Buchreihe: Hush von Dylan Farrow

 3,5 Sterne bei 161 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Hush - Verbotene Worte

     (151)
    Erscheinungsdatum: 10.02.2021
    Das Buch ist bei deiner Buchhandlung vor Ort und bei vielen Online-Buchshops erhältlich!

    Bücher sind gefährlich.
    Tinte kann tödlich sein.

    Shae lebt in Montane, einem Land, in dem Sprache Macht bedeutet. Mit eiserner Hand regieren die Barden über das verarmte Volk. Denn nur sie können mit ihren Worten die Magie kontrollieren. Shae fürchtet sich umso mehr vor ihnen, weil sie ein Geheimnis hat: Alles, was sie stickt, wird lebendig. Aber dann passiert etwas, das ihr keine Wahl lässt, als Antworten bei den Barden zu suchen. Und schnell lernt Shae, wie mächtig Worte wirklich sein können …

    Das aufsehenerregende Jugendbuch-Debüt von
    Dylan Farrow
    ist der Auftakt einer starken Fantasy-Dilogie, die aufzeigt, wie mithilfe von Propaganda und Lügen die öffentliche Meinung beeinflusst und die Wahrheit totgeschwiegen wird. Spannend werden die Themen Fake News und politische Meinungsmache in eine originelle Fantasygeschichte mit feministischem Charakter eingeflochten.
  2. Band 2: Hush (Band 2) - Ende des Schweigens

     (10)
    Erscheinungsdatum: 09.03.2022
    Das Buch ist bei deiner Buchhandlung vor Ort und bei vielen Online-Buchshops erhältlich!

    Wenn du die Macht hättest, die ganze Welt umzuschreiben, würdest du es tun?
    Shaes Leben steht Kopf. Nicht nur verfügt sie über Magie, mit der sie die Realität beeinflussen kann, auch das mythische Land Gondal soll tatsächlich existieren. Dorthin ist der Barde Ravod mit dem Buch der Tage geflüchtet. In dem mächtigen Buch ist alle Wirklichkeit festgehalten – und es kann die Welt für immer verändern. Shae muss das Buch zurückholen, ehe Ravod damit Schaden anrichtet. Doch wem kann sie auf ihrer Mission trauen?

    Tauche ein in den spannenden Abschluss der Jugendfantasy-Reihe!
    Das große Finale der Feminist-Fantasy-Dilogie.

    Der zweite Band der feministischen Jugendfantasy-Dilogie für Leser*innen ab 14 Jahren, in dem sich die starke Protagonistin unterdrückenden Machtstrukturen stellt. Geschickt spielt Dylan Farrow mit der Macht der Wörter und erschafft so eine packende und originelle Geschichte rund um Fake News, Me Too und Propaganda und den hochaktuellen gesellschaftlichen Diskurs „Was ist wahr?“/„Was ist Lüge?“.
Über Dylan Farrow
Dylan Farrow ist Autorin und Mutter und engagiert sich aktiv für die Opfer von sexuellen Übergriffen. Ihre Kindheit verbrachte sie in New York City und dem ländlichen Connecticut, wo sie stundenlang Geschichten schrieb und zeichnete. Nach ihrem Studium am Bard ...
Weitere Informationen zum Autor*in

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks