Buchreihe: Stein des Lichts von Christian Jacq

 4,2 Sterne bei 58 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Stein des Lichts: Nefer der Schweigsame

     (19)
    Erscheinungsdatum: 03.02.2000
    Der erste Band des vierbändigen Romanepos, in dem "Ramses" - Bestsellerautor Christian Jacq das farbenprächtige Bild des Alten Ägypten heraufbeschwört. Im Inneren der geheimnisvollen Stadt set Maât, von den Ägyptern "Ort der Wahrheit" genannt, lebt und arbeitet unter der Obhut von Sobek dem Nubier eine verschworene Gemeinschaft von Männern und Frauen. Sie alle sind Künstler und Handwerker, sie alle haben ihr Leben dem Schutz undGlanz des Pharao Ramses gewidmet. Es ist der sagenumwobene "Stein des Lichts", der ihnen ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten verleiht. Einer der Stadtbewohner ist Nefer, den man den Schweigsamen nennt. Nefer hat den Ruf der Götter noch nicht vernommen und beschließt, die Welt zu bereisen, um seine wahre Bestimmung zu finden. Er ahnt noch nicht, daß sein Schicksal eng mit jenem des Pharaos Ramses verknüpft ist. Denn Ramses hat mächtige und listenreiche Feinde - allen voran ein ehrgeiziger Offizier aus Theben, dem es eines Tages gelingt, einen Blick auf jenen berühmten Stein zu werfen, der das Geheimnis des Lichts in sich trägt. Plötzlich erkennt Nefer, daß es an ihm ist, Thron und Leben von Ramses zu schützen. Tatsächlich gelingt es ihm, die Pläne von Mery zu durchkreuzen, der vor keinem auch noch so niederträchtigen Mittel zurückschreckt, um sein mörderisches Komplott zu vollenden...
  2. Band 2: Stein des Lichts: Die weise Frau

     (15)
    Ersterscheinung: 01.01.2000
    Aktuelle Ausgabe: 18.10.2002
    Nach dem Tod des großen Ramses legen sich Unsicherheit und Sorge über die kleine Gemeinschaft von Künstlern und Handwerkern an der "Stätte der Wahrheit". Aber Ramses' Sohn und Nachfolger Merenptah stärkt die Stellung ihrer Bruderschaft, der Bewahrer der Geheimnisse und Traditionen. Nefer der Schweigsame, inzwischen Vorsteher des Dorfes, seine Frau Ubechet und Paneb der Feurige erweisen sich zudem als starke Beschützer des Dorfes. Doch der doppelzüngige Mehi giert nach der Macht in Ägypten - und seine Chance kommt: Pharao Merenptah erkrankt schwer... "Perfekt erzählte Unterhaltung!" Die Welt "Christian Jacq ist ein Meister in doppelter Hinsicht: Zum einen kann er ausgesprochen fesselnd formulieren, zum anderen jedoch basieren seine Ideen auf einer profunden Kenntnis der damaligen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebenssituation."
  3. Band 3: Paneb der Feurige

     (11)
    Ersterscheinung: 01.01.2001
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2002
    Der dritte Roman der großen Ägypten-Saga! Endlich wird nach Jahren des Machtvakuums die Nachfolge des großen Pharao Ramses II. gelöst: Der alte Sethi regiert Nord- und dessen Sohn Amenmes Südägypten. Ein gefundenes Fressen für den intriganten General Mehi, der die beiden gegeneinander mit tödlichen Waffen ausspielt. Vor allem die "Stätte der Wahrheit", das Dorf der Handwerker, die die Gräber im Tal der Könige ausgestalten, will Mehi erobern, denn er will den wundersamen Stein des Lichts besitzen. Unter der Führung von Paneb wollen die Hüter des Steins sich Mehi widersetzen - nicht ahnend, dass ein Verräter unter ihnen weilt...§
  4. Band 4: Die Stätte der Wahrheit

     (13)
    Ersterscheinung: 01.01.2001
    Aktuelle Ausgabe: 01.05.2003
    Das Reich am Nil droht nach dem Tod des großen Pharao Ramses zu zerfallen. Doch die Hüter des sagenumwobenen "Stein des Lichts" stärken ihre geheimen Kräfte, indem sie Paneb den Feurigen zu ihrem neuen, charismatischen Führer wählen. Währenddessen versuchen Ägyptens heimliche Regentin Taousert und ihr Wesir Bai mit aller Klugheit, die zahlreichen Intrigen des machthungrigen Generals Mehi abzuwehren - bis der weitsichtigen Taousert schließlich ein genialer Schachzug gelingt und sich das Rad der Geschichte endgültig weiterdreht ...

    - Vierter und abschließender Roman der großen Ägypten-Saga von Bestsellerautor Christian Jacq ("Ramses").
    - Alle Bände viele Wochen ganz oben auf der französischen Bestsellerliste!
    - Der Weltbestseller erstmals im Taschenbuch!
Über Christian Jacq
Der Ägypten-Superfan: Christian Jacq wurde 1947 in Paris geboren. Mit 13 Jahren wurde seine Leidenschaft für Ägypten geweckt, als er Bücher von Jacques Pirenne las. Kurz darauf schrieb er sein erstes Buch. Dennoch wurde erst 20 Jahre später sein erstes ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks