Emma C. Moore

 4,4 Sterne bei 693 Bewertungen
Autor*in von Say something, Tennessee Storys: Zum Anbeißen süß und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Emma C. Moore

Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum. Seitdem haben die Bücher sich als E-Book, Hör- oder Taschenbuch mehr als 1 Million Mal verkauft. Der erste Teil der vierteiligen MondLichtSaga "MondSilberLicht" wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 mit dem ersten Indie-Autoren-Preis ausgezeichnet. Der dritte Teil der BookLessSaga erhielt 2014 von den Lovelybookslesern, Deutschlands größter Leserplattform, den ersten Preis in der Kategorie Fantasy. Seit 2017 veröffentlicht Marah Woolf beim renommierten Dressler-Verlag. Jeder der drei Teile der GötterFunkeSaga schaffte den Sprung auf die Spiegelbestsellerliste. Ihre Bücher gibt es mittlerweile in französischer, englischer, polnischer, ungarischer und koreanischer Sprache. Unter dem Pseudonym Emma C. Moore schreibt Marah außerdem zuckersüße Kurzromane, die alle in der kleinen Stadt Crossville in Tennessee spielen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Emma C. Moore

Cover des Buches Say something (ISBN: 9783752880458)

Say something

 (158)
Erschienen am 04.06.2018
Cover des Buches Timing is everything (ISBN: 9783752816693)

Timing is everything

 (74)
Erschienen am 07.06.2018
Cover des Buches Tennessee Storys: Zum Anbeißen süß (ISBN: 9781508520955)

Tennessee Storys: Zum Anbeißen süß

 (75)
Erschienen am 19.02.2015
Cover des Buches Tennessee Storys: Zum Vernaschen zu schade (ISBN: 9781508552772)

Tennessee Storys: Zum Vernaschen zu schade

 (53)
Erschienen am 23.02.2015
Cover des Buches Tennessee Storys: Himbeeren im Tee (ISBN: B010ORAVRU)

Tennessee Storys: Himbeeren im Tee

 (48)
Erschienen am 29.06.2015
Cover des Buches Tennessee Storys: Erdbeeren im Schnee (ISBN: 9781519581402)

Tennessee Storys: Erdbeeren im Schnee

 (28)
Erschienen am 29.11.2015

Neue Rezensionen zu Emma C. Moore

Cover des Buches Timing is everything (ISBN: 9783752816693)
rita_andotherstoriess avatar

Rezension zu "Timing is everything" von Emma C. Moore

Timing is everything
rita_andotherstoriesvor 4 Monaten

Ich liebe dieses Buch, ich hasse es, ich liebe es. Es ist sowas von eine Achterbahn der Gefühle und ich bin so froh, dass ich es entdeckt habe.


Es ist eine Geschichte über die Liebe, die auf so viele Arten passieren kann. Und das Schicksal, dass manchmal der Weg, das Ziel ist und dieser Weg sowas von steinig und hart sein kann. Und das muss man sich bei dem Buch echt bewusst sein: es ist teilweise keine leichte Kost. Es kann auch sein, dass manch ein Leser nicht mit den Gedanken und Beweggründen der Protas einverstanden ist, aber das ist ok so. Jeder tickt anders.


Ich hab es genossen, besonders, dass wir die Sicht von beiden Protas zu lesen bekommen. Und auch wenn ich oft den Kindle geschüttelt habe, weil ich nicht wollte, dass der eine oder andere das tut, hab ich auch oft gelacht, viel geweint und war emotional sehr berührt.


Es ist ein Buch, dass ich immer wieder lese, immer wieder hervorkrame, da mich gewisse Kapitel, Passagen nicht in Ruhe lassen. Es ist ein Buch, dass für immer einen Platz in meinem Herzen haben wird.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Tennessee Storys: Himbeeren im Tee (ISBN: B010ORAVRU)
Chrisi3006s avatar

Rezension zu "Tennessee Storys: Himbeeren im Tee" von Emma C. Moore

Hope & Connor
Chrisi3006vor einem Jahr

Hope kommt zurück, um ihre schwerkranke Mutter noch einmal zusehen und sich mit ihr auszusöhnen. Doch nicht alle freuen sich über ihre Rückkehr und nur sehr langsam kommt alles ans Licht, was damals passiert ist. 

Oft konnte ich Hope verstehen und nachfühlen was in ihr vorgeht, doch auch oft war es mir nicht möglich. Wie immer war es ein Wiedersehen mit alten Bekannten und war nett zu lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Tennessee Storys: Cookies, Kekse, Katastrophen (ISBN: B00TITYRS0)
Chrisi3006s avatar

Rezension zu "Tennessee Storys: Cookies, Kekse, Katastrophen" von Emma C. Moore

Chloe & Eric
Chrisi3006vor einem Jahr

Chloe hat den einzigen Buchladen mit Cafe von ihrer Tante übernommen und bei den regelmäßigen Lesekreisen hört sie so einige Männergeschichten. Sie beginnt sie aufzuschreiben und ihre Freundin Eve sendet es, ohne Chloes Wissen, an einen Verlag. Was ich daraus entwickelt, hätte niemand gerechnet. Doch man sollte sich auch immer die andere Seite anhören.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

TÜRCHEN 8

Annie liebt Lewis seit sie denken kann. Also eigentlich schon immer. Blöd nur, dass er das nicht weiß, und dass Annie jetzt zu seiner Hochzeit eingeladen ist  obwohl sie gemeinsam auf dem Anwesen seiner Eltern in Tennessee aufgewachsen sind, hat sie es geschafft, ihm sieben Jahre aus dem Weg zu gehen. Leider hat sie es nicht geschafft, sich ihn aus den Kopf zu schlagen. Dann steht er vor ihr, und seine Elfe an seiner Seite entpuppt sich als arrogante Ziege. Annie ist schleierhaft, wie ihr bester Freund aus Kindertagen an diese Frau geraten konnte. Als er sie völlig unerwartet küsst, gerät Annies Welt vollends ins Wanken. Schließlich gehört es sich nicht so leidenschaftlich schon gar nicht. Entgegen aller Vernunft hofft sie, dass es nicht bei dem einen Kuss bleibt...

GEWINNEN KÖNNT IHR NUR AUF DEM BLOG
http://buntebuecherwelt.blogspot.de/2015/12/adventskalender-turchen-8.html


0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 442 Bibliotheken

auf 55 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 27 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks