Elizabeth Goddard

 4,5 Sterne bei 50 Bewertungen

Lebenslauf von Elizabeth Goddard

Elizabeth Goddard hat Computertechnologie studiert und mehrere Jahre in dieser Branche gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist Mutter von vier inzwischen fast erwachsenen Kindern und lebt in Michigan.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Elizabeth Goddard

Cover des Buches Das Verschwinden der Jamie Mason (ISBN: 9783963620768)

Das Verschwinden der Jamie Mason

 (18)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Mach nie die Augen zu (ISBN: 9783963621567)

Mach nie die Augen zu

 (17)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Reden ist Silber, Schweigen dein Tod (ISBN: 9783963622168)

Reden ist Silber, Schweigen dein Tod

 (15)
Erschienen am 01.07.2021

Neue Rezensionen zu Elizabeth Goddard

Cover des Buches Reden ist Silber, Schweigen dein Tod (ISBN: 9783963622168)
Märchens_Bücherwelts avatar

Rezension zu "Reden ist Silber, Schweigen dein Tod" von Elizabeth Goddard

3.Teil der Trilogie- Liam McKade - bester Teil von allen
Märchens_Bücherweltvor 5 Monaten

Der 3.Teil der McKade Brüder war für mich der spannendste Teil von allen. Besonders, da Liam McKade und Rae Burke schon in einen Fall verwickelt waren, der Liam fast das Leben gekostet hat. Nun muss Rae aufgrund des Verschwindens ihrer Schwägerin Zoey  an ihren Heimatort zurück, um besser zu recherchieren. Doch die Wunden der Vergangenheit sind tief und eine erneute Zusammenarbeit mit Liam durch das Misstrauen schwierig. Ihnen bleibt allerdings nicht viel Zeit, um zu überlegen, was sie tun, denn es häufen sich die Angriffe auf Zoey, obwohl sie selbst keine Ahnung hat, warum sie auf einmal Zielscheibe ist. Genau das gefiel mir hier um einiges besser, da sämtliche Vorfälle Schlag auf Schlag kamen, so dass die Verwirrung und Überraschung sowohl bei Liam und Rae, als auch beim Leser selber groß war. Verdachtspersonen, die dann wieder keine waren, Ignoranz der örtlichen Polizei, Misstrauen und merkwürdige Andeutungen aus dem vorherigen Fall erhöhen die Spannung bis zur finalen Aufklärung, mit der ich gar nicht gerechnet habe. Manchmal fiel es mir schwer, aus den ganzen Namen schlau zu werden und durchzusteigen, Zoeys Verschwinden und die Aufklärung ihres Falles wirkten etwas abrupt und abstrus. 

Wie auch schon in den vorherigen beiden Teilen sind mir die wiederholten Überlegungen, wie es zwischen dem Paar weitergeht und ob Hilfe nötig ist oder lieber nicht etwas zu oft, obwohl hier die  an Gott gerichteten Gebete um Hoffnung und Beistand wieder mehr vorhanden waren, als im 2. Teil. Allerdings sind es oft eben nur Stoßgebete, aber sonst keine tiefgründigeren Überlegungen, was ich an manchen Stellen besser gefunden hätte. 

Rae´s kleine Nichte Callie mit ihrer gesundheitlichen Einschränkung hatte für mich eine ganz besondere Rolle, die gut integriert wurde und man richtig mitgefühlt und gelitten hat. 

Der Titel ist angesichts des Jobs, den Rae als investigative Journalistin ausübt, klasse gewählt und für mich das schönste Cover der Trilogie. Auch die Geschwister tauchen, wenn auch nur kurz, wieder auf, so dass man auch ihre Geschichte etwas weiterverfolgen konnte. Alles in allem spannend, unterhaltsam mit sympathischen Charakteren, bei denen der Glaube an Gott und sein Einlenken in schweren Situationen im Leben eine wichtige Rolle spielt. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mach nie die Augen zu (ISBN: 9783963621567)
Märchens_Bücherwelts avatar

Rezension zu "Mach nie die Augen zu" von Elizabeth Goddard

rasanter 2.Teil der McKade Brüder - Heath
Märchens_Bücherweltvor 6 Monaten

Im 2.Teil der McKade Brüder wird die Geschichte von Heath erzählt. Auch hier geht es äußerst rasant zu, denn zu dem Mord, den seine Jugendfreundin Harper mit angesehen hat, auf der Flucht vor dem Mörder aber sämtliche Beweismittel verliert, kommen noch zahlreiche Bombenanschläge in dem kleinen, bislang ruhigen Ort.

Und ausgerechnet Heath, ein so liebenswerter, hilfsbereiter Mensch, der versucht durch die Besucherranch die schlimmen Erlebnisse in der Kindheit zu verarbeiten, soll sich nun um Harper kümmern. Er ist zerfressen von Selbstzweifeln, denn seine bisherigen Hilfestellungen hatten immer einen dramatischen Ausgang. Doch auch Harper durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, der Vergangenheit und die ständige Gefahr, die überall lauert und die sie auch zu spüren bekommt, machen es ihr schwer, Entscheidungen zu treffen. Ich hab so mitgefühlt, wie sie nicht nur mit dem Erlebten fertig werden muss, obwohl sie bereits ein Trauma erlebt hat, und zudem noch alle an ihrer Aussage zweifeln, weil die Beweise nicht vorhanden sind. Wie sie damit umgeht und trotz allem so kämpft macht sie umso sympathischer. 

Genau diese Mischung aus Zweifeln, Hoffnung, Vertrauen und gleichzeitiger Gefahr und Vergangenheitsbewältigung machen dieses Buch so besonders. Durch die Beschreibungen der jeweiligen Orte, Vorkommnisse, Verhöre, plötzlicher Anschläge hat man das Gefühl ein Teil der Geschichte zu sein und spürt diese nervliche Anspannung, die emotionale Zerrissenheit. 

Auch wenn in diesem Teil der Glaube nicht ganz so ausgeprägt wie im ersten ist, so ist dennoch genau an den richtigen Stellen eingearbeitet, gerade wenn die Frage des Warums auftaucht. 

Der Täter taucht ziemlich schnell auf, doch das gefiel mir, denn so wurde der Spannungsbogen noch größer, weil man als Leser gerne warnen möchte und hofft, dass sie es auch noch rechtzeitig merken. 

Das Ende war überraschend, damit hab ich gar nicht gerechnet, fand es teilweise allerdings etwas zu viel und abstrus, denn die Begründung für alles blieb doch etwas unklar. Einige Dinge wiederholen sich auch häufig, besonders Heath Selbstzweifel, interessant ist aber, dass in jeder Geschichte ein weiterer Bruder auftaucht, um den es dann im nächsten Teil geht. 

Der Titel ist interessant gewählt und klingt für mich aufgrund der Fotografievorliebe von Harper erklärend, ebenso wie die Cover Wiedererkennungswert haben und doch genug für die Frage nach dem Inhalt überlässt und dementsprechend Lust auf mehr bereitet. 

Der kurze Einblick in das Leben des 3.Bruders ist geheimnisvoll und so freue ich mich jetzt auch auf den Abschlussband.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Verschwinden der Jamie Mason (ISBN: 9783963620768)
Märchens_Bücherwelts avatar

Rezension zu "Das Verschwinden der Jamie Mason" von Elizabeth Goddard

brandheiße Ermittlung und Spannung bis zum Schluss
Märchens_Bücherweltvor 6 Monaten

Es ist der 1.Teil der McKade Brüder, ein Cold Case der einen gleich schon von der 1.Seite an abholt. Die Autorin kannte ich bislang nicht, aber ich freue mich sehr, auf diese Reihe gestoßen zu sein und konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. 

Das Cover gibt die Atmosphäre gut wieder, obwohl es jetzt nicht so ganz den Bezug zum Inhalt des Buches trifft. Dennoch ist es spannend und man erlebt als Leser so viele Wendungen, Dramatik und stellt Vermutungen an, doch eins ist mir am Ende bewusst geworden: An diese Raffinesse hat keiner gedacht, umso überraschender die Auflösung und genau das hat das Buch für mich so besonders gemacht. 

Die Mischung aus unangenehmen, verdächtigen und überraschenden Charakteren ist so gut gelungen, dass man völlig gefesselt ist und sofort mitempfindet. Besonders Willow, die wirklich so hart getroffen ist und trotzdem so tapfer und selbstlos kämpft, auch um das, was ihr Großvater mit ihr zusammen aufgebaut hat, zu seinen Ehren fortzuführen. Die Zusammenarbeit zwischen ihrem Exfreund Austin gestaltet sich schwieriger als gedacht, zu viel unausgesprochenes liegt zwischen ihnen, was die Situation nicht leichter macht. So erlebt man eine brandheiße Ermittlung, aber was Willow so sympathisch macht, ist ihr Vertrauen, dass Gott immer an ihrer Seite ist und zwar nicht nur in Gefahr. Wie wichtig es ist, mit Gott im Alltag zu kommunizieren und seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. 

Dieses Buch schafft es, einen ungeklärten Kriminalfall in einen rasanten, wenn auch leichteren Thriller zu verwandeln, zwischendurch aber auch das Bedürfnis nach Verständnis, Freundschaft, Liebe und Vertrauen herausstellt, zusammen mit einer passend dosierten Prise Glauben, der einem Kraft gibt, ungeahnte Fähigkeiten und Kräfte zu mobilisieren, um nicht einzuknicken und aufzugeben. Ich bin wirklich angenehm überrascht, auch wenn ich mir am Ende gewünscht hätte, etwas mehr über das DANACH zu erfahren, das war mir ein kleines bisschen zu abrupt. 

Jetzt bin ich gespannt auf Heath und Liams Geschichte und kann diese Reihe wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Verwirrspiel für Fans von romantischen Spannungsromanen. Ein rätselhafter Mord, der nie stattgefunden zu haben scheint.

Wir verlosen 10 Printausgaben für die Leserunde.

Liebe Leser/innen ,

in diesem Herbst ist das zweite Buch von Elizabeth Goddard erschienen. Alle Fans von Spannungsromanen können sich freuen. Die Leserunde beginnt mit Erhalt des Buches. Der Verlag freut sich auf eure Leseeindrücke und auch auf eine möglichst breite Streuung der Rezension.


Und darum geht es:

Harper Reynolds ist nicht ohne Grund von der Tatort- auf die Naturfotografie umgestiegen. Doch der Tod scheint sie zu verfolgen: Als sie in Wyoming durch die Wälder streift, um einen Schwarzbären in freier Wildbahn abzulichten, fotografiert sie zufällig einen Mord! Leider verliert sie auf der Flucht vor dem Mörder ihre Kamera und somit gibt es keinen einzigen Beweis für die Tat.
Als die örtliche Polizei den Fall zu den Akten legt, beginnt Harper auf eigene Faust zu ermitteln – an ihrer Seite ihr Kindheitsfreund Heath McKade. Keiner der beiden ahnt, welch finstere Geheimnisse sie aufwühlen werden – und wie weit jeder für den anderen wird gehen müssen ...

187 BeiträgeVerlosung beendet
Photons avatar
Letzter Beitrag von  Photonvor 2 Jahren

Geschafft! Hier ist nun auch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Elizabeth-Goddard/Mach-nie-die-Augen-zu-2619440492-w/rezension/2819646003/

Sie steht auch bei Amazon, Thalia, SCM, Kawohl, GerthMedien, Francke Verlag, fontis.de und fontis.ch.

Ein atemberaubendes Debüt, dass Lust auf mehr macht !

Liebe Leser,

Die Leserunde startet mit Erhalt des Buches und dauert ca 4 bis 6 Wochen. Wir freuen uns über eine breite Streuung eurer Rezensionen.

Worum es geht ?

Willow Anderson fällt aus allen Wolken, als sie nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Großvaters von dessen letzten Fall erfährt: Er wollte ein Baby ausfindig machen, das vor über 20 Jahren aus dem Krankenhaus entführt wurde. Dabei sind sie in ihrer gemeinsamen Firma eigentlich auf Ahnenforschung und das Auffinden verschollener Erben spezialisiert.
Doch anscheinend hatte ihr Großvater bereits eine heiße Spur – eine so heiße Spur, dass auch Willow plötzlich in Lebensgefahr gerät. Nun bleibt ihr gar keine andere Wahl: Zusammen mit ihrem Exfreund, dem früheren FBI-Agenten Austin McKade, stürzt sie sich in die Ermittlungen. Und stößt in ein Wespennest aus Intrigen und Verrat ...


Infos zur Autorin:

Elizabeth Goddard hat Computertechnologie studiert und mehrere Jahre in dieser Branche gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist Mutter von vier inzwischen fast erwachsenen Kindern und lebt in Michigan. 


Pressestimmen:

Johann Beimler von der ALPHA-Buchhandlung in Wittenberg  

Soeben habe ich in meiner Mittagspause den neuen Roman aus Ihrem Programm, "Das Verschwinden der Jamie Mason" zu Ende gelesen. Gratulation zu dieser neuen Autorin in Ihrem Programm! Ein Wahnsinns-Plot! Wirklich spannend bis zum Schluss! Auch die Art, wie die Figuren im Roman ihren Glauben praktizieren, finde ich sehr authentisch und alltagstauglich. Wenn einer meiner Kunden ein wirklich spannendes

Buch sucht, weiß ich, nach welchem Titel ich greifen werde.  


216 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 3 Jahren

Leider sehr spät, dafür mit umso mehr Begeisterung. Danke, dass ich dabei sein durfte! Meine Rezi habe ich wortgleich auch bei wasliestdu, Lesejury, Amazon.de, Thalia.de, Tyrolia.at, Weltbild.de, buecher.de, elatus.de, Mayersche, Buchhandlung Im Roten Haus, Buchhandlung Gansler, Buchhandlung Wittwer, Buchhandlung Heymann, Buchhandlung Rupprecht, Buchhandlung Schmitt-Hahn und einigen anderen Buchhandelsseiten gepostet:

https://www.lovelybooks.de/autor/Elizabeth-Goddard/Das-Verschwinden-der-Jamie-Mason-2038441825-w/rezension/2575538175/

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

von 32 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks