Christian Humberg

 4,2 Sterne bei 385 Bewertungen
Autor von Geek, Pray, Love, Sorge dich nicht, beame! und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christian Humberg (©)

Lebenslauf

Christian Humberg geboren 1976, wuchs in der Eifel auf und studierte in Mainz Buch- und Literaturwissenschaft. Seit Ende der Neunziger arbeitet er als freier Autor, Übersetzer und Lektor von Romanen und Sachbüchern. Bis heute veröffentlichte er über dreißig Titel in verschiedenen Genres, darunter Fantasy, Science Fiction und andere Spielarten der Phantastik. Christian Humberg ist Redakteur und Kolumnist mehrerer Phantastikmagazine, darunter der SpaceView, und unterrichtet im Auftrag verschiedener Kultureinrichtungen den Autorennachwuchs im kreativen Schreiben. Er lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.

Neue Bücher

Cover des Buches Mord kennt keine Feiertage (ISBN: 9783785728604)

Mord kennt keine Feiertage

Erscheint am 29.09.2023 als Gebundenes Buch bei Lübbe. Es ist der 1. Band der Reihe "Ein Fall für Timothy Smart".
Cover des Buches Drachengasse 13 (ISBN: 9783968150628)

Drachengasse 13

 (7)
Neu erschienen am 31.07.2023 als Gebundenes Buch bei Edition Roter Drache.
Cover des Buches Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder (ISBN: 9783751726597)

Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder

 (10)
Neu erschienen am 01.07.2023 als eBook bei beTHRILLED.
Cover des Buches Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder (ISBN: 9783754004425)

Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder

 (1)
Neu erschienen am 01.07.2023 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Christian Humberg

Cover des Buches Geek, Pray, Love (ISBN: 9783864254284)

Geek, Pray, Love

 (32)
Erschienen am 01.05.2014
Cover des Buches Drachengasse 13 (ISBN: 9783968150277)

Drachengasse 13

 (21)
Erschienen am 15.10.2021
Cover des Buches Star Trek - Deep Space Nine 8.04 (ISBN: 9783941248540)

Star Trek - Deep Space Nine 8.04

 (13)
Erschienen am 05.10.2010
Cover des Buches Mörderische Brise (ISBN: 9783404185085)

Mörderische Brise

 (12)
Erschienen am 25.03.2022

Neue Rezensionen zu Christian Humberg

Cover des Buches Sagenhaft Eifel! - Abenteuer in einer fantastischen Region (ISBN: 9783985080359)
Tokki_Readss avatar

Rezension zu "Sagenhaft Eifel! - Abenteuer in einer fantastischen Region" von Christian Humberg

Willkommen in der Eifel
Tokki_Readsvor 18 Tagen

Lena und Elias sind mit ihrem Internat in Schönecken. Eine wunderschöne Gegend, mit freundlichen Menschen. Mit der Zeit merken die Zwillinge, das sich was ändert. Die freundlichen Menschen sind plötzlich das genaue Gegenteil. Hat das mit der Legende um Yolanda zu tun? Die Geschwister gegen der Sache nach.

Ich bin ein Fan der Serie, doch dieses Band hat nicht ganz überzeugt. Bis die Charaktere gemerkt haben, dass etwas nicht stimmt, hätte man sie schon öfter geschüttelt. Doch dann plötzlich kam alles hopplahop. Ich hoffe, dass es sich mit dem nächsten Band wieder bessert.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder (ISBN: 9783751726597)
65_buchliebhabers avatar

Rezension zu "Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder" von Christian Humberg

Mord in griechischer Idylle
65_buchliebhabervor einem Monat

Die Protagonistin des Krimis ist Zoe, die ihre Zelte in Deutschland komplett abbricht und ihr Erbe auf der griechischen Insel Santorin antritt, ohne genaueres darüber zu wissen. Vor Ort findet sie eher eine Bruchbude als ein Restaurant vor und ist sehr ernüchtert. Als sie dann auch noch eine Leiche findet und als potentielle Mörderin verhört wird, gerät ihr Plan ins Wanken. Zuerst konzentriert sie sich darauf, ihre Unschuld zu beweisen und begibt sich zusammen mit einem weiteren Verdächtigen auf die Suche nach dem wahren Täter.

Das Buch ist angenehm zu lesen, die Beschreibungen der Landschaften auf Santorin haben mir gut gefallen. Weniger gut fand ich die ausführliche Geschichte, warum sie Deutschland verlässt. Hier hätte eine kurze Zusammenfassung völlig ausgereicht und mehr Platz für das Leben auf Santorin gelassen. Der Fall ist nicht sonderlich spannend, die Protagonistin steht eindeutig im Vordergrund. Schade, denn auch wenn wenig Spannung aufkommt, ist die Kriminalgeschichte gut konstruiert und endet doch noch in einer Überraschung, Wer kurzweilige, wenig anspruchsvolle Lektüre mag, ist hier genau richtig.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder (ISBN: 9783751726597)
Honigmonds avatar

Rezension zu "Mörderisches Santorin - Zoe und der tote Reeder" von Christian Humberg

Mörderisches Santorin
Honigmondvor 2 Monaten

Die 35jährige Zoe Dahlmann bricht ihre Zelte in Deutschland ab. Nachdem sie ihren Partner mit einer anderen Frau im Bett erwischt, sucht sie Zuflucht bei ihrer Freundin. Doch als ihr ihre Tante, welche sie leider nie persönlich kennengelernt hat, ein Restaurant auf Santorin vererbt, hält sie nichts mehr in Deutschland. Angekommen auf Santorin  muss sie feststellen, dass das geerbte Restaurant dringend repariert werden muss und sie macht sich auf die Suche nach geeigneten Handwerkern. Dabei stolpert sie über eine Leiche und steckt mittendrin im größten Schlamassel ihres Lebens, denn sie steht nun unter Verdacht.

Der Schreibstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ebenso die spannende, mit einer guten Prise Humor gehaltenen Handlung. Die Protagonistin ist sehr gut und bildhaft beschrieben, so dass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Zoe habe ich von der ersten Seite an gemocht, denn sie ist einfach taff. Schön fand ich auch die sehr schön beschriebene und typisch griechische Umgebung, welche mir ein wunderbares Urlaubsgefühl vermittelt hat.

Für mich ein gelungener Auftakt zu einer unterhaltsamen Krimiserie, welche eine ideale Urlaubslektüre ist und Lust auf mehr vermittelt.  Abgerundet wird das Buch von dem wunderschönen Cover, was sehr gut zum Buchinhalt und dem dort beschriebenen Handlungsort passt. Ich vergebe 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Bist du ein Geek? – Dann steh dazu!

Ihr habt bereits die serienjunkieerprobten und intergalaktischen Ratschläge aus „Sorge dich nicht, beame!“ verschlungen? Oder ihr seid einfach Fandom-begeisterte (besessene?) Leser und Serienfreunde? Dann Achtung, denn das Autorenduo des Alltagsratgebers „Sorge dich nicht, beame!legt nun nach und beleuchtet die Spezies Geek – die schon lange nicht mehr misstrauisch beäugt wird – in ihrem neuen Buch „Geek, Pray, Love“ mit all ihren Facetten.

Und darum geht’s:
Faszinierend! Jahrelang als Subkultur belächelt, regieren wir Geeks und Nerds inzwischen die Welt – und zwar längst nicht nur die digitale. Doch noch immer steht uns der Großteil der Erdlinge so ratlos gegenüber wie Darth Vader der einst den Ewoks.

Nur keine Panik, Menschheit. In einer galaktischen Mischung aus Roman und Sachtext erklärt dir dieses Buch die Spezies Geek in all ihren schillernden Facetten – von den Anfängen der Conventionszene bis zu den Untiefen der Fanfiction, vom Schicksalsberg bis nach Hogwarts, vom Turnbeutelvergesser bis zur großen Liebe. Ein praktischer Leitfaden für ein komplettes Lebensgefühl.

GEEK PRAY LOVE – Wer will denn schon normal sein?


In dieser Leserunde könnt ihr nicht nur eurem Geektum freien Lauf lassen, sondern die Autoren Andrea Bottlinger und Christian Humberg stehen euch Frage und Antwort!

Über Christian Humberg:
Christian Humberg, geboren 1976, studierte in Mainz Buch- und Literaturwissenschaft. Erarbeitet er als Literaturübersetzer und freier Autor von Romanen und Sachbüchern. Ingesamt veröffentlichte er bis heute rund vierzig Titel in verschiedenen Genres, darunter Fantasy und Science Fiction. Christian Humberg ist Redakteur und Kolumnist mehrerer Phantastikmagazine, darunter der Geek!, und unterrichtet kreatives Schreiben. www.christian-humberg.de

Über Andrea Bottlinger:
Andrea Bottlinger, 1985 geboren, hat Buchwissenschaft, Komparatistik und Ägyptologie in Mainz studiert und arbeitet als freie Lektorin und Autorin für verschiedene Verlage. Ihre Veröffentlichungen erstrecken sich über alle phantastischen Genres. Zu Ihren Werken zählen „Sorge dich nicht, beame!“ und „Aeternum“. Sie schreibt darüber hinaus für mehrere Phantastikmagazine und gibt Kurse im kreativen Schreiben. www.traumsphaeren.de

Ihr wollt teilnehmen?

Dann beantwortet uns bis einschließlich 6. Juli 2014 die folgende (nerdmäßige) Frage* und gewinnt eines von 10 Exemplaren dieses Sachbuchs der etwas anderen Art:

Was ist euer größtes - und vielleicht auch geheimes - Fandom? Bei welcher Serie, welchem Buch oder welchem fiktiven Universum findet ihr kein Halten mehr? Erzählt uns warum genau das und kein anderes!

*Bitte denkt dran, die Teilnahme an der Leserunde beinhaltet selbstverständlich einen Austausch innerhalb der Leseabschnitte sowie eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eine tolle Diskussion!

163 BeiträgeVerlosung beendet
Queenelyzas avatar
Letzter Beitrag von  Queenelyzavor 9 Jahren
Ich habe es nicht vergessen und natürlich noch meine Rezension eingestellt. Danke, dass ich mitlesen durfte, es war ein Erlebnis! http://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Humberg/Geek-Pray-Love-1100319918-w/rezension/1109178564/
Liebe Weltenwanderer,

ich möchte euch entführen: Und zwar nach Bondingor, in die große, fantastische Stadt im Herzen von Mintaria. Dort leben Tomrin, der Sohn des Hauptmanns der Stadtgarde, der mit allen Wassern gewaschene (wenn auch nicht hinter den Ohren) Straßenjunge Sando und Hanissa, die heimlich zaubern lernt. Von ihrem unsichtbaren Geheimversteck in der "Drachengasse 13" aus ziehen sie los, um spannende Abenteuer zwischen Zwergenviertel und Flusshafen, Altstadt und Xix-Bau zu erleben.

"Drachengasse 13" ist eine Kinderbuchreihe für Leser zwischen 8 und 88, in der "TKKG" auf "Der Herr der Ringe" trifft. Gemeinsam mit Co-Autor Christian Humberg habe ich bereits vier Abenteuer unserer jungen Helden aufgezeichnet, und den Auftaktband, die Origin Story, möchte ich heute - natürlich signiert und mit persönlicher Widmung - 2x verlosen.

Was ihr dafür tun müsst? Geht auf die Website http://www.drachengasse13.de und schaut euch den Stadtplan unter "Besucht Bondingor" an. Schreibt mir dann, in welchem Viertel ihr am liebsten wohnen würdet. Unter allen Teilnehmern werden am 10.11. zwei glückliche Gewinner ausgewürfelt. :-)

Also dann! Wir sehen uns zur Erdbeerbrause in "Gumps Brandung".

Viele Grüße
Euer Bernd

PS: Ein kurzer Hinweis, weil das in der "Kinder- und Jugendbuchgruppe" etwas missverständlich einsortiert wurde: Das hier ist keine Leserunde, "nur" eine Buchverlosung. Aber die Idee einer Leserunde finde ich gar nicht schlecht. Vielleicht mache ich hierzu auch mal was in nächster Zeit.
100 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  katze102vor 10 Jahren
Vielen Dank !! Ich bin begeistert.... Meine Rezension ist jetzt fertig: hier:http://www.lovelybooks.de/autor/Bernd-Perplies/Drachengasse-13-Band-01-609562078-w/rezension/1069937066/ bei amazon wird sie innerhalb der nächsten 24 Std. freigeschaltet.

Zusätzliche Informationen

Christian Humberg wurde am 06. September 1976 in Deutschland geboren.

Christian Humberg im Netz:

Community-Statistik

in 286 Bibliotheken

auf 42 Merkzettel

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks