Cover des Buches Der Strand bei Nacht (ISBN: 9783458194583)

Buchverlosung zu "Der Strand bei Nacht" von Elena Ferrante

20x zu gewinnen
Verlosung beendet

Alle Bewerbungen

Suhrkamp_Insel_Verlags avatar
Suhrkamp_Insel_Verlagvor 4 Jahren

Das erste Kinderbuch von Elena Ferrante


Es ist nie zu früh, Ferrante-Fan zu werden: Als ihre Puppenmutter sie wegen eines kleinen Kätzchens zurücklässt, muss die Puppe Celina eine einsame und gruselige Nacht am Strand verbringen. Der Strand bei Nacht ist das erste Kinderbuch von Elena Ferrante und erzählt die rätselhafte, berührende Geschichte einer Puppe mit zerbrechlicher Seele und allzu menschlichen Gefühlen.

»Die Gruselgeschichte, zu der die Illustratorin Mara Cerri traumartige Bilder gemalt hat, können auch Erwachsene mit Gewinn lesen, weil sie letztlich von sehr elementaren Gefühlen handelt.« DER SPIEGEL

Worum geht’s genau?

Das kleine Mädchen Mati und ihre Puppe Celina sind unzertrennlich – bis ihr Vater ein kleines Kätzchen mitbringt, das zu Matis neuer Spielgefährtin wird. So vergisst die Puppenmutter ihre Celina nach einem Tag am Strand abends im Sand. Die Puppe, aus deren Sicht Der Strand bei Nacht erzählt wird, ist ganz auf sich gestellt. Ein Unglück folgt aufs Nächste: der furchterregende Strandwärter versucht, Celinas Namen zu stehlen, und auch das Feuer und die Flut bedrohen sie …
Elena Ferrantes unverwechselbare Verlebendigungskunst und Mara Cerris traumähnliche Illustrationen machen Der Strand bei Nacht zu einem Leseerlebnis für kleine und große Ferrante-Fans.

Das klingt gut? Dann schaut mal in unsere Leseprobe »

Wenn Ihr Lust habt, mit Puppe Celina eine Nacht am Strand zu verbringen, bewerbt Euch bis zum 1. November über den »Jetzt bewerben«-Button und beantwortet uns folgende Frage:

Was war Euer Lieblingsspielzeug, als Ihr noch klein wart? Besitzt Ihr es noch?


PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

Über die Autorin: Eine geheimnisumwobene Autorin aus Italien: Mit dem Erscheinen ihres Debütromans Lästige Liebe entschied sich Elena Ferrante für die Anonymität und veröffentlicht seitdem unter einem Pseudonym. Ihre vierbändige Neapolitanische Saga – bestehend aus Meine geniale Freundin, Die Geschichte eines neuen Namens, Die Geschichte der getrennten Wege und Die Geschichte des verlorenen Kindes – wurden zum internationalen Bestseller und machten sie weltweit bekannt.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks