Camille Perri

 3,7 Sterne bei 124 Bewertungen
Autor von Die Assistentinnen, When Katie met Cassidy und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Camille Perri

Camille Perri war lange Redaktionsassistentin bei Esquire, bevor sie als Redakteurin für die Cosmopolitan begann. Sie schrieb eine Reihe von Büchern für Alloy Entertainment, bis sie mit ›Die Assistentinnen‹ (Ink) ihren ersten eigenen Roman veröffentlichte. ›When Katie met Cassidy‹ ist ihr zweiter Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Camille Perri

Cover des Buches Die Assistentinnen (ISBN: 9783863960957)

Die Assistentinnen

 (78)
Erschienen am 11.11.2016
Cover des Buches When Katie met Cassidy (ISBN: 9783423230094)

When Katie met Cassidy

 (42)
Erschienen am 22.05.2020
Cover des Buches Die Assistentinnen (ISBN: 9783785754467)

Die Assistentinnen

 (2)
Erschienen am 18.11.2016
Cover des Buches When Katie Met Cassidy (ISBN: B07D19HVKD)

When Katie Met Cassidy

 (2)
Erschienen am 19.06.2018

Neue Rezensionen zu Camille Perri

Cover des Buches When Katie met Cassidy (ISBN: 9783423230094)
M

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

When Katie met Cassidy
Misch07vor 10 Monaten

Das Buch hat vom Beginn weg immer wieder die richtige Menge an Spannung, Romantik und Hoffnung auf ein Happy End. Es lässt sich so schnell lesen, wirklich ein gut gelungenes Buch. Zwei Anwältinnen die unterschiedlicher nicht sein können charakterlich so gut zu beschreiben finde ich eine sehr gute Leistung.

Empfehle das Buch jeder/m Romantiker.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches When Katie met Cassidy (ISBN: 9783423230094)
T

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

Nette Liebesgeschichte, aber es fehlt das gewisse Etwas
Tove_Blaustedtvor einem Jahr

Die feminine New Yorker Anwältin Katie wird von ihrem Freund verlassen - und trifft dann beim nächsten Projekt auf die Männerklamotten tragende Butch Cassidy, in die sie sich verliebt. Cassidy wusste schon früh, dass sie auf Frauen steht; Katie muss sich erst darüber klar werden, dass sie, wenn auch bisher nicht auf Frauen, sie doch klar auf Cassidy steht.

Wer eine nette lesbische Liebesgeschichte zum Durchblättern auf einem Langstreckenflug - vielleicht nach New York? - sucht, wird mit "When Katie met Cassidy" sicherlich ein paar schöne Stunden haben. Auch als durchschnittliche Hollywood-Komödie würde sich die Story eignen. 

Für mehr als 3 Sterne fehlt mir bei dem Roman allerdings das gewisse Etwas. Etwas, das mir in Erinnerung bleibt und das nachwirkt. Das Setting in New York ist schön, doch die Charaktere passen einfach zu klar in stereotype Schubladen: Da haben wir die sehr weibliche Katie und die knallharte Butch Cassidy mit allen dazugehörigen Charaktereigenschaften. Auch bei der Entwicklung der Geschichte ist vieles vorhersehbar, wie Katies Schwierigkeiten, zu Cassidy zu stehen und sich selbst zu definieren. Auf unvorhersehbare Wendungen wartet man hierbei vergebens. Flüssig geschrieben ist die Geschichte dennoch, so dass es eine nette Unterhaltung für Zwischendurch ist.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches When Katie met Cassidy (ISBN: 9783423230094)
_AveryAnn_s avatar

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

Und plötzlich ist es Liebe-3,5 Sterne
_AveryAnn_vor einem Jahr

-Klappentext-

Der Lebensgefährte der 28-jährigen Katie Daniels verlässt sie für ihre beste Freundin, und daraufhin bricht ihr Leben zusammen. Jede Kleinigkeit weckt frühere Erinnerungen an die Beziehung und Katie verfällt von Tag zu Tag mehr der Melancholie. Eine neue Beziehung kommt für sie nicht in Frage- bis sie, während einer Verhandlung in der Anwaltskanzlei, die eiskalte Juristin Cassidy Price kennenlernt. Cassidy ist für ihre vielen Affären bekannt und scheint keine Frau der Beziehung zu sein. Doch als sie Katie begegnet, verändert sich alles.

Durch die warmen, hellen Farben wirkt das Cover verträumt und beruhigend. Trotz der Person auf dem Cover, finde ich es trotzdem sehr gelungen und es ist ein wunderbares Farbenspiel zu erkennen. 

Auch der Schreibstil gefiel mir, da es sehr einfach und schnell zu lesen war, sodass ich in weniger Zeit mit dem Buch fertig wurde.

Mir gefielen zudem die beiden Protagonisten Katie und Cassidy, da sie mir beide authentisch und sehr sympathisch rüberkamen. Den Zwiespalt und die Selbstzweifel von Katie waren meines Erachtens unglaublich realitätsnah, wobei mir dennoch die Tiefe und das Gefühl gefehlt hat. Die Beziehung zwischen Cassidy und Katie war einfach nur zuckersüß, wobei auch deren Annäherungen und auch die vorhanden Ängste von der Autorin gut wiedergegeben wurden, weswegen ich auch einiges, obwohl ich mich nicht damit auskenne, nachvollziehen konnte. 

Was ich zu bemängeln habe sind die im Buch beschriebenen Handlungen, denn Irgendwie kamen sie mir zu gezwungen rüber. Die generelle Oberflächlichkeit und vielen Klischees mochte ich nicht besonders, weswegen ich abschließend sagen kann, dass das Buch eine wunderschöne Lektüre für zwischendurch, jedoch kein absolutes Highlight ist.  Eine Empfehlung würde ich demnach trotzdem aussprechen.

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks