Deborah Harkness

 4,2 Sterne bei 2.138 Bewertungen
Autorin von Die Seelen der Nacht, Wo die Nacht beginnt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Deborah Harkness (© Marion Ettlinger)

Lebenslauf von Deborah Harkness

Die Liebe zum Detail: Deborah Harkness, 1965 geboren und in einem Vorort von Philadelphia aufgewachsen, ist eine US-amerikanische Geschichtsprofessorin und Schriftstellerin. 

Sie ist Geschichtsprofessorin an der University of Southern California in Los Angeles. Sie lebte und arbeitete vorher in Oxford und London. 

Deborah Harkness fasziniert vor allem der Weltenwandel vom Mittelalter über die Renaissance bis hin zu unserer heutigen modernen Lebensweise. Sie gilt als Spezialistin für die Periode von 1400 bis 1700 und gibt Vorlesungen über die Kultur- und Geistesgeschichte der frühen Neuzeit. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Veröffenlichungen wurde sie bereits mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.  

Unter dem Pseudonym Dr. Debs betreibt Deborah Harkness den mehrfach prämierten Weinblog „Good Wine Under $20“. Ihr Debütroman „Die Seelen der Nacht“, der im Jahr 2011 bei Blanvalet in deutscher Sprache veröffentlicht wurde, war gleichzeitig der Auftakt zu einer spannenden Fantasy-Serie. Diese wurde erfolgreich verfilmt und auf Sky asgestrahlt. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Los Angeles.

Alle Bücher von Deborah Harkness

Cover des Buches Die Seelen der Nacht (ISBN: 9783442377190)

Die Seelen der Nacht

 (1.183)
Erschienen am 21.01.2013
Cover des Buches Wo die Nacht beginnt (ISBN: 9783442381388)

Wo die Nacht beginnt

 (492)
Erschienen am 19.05.2014
Cover des Buches Das Buch der Nacht (ISBN: 9783734100499)

Das Buch der Nacht

 (300)
Erschienen am 18.07.2016
Cover des Buches Bis ans Ende der Ewigkeit (ISBN: 9783734109416)

Bis ans Ende der Ewigkeit

 (51)
Erschienen am 17.05.2021
Cover des Buches Bis ans Ende der Ewigkeit: Roman (ISBN: B07K26HQ69)

Bis ans Ende der Ewigkeit: Roman

 (5)
Erschienen am 22.07.2019
Cover des Buches Die Seelen der Nacht (ISBN: B007VQVUPA)

Die Seelen der Nacht

 (41)
Erschienen am 12.10.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Deborah Harkness

Cover des Buches Die Seelen der Nacht (ISBN: 9783442377190)boerdeschmetterling_liests avatar

Rezension zu "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness

Die Seelen der Nacht
boerdeschmetterling_liestvor 2 Monaten

Zum Inhalt: „Die Seelen der Nacht“ ist der erste Teil einer dreibändigen Reihe um die Hexe Diana Bishop und den Vampir Matthew Clairmont. Die Hexe und Geschichtsprofessorin Diana Bishop findet in der Bodleian Library in Oxford zufällig das verschollene und unter einem magischen Bann stehende Manuskript „Ashmole 725“. Als Folge davon wird sie von allen möglichen Kreaturen belagert und lernt den mysteriösen Vampir Matthew Clairmont kennen. Bei dem Versuch mehr über das Manuskript herauszufinden, kommen sich Matthew und Diana näher – eine verbotene Liebe, die die beiden mehr als einmal in Gefahr bringt.

 

Klingt die Beschreibung des Buches zunächst einmal, wie der Inhalt vieler ähnlicher Romantasy-Bücher, so finde ich „Die Seelen der Nacht“ doch außergewöhnlich. Die beteiligten Charaktere sind gut ausgestaltet und es fiel mir sehr leicht, mich in Diana und Matthew hineinzuversetzen. Die Dialoge zwischen den beiden sind mitreißend und haben mich des Öfteren zum Schmunzeln gebracht. Auch die Charakterentwicklung beider Hauptcharaktere ist gut dargestellt. Dianas Akzeptieren ihrer magischen Fähigkeiten, Matthews Übergang vom „einsamen Wolf“ hin zum Rudelführer wirken natürlich und nicht an den Haaren herbeigezogen.
Besonders gefällt mir, wie gut historische und naturwissenschaftliche Details dargestellt und recherchiert sind. Das gibt dem Roman eine Tiefe, die in vielen anderen Romanen fehlt. Relativ schnell nimmt die Geschichte an Fahrt auf, es treten viele Charaktere auf, deren Bedeutung und Motivation sich erst nach und nach erklären. 

 

Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch. Wichtig zu wissen: es handelt sich um den ersten Teil einer Reihe mit drei Bänden. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Seelen der Nacht (ISBN: 9783442377190)Jessi_le91s avatar

Rezension zu "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness

Unfassbar
Jessi_le91vor 2 Monaten

Ich lese die Reihe nun zum zweiten Mal und auch diesmal hat mich dieses Buch wieder gepackt. Ich finde es ist wirklich null mit der twilight Saga zu vergleichen und gehe deshalb auch nicht weiter darauf ein.

Deborah Harkness schreibt so fesselnd mir ist wirklich keine einzige Sekunde langweilig geworden ganz im Gegenteil ich habe es verschlungen. Ich wollte dieses Buch wirklich kaum noch aus der Hand legen. Die vielen Wissenschaftlichen und historischen Hintergrundinformationen machen das Buch erst so besonders. Man bekommt das Gefühl vermittelt ein Teil davon zu sein.

Das verlangen von Diana und Mathew wird meiner Meinung nach auch nicht zu kitschig dargestellt ist aber trotzdem im ganzen Buch immerwieder zu spüren.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wo die Nacht beginnt (ISBN: 9783442381388)Stella_Stellariss avatar

Rezension zu "Wo die Nacht beginnt" von Deborah Harkness

Liebe über alle Grenzen
Stella_Stellarisvor 4 Monaten

In diesem Fortsetzungsroman landen der Wissenschaftler Matthew und die Historikerin Diana, nachdem sie ihre Zeitreise im 21. Jahrhundert in Nordamerika gestartet haben, im elisabethanischen London des 16. Jahrhunderts. Matthew und Diana sind keine „normalen“ Menschen. Er ist ein „alter“ Vampir, sie eine Hexe mit ganz besonderen Fähigkeiten. Die beiden verfolgen mit ihrer Zeitreise zwei Ziele: Erstens suchen sie ein Manuskript, von dem sie sich Antworten auf brennende Fragen erhoffen. Und zweitens muss Diana unbedingt eineN loyale Lehrmeister*in finden, die / der sie in der Hexenkunst unterweist. Ihr Ausflug in die Vergangenheit führt die beiden zurück in Matthews früheres Leben, zu seinen überaus interessanten Freunden, in verschiedene Länder des alten Kontinents, zu Matthews Vater, zu Königin Elisabeth I. sowie zu Kaiser Rudolf II. nach Prag. Matthew und Diana sind nicht nur von Freund*innen umgeben. So gestaltet sich ihr Ausflug in die Vergangenheit schwieriger als gedacht...

Vor einer Weile habe ich den ersten Teil „Die Seelen der Nacht“ gelesen, und ich war neugierig auf die Fortsetzung. Nachdem ich mit dem Lesen des 2. Teils begonnen hatte, war der Zauber der Geschichte sofort wieder da. Es war spannend mit Matthew und Diana in die Vergangenheit zu reisen. So habe ich viel über Matthews frühere „Lebens“umstände und Denkweisen erfahren. Für Diana war das reale Leben im 16. Jahrhundert vollkommen neu. Sie musste vieles lernen und zudem die Erfahrung machen, dass ihr Blick, den sie als Historikerin eingenommen hat, nicht immer der Realität entsprach. Diese Zeitreise stellt die Liebe von Diana und Matthew nicht nur einmal auf die Probe. Und natürlich darf auch eine kräftige Prise Erotik nicht fehlen. Mir hat es sehr zugesagt, dass die Autorin in ihrer Handlung Personen der Geschichte bzw. historische Ereignisse mit fiktiven Figuren verwoben hat. Dabei wimmelt es nur so von Menschen, Hexen, Vampiren, Dämonen... Es kommt dem Buch zugute, dass Frau Harkness nicht nur Schriftstellerin, sondern auch Professorin für europäische Geschichte ist. Ich musste immer mal wieder zum Nachdenken innehalten oder nachlesen, um mich in der Dichte und den Wendungen der Handlung nicht zu verlieren. Gefallen hat mir, dass außer der Protagonistin Diana weitere starke Frauenfiguren existieren. Berührend fand ich die Begegnungen mit den jeweiligen Vätern.

Warum Frau Harkness stets erneut darauf hinweisen musste, dass es sich bei Matthew um einen Vampir und bei Diana um eine Hexe handelt, entzieht sich meiner Kenntnis. Das fand ich etwas übertrieben bzw. störend. Irgendwann hat es die Leserin doch verstanden. Insgesamt betrachtet habe ich mich von dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Michaela11 - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten

FranziskaBo96

Schattentochter

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

LizzCheesecake

Wolly

Lissa342

Sternchenschnuppe

Michaela11

---ZWISCHENSTOPP---

denise7xy

Stinsome

Musikpferd

littleturtle

Frea

---ZWISCHENSTOPP--

sddsina

Sternchenschnuppe


























819 Beiträge
Redrosebookss avatar
Letzter Beitrag von  Redrosebooksvor 8 Stunden

Ah das ist ja ärgerlich 😬 Ich hätte nicht erwartet das es so lange dauert 🙈

Zum Thema
Ihr liebt gute Fantasyromane? Umgeben von Hexen, Vampiren und Dämonen fühlt ihr euch erst richtig wohl? Oder ihr lest am liebsten Bücher mit romantischen Liebesbeziehungen? Dann solltet ihr euch "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness nicht entgehen und euch vom Buch in eine aufregende und magische Welt entführen lassen. Heute erscheint die Taschenbuchausgabe des Bestsellers, von der wir - gemeinsam mit dem Blanvalet Verlag - 10 Exemplare unter euch verlosen möchten.

Mehr zum Inhalt:
Eine Liebe, stärker als das Leben selbst …

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag möglichst zu ignorieren. Doch dann fällt Diana in einer Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände, und plötzlich wird sie von Hexen, Dämonen und Vampiren verfolgt, die ihr das geheime Wissen entlocken wollen. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr Leben …

--> Leseprobe zum Buch

Mehr zum Buch findet ihr auch auf der Webseite:
http://www.deborah-harkness.de/

Das sagen andere Leser zum Buch:

"Ich bin dem Zauber dieser Geschichte voll und ganz erlegen und kann sie nur jedem empfehlen, der sich in der Welt der Hexen, Vampire und Dämonen verlieren möchte und der nicht ohne das Quäntchen Magie in seinem Leben leben möchte. Der gelungene Beginn einer tollen Trilogie." von Schnuffelchen

"Ein absolut gelungenes Urban-Fantasy-Historik-Buch mit einer Menge Herz, einer großen Portion intelligentem Humor und tollen Charakteren, das seine Leser mitreißt und die Herzen zum bluten bringt." von fantastic-book-blog

Wenn ihr euch genauso von dieser fantastischen Geschichte begeistern lassen möchtet, dann nutzt gleich eure Chance und gewinnt eins von 10 Büchern! Dafür müsst ihr uns bis einschließlich 27. Januar 2013 nur die folgende Frage beantworten:

Welche Fähigkeit einer Hexe würdet ihr euch am meisten wünschen und wofür würdet ihr sie nutzen?

PS: Wenn euch Band 1 gefällt, müsst ihr auch gar nicht mehr lange auf die Fortsetzung warten. Diese erscheint schon am 18. März mit dem Titel "Wo die Nacht beginnt".

535 Beiträge
Little-Cats avatar
Letzter Beitrag von  Little-Catvor 10 Jahren
Die Buchverlosung ist schon lange zu Ende:)
Zum Thema
Hallo ihr Lieben, ich bin auf der Suche nach einem tollen Schmöker (Taschenbuch,nota bene!). Es sollte ein Fantasybuch wie das von Deborah Harkness sein?
6 Beiträge
LeseratteSharis avatar
Letzter Beitrag von  LeseratteSharivor 11 Jahren
Vllt Das verbotene Eden: David und Juna ? Ich habe das Buch nach Die Seelen der Nacht gelesen und fand das es irgentwie eine gewisse ähnlichkeit hat. Viele Grüße: Shari
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Deborah Harkness im Netz:

Community-Statistik

in 2.406 Bibliotheken

von 681 Lesern aktuell gelesen

von 75 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks