Denise Hunter

 4,5 Sterne bei 212 Bewertungen
Autor von Barfuß am See, Liebe, Lügen, Schneegestöber und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Denise Hunter

Denise Hunter hat bereits über 20 Romane geschrieben, die in den USA mit etlichen Preisen ausgezeichnet wurden. Neben dem Schreiben genießt sie es, mit ihrer Familie zu reisen und Schlagzeug zu spielen. Zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen lebt sie in Indiana.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Denise Hunter

Cover des Buches Barfuß am See (ISBN: 9783868275162)

Barfuß am See

 (21)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Liebe, Lügen, Schneegestöber (ISBN: 9783963621598)

Liebe, Lügen, Schneegestöber

 (18)
Erschienen am 27.08.2020
Cover des Buches Das Haus der großen Träume (ISBN: 9783868276657)

Das Haus der großen Träume

 (17)
Erschienen am 01.06.2017
Cover des Buches Eines Tages werden wir tanzen (ISBN: 9783868275940)

Eines Tages werden wir tanzen

 (16)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Bis ich dich endlich lieben darf (ISBN: 9783865069856)

Bis ich dich endlich lieben darf

 (16)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Ich weiß nur, dass ich dich liebe (ISBN: 9783865069337)

Ich weiß nur, dass ich dich liebe

 (16)
Erschienen am 24.02.2017
Cover des Buches Wie Schneeflocken im Wind (ISBN: 9783865068910)

Wie Schneeflocken im Wind

 (15)
Erschienen am 26.09.2016
Cover des Buches Hüter meines Herzens (ISBN: 9783961400324)

Hüter meines Herzens

 (14)
Erschienen am 24.01.2018

Neue Rezensionen zu Denise Hunter

Cover des Buches Liebe in den Gezeiten des Meeres (ISBN: 9783961402137)
ann-maries avatar

Rezension zu "Liebe in den Gezeiten des Meeres" von Denise Hunter

Zeit für Versöhnung und einen Neubeginn
ann-marievor 4 Monaten

Hinter diesem Titel verbirgt sich die Geschichte der drei Schwestern Emma, Nora und Maddy in der es um Konflikte aus der Vergangenheit, Unversöhnlichkeit, fehlende Gesprächs- und Vergebungsbereitschaft geht. Ausgelöst durch das grund- und wortlose Verschwinden der Großmutter finden sie sich die drei Schwestern nach einem Anruf von Conor, Nachbar der Großmutter, der sie in der Pflege von Haus und Garten unterstützt, im seit Kindertagen gewohnten und geliebten Haus der Großmutter in dem malerischen Küstenort Seahaven ein.

Das Geheimnis um die verschwundene Großmutter findet schon recht bald eine amüsante Auflösung und die Schwestern nutzen ihre Abwesenheit für eine umfangreiche Renovierung des Hauses. Dabei werden Erinnerungen an wunderschöne Ferientage aus Kinder- und Jugendzeit geweckt, aber auch an die tragischen Ereignisse des letzten Sommeraufenthalts vor gut 20 Jahren, die zu Verlusten und Trennungen führten.

Überwiegend aus Maddys Sicht geschildert, eröffnet die Autorin Stück für Stück Einblicke in diesen letzten gemeinsamen Sommer. Mit sehr großem Einfühlungsvermögen und Herzenswärme wird jede der drei Schwestern charakterisiert wobei die jeweiligen Gedanken und Gefühle überzeugend, nachvollziehbar und sehr berührend dargestellt werden. Es fällt nicht leicht, diese Unversöhnlichkeit gerade von Emma und Nora miterleben zu müssen. Vor allem weil es ihnen nicht gelingt auch nur einen Stein der Mauer, die sie zwischen sich gezogen haben, abzutragen. Wäre doch dadurch die Möglichkeit geschaffen, mehr und mehr Steine abzutragen um wieder offen und frei – so wie sie es gewohnt waren und auch praktiziert haben – miteinander umzugehen. Dass und welche Rolle Maddy, eine damals 12jährige, dabei gespielt hat, ist verständlich und berührt ungemein.

Alte Wunden brechen auf, was aber unabdingbar ist, wenn Versöhnung und Heilung eintreten soll. Und dies betrifft nicht nur die drei Schwestern, sondern auch das Verhältnis zur gemeinsamen Mutter, die unter der Distanz der Töchter leidet. Dass aber auch ihr Schweigen über eigene Verletzungen mit dazu beigetragen hat, führt gegen Ende des Romans auch zu einer Versöhnung mit ihren Töchtern.

Dass und welche Erkenntnisse auch über die Großmutter im Rahmen der Renovierung zum Vorschein kommen runden das Gesamtbild dieses trotz aller Konflikte und Verletzungen wunderschönen Romans ergreifend ab. Starke Frauen, die mit sehr viel Selbstdisziplin ihr Leben gemeistert haben und aus deren Erfahrungen, deren Stärke und Mut die drei Schwestern profitieren das wird wunderbar schlüssig und ergreifend dargestellt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ich weiß nur, dass ich dich liebe (ISBN: 9783865069337)
annislesewelts avatar

Rezension zu "Ich weiß nur, dass ich dich liebe" von Denise Hunter

Lucy kämpft um ihre wahre Liebe
annisleseweltvor 5 Monaten

 

So ein wundervoller Roman der mich erneut nach Sea Harbor entführt hat.


Es ist so ein beschaulicher Ort mir liebenswerten Charakteren wie Tante Trudy und natürlich Eden und Beau aus Band 1 "Wie Schneeflocken im Wind".


Doch hier geht es um Lucy und Zac und die herausfordernde und chaotische Situation in der sie sich befinden.


Lucy ist gestürzt und hat sich kräftig den Kopf angeschlagen. Als sie wieder zu sich kommt ist sie verwirrt denn sie trägt ein Hochzeitskleid kann sich aber an nichts mehr erinnern.


Sie ruft ihren Verlobten Zac an und erfährt dann das sie schon eine Weile getrennt sind und sie einen anderen heiraten wollte als sie gestürzt sein musste.


Es ist ein einziges Durcheinander doch Lucy will kämpfen. Sie möchte ihre Erinnerung  und ihre wahre Liebe zurück.


Es ist eine sanfte Liebesgeschichte mit schmerzvollen Stellen.


Lucy muss sich einigen Menschen und Erinnerungen stellen, darf erkennen das Gott sie nie verlässt und das er sich eine tiefe Beziehung mit ihr wünscht.


Zac erlebt extrem herausfordernde tage. Die ehemalige Verlobte so verwirrt und verletzt zu sehen und selbst noch unter der Vergangenheit zu leiden ist nicht einfach.


Er ist ein wundervoller Mann und ich konnte ihn gut verstehen.


Auch Lucy war mir sympathisch und ihr Schmerz wurde zu meinem.

Dieser sanfte Roman zeigt das Wunden der Vergangenheit immer aufbrechen können und das es wichtig ist damit zu Gott zu gehen um heil zu werden.


Der Glaube ist eher zurückhaltend eingearbeitet und zeigt sich in Gebeten und kurzen Dialogen.


Denise Hunter ist hier ein süßer Roman voller Unsicherheiten, Ängsten, Fragen aber auch Neuanfängen, der Kraft der Vergebung und der Heilung gelungen.


Dieses Buch liest sich leicht, ist angenehm und fesselnd.


Ein tolles Buch das schöne Stunden schenkt und beim lesen viel Spaß macht.


Leider ist es nur noch schwer zu bekommen aber ich bin froh es zu besitzen und könnte vor allem das Ende immer wieder lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wie Schneeflocken im Wind (ISBN: 9783865068910)
annislesewelts avatar

Rezension zu "Wie Schneeflocken im Wind" von Denise Hunter

Eden Martelli möchte frei sein
annisleseweltvor 5 Monaten

Ein weiterer Roman von Denise Hunter, ein Roman von dem ich tolle Stunden voller Lesevergnügen erwartet habe.

Meine Erwartungen wurden erfüllt, es war ein wundervoller winterlicher Roman in dem es um Eden Martelli geht.

Sie ist mit ihrem kleinen Sohn auf der Flucht vor den Mördern ihres Mannes. Obwohl sie in einem Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde hatte man sie gefunden.

Eden ist verzweifelt, sie möchte ihren Sohn schützen und in Frieden leben doch alles läuft schief.

In Sea Harbour trifft sie auf Beau Callahan der sich um die Weihnachtsbaumplantage der Familie kümmert.

Eden und auch Beau sind wundervoll und warm charakterisiert. Beide sind tolle Persönlichkeiten. Eden muss jeden Tag über sich hinauswachsen, kämpfen um den Alltag zu schaffen und ihren Sohn zu versorgen.

Dabei ist sie geduldig, liebevoll und mit ganz viel Stärke.

Beau ist aufmerksam, beschützend, voller Kraft und immer wieder im Gespräch mit Gott.

Mir hat die Geschichte ausnehmend gut gefallen, sie hatte ihre Überraschungen, war voller schöner Momente und hat mich entführt in eine kleine winterliche Stadt mit dem Zauber der Weihnacht und des Schnees.

Es war toll zu lesen wie sich die Geschichte entwickelt, wie Eden ihren Weg geht, nach Freiheit sucht und Freiheit finden kann.

Die Charaktere waren nicht in die Tiefe ausgearbeitet, über die Gefühlswelt bekommt man nur oberflächlich etwas mit aber das mir nicht den Zauber genommen den diese Geschichte vermitteln möchte.

In diesem Buch geht es um Flucht, Angst, auch vor den eigenen Gefühlen, Neuanfängen, Vertrauen und Liebe.

Es ist eine sanfte Liebesgeschichte voller Spannung, sehr flüssig und angenehm zu lesen und man fliegt nur so durch die Seiten.

Wer also eine leichte und doch ansprechende und unterhaltsame Geschichte lesen möchte, in der der Glaube zwar wenig erwähnt aber doch durch die Zeilen schwingt, der wird an "Schneeflocken im Wind" seine Freude haben.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Nicht genug damit, Freund und Job verloren zu haben, jetzt hört Maddy Monroe von Connor, dem Nachbarn ihrer Großmutter Louise, dass diese offensichtlich über Nacht spurlos verschwunden ist. Voller Sorge macht Maddy sich auf den Weg nach Seahaven, nicht ahnend, dass sie dort auf ihre Schwestern Nora und Emma treffen wird.
Trotz aller Bemühungen von Louise, ihre Enkelinnen zu versöhnen, sind die Schwestern seit vielen Jahren zerstritten und gehen sich aus dem Weg.
Im Haus der Großmutter treffen die Frauen aufeinander und die alten Konflikte brechen wieder auf. Bei der Suche nach ihrer Granny stoßen sie auf lange verschwiegene Familiengeheimnisse, die die Vergangenheit in einem neuen Licht erscheinen lassen. Ist Versöhnung möglich und welche Rolle spielt Connor, dem Louise so sehr vertraut und der im Leben einer der Schwestern immer wichtiger wird?
Mit ihrem gewohnten Fingerspitzengefühl, treffenden Dialogen und einem tiefen Verständnis für Familienkonflikte wird Denise Hunter mit diesem Roman ihre Leserinnen begeistern. 

Denise Hunter ist mehrfach preisgekrönte Bestsellerautorin. Sie hat bereits über 30 zeitgenössische Liebesromane veröffentlicht. Mit ihrem Mann und drei fast erwachsenen Söhnen lebt sie in Indiana, USA.

185 Beiträge

Eine wunderbare Liebesgeschichte, mit klarer christlicher Botschaft im Zeitalter der Dating-Portale und Online-Beziehungen.      

Liebe Leser,

Dies ist nun der letzte Band der Cooper Creek Serie. Das Buch kann unabhängig von den Vorgängerbänden gelesen werden, es ist in sich abgeschlossen. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen nach dem Lesen auch auf anderen Plattformen veröffentlicht. 


Zum Inhalt:

Schon seit zwei Jahren empfindet Pastor Jack McReady tiefe Gefühle für Daisy Pendleton, die Besitzerin des örtlichen Blumenladens. Sie aber sieht in ihm wohl nicht mehr als einen fürsorglichen Seelsorger. Jack würde niemals riskieren, ihr Vertrauen zu verlieren, nur um ihr seine Liebe zu offenbaren. Als aber Jacks Freund mitkriegt, dass sich Daisy bei einem Dating-Portal angemeldet hat, ergreift dieser die Initiative und fädelt eine Online-Begegnung zwischen Jack und Daisy ein. Jack, der von dem Profil erfährt, ist außer sich, doch dann nutzt er die Online-Gelegenheit, um Daisy eine neue Seite von sich zu zeigen. Doch damit verstrickt sich Jack in einen Plan, aus dem es keinen Ausweg mehr zu geben scheint. Denn ausgerechnet ihm vertraut Daisy neben einem erschütternden Familiengeheimnis auch die vielversprechende Onlinebekanntschaft mit „TJ“ an. Was aber nur Jack weiß: Er und „TJ“ sind ein und dieselbe Person. Gelingt es Jack, sich Daisy zu offenbaren, ohne sie zu verlieren?

186 BeiträgeVerlosung beendet
Ellysetta_Rains avatar
Letzter Beitrag von  Ellysetta_Rainvor 3 Jahren
In meiner Mai-Leserunde gibt es das neue Buch von Denise Hunter. Ich danke dem Brendow Verlag für die Untrstützung der Leserunde.


Love is on the air von Denise Hunter



Love is on the Air



Zum Inhalt:


Nachdem Brady Collins' Exfrau gestorben ist, erhält er verheerende Nachrichten - sein neun Monate alter Sohn Sam ist überhaupt nicht sein Sohn! Und Sams wohlhabende Großeltern mütterlicherseits wollen das Sorgerecht für das Kind. Aber ungeachtet dessen, was ein Bluttest sagt, würde Brady alles tun, um Sam zu behalten. Es gibt eine Möglichkeit, die Vormundschaft für Baby Sam zu erhalten: eine bevorstehende Heirat ... Bradys beste Freundin Hope, die eine populäre lokale Radiosendung moderiert, ist mit einer Verlobung einverstanden, um damit seine Chancen zu verbessern.
Da erhält sie ein äußerst verlockendes Angebot eines überregionalen Senders und ist hin und her gerissen zwischen ihrem Versprechen und ihrem Traumjob. Wie soll sie sich entscheiden?
Brady und Hope ahnen nicht, welche dramatischen Ereignisse sie mit ihrer "Verlobung" in Copper Creek auslösen und wie mächtig die Schatten der Vergangenheit sein können ..




Allgemeine Hinweise für eure Bewerbung:


1.

Nach der Auslosung brauche ich eure Adresse (bitte per PN), da ich das Programm zum Lesen der Adressen nicht habe.

2.

Es handelt sich um eine christliche Leserunde. Das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen. Es spielen christliche Werte mehr oder weniger eine Rolle.


3.

Gewinner, die sich nicht an der Leserunde beteiligen und keine Rezension schreiben, werden in zukünftigen Leserunden nicht mehr berücksichtigt.

4.

Es gelten ansonsten die allgemeinen Bedingungen für Leserunden bei Lovelybooks

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

194 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks