Casey McQuiston

 4,3 Sterne bei 543 Bewertungen
Autor von Royal Blue, Red, White & Royal Blue und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Casey McQuiston

Casey McQuiston wuchs im südlichen Teil Louisianas auf und entwickelte dort eine bis heute anhaltende Vorliebe für Honigkekse und Geschichten mit viel Herz entwickelte. Nach einem Journalismus-Studium arbeitete Casey McQuiston jahrelang in der Zeitschriftenbranche und fand schließlich zum Bücherschreiben. Daraus hervorgegangen sind fröhliche unkonventionelle romantische Komödien und Geschichten, mit denen man herrlich dem Alltag entfliehen kann. Casey lebt und arbeitet – immer begleitet von Mischlingshund Pepper – in Colorado.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783426529317)

I Kissed Shara Wheeler

 (81)
Neu erschienen am 01.06.2022 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.
Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783732459735)

I Kissed Shara Wheeler

 (4)
Neu erschienen am 01.06.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.
Cover des Buches Royal Blue (ISBN: 9783732458493)

Royal Blue

 (1)
Neu erschienen am 22.04.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Casey McQuiston

Cover des Buches Royal Blue (ISBN: 9783426526156)

Royal Blue

 (236)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783426529317)

I Kissed Shara Wheeler

 (81)
Erschienen am 01.06.2022
Cover des Buches One Last Stop (ISBN: 9783426527719)

One Last Stop

 (58)
Erschienen am 01.06.2021
Cover des Buches Royal Blue: Roman (ISBN: B07ZPV98FQ)

Royal Blue: Roman

 (49)
Erschienen am 27.03.2020
Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783732459735)

I Kissed Shara Wheeler

 (4)
Erschienen am 01.06.2022
Cover des Buches Royal Blue (ISBN: 9783732458493)

Royal Blue

 (1)
Erschienen am 22.04.2022
Cover des Buches Red, White & Royal Blue (ISBN: 9781250316776)

Red, White & Royal Blue

 (99)
Erschienen am 14.05.2019

Neue Rezensionen zu Casey McQuiston

Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783732459735)C

Rezension zu "I Kissed Shara Wheeler" von Casey McQuiston

I kissed Shara Wheeler
CanYouSeeMevor 16 Stunden

I Kissed Shara Wheeler von Casey McQuiston ist in der Hörbuchfassung von Corinna Dorenkamp gesprochen. Ich höre Hörbücher meist in einer schnelleren Geschwindigkeit, bei diesem Buch tatsächlich in doppelter Geschwindigkeit. Mir sind Hörbücher meist zu langsam eingesprochen. Die Stimme der Sprecherin kann ich daher nur bedingt einschätzen, aber auch bei höherer Geschwindigkeit war diese noch sehr angenehm zu hören. Betonungen kamen gut heraus und haben den Inhalt unterstützt.
Die Handlung rund um Chloe und Shara hat mir gut gefallen, auch wenn einige Stellen für mich nicht sehr authentisch wirkten. Es werden viele queere Themen angesprochen, insbesondere der Umgang mit der Entdeckung der eigenen Identität und Sexualität. Die besondere Schwierigkeit in weniger offenen, konservativen Gesellschaften schwingt dabei immer mit und verdeutlicht, dass es auch in vermeintlich fortschrittlichen Ländern nicht immer selbstverständlich sit zu sein wer man ist. Dieser Zwiespalt wurde sehr gut dargestellt und bestimmte den Grundton des Buches. Die Geschichte rund um Chloe und Shara war für mich recht schnell vorhersehbar, dennoch habe ich sie gern verfolgt. Die Schnitzeljagd hat eine gewisse Leichtigkeit in die Handlung bringen können.
Die Charaktere des Buches sind jung und nicht perfekt - dennoch wirkten mir die Entwicklungen an einigen Stellen zu konstruiert. Dennoch passen auch gerade alle dadurch sehr gut zur Message des Buches.
Insegsamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, die Handlung ist wichtig und sollte vor allem junge, queere Menschen bestärken. Ein wenig mehr Authentizität hätte der Handlung im Gesamten gut getan. Dennoch habe ich das Buch gern gelesen, bzw. gehört, auch wegen des leichten und flüssig zu lesenden Schreibstils.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches I Kissed Shara Wheeler (ISBN: 9783426529317)S

Rezension zu "I Kissed Shara Wheeler" von Casey McQuiston

Kein komplettes Highlight
Swiftie922vor 21 Stunden

Ich habe schon einige Romane aus der Feder in der Autorin gelesen und war neugierig auf diese queere Geschichte. Es geht um Chloe, die in einer Kleinstadt lebt und ausgerechnet ihr immer wieder Shara Wheeler, die rundum perfekte Tochter des Schuldirektors, einen Strich durch die Rechnung macht. Ausgerechnet küsst diese sie und verschwindet vom Schulball. Was steckt dahinter?

Chloe ist klug, ehrgeizig und hat einen Plan: Shara Wheeler im Wettkampf um den Abschluss als Jahrgangsbeste schlagen. Doch dann wird sie von ihr geküsst.

Shara ist die Tochter des Schuldirektors und gilt in jedem Blickwinkel als perfekt. Gute Noten, perfektes aussehen und ein Freund wie aus dem Bilderbuch. Was steckt hinter ihr als Person ?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im am meisten von aus der Perspektive von Chloe erzählt. Der Leser kann so ihre Gedanken und Gefühle erfahren, während der Handlung. Die Nebenfiguren aus der Highschool sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Geschichte beginnt mit dem Verschwinden von Shara Wheeler und das sie davor Chloe, Smith und Parker geküsst hat. Als Botschaften auftauchen, schließen sich die drei zusammen und ahnen nicht, was sie alles finden werden.  Der Fokus liegt natürlich nicht nur auf Shara und man erkennt in jeder Seite neue Details. Besonders, dass die Nachrichten mit allen drein in Verbindung steht, macht neugierig. Mir hat das Setting gefallen und natürlich ist die Schule und die sehr christliche Schule ein Teil davon. Chloe war mir auf Anhieb mehr sympathisch wie Shara, weil diese sich als Tochter des Direktors einiges herausgenommen hat. Zum Ende hin war ich sehr überrascht, was noch mit Shara und Chloe passiert ist. Leider war die Handlung für mich kein komplettes Highlight, aber dennoch eine besondere Geschichte.

Das Cover ist das gleiche wie im Englischen und könnte Shara darstellen.


Eine interessante Quere Geschichte, die etwas an einen Teenie Film erinnert.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Red, White & Royal Blue (ISBN: 9781250316776)F

Rezension zu "Red, White & Royal Blue" von Casey McQuiston

Was wäre, wenn Liebe die Welt verändern könnte?
fayreadsvor einem Tag

Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever – ein Marketingtraum für das weiße Haus. Nur auf diplomatischer Ebene hapert es bei Alex leider ein wenig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alexʼ schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry. Als die Medien davon Wind bekommen, verschlechtern sich die Beziehungen zwischen den USA und England rapide. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen.
Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass zwischen ihnen eine Anziehung existiert, die über eine Freundschaft weit hinausgeht?
Plötzlich steht nicht nur die Wiederwahl von Alexʼ Mutter auf dem Spiel …


Fazit: 

Das Buch wurde mir wärmstens empfohlen und ich habe begeistert angefangen zu lesen! 

Leider wurden meine Erwartungen nicht alle erfüllt. Die Geschichte zog sich leider sehr in die Länge. Oft passierte sehr wenig und nach der dritten Szene, in der Alex und Henry miteinander geschlafen haben, kannte ich das auch und es wiederholte sich einfach nur noch. 

Die Charaktere haben mir gut gefallen. Zuerst lernt man das Trio des Weißen Hauses kennen. Leider kommen June und Nora nicht so oft vor und besonders am Ende fehlen sie viel. 

Die unterschiedlichen Reaktionen auf die Geschichte der beiden hat mir gut gefallen. Viele Reaktionen waren dabei und auch hinter die Kulissen des Weißen Hauses oder dem Buckingham Palace zu gucken, fand ich spannend. 

Das Ende des Buches war auch noch einmal spannend. Alex Mutter steht zur Wahl - doch wird Amerika sie wieder wählen? 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

In meinem neuen Booktube Video stelle ich euch die BESTEN Neuerscheinungen 2021 vor!

0 Beiträge
Zum Thema

In meinem neuen Booktube Video stelle ich euch meine liebsten Bücher 2020 vor

0 Beiträge
Zum Thema

In meinem neuen Video empfehle ich euch 10 LGBTQIAP+ Bücher. Lasst mir gerne eure Tipps da :)

0 Beiträge
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks