Cas Lester

 4,7 Sterne bei 86 Bewertungen

Lebenslauf von Cas Lester

Cas Lester arbeitete viele Jahre für CBBC, das Kinderprogramm des Fernsehsenders BBC. Sie entwickelte und produzierte diverse erfolgreiche Kindersendungen wie JACKANORY, MUDDLE EARTH, THE MAGICIAN OF SAMARKAND, BIG KIDS, THE STORY OF TRACY BEAKER und wurde für zahlreiche Auszeichnungen nominiert, u.a. den Royal Television Award und den Broadcast Children's Award. Heute schreibt sie Kinderbücher und lebt mit ihren eigenen vier Kindern und Hund Bramble in Oxfordshire, England.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Cas Lester

Neue Rezensionen zu Cas Lester

Cover des Buches Sprichst du Schokolade? (ISBN: 9783845827353)
wordworlds avatar

Rezension zu "Sprichst du Schokolade?" von Cas Lester

Eine zuckersüße, herzerwärmende Geschichte über Freundschaft, Identität und Integration
wordworldvor einem Jahr

Handlung: "Sprichst du Schokolade" ist eine Geschichte über eine besondere Freundschaft, die Grenzen wie Sprache, Kultur und Herkunft überwindet. Die Autorin vereint dabei auf warmherzige Art und Weise schwierige Themen wie Verlust, Legasthenie, Flucht, Integration oder Identität und baut diese kindgerecht in eine zuckersüße Story ein, die beim Lesen auf der Zunge zergeht wie Schokoladen-Lokum. Dadurch, dass die Zielgruppe auf Mädchen ab 10 Jahren angelegt ist, lässt die Tiefe der Auseinandersetzung mit den Themen natürlich zu wünschen übrig. Aufgrund der tollen Message, die dazu anregt, einfach aufeinander zuzugehen und Barrieren zu überwinden, würde ich die Geschichte aber dennoch als ansprechend für jüngere und ältere LeserInnen einstufen.


Schreibstil: Cas Lester hat 51 sehr kurze Kapitel gewählt, um die Geschichte von Josie und Nadima zu erzählen. Dabei trifft sie sehr genau den Ton ihrer jungen Protagonisten, und beschreibt deren Gedanken, Gefühle und Befürchtungen sehr einfühlsam. Zwar kann man an der Art, wie die Autorin die Mädchen all ihre Probleme pädagogisch wertvoll lösen lässt, eine starke Pädagogisierung ankreiden, ich halte die Handlung aber dennoch für sehr realistisch, aktuell und nicht weit hergeholt. Sehr ansprechend ist auch der spritzige Humor, mit dem die Autorin ihre Heldinnen in das ein oder andere Fettnäpfchen treten lässt.


Figuren: Erzählt wird die Geschichte von der 12jährigen Josephine, die mit ihrer temperamentvollen, ungestümen Art manchmal über das Ziel hinausschießt und des Öfteren in der Schule in Schwierigkeiten gerät. Durch ihre ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und ihre Offenherzigkeit wächst sie einem aber sofort ans Herz und bietet eine gute Identifikationsfigur für junge Leserinnen. Gut gefallen hat mir auch die Darstellung ihrer Legasthenie, die sie mit verschiedenen Strategien zu verbergen versucht, die aber schlichtweg einfach zu ihr gehört. Auch Nadima hat eine sehr einnehmende Art und auch wenn sie selbst nicht besonders viel von sich erzählt, hat mich ihre Geschichte sehr bewegt. Das heimliche Highlight der Geschichte waren für mich aber Josies Brüder Matt, Nick und Dan, die den Laden bei ihr Zuhause ordentlich aufmischen und für den ein oder anderen Lacher sorgen.


Gestaltung: Zum Schluss meiner kurzen Rezension will ich noch einige Worte zur Gestaltung sagen. Das Cover wird von einer wunderschönen Coverillustration von Kate Forrester geschmückt und auch im Buch selbst finden sich einige kleine Zeichnungen. Zusammen mit der sehr großen Schrift wird das Schriftbild dadurch aufgelockert, sodass auch junge LeserInnen die Geschichte zügig durchlesen können. Positiv hervorheben möchte ich auch die drei Koch- und Backrezepte, die im Buch vorkommen und am Ende mit Zutaten und Tipps für die Zubereitung angefügt sind. Hier hat der Verlag wirklich einen guten Job geleistet.



Die Zitate:

"Da standen wir und futterten die Süßigkeiten, die wir uns gegenseitig geschenkt hatten, und in diesem Moment wusste ich, dass wir Freundinnen werden würden, auch wenn keine von uns ein Wort von dem verstand, was die andere sagte."
"Und sie fing an zu erzählen, wie es gewesen war, in Syrien mitten im Krieg zu leben. Der Krieg, den wir nur aus den Nachrichten kennen, während wir sicher in unseren Wohnzimmern sitzen. Der Krieg, der Hunderte von Meilen entfernt ist und uns nichts ausmacht. Der Krieg, der viele Menschen getötet hat - Mütter und Väter, Brüder und Schwestern, Tanten und Onkels, Cousins und Kleinkinder und Babys. Der Krieg, der uns nicht mehr schockiert. Genau der."
"Wenn man ihre Familie beobachtete, wie sie feierten und lachten und dabei so glücklich aussahen, hätte man nie erraten, was sie durchgemacht haben. Nicht nur zu Hause in Syrien, sondern auch auf der erschreckenden Reise, zu der sie aufgebrochen waren, um hierher zu kommen. Ganz zu schweigen davon, dass sie ein neues Leben beginnen mussten in einem Land, in dem sie niemanden kannten und dessen Sprache sie nicht sprachen. Mir wurde bewusst, wie stark sie alle waren. Ich war stolz auf Nadima und stolz darauf, ihre Freundin zu sein."
"In meiner Klasse haben sich in der siebten Klasse sämtliche Mädchen untereinander zerstritten", sagte Matt. "Niemand hat mehr mit irgendjemandem gesprochen, und man brauchte einen Bachelor in Diplomatie, um die Pause zu überstehen. Ich glaube, sie haben erst in der Zehnten wieder miteinander geredet." "Das muss eine herrliche Ruhe gewesen sein", sagte Dan. "Himmlisch", meinte Matt grinsend. "Mädchen!" Nick verdrehte die Augen. "Die giftigste Lebensform auf dem Planeten Erde."


Das Urteil:

"Sprichst du Schokolade" ist eine zuckersüße, herzerwärmende Geschichte über Freundschaft, Identität und Integration, die sich dafür stark macht, Grenzen zu überwinden und aufeinander zuzugehen. Von mir gibt´s eine klare Leseempfehlungen für LeserInnen allen Alters!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Sprichst du Schokolade? (ISBN: 9783845827353)
Ellaa_s avatar

Rezension zu "Sprichst du Schokolade?" von Cas Lester

Eine wundervolle Geschichte, die einen direkt ins Herz trifft!
Ellaa_vor 2 Jahren

Inhaltsangabe:
Schokolade gegen Nougat.
Was tun, wenn man nicht dieselbe Sprache spricht und aus unterschiedlichen Kulturen kommt? Die rebellische und selbstbewusste Josie und ihre neue Mitschülerin Nadima machen es vor: Sie tauschen Süßigkeiten aus und verständigen sich mithilfe von Emojis. Und so wird schnell klar, dass sie mehr Gemeinsamkeiten haben, als sie je gedacht hätten. Der Anfang einer ganz besonderen Freundschaft! Doch wie jede Freundschft wird auch diese auf die Probe gestellt..

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mich wirklich tief berührt und ist einfach unglaublich toll umgesetzt worden: Wichtige Thematiken wie beispielsweise LRS (Leserechtschreibschwäche) werden hier aufgegriffen- unbedingt lesen! ♡
Eines meiner Jahreshighlights. 📚

Cover: Das Cover des Buches ist einfach ein absoluter Hingucker mit vielen Details. 🤗
Der Hintergrund ist in einem sehr dunklen rotbraun gehalten. :)
In der Mitte des Covers springt einen sofort der Buchtitel in cremefarbener Schrift entgegen. Jedoch ist alles was um den Buchtitel drum herum ist wirklich ein Eyecatcher. *-*
Das Ganze ist wie ein Rahmen aufgebaut- man kann viele Verschnörkelungen in einem satten hellen rot bestaunen und dazwischen sind viele kleine Dinge liebevoll abgebildet worden, die perfekt zum Buch passen. ♡
Beispielsweise eine weiße Taube, ein türkiser Topf oder Essen, ein Schulbus etc. :)
Als Highlight sieht man oben noch zwei Mädchen, die Nadima und Josie darstellen sollen. ♡

Schreibstil: Der Schreibstil des Autors ist locker, leicht und sehr angenehm gewesen. :)
Ich kann gar nicht sagen, wie begeistert ich bin. :D Nicht nur wegen des äußerst wichtigen Themas, sondern auch weil sich das Buch in einem Rutsch weglesen lässt- man ist so schnell in der Geschichte gefangen, dass man auch ehrlich gesagt gar nicht aufhören will es zu lesen. :)
Das Ganze ist so natürlich und echt aufgebaut und absolut realistisch, dass man meinen könnte es handelt sich um eine wahre Geschichte, was dem Buch weitere Pluspünktchen beschert. :3
Alles in einem wirklich ein Buch, welches sich lohnt zu lesen!

Idee: Die Idee des Buches ist wirklich absolut toll! :)
Josie ist gewiss keine Außenseiterin in der Schule- sie hat dort ein paar Freunde.
Trotzdem wird sie ab und an geärgert, weil Josie nicht richtig lesen und schreiben kann.
Denn Josie leidet unter LRS (Leserechtschreibschwäche), ich fande es einfach mal soo schön, dass jemand dieses Problem in einem Buch aufgreift. :3
Als dann noch Nadima in die Klasse kommt, die einfach überhaupt kein Deutsch kann ist Josie leicht verzweifelt- sie ist nicht gerade eine gute Lehrerin mit ihrem Problem!
Allerdings finden die beiden schnell eine Möglichkeit der Kommunikation: Süßigkeiten.. und Emojis! ♡
Die Geschichte der Beiden ist wirklich sehr süß, schnell sind die beiden unzertrennlich.
Jedoch hat jede Geschichte auch Schattenseiten: Gerade weil Nadima Flüchtling ist, gibt es viele traurige Rückblicke auf ihre letzten Tage in Syrien, die wirklich sehr bewegend sind..
Josie will Nadima helfen.. doch leider geht das vollkommen nach hinten los.. Nadima ist in ihrer Ehre verletzt und gibt Josie ihr Freundschaftsband zurück.. ob sich die beiden wieder zusammenraufen können?

Kapitel: Ich muss sagen, dass mich jeder einzelne Kapitelname zum Schmunzeln gebracht hat. :) Und auch Josies absolute Schulbegeisterung war einfach so motivierend. :D *schnarch*
Das Ende des Buches hat mir sehr Gut gefallen. Es ist schon ein Happy End aber auf eine vorausdenkende Weise.. "Das weiß ich einfach!" ♡ Unbedingt lesen! *-*
 

Charaktere: Alle Charaktere wurden wirklich super ausgearbeitet- besonders unsere Hauptcharaktere Josie und Nadima. :)
Josie ist wirklich ein herrlicher Mensch- sie ist rebellisch, hat ihren ganz eigenen Kopf und man mag sie einfach durch ihre tollpatschige, unperfekte Art von der ersten Sekunde an! :)
Jedoch hat Josie auch LRS, was für sie merklich nicht einfach ist- nicht nur das sie von ihren Brüdern und manchmal den Klassenkameraden gemobbt wird, sie hat auch im Alltag schwer damit zu kämpfen.
Jedoch kommt Nadima in ihr Leben- ein Flüchtlingsmädchen aus Syrien.
Nadima kann kein Deutsch- was für sie sehr schwer ist, aber sie ist eine Kämpferin, was man sofort merkt. Sie boxt sich durch die ersten Tage gekonnt durch- und sie hat dabei Hilfe: Josie.
Allerdings hat Nadima auch ihre eigenen Werte und Traditionen, was wirklich sehr spannend mitzuverfolgen war.

Mein Fazit: Ich kann einfach nicht anders und volle vollkommen verdiente 5 Sternchen verteilen! ♡ In diesem Buch geht es um eine Freundschaft, die anscheinend jede Barriere überwinden kann- um Verlust, Toleranz, aber auch um Traditionen. Wirklich total schön umgesetzt. Hat es mir gefallen? Meine Antwort: 😊👍


Kommentare: 5
Teilen
Cover des Buches Sprichst du Schokolade? (ISBN: 9783845827353)
Claudia107s avatar

Rezension zu "Sprichst du Schokolade?" von Cas Lester

Wie Schokolade und Emojis eine Sprachbarriere überwinden können! 😉
Claudia107vor 4 Jahren

Inhalt: In Josie's Klasse kommt eine neue Mitschülerin und da neben Josie noch ein Platz frei ist setzt sich Nadima zu ihr an den Tisch. Leider spricht Nadima kein Englisch, sie kommt mit ihrer Familie aus Syrien, ist ein Flüchtling und hat ganz schreckliche Dinge erlebt. Josie hilft ihr sich in der neuen Schule zurechtzufinden, hat aber das Problem, dass sie Legasthenikerin ist und alles falsch schreibt und deswegen auch der Goggle-Übersetzer keine große Hilfe ist. Aber Gott sei Dank gibt es ja Emojis. 😊 


Diese Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen, es ist so ein schönes Buch, das ein aktuelles Thema aufgreift. Aber es geht hier auch um Freundschaft. 

Josie ist eine sehr starke Protagonistin, einerseits rebellisch und impulsiv, aber auf eine wirklich nette Art, aber sie bringt sich damit auch immer mal wieder in Schwierigkeiten. Aber sie ist auch hilfsbereit und steht für Andere ein. Es ist unglaublich spannend mitzuverfolgen wie zwischen Josie und Nadima sich langsam eine Freundschaft entwickelt trotz der Sprachbarriere. 

Aber auch Nadima ist toll und intelligent, lernt die ihr fremde Sprache recht flott und weiß über Josie's Schwäche irgendwann Bescheid ohne sie zu verraten. Trotz ihres Traumas ist sie eine ganz liebevolle Person. 

Da das Buch aus relativ kurzen Kapitel besteht und in einer sehr klaren Sprache und total witzig erzählt wird ist es sicherlich auch sehr gut für Lesemuffel geeignet. Ich persönlich habe mit den Protagonisten gelitten, mich aber auch für sie gefreut. Keine einzige Seite fand ich langweilig. Nein, ich bin sogar sehr traurig, dass dieses Buch schon zu Ende ist. 😢

Fazit: Tolles Jugendbuch mit sehr aktuellem Thema. Kann ich jedem nur empfehlen, egal ob Klein oder Groß! 😊

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Diese Woche ist bei uns das Buch "Sprichst du Schokolade?" von Cas Lester erschienen.

Aus diesem Anlass verlosen wir 15 Exemplare des Titels.

Und darum geht's:

Schokolade gegen Nougat.

Was tun, wenn man nicht dieselbe Sprache spricht und aus unterschiedlichen Kulturen kommt? Die rebellische und selbstbewusste Josie und ihre neue Mitschülerin Nadima machen es vor: Sie tauschen Süßigkeiten aus und verständigen sich mithilfe von Emojis. Und so wird schnell klar, dass sie mehr Gemeinsamkeiten haben, als sie je gedacht hätten. Der Anfang einer ganz besonderen Freundschaft! Doch wie jede Freundschaft wird auch diese auf die Probe gestellt …

Eine Geschichte über echte Freundschaft, die alle Barrieren überwindet und dabei zeigt, wie Integration mit Humor, Offenheit und Schokolade gelingen kann.

Macht mit und verratet uns, was für euch wahre Freundschaft bedeutet.

Wir drücken euch die Daumen!

Euer Team von arsEdition



123 BeiträgeVerlosung beendet
fantasyfan55s avatar
Letzter Beitrag von  fantasyfan55vor 4 Jahren
Wie immer gegen Porto abzugeben! Wie es geht, könnt ihr auf meinem Blog nachlesen! LG
0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

von 33 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks