Deon Meyer

 4,2 Sterne bei 903 Bewertungen
Autor von Dreizehn Stunden, Cobra und weiteren Büchern.
Autorenbild von Deon Meyer (©)

Lebenslauf von Deon Meyer

Deon Meyer wurde 1958 im südafrikanischen Paarl geboren und gilt heute als der erfolgreichste Krimiautor Südafrikas. Schon mit 14 Jahren schreibt Deon Meyer seinen ersten Roman, den seine zwei Brüder jedoch ziemlich hart kritisieren. Nach dem Militärdienst und dem Studium an der Universität Potchefstroom arbeitet er zunächst als Journalist, Werbetexter, Internet-Spezialist und Marketingberater. 1994 erscheint sein erster Roman in der Muttersprache Afrikaans: »Tod im Morgengrauen« wird 2006 als TV-Serie in Südafrika ausgestrahlt und macht Deon Meyer in seiner Heimat berühmt. Zeitgleich erobert er mit »Das Herz des Jägers« und »Der traurige Polizist« nicht nur den deutschen Buchmarkt, sondern auch weltweit die Krimi-Szene. Mittlerweile erscheinen seine Bücher in 20 verschiedenen Ländern. »Das Herz des Jägers« wird mit dem ATKV Prose Prize – einem begehrten südafrikanischen Literaturpreis – ausgezeichnet und kommt in den USA unter die Top Ten-Thriller des Jahres. Hierzulande erhält er sowohl für »Das Herz des Jägers« als auch für »Weißer Schatten« den Deutschen Krimipreis. Deon Meyer lebt mit seiner Frau und vier Kindern in Melkbosstrand.

Alle Bücher von Deon Meyer

Cover des Buches Dreizehn Stunden (ISBN: 9783746630496)

Dreizehn Stunden

 (130)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Cobra (ISBN: 9783746631943)

Cobra

 (122)
Erschienen am 12.02.2016
Cover des Buches Beute (ISBN: 9783746638515)

Beute

 (88)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Der Atem des Jägers (ISBN: 9783746630526)

Der Atem des Jägers

 (63)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Fever (ISBN: 9783746635361)

Fever

 (56)
Erschienen am 15.02.2019
Cover des Buches Der traurige Polizist (ISBN: 9783746630502)

Der traurige Polizist

 (59)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Sieben Tage (ISBN: 9783746630151)

Sieben Tage

 (56)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Icarus (ISBN: 9783746633046)

Icarus

 (45)
Erschienen am 11.04.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Deon Meyer

Cover des Buches Beute (ISBN: 9783746638515)
Janosch79s avatar

Rezension zu "Beute" von Deon Meyer

Genialer Südafrika-Thriller!
Janosch79vor 4 Monaten

Mit "Beute" ist Deon Meyer wieder ein genialer Thriller gelungen. Die Themen dieses Buchs sind dabei sehr vielfältig angelegt. Im Blickpunkt stehen Korruption und Bestechung. Ebenfalls ist das Privatleben von Ermittler Benny Griessel ein wichtiger Aspekt in Meyers neuestem Werk. Gelungen finde ich ebenfalls, dass die Geschichte in zwei Handlungssträngen erzählt wurde. Positiv fällt wieder einmal auf, dass Deon Meyer richtig gute Recherchearbeit geleistet hat. Es kommt diesem Thriller sehr zugute. Ungewöhnlich ist aber, dass dieser Thriller doch eher ein wenig ruhiger daherkommt. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und der Spannungsbogen verläuft an einem richtigen roten Faden. Über die gesamte Lektüre fühlte ich mich bestens unterhalten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Beute (ISBN: 9783746638515)
Waldbaders avatar

Rezension zu "Beute" von Deon Meyer

Spannender Polit-Thriller
Waldbadervor 6 Monaten

Ein ehemaliger Personenschützer der ANC-Garden wird halbverwest in der Halbwüste Südafrikas gefunden. Er wurde aus einem der edlen Touristenzüge, die zwischen Pretoria und Kapstadt fahren, geworfen. Das Sonderkommando der südafrikanischen Polizei ermittelt anfangs noch im lokalen Umfeld, stößt dann aber in immer tiefere politische Kreise vor. Je weiter sie in diese Richtung ermitteln, desto größer werden die Hürden, Mauern und Hindernisse, bis sie sogar offiziell vom Fall abgezogen werden. 

Parallel dazu wird der Leser in einen zweiten Erzählstrang eingebunden, bei der ehemalige ANC-Kämpfer einen Anschlagsplan auf den amtierenden Präsidenten planen, weil er die ursprünglichen ANC-Ziele verraten hat und die Schätze Südafrikas an mächtige ausländische Staaten aus Eigennutz verkauft.

Beide Erzählstränge haben am Anfang nur kurze Überschneidungspunkte, verknüpfen sich aber zunehmend über das Buch. Gerade zum letzten Viertel des Buches zieht das Erzähltempo förmlich an und man hat das Gefühl mit dabeizusein, wie ein Ereignis auf das Andere folgt und alles auf den Ausgang zum geplanten Anschlagstag zusteuert.

Insgesamt ein sehr spannendes Buch, das zudem einen guten Blick auf das Innenleben der größten afrikanischen Wirtschaftsnation gibt. Für Freunde spannender Politthriller eine absolute Empfehlung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Cobra (ISBN: 9783868048728)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Cobra" von Deon Meyer

Anspruchsvoll und spannend
Zahirahvor 6 Monaten

In „Cobra“ schickt Deon Meyer seinen Ermittler Bennie Griessel von der Valke-Einheit in Kapstadt zum 4. Mal in den Einsatz. Bennie bekommt es diesmal nicht nur mit einen komplizierten Fall von internationaler Tragweite zu tun, nein er hadert auch schwer mit seinem Privatleben. Überhaupt ist er mit sich und der Welt im Widerstreit. Seine Selbstsicherheit ist arg angeknackst und das hindert ihn sowohl privat als auch beruflich. Doch Bennie muss im Fall drei erschossener Bodyguards ermitteln und gerät dabei zwischen die Fronten des südafrikanischen Geheimdienstes. Als Bennie allerdings aufgeht wer ihm bei seinen Recherchen behilflich sein kann, wird es für ihn und den Kleinkriminellen Tyrone gefährlich. In diesem Krimi vereint Meyer erneut den Krimi-Plot mit der bestehenden politischen Situation im Land. Er nutzt dabei gekonnt die Missstände wie Korruption, Überwachung und Machtmissbrauch um damit die Eckpunkte für seine Krimihandlung abzustecken. Das gelingt dem Autor erneut so gut, dass wieder ein packender Krimi mit einer Vielzahl an Richtungswechseln und einem rasanten Tempo entstanden ist. Mich hat auch dieser  Bennie-Griessel-Krimi wieder super unterhalten. Mit „Cobra“ ist Deon Meyer ein anspruchsvoller und spannend erzählter Krimi mit einer interessanten Hauptfigur und einem überzeugenden Plot geglückt. Ich kann diesen Krimi nur wärmstens empfehlen und vergebe 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community




###YOUTUBE-ID=oq_S02vy56o###

Ein packendes Abenteuer-Epos über das, was im Leben zählt

»Ich will vom Fieber erzählen, von unserer Stadt Amanzi – und von dem Mord an meinem Vater Willem.«

Nicolaas Storm fährt mit seinem Vater Willem durch ein vollkommen verändertes Südafrika. Nach einem Fieber, das weltweit fünfundneunzig Prozent der Menschen getötet hat, versuchen die beiden, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Das Land ist in einem Zustand der Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen schwerbewaffnet umher, wilde Tiere bedrohen die Menschen. Schließlich aber finden Vater und Sohn einen Platz für eine Siedlung. Andere Menschen stoßen zu ihnen – Abenteurer, elternlose Kinder, ehemalige Soldaten. Sie alle müssen die Gesetze des Überlebens neu lernen. Nico wird zum Schützen ausgebildet. Er verliebt sich in Sofia, die wildeste Frau, die jemals ihre kleine Stadt betreten hat, und er beginnt wieder an eine Zukunft zu glauben. Bis die Katastrophe passiert – und sein Vater ermordet wird.

Zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/fever_leseprobe 

Über Deon Meyer 
Deon Meyer, Jahrgang 1958, ist Südafrikas bester und erfolgreichster Thrillerautor. 1994 veröffentlichte er seinen ersten Roman. Er lebt in Stellenbosch, in der Nähe von Kapstadt. Seine Romane erscheinen in mehr als fünfundzwanzig Ländern. Als Aufbau Taschenbuch liegen von ihm die Thriller „Tod vor Morgengrauen“, „Der traurige Polizist“, „Das Herz des Jägers“, „Der Atem des Jägers“, „Weißer Schatten“, „Dreizehn Stunden“, „Rote Spur“, „Sieben Tage“, „Cobra“sowie der Story-Band „Schwarz. Weiß. Tot“ vor. Mehr Informationen zum Autor unter www.deonmeyer.com.

Jetzt bewerben!
Um eines der 25 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!
Euer Team vom Aufbau Verlag

* PS: Das Buch hat über 700 Seiten. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr die Zeit und Lust habt, ein Buch in diesem Umfang zu lesen.

** Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.
487 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 5 Jahren
hier endlich meine rezi, die ich leider fast vergessen hätte: https://www.lovelybooks.de/autor/Deon-Meyer/Fever-1495337972-w/rezension/1527615146/ sie steht so auch auf wasliestdu, mayersche.de, lesejury, amazon und einigen anderen buchhandelsseiten. Danke, dass ich dabei sein durfte und dieses unglaublich gute buch entdecken durfte!

Hallo Ihr  lieben LovelyBooks-Leser/innen,


heute möchte ich Euch zu einer Leserunde einladen.  


Klappentext

Der beste Polizist von Kapstadt

Eines kann Bennie Griessel gar nicht gebrauchen: Ärger. Er ist trockener Alkoholiker, er belügt seine Kollegen, und er ist bei seiner Freundin Alexa eingezogen. Ein Riesenfehler! Als auf einem Weingut drei Bodyguards erschossen werden und ein berühmter britischer Mathematiker verschwindet, will der südafrikanische Geheimdienst den Fall übernehmen, doch Bennie widersetzt sich. Die Täter sind völlig skrupellos und hinterlassen nur eine Spur: Geschosse mit dem Kopf einer Schlange. Einer könnte Bennie helfen: Tyrone, ein smarter, gerissener Taschendieb aus Kapstadt. Denn er hat etwas, das die Mörder suchen: ein Handy mit geheimen Daten.

Ein wunderschönes Weingut in Franschhoek. Drei erfahrene Bodyguards werden grausam getötet, und Paul Morris, der Mann, den sie schützen sollen, wird entführt. Als einzigen Hinweis hinterlässt der Täter eine Gravur auf den Geschosshülsen: eine Schlange.
In Kapstadt begeht Tyrone Kleinbooi, ein Taschendieb, einen fatalen Fehler. Als er einer Frau eine Handtasche stiehlt, wird er geschnappt, doch statt der Polizei taucht ein Killer auf und tötet die Wachleute. Auf den Geschossen findet sich immer wieder das Zeichen der Schlange. Immerhin gelingt es Tyrone zu fliehen. Doch die Täter haben sein Handy – und die Adresse seiner Schwester, die in Stellenbosch Medizin studiert.
Bennie Griessel übernimmt beide Fälle und macht gleich eine unangenehme Entdeckung: Der Pass von Morris ist eine Fälschung, und das britische Konsulat zeigt sich alles andere als kooperativ, denn hinter Morris steckt ein bekannter Mathematiker, der Hals über Kopf aus Cambridge geflohen ist. Auch von Tyrone fehlt jede Spur – doch dann wird eine junge Frau getötet, die mit dem Taschendieb in Verbindung steht, und Bennie weiß: Er arbeitet an seinem schwersten Fall.
Packend, voller wunderbarer Schauplätze und mit einem unvergleichlichen Helden – Deon Meyers Meisterwerk.

76 BeiträgeVerlosung beendet
Diana182s avatar
Letzter Beitrag von  Diana182vor 7 Jahren
Hier kommen nun direkt noch meine Rezensionen: http://www.lovelybooks.de/autor/Deon-Meyer/Cobra-1096184769-w/rezension/1241004673/1241004128/ https://wasliestdu.de/rezension/ein-spannender-suedafrika-thriller und natürlich auch bei Amazon!!! Vielen lieben Dank, dass ich an dieser Runde teilnehmen durfte und das Buch kennen lernen konnte. Es hat mir wirklich sehr gefallen und mich gut unterhalten! Liebe Grüße

Bennie Griessels neuester Fall


Wer hoch fliegt …

Bennie Griessel war ein trockener Alkoholiker – bis zu dem Tag vor Weihnachten, als ein Freund seine Familie und sich selbst erschießt. Er beginnt wieder zu trinken, und als seine Kollegen ihn suchen, sitzt er im Gefängnis. Dabei hat Bennie einen neuen, spektakulären Fall. Ein Mann wird stranguliert an einem Strand aufgefunden. Ernst Richter hatte ein besonderes Geschäftsmodell. Allen, die fremdgehen wollten, versprach er, für ein todsicheres Alibi zu sorgen.

Ein fulminanter Roman, in dem das paradiesische und dunkle Südafrika eng nebeneinanderliegen. Das Meisterwerk eines der besten Thrillerautoren weltweit.

-> Zur Leseprobe

Mehr Informationen und Extras gibt es auf http://www.aufbau-verlag.de/index.php/icarus.html

--

Jetzt bewerben!


Wir verlosen wir 10 Exemplare von "Icarus" unter allen Interessenten. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button, indem ihr folgende Frage beantwortet: Welche sind eure liebsten Thriller-Autoren? ( außer Deon Meyer ;-) )

Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum zeitnahen Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.
214 BeiträgeVerlosung beendet
abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 7 Jahren
Vielen Dank das ich dieses buch lesen durfte. Hier ist meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Deon-Meyer/Icarus-1181908337-w/rezension/1218195485/ Nochmals vielen Dank!!!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks