Emily Stone

 4,2 Sterne bei 83 Bewertungen

Lebenslauf von Emily Stone

Emily Stone lebt und arbeitet in Chepstow, Wales. Für immer im Dezember ist in einem alten viktorianischen Herrenhaus entstanden, das auf eine beeindruckende literarische Geschichte zurückblicken kann. Ihr Debütroman wurde zum Teil durch den Tod ihrer Mutter inspiriert, die starb, als Emily Stone sieben Jahre alt war. Die Autorin wollte zeigen, wie sehr diese Trauer das Leben eines Menschen beeinträchtigen kann, selbst wenn das Ereignis Jahre zurückliegt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Emily Stone

Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)

Für immer im Dezember

 (73)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Hack/Slash 4 (ISBN: 9783941248199)

Hack/Slash 4

 (3)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Hack/Slash 5 (ISBN: 9783941248861)

Hack/Slash 5

 (1)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Hack/Slash 6 (ISBN: 9783942649667)

Hack/Slash 6

 (1)
Erschienen am 01.07.2011
Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783844547146)

Für immer im Dezember

 (1)
Erschienen am 26.09.2022

Neue Rezensionen zu Emily Stone

Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)
evafls avatar

Rezension zu "Für immer im Dezember" von Emily Stone

Ab ins winterlich-weihnachtliche London
evaflvor 5 Tagen

Jährlich an Weihnachten sendet Josie einen Brief an ihre Eltern, die vor einigen Jahren an Weihnachten verstorben sind. Auch in diesem Jahr ist sie auf dem Weg, den Brief einzuwerfen, als sie einem Mann begegnet. Mit diesem Mann, Max, verbringt sie fünf wunderbare Tage in London, hat Freude an Weihnachten. Es scheint, als könnte sie sich in ihn verlieben. Doch gerade, als sie auf dem besten Wege dazu ist, verlässt Max sie, ohne sich irgendwie von ihr zu verabschieden.

Auf diesen Roman war ich durchaus gespannt. Aus dem Genre Romance hatte ich lange nichts mehr gelesen. Es wirkte für mich wie ein wunderbarer winterlicher und weihnachtlicher Roman. Endlich mal wieder etwas in Richtung Liebesgeschichte. Auch das Cover hat mich total angesprochen. 

Der Schreibstil des Buches gefällt mir unheimlich gut. Es liest sich sehr angenehm, ist eine lockere leichte Lektüre, an der ich viel Freude hatte, es ist gut verständlich. Fachbegriffe gibt es meiner Ansicht nach keine wirklich. 

Die Geschichte hat mich wirklich in ihren Bann gezogen. Auch ist es wunderbar, wenn man hier die Gefühle wirklich mitfühlt. Es ist ein spannender, emotionaler Roman. Man hofft und bangt mit Josie, wünscht ihr, dass es ein happy end für sie gibt. 

Ich war an manchen Stellen im Buch wirklich fassungslos, hab’s dann mal zu Seite legen müssen, konnte es spät abends nicht mehr weiterlesen. Es ist wirklich grundsätzlich eine schöne Geschichte, sehr emotional eben, mit vielen Gefühlen im Spiel. Manchmal war es ein bisschen viel Dramatik, aber im Großen und Ganzen hat es gepasst. 

Auch wenn es vielleicht nicht gesamt so klingt, mir hat dieser Roman wirklich gut gefallen. Ich bin abgetaucht, hab dieses Buch wirklich schnell gelesen und aufgesaugt. Teilweise war es echt heftig, aber in gewisser Weise in anderen Momenten auch richtig schön. 

Von mir gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)
Emi_readsbookss avatar

Rezension zu "Für immer im Dezember" von Emily Stone

Eine schöne, emotionale Weihnachtsgeschichte
Emi_readsbooksvor 9 Tagen

Josie begegnet Max auf eine eher unsanfte Weise kurz vor Weihnachten, einer Zeit, welche für Josie sehr schwierig ist weil sie stets an den Verlust ihrer Eltern erinnert wird. 

Man merkt gleich dass die beiden gut zusammen passen und denkt dass das Buch eher vorhersehbar ist, dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall🫣

Es ist eine schöne Weihnachtsgeschichte welche eine dramatische, unvorhersehbare Wendung annimmt. 

Das Buch und die Atmosphäre hat mir sehr gut gefallen, dadurch vergebe ich 5/5 ⭐️


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)
SilviSommers avatar

Rezension zu "Für immer im Dezember" von Emily Stone

Ein verlorenes Jahr
SilviSommervor 9 Tagen

Dieses Buch reizte mich zur Weihnachtszeit, denn das Cover ist zauberhaft und ich erwartete eine romantische Geschichte 


Aber die Geschichte konnte mich nicht erreichen. Es zog sich wie Kaugummi endlos in die Länge und ich fragte mich mehr als einmal, was mußte Josie noch alles erleben und durchleben . Warum hatte sie den Hang an solche Blödmänner wie Oliver und Max zu geraten,  die nur an sich denken und sie nur benutzen und sie ständig dann auch noch ständig hängen liessen und weglaufen. Es zog sich durch ein ganzes Jahr und besser wurde es nicht. 

Ständig wurde ihr das Herz gebrochen und dieser Max verschwand und tauchte wieder auf wie er es ihm beliebte.

Josie konnte ich mich auch nicht nähern. Ständig tat mir ihre Ohnmacht leid. Zuviel was ihr an Herzeleid zugemutet wurde. Für mich war sie ein trauriges Opfer. Auch empfang ich den Schreibstil der Autorin sehr hölzern und konnte mich nicht erreichen. 

Ich konnte mit dieser Geschichte nicht einfach nicht Warmwerden. 


Dieses plötzliche immer wieder von verschwinden brachte die Geschichte kein bisschen weiter , tiefer gehende Gefühle wurden immer nur kurz angedeutet und das Ende war noch schlimmer als ich es mir überhaupt vorstellen konnte.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 129 Bibliotheken

auf 20 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks