Raum

 (1)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches Room (ISBN: 9780330519014)

Room

 (79)
Erschienen am 06.08.2010

Neue Rezensionen zu Emma Donoghue

Cover des Buches Das Wunder (ISBN: 9783442489053)Wellynes avatar

Rezension zu "Das Wunder" von Emma Donoghue

Ein Meisterwerk!
Wellynevor einem Monat

„Das Wunder“ von Emma Donoghue ist auf jeden Fall eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Ihr Roman sticht nicht nur durch interessant gestaltete Figuren und eine spannende Handlung heraus, sondern auch durch den schönen Schreibstil und ihr Talent, den Leser in die Mitte des 19. Jahrhunderts zu versetzen.

 

Der Roman beginnt mit einem relativ langsamen Tempo, doch mit Fortschreiten der Handlung wird man mehr und mehr von der Spannung gepackt.

 

Man begleitet Lib zu Anfang in ein irisches Dorf und lernt die dortige Kultur an ihrer Seite kennen. Oft kann man nur gemeinsam mit ihr den Kopf über manche der Dörfler schütteln und ist gleichsam fasziniert wie erschüttert von der Geschichte der jungen Anna.

 

Ist die Krankenschwester sich sofort sicher, dass vermeintliche Wunder sogleich aufdecken zu können, muss sie bald erkennen, dass es nicht auch nur annähernd so einfach sein wird. Sie beobachtet alles haargenau und doch – ein handfester Hinweis auf einen Schwindel bleibt aus. Oftmals ist sie blind für einige Dinge, die mir sogleich auffielen, doch die Antwort des Rätsels ist viel zu erstaunlich, als dass ich sie so vor Lib hätte erkennen können. Aus diesem Grund blieb die Spannung nicht nur ungebrochen, sondern stieg immerzu.

 

Viele Gegensätze treffen in diesem Buch auf einander, was die zahlreichen Gespräche interessant gestaltete. Sie als fortschrittliche agnostische Atheistin in einer Männerwelt trifft auf ein eher zurückgebliebenes Dorf im katholischen Irland. Überall begegnet ihr Aberglaube und oftmals wird sie so behandelt als sei sie die Zurückgebliebene und stößt deshalb auf Ablehnung. Auch die Gespräche zwischen Anna und Lib, die sich im Verlaufe der Handlung auf emotionaler Ebene immer mehr annähern, fesseln einen in jeder Sekunde. Der Austausch mit dem Journalisten William Byrne ist ebenso interessant und konfrontiert sie nicht nur mit ihren Vorurteilen, sondern bietet auch den ein oder anderen Denkanstoß, kann er sich der Sache doch etwas objektiver annähern als Lib oder der Leser.

 

Bald kommen Schlag auf Schlag die neuen Erkenntnisse – und man muss bald erkennen, dass die Wahrheit schrecklicher als gedacht ist. Es wird mit jeder Seite spannender und gen Ende ist man voller Entsetzen und Sorge. Wird die Geschichte ein gutes Ende nehmen?

 

Ein fantastisches Buch, das ich jedem empfehlen kann, der auf ein emotionales Erlebnis voller Spannung im 19. Jahrhundert aus ist. Gerne vergebe ich hierfür fünf von fünf Sternen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Raum (ISBN: 9783492301299)buchverzueckts avatar

Rezension zu "Raum" von Emma Donoghue

Lässt einen verändert und nachdenklich zurück.
buchverzuecktvor einem Monat

Um das Buch zu beschreiben, fallen mir zunächst ein paar sehr treffende Schlagwörter ein: Tragisch, einfühlsam, beklemmend, zutiefst menschlich und bewegend. Ganz schön viel auf einmal! Tatsächlich fällt es schwer, die richtigen Worte zu finden. 


Der fünfjährige Jack wurde in "Raum" geboren. Für ihn ist Raum die ganze Welt, er hat keinen blassen Schimmer vom Leben außerhalb von Raum. Seine Ma wurde von Old Nick (so nennt er seinen Peiniger) gekidnappt und viele Jahre in Raum gefangen gehalten und missbraucht. Aus Schutz lässt ihn seine Ma in dem Glauben dass es nur "Raum" gibt, bis der Tag kommt, an dem sie ihm zumutet zu verstehen, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen. 


Das Buch ist aus Sicht des fünfjährigen Jack geschrieben, was ich sehr gelungen fand. Deshalb auch der etwas andere, besondere Schreibstil. Für Jack ist alles was in umgibt personifiziert. Sei es "Schrank", in dem er schlafen muss oder "Oberlicht", das einzige Fenster in Raum, was den Tag- und Nachtrhythmus vorgibt. 


Ein kleines Beispiel aus dem Buch: 

"Nach dem Mittagsschläfchen spielen wir jeden Tag Geschrei, außer samstags und sonntags. Wir räuspern uns und steigen auf Tisch, damit wir näher an Oberlicht sind. Wir halten uns an den Händen fest, damit wir nicht runterfallen. Dann sagen wir: 》Auf die Plätze, fertig, los《, machen unsere Zähne ganz weit auf und rufen schreien brüllen kreischen gellen schmettern grölen so laut, wie wir können. Heute bin ich am lautesten, weil meine Lungen sich vom Fünfsein ausdehnen." 


Ich danke Tanja von @buecher.und.meehr für die Empfehlung dieses Buches! Mich hat es zutiefst berührt und bis spät in die Nacht gefesselt, sodass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Ich bin selbst eine "Ma" und konnte viele Situationen so sehr nachvollziehen, dass es mich wirklich betroffen gemacht hat. Ein Buch, welches zum Nachdenken anregt und einen irgendwie verändert zurücklässt.


Wer ähnliche Bücher kennt, geschrieben aus der Sicht von Kindern, darf gerne mal schreiben 😊

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Raum (ISBN: 9783492301299)Alena_Mariposas avatar

Rezension zu "Raum" von Emma Donoghue

Wow
Alena_Mariposavor 4 Monaten

Wenn ich jemanden ein Buch empfehle, dann dieses hier.

Kaum ein anderes Buch konnte mich so fesseln und überzeugen. Ich finde es ist großartig geschrieben. JEdes Gefühl und jede Handlung ist nachvollziehbar. Die Geschichte wird aus der Sicht des kleines Jungen erzählt.

Auch der Film dazu gefällt mir sehr gut. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

bei uns gibt es im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude"  oben genanntes Buch zu gewinnen:

http://www.booknerds.de/2015/04/blogger-schenken-lesefreude-und-booknerds-de-ebenso-unser-grosses-gewinnspiel/

Außerdem liegen auf dem Gewinntisch noch 19 weitere Bücher!

Viel Glück!

P.S.: Bitte ausschließlich auf booknerds.de kommentieren, nicht hier.
0 BeiträgeVerlosung beendet

*voll* Wanderbuch zu "Raum" von Emma Donoghue

Hallo ihr Lieben,

da ich finde, dass dieses Buch gelesen werden sollte, möchte ich es gern als Wanderbuch zur Verfügung stellen. Wer mitlesen möchte, kann sich einfach hier melden. Verschickt wird es dann in der Reihenfolge der Anmeldungen & am Ende geht das Buch an mich zurück. Ich würde mich freuen, wenn ihr nach dem Lesen eine Rezension schreiben würdet, denn ich bin da doch sehr neugierig, wie das Buch bei den einzelnen Lesern ankommt :-)

Erfragt bei eurem Nachfolger die Adresse, wenn das Buch bei euch angekommen ist, dass hat sich bewährt und schreibt kurz eine Mitteilung in den Thread, wenn das Buch bei euch eingetroffen und weitergeschickt worden ist. Und bitte, bitte behandelt es gut.

Mehr zum Inhalt:
Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist 12 Quadratmeter groß. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine „Freunde“, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum.

*** Wie das Wanderbuch funktioniert ***
Ihr sagt einfach hier bescheid, wenn ihr gern mitlesen möchtet und ich trage euch in die Liste. Ich schicke es an den ersten los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Na dann mal los und viel Spaß :)

PS: Wenn ihr euch andere Wanderbücher wünscht, könnt ihr das hier sagen:
http://www.lovelybooks.de/thema/Welche-Wanderb%C3%BCcher-w%C3%BCnscht-Ihr-Euch-Wunschliste-zum-Eintragen-753415628/

merlin78 verschickt:
1. Cambion -gelesen-
2. Leiraya -gelesen-
3. BigEyes24 -gelesen-
4. Evan -gelesen-
5. gra -gelesen-
6. RayneReason -gelesen-
7. Callunaful -gelesen-
8. Mikako -gelesen-
9. kolokele -gelesen-
10.Chris1985 -gelesen-
11.Salzstaengel -gelesen- 
12.Patchouli___  -gelesen-
13.milasun        -gelesen-
14.manu-83       -gelesen-
15.Schwarze-Katze   -gelesen-
16.Deli         -gelesen-
17.giulianna       -gelesen-
18.Nicki81     -gelesen-

19.melanie_reichert  -gelesen-

20.fallacy   -gelesen-

21.chatty68   -gelesen-

22.Eskarina    (liest)

23.Sunrise1984  (nicht gemeldet)

24.Nefertari35


zurück nach merlin78!

232 Beiträge
angel2212s avatar
Letzter Beitrag von  angel2212vor 9 Jahren
@ merlin78, gerne doch und ich bin auch froh, das es gut bei dir angekommen ist :-)
Zum Thema
"Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist 12 Quadratmeter groß. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen …" Die amerikanische Autorin Emma Donoghue beschreibt in einem Interview die Idee für ihren Roman: "Ich war von der Idee eines Kindes fasziniert, welches in Gefangenschaft geboren wurde und versteckt in einer modernen Stadt aufwächst, vollkommen isoliert, mit allem was es braucht, bis auf das Wichtigste von allem - Freiheit. Es traf mich wie eine dieser verrückten Situationen, die einen erhellen können: Aus Jack und Ma's Geschichte wurde, auf bestimmte Weise, die Geschichte jedes Menschen. Ich glaube das Thema hat mich unwiderstehlich angezogen, weil ich selbst zwei Kinder habe (einen Sohn, der vier Jahre alt war, als ich im April 2008 mit "Raum" begann und eine Tochter, die eins war). Meiner Erfahrung nach ist das Band zwischen einem Neugeborenen und seiner Mutter eine kleine, friedliche Welt, die nach und nach ihre Magie verliert, damit der Rest der Welt ihren Platz einnimmt." Dies ist die Grundlage für den spannenden Roman von Emma Donoghue, der am 29. August im Piper Verlag auf deutsch erscheint! Was bisherige Testleser zu dem Roman sagen: "Eine Beschreibung die man kaum fassen kann, beklemmend & klein." Stephenie "man kann ganze zwei nächte in diesem buch verbringen und am morgen danach liest man zeitung und wundert sich darüber, dass die artikel vor den substantiven stören. und emma donoghue gelingt alles, was ihr misslingen konnte. krass. dafür muss jetzt nur noch jemand die gründe und die gefühle aufzählen." Greta Gerade durch die ganz besondere Art so eine Geschichte durch die Augen und die Sprache eines Kindes zu erzählen und damit beim Leser gleichzeitig Mitleid, Angst und Spannung zu erzeugen, gelang Emma Donoghue in den USA damit ein so großer Erfolg - auch die deutschen Testleser zeigen sich bisher begeistert! Wir suchen zusammen mit dem Piper Verlag nun 25 Testleser! Bewerbt Euch bis einschliesslich 28. August 2011: folgt diesem Thema und erklärt uns, warum Euch das Thema und das Buch so faszinieren. Ich wünsche Euch viel Glück! Leseprobe beim Piper Verlag: http://www.piper-verlag.de/piper/buch/drm_widget.php?isbn=9783492054669
392 Beiträge
romy_esches avatar
Letzter Beitrag von  romy_eschevor 10 Jahren
Erstmal ein riesiges Sorry, dass meine Rezension so lange hat auf sich warten lassen. Kinderschicksale nehmen mich immer besonders mit, ob nun real oder in einem Buch. Habe Raum lange Zeit nicht fertig lesen können. Aber endlich ist das geschafft und ich habe es nicht bereut. Hier findet ihr meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Emma-Donoghue/Raum-613735928-w/rezension-744645234/ oder http://bookchest.blog.de/2012/03/05/emma-donoghue-raum-13055097/

Zusätzliche Informationen

Emma Donoghue wurde am 24. Oktober 1969 in Dublin (Irland) geboren.

Emma Donoghue im Netz:

Community-Statistik

in 1.838 Bibliotheken

von 273 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks