Christoph Wortberg

 3,8 Sterne bei 450 Bewertungen
Autor von Kein Entkommen, Der Geist der Bücher und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christoph Wortberg

Drehbuchautor, Schauspieler und Schriftsteller: Christoph Wortberg, Jahrgang 1963, ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Schauspieler. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in Köln und absolvierte nach seinem Abschluss eine Schauspielausbildung. 

Seitdem ist er regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen und verfasst zudem Drehbücher und Fernsehproduktionen. Sein Debüt als Autor gab er mit seinem Roman „Die Farbe der Angst“. Darüber hinaus wurde er bereits mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Neue Bücher

Cover des Buches Kein Entkommen (ISBN: 9783423218498)

Kein Entkommen

 (187)
Erscheint am 16.02.2023 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 1. Band der Reihe "Die Trauma-Trilogie".

Alle Bücher von Christoph Wortberg

Cover des Buches Kein Entkommen (ISBN: 9783423218498)

Kein Entkommen

 (187)
Erscheint am 16.02.2023
Cover des Buches Der Geist der Bücher (ISBN: 9783548608488)

Der Geist der Bücher

 (94)
Erschienen am 14.01.2009
Cover des Buches Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß (ISBN: 9783407746597)

Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß

 (42)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Kein Vergessen (ISBN: 9783423218504)

Kein Vergessen

 (22)
Erscheint am 16.03.2023
Cover des Buches Dieser eine Moment (ISBN: 9783407743275)

Dieser eine Moment

 (16)
Erschienen am 29.02.2016
Cover des Buches Novembernacht (ISBN: 9783522181228)

Novembernacht

 (12)
Erschienen am 14.07.2008
Cover des Buches Easy (ISBN: 9783407742414)

Easy

 (10)
Erschienen am 28.02.2011
Cover des Buches Keine Wahl (ISBN: 9783522200158)

Keine Wahl

 (7)
Erschienen am 21.01.2009

Neue Rezensionen zu Christoph Wortberg

Cover des Buches Trauma – Kein Entkommen (ISBN: 9783423262682)
Jin_nys avatar

Rezension zu "Trauma – Kein Entkommen" von Christoph Wortberg

Review
Jin_nyvor 5 Monaten

Wir verfolgen in diesem Buch nicht nur der typischen Spurensuche nach dem Mörder mit der Mordermittlerin Katja, sondern auch weiteren Handlungssträngen wie das private Leben von ihr und der Geschichte eines misshandelten Kindes, wo erst am Ende aufgelöst wird, womit sie zusammenhängt.
Die Geschichte war einfach zu lesen und sehr spannend. Was mir besonders gefallen hat, waren die Dialoge und wie die Charaktere miteinander harmoniert haben. Es gab keinen übermächtigen, perfekten Ermittler wie es in manchen Thrillern der Fall ist; alle waren sehr menschlich und nachvollziehbar mit ihren Talenten und Makeln. Außerdem fand ich es sehr gut, dass die Geschichte sich nicht allzu vorhersehbar entwickelt hat.

Ich liebe es Thriller zu lesen, weil sie Spannung, Action und Überraschungsmomente versprechen. Spannung und Action gab es hier reichlich, nur hatte ich irgendwie von Anfang an vermutet wer der Mörder sein könnte, was mir den Spaß etwas genommen hat. (Das liegt aber eher an mir, weil ich schon viele Thriller gelesen habe und daher mir schon Gedanken mache welche unbedachten Wendungen es geben könnte)
Trotzdem bin ich dran geblieben, gerade wegen Katja, Rudi, Jenny, Hanning und co, weil die Charaktere so stark waren. Dieses Buch hat mir mehr Spaß gemacht als ich es erwartet habe und ich konnte das Buch nicht von der Hand nehmen bis ich die letzte Seite erreicht habe.
Es ist auf jeden Fall ein großer Auftakt zu einer dreiteiligen Serie und ich bin schon gespannt auf das nächste Buch!

** Dieses Buch wurde mir über NetGalley als E-Book zur Verfügung gestellt **

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Trauma - Kein Vergessen (ISBN: 9783423262989)
Crazzoline_leserattes avatar

Rezension zu "Trauma - Kein Vergessen" von Christoph Wortberg

Als Thrillerfan kommt man auf seine Kosten
Crazzoline_leserattevor einem Jahr

wichtig: es handelt sich um Band 2einer Reihe. Auf jeden Fall erst Band 1 lesen, da direkt am Anfang von Band 2 der Täter des ersten Buches gespoilert wird.

Wie schon im ersten Band, wird auch in “Trauma- kein vergessen“ Katja Sands Vergangenheit thematisiert. Das war in Band 1 noch recht spannend, hätte das in diesem Band aber nicht so stark sein müssen, da man der Lösung von Katjas Trauma nicht wirklich näher gekommen ist. Aber dafür gibt es dann ja im Frühjahr Band 3.

Ich bevorzuge eher die Thriller ohne großes Drumherum über das Liebesleben der Ermittler, aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.

was das Ende und den Täter angeht, so haben es die letzten Seiten nochmals in sich. Wenn man das Buch ganz aufmerksam liest, hat man aber eine Ahnung, wer es sein könnte.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Trauma - Kein Vergessen (ISBN: 9783423262989)
blumiges_buecherparadiess avatar

Rezension zu "Trauma - Kein Vergessen" von Christoph Wortberg

spannender Fall
blumiges_buecherparadiesvor einem Jahr

Erst einmal muss ich sagen, dass ich es weiterhin toll finde, wie anschaulich München und die Umgebung generell beschrieben wird. Anhand dessen fühlt man sich sofort in die Gegend hinein und kann besser nachvollziehen, wo Katja und Dorfmüller sich gerade befinden und gleichzeitig einige Gegenden in München erkunden. Ein wenig verwirrend ist weiterhin, dass Katja mal Rudi zu Dorfmüller sagt und im Text kommt sein Nachname öfter vor oder sie nennt ihm beim Nachnamen. Diese Wechsel lassen mich immer einige Sekunden zögern, wer das gerade wirklich ist, was mich ein wenig aus der Handlung gebracht hat. Ähnlich wie bei Reinhard Koller, der auch mal mit Vor- und mal mit Nachnamen angesprochen wird. Da hätte ich es schöner gefunden, wenn man sich für eine Form entschieden hätte.

Sehr interessant fand ich den Aspekt, dass Doktor Hanning befragt wird von Katja und mir hat es gut gefallen, dass er mit in den Fall einbezogen wird.

Der Schreibstil ist wie auch bei dem letzten Band schon sehr anschaulich, sodass es mir sehr leicht gefallen ist die Geschichte mit großem Interesse zu verfolgen und mich gemeinsam mit Katja und Dorfmüller auf die Suche nach dem Täter zu machen.

Die Art wie man langsam dem Täter auf die Schliche kommt, mochte ich sehr gerne und bin nun gespannt, wie es nun weitergehen wird.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Am Donnerstag, 04. März 2021, erwartet euch ab 19:00 Uhr auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal eine packende Buchpremiere inklusive einem interessanten Gespräch und einer kurzen Lesung aus "Trauma - Kein Entkommen" mit Autor Christoph Wortberg. Sein neuer Thriller wagt sich in die tiefsten
Abgründe der menschlichen Seele. Ihr habt bereits vorab die Möglichkeit, hier Fragen zu posten, von denen wir die spannendsten am Donnerstag live
stellen werden!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde Instagram Live auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal und einer exklusiven Buchpremiere!

Dieses Mal freuen wir uns, Christoph Wortberg zu begrüßen, der am Donnerstag, dem 03. März, ab 19:00 Uhr über sein Buch "Trauma - Kein Entkommen" mit uns sprechen wird.

Ihr könnt hier bereits vorab Fragen an den Autor über unser Bewerbungsformular stellen und mit etwas Glück ein Exemplar des Buches von dtv gewinnen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen und freuen uns auf eure Fragen!

163 BeiträgeVerlosung beendet
G_As avatar
Letzter Beitrag von  G_Avor 2 Jahren

Bist du bereit für einen Thriller, der sich in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele wagt? Es gibt zwei Tote, der eine ertrunken in einem See, der andere erstickt in einem Kühlschrank. Die Parallelen der Fälle sind unbestreitbar. Die Münchner Mordermittlerin Katja Sand ist überzeugt, dahinter muss eine größere
Vertuschung stecken. Schon bald sieht sie sich einer folgenschweren
Entscheidung gegenüber ...

Herzlich Willkommen zur Crime Club Leserunde des nervenaufreibenden Thrillers "Trauma - Kein Entkommen"!

Wir freuen uns auf eine packende Leserunde mit Nervenkitzel-Garantie!
Bei ihrem neuesten Fall muss Mordermittlerin Katja Sand tief graben, doch das Dunkle ist schnell und holt sie aus der Vergangenheit ein ...

Gemeinsam mit dtv verlosen wir 30 Exemplare des Trilogie-Auftaktes von Christoph Wortberg.

Bewerbt euch bis zum 21.02.21 und beantwortet folgende Frage:
Was verbindet ihr mit München?

Wir wünschen viel Glück!

Wenn ihr keine Aktionen von dtv verpassen wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

1008 BeiträgeVerlosung beendet
Auf meinem Blog verlose ich bis Ende Oktober ein Exemplar von "Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß".
http://schreibtrieb.aeom.de/Blog/?p=1709
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks