Claudia Gray

 3,9 Sterne bei 2.101 Bewertungen
Autorin von Evernight, Evernight - Tochter der Dämmerung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Claudia Gray (© Lorie Reilly)

Lebenslauf von Claudia Gray

New York Times-Bestsellerautorin: Claudia Gray ist das Pseudonym der New Yorker Autorin Amy Vincent. Ihre Debütreihe "Evernight" fesselte im Jahre 2009 auch eine große deutsche Leserschaft für die amerikanische Autorin. Bereits mit dem zweiten Band schaffte sie es auf die New York Times Bestsellerliste. Auch ihre "Constellation"- Reihe hat an diesem Erfolg angeknüpft. Ihr Interesse an alten Filmklassikern und Epochen, sowie der Architektur beflügeln sie zu neuen Werken. Mit "Verlorene Welten" fasste sie einen Fuß im Star-Wars Universum und nach ihrer erfolgreichen Veröffentlichung ,folgten die Folgeromane "Blutlinie" und "Leia, Prinzessin von Alderaan". Bevor sie sich als Autorin betätigte, war sie DJ und Anwältin, Journalistin und Kellnerin. Wenn sie nicht an einem neuen Buch schreibt, liest sie gerne, wandert in der Wildnis oder kocht leckere Gericht. Sie lebt in New Orleans.

Neue Bücher

Cover des Buches Star Wars™ Die Hohe Republik - Der gefallene Stern (ISBN: 9783734163289)

Star Wars™ Die Hohe Republik - Der gefallene Stern

Erscheint am 22.03.2023 als Taschenbuch bei Blanvalet.

Alle Bücher von Claudia Gray

Cover des Buches Evernight (ISBN: 9783442375783)

Evernight

 (650)
Erschienen am 10.05.2010
Cover des Buches Evernight - Tochter der Dämmerung (ISBN: 9783442377367)

Evernight - Tochter der Dämmerung

 (368)
Erschienen am 21.06.2011
Cover des Buches Evernight - Hüterin des Zwielichts (ISBN: 9783442380510)

Evernight - Hüterin des Zwielichts

 (228)
Erschienen am 18.03.2013
Cover des Buches Constellation - Gegen alle Sterne (ISBN: 9783570313237)

Constellation - Gegen alle Sterne

 (175)
Erschienen am 09.12.2019
Cover des Buches Evernight - Gefährtin der Morgenröte (ISBN: 9783442269228)

Evernight - Gefährtin der Morgenröte

 (157)
Erschienen am 19.08.2013
Cover des Buches Constellation - In ferne Welten (ISBN: 9783570165348)

Constellation - In ferne Welten

 (62)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Spellcaster - Düstere Träume (ISBN: 9783959670098)

Spellcaster - Düstere Träume

 (66)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Balthazar (ISBN: 9783442269693)

Balthazar

 (65)
Erschienen am 17.03.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Claudia Gray

Cover des Buches The Murder of Mr. Wickham (ISBN: 9780593313817)
pinkdinoprincesss avatar

Rezension zu "The Murder of Mr. Wickham" von Claudia Gray

So so so schön!
pinkdinoprincessvor 2 Monaten

Inhalt: Als Mr. Knightley und seine Frau Emma Verwandte und Bekannte zu einer Hausparty einluden, hatten sie einen Gast garantiert nicht miteinkalkuliert: Mr. Wickham, welcher mit den meisten ihrer Gäste längere oder kürzere Vorgeschichten teilt, taucht unverhofft auf und kann aufgrund eines Sturms das Anwesen nicht so schnell wieder verlassen. Schon bald wird mitten in der Nacht seine Leiche entdeckt und die junge Juliet Tilney beginnt, gemeinsam mit Jonathan Darcy nach dem oder der Schuldigen zu suchen. Das Problem: Beinahe jeder im Haus hat ein Motiv, von den wohlhabenden Darcys bis hin zu den kirchlichen Bertrams.

Fazit: Es war SO GUT! Ich liebe liebe liebe dieses Buch. Zugegeben, es ist wohl eher etwas für eingefleischte Austen-Fans, denn ich empfehle sehr, vorher alle Austen-Romane gelesen zu haben, da die Handlung stark auf diesen aufbaut. Aber wenn man die Figuren kennt, kann man sich ganz in diesem Roman verlieren. Der Schreibstil hat sich sehr flüssig und malerisch gelesen, an die originalen Romane angelehnt. Was ich unglaublich mochte, war, dass man eine Vorstellung bekommen hat, was nach den Hochzeiten zB mit den Knightleys passiert ist. So hatte jedes Austen-Paar seine eigene Geschichte, mal länger, mal kürzer (im Vergleich zu dem Zeitpunkt an dem "The Murder of Mr. Wickham" beginnt). Es blieb bis zum Ende spannend und vor allem Jonathan Darcy habe ich in mein Herz geschlossen.

Empfehlung: Austen-Fans werden diesen Roman LIEBEN! 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Leia - Prinzessin von Alderaan (ISBN: 9783833235696)
B

Rezension zu "Leia - Prinzessin von Alderaan" von Claudia Gray

Beginn Einer Revolution
bl4ckadamxvor 3 Monaten

"Wir mögen Fehler begehen, wenn wir uns von unserem Herzen leiten lassen, furchtbare Fehler, aber ich glaube nicht, dass wir damit je völlig falschliegen." - Bail Organa

Inhalt:

Mit "Leia: Prinzessin von Alderaan" präsentiert Claudia Gray die 380-seitige Vorgeschichte zur legendären Rebellen-Anführerin. Bevor Leia daran auch nur denken kann, muss sie sich in drei Prüfungen als Kronprinzessin von Alderaan würdig erweisen. Doch schnell wird klar, dass ihr eine viel schwierigere Herausforderung bevorsteht. Bail und Breha Organa hüten ein Geheimnis, welches nicht nur das Leben ihrer Tochter, sondern auch das der gesamten Galaxis für immer verändern könnte...

Bewertung: 

YA-Novels kommen bei mir zumeist mit der Sorge zu YA zu sein, d.h. die Handlung hinter den Emotionen zu vergessen oder intime Bereiche zu beleuchten, die für Star Wars an sich völlig irrelevant sind. Claudia Grays Bibliografie ließ jedoch einige Hoffnung entstehen und "Leia" ist darin keine Ausnahme. Das Werk hat mich durch und durch überzeugt. Die Handlung ist umfassend, detailliert und nachvollziehbar. Der eigentliche Ausgangspunkt sind die drei Prüfungen der Kronprinzessin, in deren Verlauf zahlreiche für das Star-Wars-Universum bedeutende Entscheidungen getroffen und viele Lücken geschlossen werden. In diesem Umfang habe ich eine solche Leistung bisher von keinem Canon-Buch erlebt. Faktisch wurde ich nach der Lektüre ebenso überrascht und durchaus glücklich zurückgelassen, wie nach dem Konsum von "Darth Plagueis". Der Leser erfährt nicht nur Details über das Leben auf Alderaan, über das Imperium und seine Galionsfiguren und den Beginn der Rebellen-Allianz, sondern auch über Leias Heranwachsen im Palast und ihre Bekanntschaften zu später wichtigen Personen, wie z.B. Amilyn Holdo. Die Wendungen und Spitzfindigkeiten, die das Buch dabei bereithält, haben mich mehr als einmal überrascht. 

Natürlich ist eine gute Handlung nichts ohne die Figuren, die sie zum Leben erwachen lassen. Was lässt sich anderes sagen als "Wow"? Die Prinzessin ist eine perfekte Protagonistin. In ihr erkennt man bereits später bestimmende Persönlichkeitseigenschaften, wie ihr Ideenreichtum, ihre Neugier und ihren Mut. Doch gleichzeitig erlebt man auch ihre Schwächen und erkennt nach und nach, wie sich Leia zu der Person entwickelt, die schließlich die Todessternpläne auf der Tantive IV empfängt. Gray zeigt eindeutig das Potenzials des Charakters auf. Nach der bereits fertig entwickelten Klon-Mini-Leia aus der "Kenobi"-Serie wahrlich Balsam für die Seele. Auch Bail und Breha Organa erhalten größere Rollen, was zum ersten Mal den YA-Aspekt des Buches deutlich hervorhebt. Jeder Teenager hat früher oder später einen Konflikt mit ihren Eltern. Leia fühlt sich von ihnen vernachlässigt, da sie durchgehend mit scheinbar irrelevanten Dingen beschäftigt sind. Das der erste Eindruck nicht immer richtig ist und man die Oberfläche durchdringen muss, um zu verstehen, ist eine der Weisheiten, die die Autorin hier einstrickt. Zur selben Zeit erfährt die Teenagerin ihre erste Liebe und alle damit einhergehenden Glücksmomente und Zweifel, wobei die Schilderungen durchweg überzeugend und emotional waren. Fernab der Familie Organa treten eine Vielzahl alter und neuer Gesichter auf, die eins gemeinsam haben: Sie sind hervorragend geschrieben. Egal ob die verständige und mutige Mon Mothma oder der durchtriebene Tarkin - ein ganzes Ensemble bringt Gray unter einen unterhaltsamen Hut. Besonders hervorheben möchte ich auch noch einmal die bildhafte Sprache der Autorin. Egal ob Personen oder Umgebung, alles wird in einer einleuchtenden Art und Weise erzählt, die jeden Leser direkt in die Handlung hinein versetzt. Von den Blitzen vor Leias Fenster bis zu den eleganten Wohnungen im Senatsbezirk Coruscants.  

Fazit: Ein makelloses Werk über die Rebellion und ihre Prinzessin - ein Meisterstreich. Gesamt: 5/5

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Star Wars: Verlorene Welten (ISBN: 9783833242557)
einz1975s avatar

Rezension zu "Star Wars: Verlorene Welten" von Claudia Gray

Claudia Gray – Star Wars – Verlorene Welten
einz1975vor 4 Monaten

Irgendwo tief am Rand des Imperiums befindet sich ein kleiner fast vergessener Planet. Hier leben Thane Kyrell und Ciena Ree. Er ist der Sohn einer Aristokratenfamilie, sie dagegen eine einfach arme Bürgerliche. Unterschiedlicher können ihre Leben nicht sein und doch, irgendwie hat das Schicksal sie zusammengeführt oder war es vielleicht auch die Macht? Zumindest sind beide derart vom Fliegen und Raumschiffen fasziniert, dass sie jede Gelegenheit nutzen, um mehr darüber zu erfahren. Als Leser begleiten wir die beiden Kinder, welche älter werden und wir erleben mit, wie sie sich täglich im Flugsimulator treffen, um sich einander zu messen. Irgendwann kommt der große Tag und sie haben die große Ehre an der imperialen Akademie aufgenommen zu werden. Es klappt und beide können ihr Glück kaum fassen.

Der Wettkampf zwischen beiden geht weiter und auch ihre jeweiligen Klassenkameraden neidisch auf sie hinabschauen. Schon jetzt merkt man, dass aus den Kindern langsam mehr geworden ist, denn auch das Interesse für das jeweilig andere Geschlecht wird wach. Noch zaghaft und unbeholfen versuchen sie nicht wahr zuhaben, dass sie für immer zusammen sein werden... könnten. Denn so einfach wird es beiden nicht gemacht. Claudia Gray hat sich jetzt einen sehr interessanten Schachzug überlegt. Mit dem Hintergrundwissen der Episoden 4-6 geht es in das eigentliche Abenteuer. Thane im einem TIE-Jäger und Ciena auf einem Sternenzerstörer sehen beide das erste mal die gewaltige Station – Den Todesstern. Was dann folgte, war für viele der Grundstein ihrer Einstellung.

Zuerst die Vernichtung von Alderan und dann die darauf folgende Zerstörung des des Todessterns. Milliarden Tote auf der einen Seite und Millionen auf der anderen. Was für ein Sinn soll all das Morden haben? Ab jetzt entscheiden sich beide für jeweils andere Wege, doch bleibt beim jeweils anderen. Denn solange jeder von beiden lebt, haben sie nur eine Hoffnung. Eines Tages zusammen, ohne Rebellion oder Imperium leben zu können. Als Leser können wir einige der großen Momente der Filme noch einmal miterleben. Interessanterweise jeweils aus einer ganz anderen Sicht. Der Hass der Rebellen gegen das Imperium und die blinde Pflichterfüllung oder das stumpfe Ehrgefühl auf der Seite des Imperiums. Wir wissen zwar wie alles endet, doch im Grunde bleibt die Frage, wer wie viel Leid und Tod verursacht? Beide Seiten haben Blut an ihren Händen und vielleicht gab es aus der Sicht der Rebellion auch keinen anderen Weg.

Genau wie bei der aktuellen politischen Lage in der Welt. Warum man sich nicht wirklich intensiv zusammensetzten kann und einfach mal über Probleme redet? Ist das wirklich so schwer? Die Fronten so verhärtet oder das Gefolge so indoktriniert, dass sie einfach blind jeden Befehl ausführen, ohne sich bewusst zu werden was sie tun? Genau aus so einem Kontext erwachsen viele Fragen, welche die Autorin aufgreift und versucht zu erklären. Das am Ende viele vielleicht doch die Erkenntnis noch trifft, mag versöhnlich klingen, nur hilft es den Toten wenig. Manchmal fand ich die Sprünge in den Zeiten etwas zu schnell, aber dennoch weiß man sofort wo, in welcher Phase der Filme man sich befindet und die Bilder werden durch gute kurze Beschreibungen sofort wieder wach. Keine Frage, auf bekannte Gesichter trifft man auch, nur dass sie eben nicht die Hauptrolle spielen, sondern und schmückendes Beiwerk sind.

Fazit:

Pflichterfüllung bis zum Schluss... Ehre ist schon so eine Sache. Auf der einen Seite sollte jeder sich dieser immer bewusst sein, auf der anderen ist ein oder sogar mehrere Leben doch mehr wert, oder? Im Verlauf der Geschichte geht die Autorin eindrucksvoll dieser Frage nach. Anfänglich glaubt man noch in einem Jugendroman festzuhängen. Die versteckten Blicke, kleine Liebesschwüre und doch kommt später das Erwachen. Ob die Macht hier ihre Hand im Spiel hat oder einfach zwei die zusammengehören sich immer wieder finden, muss der Leser für sich selbst beantworten. Die Autorin vermischt sehr gekonnt die bekannten Ereignisse und fügt komplett neue Blickwinkel in das Geschehen, so das selbst bei erfahrenen Fans noch einmal eindrucksvolle Bilder heraufbeschwört werden. Vielleicht hätten einige Liebesszenen gekürzt werden können, ansonsten ein interessanter Roman, von gegensätzlichen Welten, die doch irgendwie zusammengehören, auch wenn die Ehre es verbietet.

Matthias Göbel

Autorin: Claudia Gray
Übersetzung:
Timothy Stahl
Paperback: 416
Seiten
Verlag: Panini Verlag
Veröffentlichung: 26.07.2022
ISBN: 9783833242557 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























925 Beiträge
Sternchenschnuppes avatar
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor 20 Stunden

Super. Hast du mir noch eine Sendungsnummer?

Zum Thema

Kleines Weihnachtsgewinnspiel :-)


Der Gewinner wird auf jeden Fall hier auf Lovelybooks veröffentlicht, daher ist es wichtig, dass hier ins Kommentar schreibt das ihr  euch auch hier rüber bewirbt. :-) 


Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier: 
http://gedanken-vielfalt.blogspot.de/2017/12/weihnachtsgewinnspiel.html


Ganz viel Erfolg!!! 

78 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
Schade :( kein Glück GW den Gewinnern

Der langersehnte zweite Teil der  SPELLCASTER-Reihe erscheint am 10.03.2016. Ihr habt schon jetzt die Möglichkeit  zu erfahren, wie die Geschichte rund um Nadia und Mateo weitergeht.  Macht einfach bei unserer Leserunde zu „SPELLCASTER – Dunkler Bann“ von Claudia Gray mit und kehrt zurück nach Captive’s Sound!

Bitte bewerbt euch bis zum 02.03.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (E-Books: Epub oder MOBI) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Endlich kann Nadia aufatmen: In der Nacht von Halloween ist die dunkle Zauberin Elizabeth in den Flammen umgekommen. Und in Mateo hat sie nicht nur ihre große Liebe gefunden, sondern auch einen treuen Verbündeten. Mit ihm verbindet sie ein magisches Band, das ihr neue Kräfte verleiht. Aber es gibt noch so viel, was sie über die Hexenkunst lernen muss. Und plötzlich kehrt auch noch Elizabeth zurück! Sie hat nicht nur einen Dämonen mitgebracht, sondern verfolgt einen höllischen Plan, der die ganze Stadt in ewige Dunkelheit stürzen soll.

Du möchtest "Spellcaster" von Claudia Gray lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare im E-Book-Fomat. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann ab 10.03. auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir

Das Team von HarperCollins Germany

43 BeiträgeVerlosung beendet
Sabanas avatar
Letzter Beitrag von  Sabanavor 7 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks