Buchreihe: Die Wilden Hühner

 4,3 Sterne bei 1.852 Bewertungen
Die Bücher der Wilden Hühner von Cornelia Funke gehören zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbüchern. Die Mädchenbande bestehend aus Sprotte, Frieda, Wilma, Trude und Melanie hat ihren Namen ihrem Treffpunkt zu verdanken: dem Hühnerstall von Oma Slättberg. Die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke erzählt authentisch in fünf Bänden die Erlebnisse der Mädchen für Leser ab 10 Jahren. Autor Thomas Schmid schloss die Reihe 2008 mit dem sechsten Band „Die Wilden Hühner und das Leben“ ab, in dem die Wilden Küken zu den Nachfolgern der Wilden Hühner ernannt werden. Die Wilden Küken sind erstmalig im vierten Band aufgetaucht und ihre Geschichte wird in einer eigenständigen Reihe von Thomas Schmid erzählt. Die drei Kinoverfilmungen „Die Wilden Hühner“ von 2006, „Die Wilden Hühner und die Liebe“ von 2007 und „Die Wilden Hühner und das Leben“ von 2009 sind an die Bücher angelehnt und erzählen überwiegend die Ereignisse der Bände drei bis sechs.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

6 Bücher
  1. Cornelia Funke

    Band 1: Die Wilden Hühner 1

     (445)
    Ersterscheinung: 01.02.1993
    Aktuelle Ausgabe: 17.09.2021
    Achtung, die Wilden Hühner kommen! "Abenteuer kann man doch nicht planen wie Ballett oder so was. Die warten um die Ecke und - zack! - plötzlich sind sie da!", erklärt Sprotte ihren Freundinnen. Tatsächlich lässt das erste Abenteuer für ihre Mädchenbande DIE WILDEN HÜHNER nicht lange auf sich warten. Denn DIE PYGMÄEN, vier Jungs aus ihrer Klasse, lassen nach einem Streit die Hühner von Sprottes Oma frei. Das schreit natürlich nach Rache. Die Kultserie von Cornelia Funke im Taschenbuch.
  2. Cornelia Funke

    Band 2: Die Wilden Hühner 2. Die Wilden Hühner auf Klassenfahrt

     (359)
    Ersterscheinung: 01.02.1996
    Aktuelle Ausgabe: 17.09.2021
    Abenteuer und Meer mit den Wilden Hühnern! Eine Woche Klassenfahrt ans Meer. das finden Sprotte und ihre drei Freundinnen, alle zusammen übrigens auch "Die wilden Hühner" genannt, spitzenmäßig. Nervig sind natürlich "Die Pygmäen": vier Jungs, die dauernd versuchen der Mädchenbande eins auszuwischen, und das mit so albernem "Stinkbombenjuckpulversonstwaskram". Aber das unheimliche Gelächter nachts auf dem Flur und die rätselhaften Fußspuren im Zimmer - damit haben die "Die Pygmäen" ausnahmsweise mal nichts zu tun. Stimmt es am Ende tatsächlich, was sich die Leute auf der Insel vom Geist des alten Strandräubers Jap Lornsen erzählen? Und schon sind "Die wilden Hühner" wieder mitten in einem neuen Abenteuer ... Der zweite Band der Kultserie von Cornelia Funke.
  3. Cornelia Funke

    Band 3: Die Wilden Hühner 3. Fuchsalarm

     (331)
    Ersterscheinung: 01.02.1998
    Aktuelle Ausgabe: 20.12.2021
    Band 3 der beliebtesten Mädchenbande Deutschlands mit den Illustrationen der Autorin Cornelie Funke. „Abenteuer kann man doch nicht planen wie Ballett oder so was. Die warten um die Ecke und zack!, plötzlich sind sie da!“, erklärt Sprotte ihren Freundinnen. Stimmt! Denn kaum haben die Mädchen ihre Bande gegründet, können sie sich vor Abenteuern kaum noch retten. Und natürlich dürfen auch Erkennungsmerkmal, Bandenschwur und eine feindliche Jungsbande, die „Pygmäen“ nicht fehlen.
  4. Cornelia Funke

    Band 4: Die Wilden Hühner 4. Die Wilden Hühner und das Glück der Erde

     (295)
    Ersterscheinung: 01.08.2000
    Aktuelle Ausgabe: 25.02.2019
    Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt mit farbigen Illustrationen. Ferien auf dem Reiterhof sind so gar nicht Sprottes Ding. Dank ihrer Freundinnen findet sie das Reiten dann aber doch ziemlich cool, und die Pferde wachsen den Mädchen richtig ans Herz. Ganz anders als die Jungs von den Pygmäen. Oder? „Es ist ein wunderbares Gefühl, in meinen Büchern Figuren erschaffen zu haben, die den Wandel der Zeit so unbeschadet überstehen, und die Illustrationen von Florentine Prechtel sind ein farbenfroher Beweis, wie sehr jede neue Generation sie zu ihren Freunden macht.“ (Cornelia Funke 2018 zu den Wilden Hühner)
  5. Cornelia Funke

    Band 5: Die Wilden Hühner 5. Die Wilden Hühner und die Liebe

     (292)
    Ersterscheinung: 01.02.2003
    Aktuelle Ausgabe: 04.04.2022
    Wild verliebt!

    Liebe ist schön, aber gar nicht so einfach! Das müssen auch die fünf wilden Hühner einsehen. Sprotte ist zwar weiterhin glücklich in den Pygmäen Fred verliebt, aber ihre Mutter kann sich nicht entscheiden, ob sie wieder heiraten soll oder nicht. Und das geht Sprotte ganz schön auf die Nerven. Die schöne Melanie ist immer noch in Willi verknallt, Trude entdeckt ihre Vorliebe für schwarze Locken, und Frieda muss sich mit einer Wochenendfreundschaft herumärgern. Wilmas erste Liebe aber ist die komplizierteste von allen! Was daraus wohl wird?
  6. Thomas Schmid

    Band 6: Die Wilden Hühner 6. Cornelia Funkes Die Wilden Hühner und das Leben

     (130)
    Ersterscheinung: 10.12.2008
    Aktuelle Ausgabe: 18.03.2019
    Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt farbig illustriert. Sprotte und ihre Freundinnen kommen einfach nicht dazu, ihr Bandenleben zu genießen. Melanie befürchtet, schwanger zu sein. Frieda entdeckt, dass ihr Vater eine Freundin hat. Und Wilma will die Schule schmeißen, um Schauspielerin zu werden. „Es ist ein wunderbares Gefühl, in meinen Büchern Figuren erschaffen zu haben, die den Wandel der Zeit so unbeschadet überstehen, und die Illustrationen von Florentine Prechtel sind ein farbenfroher Beweis, wie sehr jede neue Generation sie zu ihren Freunden macht.“ (Cornelia Funke 2018 zur Neuerscheinung der Wilden Hühner)
Über Cornelia Funke
Autorenbild von Cornelia Funke (©Dressler Verlag/Michael Orth)
Die weltweit erfolgreichste Kinderbuchautorin: Cornelia Funke, 1958 in Dorsten in Nordrhein-Westfalen geboren, absolvierte nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Diplompädagogin und arbeitete drei Jahre als Erzieherin auf einem Bauspielplatz. Ihrer Liebe zum Zeichnen folgend, studierte sie nebenher Buchillustration und ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks