Cover des Buches Im Westen nichts Neues (ISBN: 9783462046335)

Leserunde zu "Im Westen nichts Neues" von Erich M. Remarque

Plauderecke

Hallorins avatar
Hallorinvor 8 Jahren

“Wir lesen Klassiker der Weltliteratur”

Und dieser Klassiker ist im Mai: "Im Westen nichts Neues".

Wikipedia erzählt über dieses Buch folgendes:

"Thomas Schneider, Herausgeber einer neuen Taschenbuchausgabe des Textes und seit 2000 Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums in Osnabrück, bezeichnet den Roman als „perfekt konstruierte[…], alternierende[…] Abfolge von grausamen, abschreckenden, emotional aufwühlenden mit retardierenden und reflexiven aber auch humoresken Standardsituationen des ,Kriegs'“."

Da hat uns die Abstimmung ja einen harten Brocken hingelegt!

Unsere Leserunde startet am 1. Mai, praktischerweise haben da (fast) alle frei und können sofort loslesen ;)

Wie immer hier unsere Leserunden-Regeln:
1. Beiträge in den Leseabschnitten mit Spoiler-Haken posten.
2. Beiträge in Kategorien posten, wenn man das vergessen hat, kann man es auch nachträglich ändern.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (3)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks