Mit Blindheit geschlagen

3,9 Sterne bei45 Bewertungen

Cover des Buches Mit Blindheit geschlagen (ISBN: 9783462034165)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ritjas avatar
Ritja
vor 3 Jahren

Stachelmann schwächelt ein wenig. Hoffe auf den nächsten Fall.

engineerwifes avatar
engineerwife
vor 3 Jahren

Spannend bis zum Schluss ... ich mag den kautzigen Kachelmann ...

Alle 45 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mit Blindheit geschlagen"

Stachelmanns erster Fall lässt auf weitere Ermittlungen dieses auf sympathische Weise zerknitterten Historikers in der Rolle des Amateurdetektivs hoffen", hieß es im NDR. Jetzt ist Stachelmann zurück - und in größter Gefahr: Er wird als Mörder verdächtigt.
Josef Maria Stachelmann ist verzweifelt. Der Dozent für Geschichte an der Universität Hamburg kommt nicht weiter mit seiner Habilitationsschrift, deren Rohmanuskript er seit Monaten überarbeiten will. Und nun hat sein Chef, Professor Bohming, sich auch noch einen neuen Favoriten ausgesucht als Nachfolger auf dem Lehrstuhl: Wolf Griesbach, den es von der Freien Universität in Berlin nach Hamburg zieht. Er genießt Ansehen in der Fachwelt, sieht blendend aus und hat eine atemberaubende Frau, Ines. Nach dem Willkommensempfang für Griesbach geht Stachelmann in eine Kneipe, um sich zu betrinken. Da erscheint Ines. Sie reden und trinken miteinander, schließlich landen sie in Ines' Bett. Griesbach ist noch einmal nach Berlin gereist. Als er nicht wieder auftaucht und sich auch nicht meldet, bittet Ines Stachelmann, ihren Mann zu suchen. Stachelmann lässt sich überreden, fährt nach Berlin und gerät in einen Mordfall, in dem es nur einen Verdächtigen gibt: Josef Maria Stachelmann. Alle Beweise sprechen gegen ihn, das Motiv ist offenkundig. Nur Anne glaubt ihm, obwohl er sie bitter enttäuscht hat damals, als sie gemeinsam den Fall Holler in Hamburg lösten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462034165
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:411 Seiten

Rezensionen und Bewertungen

3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne23
  • 3 Sterne12
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783462034165
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Fester Einband
    Umfang:411 Seiten

    Community-Statistik

    Band 2 der Reihe "Josef Maria Stachelmann"

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks