Catherine Mayer

 3,3 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf von Catherine Mayer

Catherine Mayer ist Journalistin und berichtet seit drei Jahrzehnten über internationale Politik und Zeitgeschichte. Sie war Leitende Redakteurin bei der Zeitschrift Time sowie Vorsitzende der Foreign Press Association in London und hat bereits zahlreiche Führungspersönlichkeiten interviewt: Präsidenten und Premierminister, Prominente aus Kultur und Wirtschaft genauso wie Mitglieder des britischen Königshauses. Als Autorin hat Catherine Mayer mit ihrem Buch über die Vorzüge und Gefahren der Alterslosigkeit, Amortality, für Aufsehen gesorgt. Sie lebt in London.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs (ISBN: 9783453606487)

Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs

 (10)
Neu erschienen am 18.11.2022 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Catherine Mayer

Cover des Buches Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs (ISBN: 9783453606487)

Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs

 (10)
Erschienen am 18.11.2022

Neue Rezensionen zu Catherine Mayer

Cover des Buches Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs (ISBN: 9783453606487)
Furbaby_Moms avatar

Rezension zu "Charles III. – Mit dem Herzen eines Königs" von Catherine Mayer

Ausführlich und interessant!
Furbaby_Momvor 9 Tagen

Charles III. begleitet mich im Grunde schon mein ganzes Leben lang. Aufgrund der Tatsache, dass meine Oma ein reges Interesse an Klatschzeitschriften hatte, wusste ich von klein auf, wer die britischen Royals sind … wobei mir selbstverständlich die ihnen von den Medien zugeschriebenen Rollen mit auf den Weg gegeben wurden: Charles (damals noch Prinz) = böser Ehebrecher, Diana = betrogener Unschuldsengel, Camilla = sündige Verführerin. Schon damals gefiel mir dieses Denken irgendwie nicht. Keine Ahnung warum, aber je mehr meine Oma gegen Camilla und Charles wetterte, desto mehr wuchs in mir der (freilich kindlich-naive) Gedanke: 'Aber wenn sie sich doch nun mal lieben' … Das ganze Desaster um ihre Affäre stürzte das Königshaus jedenfalls in eine monumentale Krise, die in puncto Dramatik später nur noch von Lady Di's tragischem Unfalltod übertrumpft wurde. … beziehungsweise von Harrys und Meghans Anti-Royal-Hetze nach dem Megxit. Von all dem lesen wir hier zum Glück nicht allzu viel.  

Mit ihrem auf unzähligen Interviews basierenden Mammutwerk hat die amerikanische Journalistin Catherine Mayer ein authentisches Bild von King Charles gezeichnet. Sie lässt uns an seinem Tagesablauf teilnehmen, informiert uns in aller Ausführlichkeit über seine Wohltätigkeitsprojekte bzw. über sein unermüdliches caritatives Engagement sowie sein fortschrittliches Denken in puncto Umweltschutz. Dabei bemüht sie sich stets um einen neutralen, nicht zu offensichtlich pro-royalen Ton.

Leider konnte mich das Buch in seiner Gesamtheit nicht so fesseln, wie ich es mir erhofft hatte. Zwar bestätigte sich mein positiver Eindruck von Charles als Mensch, doch während der Lektüre musste ich immer mal wieder Pausen einlegen, um am Ball zu bleiben. Alles sehr kenntnis- und umfangreich, aber nicht unbedingt (wie im Klappentext angekündigt) "bahnbrechend" oder mitreißend. … was ich schon allein deswegen bedauerlich finde, weil Charles ein humorvoller und kluger sowie ein durchaus feinfühligerer Mann zu sein scheint, als die Presse ihm zugesteht.

Der 16-seitige Bildteil und die Bildzusammenstellung im Innencover waren natürlich toll. Ich liebe solche Extras!

𝗙𝗮𝘇𝗶𝘁: 4 ✰ ✰ ✰ ✰

Gerne spreche ich eine Empfehlung für alle Royal-Interessierten aus.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Charles – Mit dem Herzen eines Königs (ISBN: 9783453200975)
Books_mytruepassions avatar

Rezension zu "Charles – Mit dem Herzen eines Königs" von Catherine Mayer

Ein unglaublicher Prinz
Books_mytruepassionvor 3 Jahren

https://booksmytruepassion.blogspot.com/2020/02/rezension-zu-charles-mit-dem-herzen.html#more

Der Prinz der mit den Pflanzen spricht. Der Prinz der unglücklich verheiratet war. Der Prinz der schon so lange auf seine Thronbesteigung wartet. Auch bekannt als Prinz Charles.
In eisner Biografie werden alle Aspekte seines Lebens beleuchtet. Die Guten sowie die Schlechten. Die Autorin versucht den Menschen zu zeigen, was Prinz Charles für ein König sein wird und welche Schickssalsschläge ihn zu dem gemacht haben, der er heute ist. Seine Überzeugungen und seine Weltanschauung wird im Buch zu Genüge angesprochen.
Mich hat das Buch so interessiert, weil ich mir über den Prinzen ein genaueres Bild machen wollte. Es gibt viele unterschiediche Meinungen über ihn und die Sache mit Lady Diana begleitet ihn noch immer, was auch viele Leute schlecht über ihn denken lässt. Deswegen wollte ich mir eine neutrale Meinung einholen bzw. etwas lesen was die guten und die schlechten Eigenschaften von ihm aufzeigt. Mit dem Buch ist es der Autorin gelungen mich davon zu überzeugen, dass seine Ansichten z.B. über den Klimawandel beeindruckend und realtitätsnah sind. Außerdem gefällt es mir, dass er politische Ansichten offen äußert. Diese Ehrlichkeit macht ihn wesentlich sympatischer und ich denke, dass er von vielen Leuten unterschätzt und missverstanden wird.
Die Biografie war wirklich spannend geschrieben, vor allem der Anfang hat mich nicht mehr losgelassen. Wenn man sich wirklich für die Royal Family und speziell Prinz Charles interessiert, dann ist die Biografie ein Geschenk. Ich schätze die neutrale Ansicht im Buch und ich denke sie könnte vielen Leuten gefallen, die sich, so wie ich, noch nicht sicher sind was sie von dem Prinzen halten sollen.
Das Buch hat außerdem gezeigt, was für ein toller König er wäre. Aber auch, dass es bis dahin schwer für ihn wird. Trotzdem denke ich er wird es meistern, vor allem weil er mit seinen ganzen Organisationen eine ganz besondere Nähe und Verbindung zum Volk hat.
Der Schreibstil war für eine Biografie überraschend locker zu lesen. Gefallen hat mir auch, dass wenig Daten verwendet wurden. Außerdem hat mir gefallen, das die Autorin am Anfang der Kapitel Veranstaltungen beschrieben hat bei denen sie den Prinzen begleitet hat.


Kommentare: 4
Teilen
Cover des Buches Charles – Mit dem Herzen eines Königs (ISBN: 9783453200975)
Verena_Breuers avatar

Rezension zu "Charles – Mit dem Herzen eines Königs" von Catherine Mayer

Ein schönes Buch über einen erstaunlichen Menschen
Verena_Breuervor 3 Jahren

Ich habe mir dieses Buch ganz bewusst ausgewählt! Ich habe zwar noch nie eine Biografie solchen Umfanges gelesen, hatte aber Lust, mehr über den künftigen König von England zu erfahren. In der Presse, in den Medien geht er weitestgehend unter, zumindest seitdem die Geschichte um ihn und Camilla gegessen ist! Wir erfahren viel über Harry und Meghan, William und Kate, Elizabeth und Philipp! Aber weniger über Charles! Wer ist er? Was denkt er? Was macht er eigentlich? Diesen Fragen geht Catherine Mayer nach und meines Erachtens hat sie ihren Job recht gut gemacht!

Ich finde dieses Buch alles andere als langweilig – es gibt Leser die das anders sehen! Sicher, Catherine Mayer jongliert viel mit Fakten und manche Passagen sind etwas langatmig, aber am Ende wird man mit einer tollen Biografie belohnt und möchte am liebsten noch viel mehr erfahren! Das Buch ist aus dem Jahre 2015 und sicher könnte man das ein oder andere noch hinzufügen, sollte es eine Neuauflage geben!

Ich möchte gar nicht zu viel verraten, Vieles ist ja auch bereits bekannt – aber eben nicht alles! Prince Charles ist ein unglaublich caritativer Mensch, der sehr viele Organisationen ins Leben gerufen hat, deren Schirmherr er auch ist! Ihm sind die Menschen sehr wichtig! Beste Vorraussetzung ein guter König zu werden, ein guter König zu sein! Auch setzt er sich sehr für die Umwelt ein, man munkelt ja, er würde mit seinen Pflanzen sprechen! 🙂

Die Biografie über Prince Charles hat mich sehr gut unterhalten! Nicht alles war mir neu, aber dennoch interessant zu lesen! Unterlegt wird das Ganze mit zahlreichen Fotos, zum Teil aus Kindertagen, zum Teil aktuelle!

Was hat mir dieses Buch, diese Biografie gebracht? Es hat mir gezeigt, dass sich England auf einen würdigen König freuen kann, dessen Stimme viel mehr Gehör finden sollte. Aber ich denke, solange er im Schatten seiner Mutter steht, kommt sein Talent, Menschen für sich zu gewinnen, für seine Sache zu begeistern, viel zu kurz!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks