Corina Bomann

 4,3 Sterne bei 4.543 Bewertungen
Autorin von Die Schmetterlingsinsel, Die Frauen vom Löwenhof und weiteren Büchern.
Autorenbild von Corina Bomann (©Nadja Klier)

Lebenslauf von Corina Bomann

Corina Bomanns Romane sind mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren nicht aus den Bestsellerregalen wegzudenken. Ihre beliebten historischen Sagas stehen regelmäßig auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste – so zuletzt die Bände »Die Farben der Schönheit. Sophias Triumph« und »Die Frauen vom Löwenhof. Mathildas Geheimnis«. Auch mit »Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede«, dem ersten Band ihrer neuen groß angelegten Saga um das Berliner Krankenhaus Waldfriede, stürmte sie sofort die Top 5 des Bestseller-Rankings. Corina Bomann lebt in Berlin-Zehlendorf.

Quelle: Penguin Randomhouse Verlagsgruppe

Das neue Buch von Corina Bomann erscheint im Juni 2022 mit dem Titel "Leuchtfeuer" bei Penguin. Es ist der 2. Band aus der "Die Waldfriede-Saga" Buchreihe.

Neue Bücher

Cover des Buches Sturmtage (ISBN: 9783328602347)

Sturmtage

 (16)
Neu erschienen am 28.12.2022 als Taschenbuch bei Penguin. Es ist der 3. Band der Reihe "Die Waldfriede-Saga".

Alle Bücher von Corina Bomann

Cover des Buches Die Schmetterlingsinsel (ISBN: 9783548061412)

Die Schmetterlingsinsel

 (461)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Die Frauen vom Löwenhof (ISBN: 9783548289960)

Die Frauen vom Löwenhof

 (311)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Der Mondscheingarten (ISBN: 9783548061436)

Der Mondscheingarten

 (288)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Die Sturmrose (ISBN: 9783548286686)

Die Sturmrose

 (238)
Erschienen am 06.03.2015
Cover des Buches Eine wundersame Weihnachtsreise (ISBN: 9783548287744)

Eine wundersame Weihnachtsreise

 (255)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Die Jasminschwestern (ISBN: 9783548061429)

Die Jasminschwestern

 (200)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Sturmherz (ISBN: 9783548288390)

Sturmherz

 (204)
Erschienen am 10.02.2017

Neue Rezensionen zu Corina Bomann

Cover des Buches Sturmtage (ISBN: 9783328602347)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Sturmtage" von Corina Bomann

Sturmtage von Corina Bomann
Jd_bookworldvor einem Tag

Sturmtage von Corina Bomann erschienen am 28. Dezember 2022 über den Penguin Verlag 

Darüber geht es:

Zwischen Not und Hoffnung. Eine mutige Ärztin setzt für ihre Patienten alles aufs Spiel. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!


Berlin-Zehlendorf, 1939. Mit Kriegsbeginn müssen die Schwestern und Ärzte im Krankenhaus Waldfriede geschlossen zusammenstehen. Doch der jungen selbstbewussten Assistenzärztin Helene fällt es schwer, den Frieden im Haus zu wahren: Immer wieder gerät sie mit dem Chefchirurgen, einem überzeugten NSDAP-Mitglied, aneinander. Trost findet sie auf Spaziergängen in den Parkanlagen der Klinik – und bei dem sympathischen Gärtner Timo. Aus ihrer anfänglichen Freundschaft entwickelt sich schnell ein inniges Verhältnis, bis Timo überraschend zum Wehrdienst eingezogen wird. Als Helene bemerkt, dass auch ein anderer Mann Gefühle für sie entwickelt, muss sie ihr Herz ergründen, doch dieses ist erfüllt von Sorge – denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bomben über Berlin und dem Waldfriede fallen werden.

Nach wahren Begebenheiten: Inspiriert von der Chronik einer Krankenschwester erzählt Erfolgsautorin Corina Bomann die Geschichte der Berliner Waldfriede-Klinik.

Entdecken Sie die weiteren Bände der mitreißenden Waldfriede-Saga:

1. Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede
2. Leuchtfeuer. Die Schwestern vom Waldfriede
3. Sturmtage. Die Schwestern vom Waldfriede
4. Wunderzeit. Die Schwestern vom Waldfriede

Alle Bände der Saga sind auch einzeln lesbar.

Meine Meinung:

Dies ist bereits das 3. Band der Reihe dennoch kann man alle unabhängig  voneinander lesen und das ist sehr interessant. 

Die Geschichte im dritten Band beginnt 1939 und endet im Epilog 1946
Erzählt wird es abwechselnd aus der Sicht der wichtigsten Charaktere.
Einige Protas kennt man bereits aus dem ersten und zweiten Band und es ist schön sie wieder zutreffen.

 Es kommt auch eine neue Hauptperson dazu und zwar Helene Jacobs, die als Ärztin im Krankenhaus Waldfriede beginnt. Nicht nur ihre Rolle als Frau sondern auch der Nationalsozialismus sowie der beginnende Krieg machen ihr das Leben schwer. Man trifft aber auch viele bekannte Gesichter wieder und ich fand es sehr unterhaltsam wie die einzelnen Geschichten weitergehen und wie sich die Personen entwickeln.

Der Schreibstil ist wieder absolut grandios gewesen und die Idee der Reihe finde ich sehr gut. Ich bin sehr gespannt wie der. Teil wird.   





Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Frauen vom Löwenhof - Solveigs Versprechen (Die Löwenhof-Saga 3) (ISBN: 9783548289991)
Damaris_E_Moreaus avatar

Rezension zu "Die Frauen vom Löwenhof - Solveigs Versprechen (Die Löwenhof-Saga 3)" von Corina Bomann

Neuer Wind in den Löwenhof
Damaris_E_Moreauvor 3 Tagen

Es handelt sich hierbei um den dritten Band einer Trilogie. Schauplatz ist ein Landgut in Schweden in der Nähe von Stockholm. Wie auch die ersten zwei Bände beginnt dieser mit einem Schicksalsschlag, der das Leben der Protagonistin vollkommen auf den Kopf stellt. Die Autorin überspringt das tiefe Seelenleid nicht, sondern schildert Solveigs Trauer ungeschönt. Dementsprechend tränenrührend sind die ersten Kapitel, aber irgendwann geht es bergauf.
Das Buch hat seinen eigenen Charme, aber ich muss leider gestehen, dass es mich streckenweise gelangweilt hat. Die Handlung birgt keine Überraschungen, sondern plätschert gemütlich voran. Da es der dritte Band ist, möchte ich gar nicht mehr dazu sagen.
Alles in allem ist es eine nette Buchreihe, an der ich besonders interessant fand, wie die Zeit sich entwickelte. Das erste Buch startet Anfang des 20. Jahrhunderts und es endet in den 70er Jahren. Die verschiedenen Herausforderungen, die sich in dieser ereignisreichen (sowohl historisch als auch technisch) Zeit ergaben, werden mMn sehr gut vermittelt.
Das Buch habe ich weder gekauft, noch geschenkt bekommen, sondern aus der Bücherei ausgeliehen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Sturmtage (ISBN: 9783328602347)
bettinahertzs avatar

Rezension zu "Sturmtage" von Corina Bomann

Sturmtage
bettinahertzvor 3 Tagen

„Sturmtage“ ist der dritte Band aus der Reihe „Die Schwestern vom Waldfriede“. Die Reihe wird insgesamt vier Bände umfassen. Sehr interessant ist, dass Autorin Corina Bomann selbst Patientin dieser Klinik war (also das Klinikum gibt es auch heute noch) und durch eine dort befindliche gut erhaltene Chronik ist diese Reihe entstanden und das mit einem großartigen Erfolg. Auch dieser Band hat mir unglaublich gut gefallen. Optisch ist das Buch ein echter Hingucker, das Cover fügt sich mühelos in die Reihe ein. Im Buchdeckel vorn befindet sich eine Karte von Berlin Zehlendorf Ende der 30er Jahre mit Standort des Krankenhauses und der hintere Buchdeckel beinhaltet die kompletten Einzelbände dieser Buchreihe.

Corina Bomann hat einen wunderbaren Schreibstil. Ich bin sofort problemlos in den Lesestoff eingestiegen und war von der ersten Seite an gefesselt. Zeitlich spielt dieser Band in den Jahren 1939 bis 1946, Deutschlands wohl dunkelstes Kapitel. Ich bin wieder richtig beeindruckt, wie reell und lebensnah diese Geschichte geschrieben ist, denn in einem aussagekräftigen Nachwort erfährt man, wie lebensnah die einzelnen Figuren entstanden sind.

Vordergründig geht es in diesem Band um die junge Chirurgin Dr. Helene Jacobs, die nicht nur aufgrund ihrer Berufswahl mit ihren Eltern ständig im Klinsch liegt, sondern es auch als junge Frau im Dritten Reich schwer hat, beruflich anerkannt zu werden. Sie verliebt sich in den sympathischen Gärtner Timo,  der schon bald an die Front muss. Der Krieg prägt nun den Alltag der Klinik und Klinikleiter Conradi hat alle Hände voll zu tun, den Klinikalltag am Laufen zu halten. Die Auflagen des Naziregiems werden immer extremer, männliche Angestellte werden eingezogen, die ersten Bomben fallen auf Berlin, die ersten Opfer werden zu Grabe getragen. Meinungsfreiheit existiert nicht mehr, jeder ist auf der Hut, nicht angeschwärzt zu werden. 

Auch hier sind die Figuren durchweg gelungen. Es gefällt mir, alt bekannte Gesichter wieder zu treffen und ihre Entwicklung zu verfolgen. So ist von der ersten Seite u. a. Dr. Conradi nebst Ehefrau Katharina und Röntgenschwester Hanna mit an Bord. Hinzu gesellen sich Dr. Hintze (NSDAP-Mitglied), Dr. Helene Jacobs nebst Eltern und ihre Freundin Dr. Irene Murau und Timo. Corina Bomann hat hier mit Fingelspitzengefühl die unterschiedlichsten Charaktere geschaffen, die nahezu perfekt und laut Nachwort ganz dicht an der Realität sind. 

Auch der Verlauf der Geschichte ist unglaublich spannend. Man fiebert sehr mit den Beteiligten mit, die immer hoffen, dass dieser unsägliche Krieg bald vorüber ist und das ganze Ausmaß kaum erahnen können.

„Sturmtage“ hat eine Welle an Emotionen bei mir ausgelöst und ich kann diesen Band bzw. die ganze Reihe absolut empfehlen. Es ist mir eine Freude, die Geschichte des Waldfriede Krankenhaus kennenzulernen. Ich freue mich nun auf den Abschlussband im Sommer diesen Jahres. Für diesen hier gibt es fünf Sterne plus. 

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit ihren historischen Romanen hat Corina Bomann Millionen von Leser*innen-Herzen erobert. Ihre Protagonistinnen sind starke und entschlossene Frauen mit einem großen Willen. So auch die Krankenschwester Hanna, die nach dem
Ersten Weltkrieg bei der Gründung der Waldfriede-Klinik in Berlin engagiert
hilft. "Sternstunde", der erste Teil der neuen Reihe um die Schwestern vom
Waldfriede, erzählt von einer jungen Frau, die sich trotz Schwierigkeiten
und Hindernissen selbst treu bleibt.

Die Geburtsstunde eines neuen Krankenhauses in Berlin

Habt ihr Lust auf eine spannende Geschichte im Berlin Anfang des 20. Jahrhunderts? Wollt ihr wissen, wie es zu der Gründung der Waldfriede-Klinik kam? Und wie geht es mit Hanna weiter?

Zusammen mit Penguin vergeben wir 35 Exemplare von "Sternstunde" für eine Leserunde.

"Sternstunde" ist der Auftakt einer vierteiligen Reihe rund um die Waldfriede-Klinik.

Wir freuen uns sehr, dass Autorin Corina Boman an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten wird. Im Unterthema "Fragen an die Autorin" könnt ihr eure Fragen stellen. 

Möchtet ihr euch mit anderen Leser*innen über diesen Roman austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch* bis zum 19.01., indem ihr auf diese Frage antwortet:

Starke Frauen in historischen Romanen: Was reizt euch an diesem Thema?

Ich bin sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

Wenn ihr keine Aktionen von Penguin verpassen wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

1600 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SarahJeanvor 4 Monaten

Ich hatte die Leseprobe schon vor ein paar Monaten gelesen und bin immer wieder um das Buch herrum geschlichen. Hatte es mich aber nicht getraut zu kaufen weil ich noch so viel anderes zum lesen hatte.

Irgend wann hatte ich einen schlechten Tag und wollte mir etwas gutes tun. Also bin ich in einen Buchladen und habe das Buch bestellt. Am nächsten Tag konnte ich es schon abholen.

Seit dem lag es neben meinem Bücherregal auf dem Schminktisch. Jeden Morgen habe ich es mir angeshen.

Jetzt endlich konnte ich mit dem Buch beginnen und was soll ich sagen...

Die gefühle die ich schon bei der ersten reihe so wie bei der Leseprobe hatte sind wieder vollkommen zurück gekehrt und ich freue mich darauf nun endlich weiter als bis zum ende der Leseprobe lesen zu können :)

»Leuchtfeuer« ist der zweite Band der neuen Saga von Corina Bomann – der Reihe um das Krankenhaus Waldfriede und seiner Geschichte, wie es zu einer der besten Kliniken Deutschlands wurde. Diesmal kämpft die mutige Kinderschwester Lilly für ihre kleinen Patienten und ihr eigenes Glück.

Zukunftsträume im Waldfriede

Neues aus dem Krankenhaus Waldfriede: Neben Schwester Hanna und Dr. Conradi ist das Personal angewachsen. Neuestes Mitglied ist Kinderkrankenschwester Lilly, die erst noch mit ihrem Vorgesetzten Dr. Kirsch warmwerden muss. Gleichzeitig machen die Nationalsozialisten dem Klinikleiter das Leben schwer.

Wir verlosen 35 Printexemplare von Band 2 der Saga für die Leserunde.

Hier findest du eine längere Leseprobe von „Leuchtfeuer“: Leseprobe 

Für die Bewerbung wollen wir von Euch wissen:

Wie viele Romane von Corina Bomann habt Ihr schon gelesen?

Viel Vergnügen wünscht Dir
 der Penguin Verlag

756 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  sannemausvor 5 Monaten

Vielen Dank das ich mitlesen durfte, anfangs fand ich nicht so in das Buch und in Geschichte, was vielleicht auch daran lag ,das ich den 1. Band nicht gelesen habe, zum Ende hin , hat mich die Story dann doch noch gepackt!

Meine Rezension stelle ich wie üblich auf verschiedenen Plattformen ein:

https://www.lovelybooks.de/autor/Corina-Bomann/Leuchtfeuer-3527149182-w/rezension/6635270747/

Ein Roman über eine große Liebe! Euch erwartet hier der fulminante Abschluss der Trilogie von Corina Bomann. Seid ihr gespannt, wie es für Sophia und ihren Mann weitergeht?

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Die Farben der Schönheit - Sophias Triumph" von Corina Bomann gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

413 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Kati-Booksvor 2 Jahren

Viel Spaß noch beim lesen und danke fürs Daumen drücken.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks