Cassandra Clare

 4,4 Sterne bei 38.728 Bewertungen
Autorin von City of Bones, City of Ashes und weiteren Büchern.
Autorenbild von Cassandra Clare (© Kelly Campbell S&S Inc / Quelle: Random House)

Lebenslauf von Cassandra Clare

Eine neue Fantasy-Ikone: Cassandra Clare ist ein Künstlername, unter dem unter anderem die Jugendbücher der »Chroniken der Unterwelt«-Reihe veröffentlicht wurden. 

Die Tochter US-amerikanischer Eltern wurde als Judith Rumelt in Teheran, Iran geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte sie in Frankreich, England und der Schweiz, bevor sie in Los Angeles und New York die Schule besuchte. Ihre ersten Gehversuche machte sie als Fan-Autorin einer Trilogie zu »Harry Potter« mit dem Titel »The Draco Trilogy« oder zu »Herr der Ringe« mit dem Titel »The Very Secret Diaries of Middle Earth«. 

Der erste Band »City of Bones« ihrer »Chroniken der Unterwelt« erschien 2007 und war das Romandebüt der Autorin. Die Serie besteht aus sechs Bänden. Im Februar 2011 erschien außerdem der erste Band der »Chroniken der Schattenjäger«-Reihe mit dem Titel »Clockwork Angel«, ebenfalls im Arena Verlag und erzählt Ereignisse, die chronologisch vor den »Chroniken der Unterwelt« stattfinden. 

Im Jahr 2013 feierte die Verfilmung von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" einen großen Kinoerfolg. Außerdem wurden die Schattenjäger zu Stars der US-Fernsehserie "Shadowhunters". Mit "Lady Midnight" startete sie im Mai 2016 die neue Fantasy-Reihe "Die dunklen Mächte", welche in den Folgejahren von "Chroniken der Unterwelt" spielt.

Neue Bücher

Cover des Buches Clockwork Princess (ISBN: 9783442493241)

Clockwork Princess

 (1.211)
Erscheint am 22.03.2023 als Taschenbuch bei Goldmann. Es ist der 3. Band der Reihe "Chroniken der Schattenjäger".
Cover des Buches Clockwork Prince (ISBN: 9783442493234)

Clockwork Prince

 (7)
Neu erschienen am 09.11.2022 als Taschenbuch bei Goldmann.
Cover des Buches City of Lost Souls (ISBN: 9783442493258)

City of Lost Souls

Erscheint am 20.04.2023 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Cassandra Clare

Cover des Buches City of Bones (ISBN: 9783442486823)

City of Bones

 (7.644)
Erschienen am 20.11.2017
Cover des Buches City of Ashes (ISBN: 9783442486830)

City of Ashes

 (4.836)
Erschienen am 18.02.2019
Cover des Buches City of Glass (ISBN: 9783442490042)

City of Glass

 (4.281)
Erschienen am 16.03.2020
Cover des Buches City of Fallen Angels (ISBN: 9783442492138)

City of Fallen Angels

 (2.962)
Erschienen am 26.04.2022
Cover des Buches City of Lost Souls (ISBN: 9783401505688)

City of Lost Souls

 (2.468)
Erschienen am 17.06.2014
Cover des Buches Clockwork Angel (ISBN: 9783442493227)

Clockwork Angel

 (2.020)
Erschienen am 20.06.2022
Cover des Buches City of Heavenly Fire (ISBN: 9783401505695)

City of Heavenly Fire

 (1.572)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Clockwork Prince (ISBN: 9783401508009)

Clockwork Prince

 (1.367)
Erschienen am 04.01.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Cassandra Clare

Cover des Buches Clockwork Prince (ISBN: 9783401508009)
_meine_lesewelt_s avatar

Rezension zu "Clockwork Prince" von Cassandra Clare

Stärker als Band eins!
_meine_lesewelt_vor einem Tag

Rezension:


Mir hat der zweite Band deutlich besser gefallen als Band eins. Die Welt, die Cassandra Clare erschaffen hat, hat mir sehr gefallen. In „Clockwork Prince“ werden viele unerwartete Dinge aufgedeckt, die dazu beigetragen haben, dass das Buch spannend ist. Jedoch muss ich sagen, dass es einige Stellen gab, die sich meiner Meinung nach zu sehr gezogen haben. 


In diesem Band konnte ich leider weiterhin nicht mit Tessa richtig warm werden. Die Unentschlossenheit von jvf hat mich sehr gestört. Will, Jem und die Nebencharaktere mochte ich aber sehr gerne. 


Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den dritten Band und bin gespannt, wie er mir gefallen wird.


4/5⭐️


Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars @bloggerportal @goldmann_verlag ✨🤍


Klappentext {Spoiler zu Band 1 ⚠️} :


Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen - ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Clockwork Angel (ISBN: 9783442493227)
kathasbookworlds avatar

Rezension zu "Clockwork Angel" von Cassandra Clare

𝕋𝕙𝕖𝕣𝕖'𝕤 𝕡𝕝𝕖𝕟𝕥𝕪 𝕠𝕗 𝕤𝕖𝕟𝕤𝕖 𝕚𝕟 𝕟𝕠𝕟𝕤𝕖𝕟𝕤𝕖 𝕤𝕠𝕞𝕖𝕥𝕚𝕞𝕖𝕤, 𝕚𝕗 𝕪𝕠𝕦 𝕨𝕚𝕤𝕙 𝕥𝕠 𝕝𝕠𝕠𝕜 𝕗𝕠𝕣 𝕚𝕥. ~ℂ𝕒𝕤𝕤𝕒𝕟𝕕𝕣𝕒 ℂ𝕝𝕒𝕣𝕖
kathasbookworldvor 9 Tagen

Die sechzehnjährige Tessa Gray reist von New York ins Viktorianische London um dort ihren verschollenen Bruder wiederzufinden. Doch statt einer Familienzusammenkunft warten Gefahr und Dunkelheit auf sie in den engen Gassen der Stadt. Vampire, Hexenmeister und Schlimmeres treiben hier ihr Unwesen, und nur die Schattenjäger wagen es, sich den Dämonen der Unterwelt in den Weg zu stellen. Sie retten Tessa das Leben. Als die junge Frau dann herausfindet, dass sie selbst ein Wesen zwischen Schatten und Licht ist und über große Kräfte verfügt, muss sie sich entscheiden: zwischen Gut und Böse, zwischen Loyalität und Liebe.

Ich habe die Reihe vor ein paar Jahren schon einmal gelesen, weiß allerdings nicht mehr so viel von der Handlung. Deshalb fand ich den Reread wirklich schön. Das Buch war auch beim zweiten Mal wirklich interessant und man ist super gut in die Handlung reingekommen. Das Buch hat mir außerdem sehr gefallen, da es ja in der Vergangenheit spielt, was nochmal eine ganz andere Sichtweise auf die Schattenjägerwelt wirft. Es war auch sehr gut geschrieben und man hat sich einfach super in das Buch hineinversetzen können. Die Charaktere sind sympathisch und ich bin sehr gespannt, was in den Folgebänden noch an Gefühlsdrama folgt. Allgemein hat es auch wirklich spannend aufgehört, deshalb kann ich es nicht erwarten, im dem nächsten Buch weiterzulesen. Ich bin wirklich froh, dass ich mich entschieden habe, das Buch nochmal zu lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Chain of Iron (ISBN: 9783442493654)
Zwischenzeilenundgefuehlens avatar

Rezension zu "Chain of Iron" von Cassandra Clare

Absolut mitreißend
Zwischenzeilenundgefuehlenvor 12 Tagen

Cordelia, James, Lucie, Matt und Co sind mir mit diesem Buch einfach weiter ans Herz gewachsen. 

Sie alle haben auf ihre eigene Art und Weise eine Tiefe, die mir im ersten Band gefehlt hat. 

Hier wurde sie aber endlich greifbar und ich habe wirklich stark mitgefiebert! 

Mit Grace hingegen kann ich einfach keinen Frieden schließen - auch wenn ich die Gründe für ihr Handeln verstehe. 

Ich liebe vor allem die Tragik hinter der Geschichte, die aus ganz vielen kleinen Facetten besteht. 

Die Autorin schafft es einem Einblicke hinter die Mauern vieler Protagonisten zu geben, ohne dabeu verwirren. 

Dadurch wird das ganze wieder total spannend und auch der Cliffhänger war dieses Mal wieder sehr gemein. 

Irgendwie ist man einfach aufgewühlt und unzufrieden, weil man so sehr auf ein Happy End hofft, aber es irgendwie noch nicht sicher ist, dass es eins geben wird. 

Auch die Kämpfe in dem Buch waren für mich unglaublich gut ausgearbeitet und spannend. 

Manchmal habe ich aber trotzdem die Länge des Buches gemerkt. 

Neben all dem Inhaltlichen hat die Autorin wieder einen wunderschönen Schreibstil und ich hätte mir gern ein paar viele Zitate markiert! 


Fazit:

Cassandra Clare hat es wieder geschafft mich mit den Shadowhuntern zu fesseln! 

Die Protagonisten hatten endlich die Tiefe, die mir in Band 1 so sehr gefehlt haben und dadurch konnte ich ganz schön mitfiebern! 

Ich bin sehr gespannt auf den letzten Teil. 

3,5-4 Sterne 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Welche Bücher haben euch am meisten in ihren Bann gezogen, wenn es um die Beziehung der Charaktere geht? Wo habt ihr euch am meisten reinfühlen können?

Mich zum Beispiel erreichen die Emotionen der Charaktere bei Cassandra Clare ganz und gar. Ich kann da richtig mitfühlen und es interessiert mich, wie es mit den Paaren weitergeht.

12 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  So-Booksvor 8 Monaten

Oh, ja, bei Izara habe ich auch echt mitgefiebert

Zum Thema

Herzlich Willkommen im Plauder-Salon zur Cassandra Clare Fanwelt!

Hier ist euer Platz, um gemeinsam mit anderen Lesern über die geheimisvolle Unterwelt der Bestseller-Autorin Cassandra Clare zu plaudern! 
Im Rahmen unserer Cassandra Clare Fanwelt stellen wir euch in zahlreichen Aktionen die Bücher der Autorin vor und ihr habt die Gelegenheit tolle Preise zu gewinnen! 
Macht es euch bequem, diskutiert mit anderen Fans und seid gespannt, was die Cassandra Clare Fanwelt alles für euch bereit hält! 

Mehr zur Autorin
Cassandra Clare ist ein Künstlername, unter dem unter anderem die Jugendbücher der »Chroniken der Unterwelt«-Reihe veröffentlicht wurden. Die Tochter US-amerikanischer Eltern wurde in Teheran, Iran geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte sie in Frankreich, England und der Schweiz, bevor sie in Los Angeles und New York die Schule besuchte. Ihre ersten Gehversuche machte sie als Fan-Autorin einer Trilogie zu »Harry Potter« mit dem Titel »The Draco Trilog« oder zu »Herr der Ringe« mit dem Titel »The Very Secret Diaries of Middle Earth«. Der erste Band »City of Bones« ihrer »Chroniken der Unterwelt« erschien 2007 und war das Romandebüt der Autorin. Die Serie besteht aus sechs Bänden. Im Februar 2011 erschien außerdem der erste Band der »Chroniken der Schattenjäger«-Reihe mit dem Titel »Clockwork Angel«, ebenfalls im Arena Verlag und erzählt Ereignisse, die chronologisch vor den »Chroniken der Unterwelt« stattfinden. Im Jahr 2013 feierte die Verfilmung von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" einen großen Kinoerfolg. Außerdem wurden die Schattenjäger zu Stars der US-Fernsehserie "Shadowhunters". Mit "Lady Midnight" startete sie im Mai 2016 die neue Fantasy-Reihe "Die dunklen Mächte", welche in den Folgejahren von "Chroniken der Unterwelt" spielt.


272 Beiträge
CharlotteBranwells avatar
Letzter Beitrag von  CharlotteBranwellvor 2 Jahren

Also mir fällt die Entscheidung auch sehr schwer. Ich glaube aber, dass die Legenden der Schattenjäger Akademie am meisten mag, weil dort viele der Charactere aus der Vergangenheit noch einmal aufgegriffen werden.

Ich hatte zu jeder Zeit im Leben ein Buch, von dem ich begeistert war. Dann habe ich auch Fanfictions dazu gesucht oder Fanarts, verschiedene Infos über die Welt gesucht, dazugehörige Spiele gespielt, Merch gesammelt, Filme und Serien geschaut usw. Dann habe ich natürlich auch immer ähnliche Bücher zum Thema gesucht. Bei mir sah es so aus:

W.i.t.c.h. -> Tintenwelt -> Eragon -> Harry Potter -> kleine Vampirphase -> Shadowhunters -> Game of Thrones -> Throne of Glass

Wenn ich Anime miteinbeziehe wäre es so:

W.i.t.c.h. -> Eragon -> Harry Potter -> Naruto -> Shadowhunters -> Hunter x Hunter -> Game of Thrones ->  Berserk  -> Throne of Glass

Damals war W.i.t.c.h. der erste Comic, bei dem ich richtig mitgefiebert habe und der mich auf emotionaler Ebene erreicht hat. Na ja, bis heute ist es der einzige Comic, den ich mochte (bin aber dann auf Manga gestoßen).

Dann kam die Tintenwelt, die ich heute aber (genauso wie die Biss und andere Vampirbücher) nicht mehr so atemberaubend finde.

Eragon war mein erstes High Fantasybuch, dass meine Liebe für Drachen und Elfen geweckt hat.

Richtig lang ging dann die Harry Potter begeisterte Phase. Ich habe die Bücher teilweise an einem bis zwei Tagen verschlungen, dann die Filme gesehen, dann Fanfiction und Fanarts gesucht, Quizzes gemacht wie welcher Zauberstab meiner wäre.

Shadowhunters habe ich durch Chroniken der Unterwelt kennengelert und fand die Story und die Welt toll. Darum habe ich sofort zu Clockwork Angel gegriffen und dann zu Lady Midnight. Ich habe mich auch an den Zusatzbänden versucht, aber das Buch mit Simon und der Schattenjägerakademie hat mir überhaupt nicht gefallen. Bei den roten Schriftrollen bin ich unsicher, ob sie das Niveau der Bücher halten können. Jetzt will ich aber bald mal mit Chain of Gold anfangen.

Game of Thrones habe ich zuerst als Serie gesehen und musste dann unbedingt die Bücher lesen. Selten war eine Serie wirklich jede Sekunde für mich spannend.

Jetzt bin ich im Throne of Glass Fieber und begeistern von allem, was mit Assassinen zu tun hat (z.B. Assassins Creed).

7 Beiträge
Bella12s avatar
Letzter Beitrag von  Bella12vor 2 Jahren

Ja, auf Deutsch sind auch Sammelausgaben erschienen. Das war noch zu der Zeit als die Hefte erschienen sind. Die englischen sind etwas größer und haben auch ein paar Seiten mehr.

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks